LINKS & RECHTS VOM OBEREN NECKAR – neueste Ausgabe Nr. 9/2024

ONLINE-ARTIKEL AUS OBERTÜRKHEIM, UNTERTÜRKHEIM, HEDELFINGEN
UND WANGEN AUF PAPIER GEBRACHT!

Es gibt jetzt die neueste Ausgabe von L&R vom oberen Neckar – herausgegeben von Beate Dietrich für die vier oberen Neckarvororte. Gerne dürfen Sie davon weitere Exemplare drucken und auslegen/verteilen.

16-07-24_Ausgabe_9_2024

Alle Vereine sind herzlich eingeladen, Artikel an diese E-Mail zu schicken, die nicht in der Presse gedruckt wurden/werden:
links.und.rechts.vom.neckar@posteo.de

Die nächste Ausgabe ist für den 6. August 2024 vorgese-
hen. Einsendeschluss für Artikel und Ankündigun-
gen ist der 2. August.

—  ARCHIV  —

>> 24-06-2024_Ausgabe_8_2024 <<
>> 27-05-2024_Ausgabe_7_2024 <<
>> 30-04-2024_Ausgabe_6_2024 <<
>> 07-04-2024_Ausgabe_5_2024 <<
>> 19-03-2024_Ausgabe_4_2024 <<

>> 18-02-2024_Ausgabe_3_2024 <<
>> 29-01-2024_ Ausgabe_2_2024 <<

>> 06-01-2024_ Ausgabe_1_2024 <<
>> 12-12-2023_Ausgabe_12 <<

>> 14-11-2023_Ausgabe_11 <<
>> 17-10-2023_Ausgabe_10 <<
>> 11-09-2023_Ausgabe_9 <<
>> 22-08-2023_Ausgabe_8 <<

>> 08-08-2023_Ausgabe_7 <<
>> 11-07-2023_Ausgabe_6 <<

>> 27-06-2023_Ausgabe_5 <<

>> 15-06-2023_Sonderausgabe Hedelfingen <<

>> 11-06-2023_Ausgabe_4 <<
>> 29-05-2023_Ausgabe_3 <<

>> 10-05-2023_Ausgabe_2 <<
>> 23-04-2023_Ausgabe_1 <<

Begegnungsstätte Luginsland Programm 8/2024

Begegnungsstätte Luginsland Programm 8/2024

https://www.gartenstadtgemeinde.de/

Räume in der Ev. Gartenstadtgemeinde: Barbarossastraße 50
(Alte Kirche) und 52 (Konfirmandenraum und Diakonat).
Leitung: Sigrid Freitag,
Kontaktzeit: Dienstag 10-11 Uhr und nach Vereinbarung
Nicole Escher, Kontaktzeit: Freitag 10-11 Uhr und nach Vereinbarung  Tel.: 0711-33 60 761
https://www.gartenstadtgemeinde.de/gottesdienste-1/erwachsene/begegnungsstaette

120 Jahre Werk Untertürkheim – Am Samstag Familientag für die Belegschaft

120 Jahre Werk Untertürkheim
Die abgefahrensten Kapitel in einer langen Mercedes-Geschichte
UZ-Peter Stolterfoht 16.07.2024 – 11:57 Uhr
https://www.cannstatter-zeitung.de/media.media.c6a9c4f9-c41a-4aeb-aedd-4f3b6223cef8.original1024.jpg
Die Umgebung der neuen Industrieansiedlung ist Anfang des 20. Jahrhunderts noch kaum bebaut. Foto: Mercedes-Benz AG

Am Samstag feiert Mercedes-Benz mit einem Familientag für die Belegschaft das Jubiläum des Untertürkheimer Stammwerks. Dort wurden im Lauf von 120 Jahren keineswegs nur Autos produziert. Ein Rückblick mit unerwarteten Entdeckungen.

…weiterlesen …
https://www.cannstatter-zeitung.de/inhalt.120-jahre-werk-untertuerkheim-die-abgefahrensten-kapitel-in-einer-langen-mercedes-geschichte.79124324-5cc8-466a-b3f1-75d5019396db.html

Erfolgreiche Petition „Lärmschutz für den Abstellbahnhof Untertürkheim“

Die Petition „Lärmschutz für den Abstellbahnhof Untertürkheim – Nein zur 120-Dezibel Signalhornprobe!“ ist dank Ihrer Unterstützung ein Erfolg!

Am 3. Juli 2024 wurde die Klage der Bürgerinitiative Lärmschutz Untertürkheim e.V., vertreten durch Michael Brunnquell, gegen den Abstellbahnhof Untertürkheim vor dem Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg in Mannheim verhandelt. Am Ende der fast dreistündigen Verhandlung hatten sich die DB und der Kläger zu einem außergerichtlichen Vergleich bereit erklärt.

VGH Mannheim am 03.07.2024: Klageseite, Deutsche Bahn und EBA, sowie interessierte Öffentlichkeit im Verfahren Abstellbahnhof Untertürkheim
Foto: Lärmschutz Untertürkheim e.V.

Das Hauptanliegen der Initiative war die Vermeidung der Signalhornprobe mit einem Lärmpegel von 120-Dezibel direkt vor den angrenzenden Wohngebäuden – auch nachts. Als Erfolg der Klage darf der Verein verbuchen, dass er „den ICE zum Verstummen gebracht“ hat, wie die Stuttgarter Zeitung vermerkt. Zwar konnte in der Klage kein aktiver Lärmschutz durch sehr teure Lärmschutzwände erreicht werden, der Vergleich beinhaltet dafür einen Kompromiss, der für weitere Anwohner passiven Lärmschutz vorsieht.

Zudem zitierte der Vorsitzende Richter Rüdiger Albrecht Schriftsätze: „Die DB Fernverkehr arbeitet daran, die Signalhornprobe deutschlandweit abzuschaffen.“ Würde das tatsächlich umgesetzt, könnte Michael Brunnquell, Vorsitzender der Bürgerinitiative Lärmschutz Untertürkheim e.V., mit dem erzielten Vergleich sehr zufrieden sein. Denn „die aufgezeigte Lösung für die 120-Dezibel Signalhornprobe ist uns ein großes Anliegen. Damit würde eine Verbesserung der Lärmsituation weit über Untertürkheim hinaus erreicht.“

Darüber hinaus wurden folgende formale Ergebnisse vereinbart:
– Für die lauten Peak-Geräusche, die unter anderem durch hochfrequente, laute Warn-Piepser beim Rückwärtsfahren von Straßenfahrzeugen entstehen, wurde die Lösung gefunden, dass stattdessen ein verträglicherer Gong-Ton verwendet wird. Auch in der Innenreinigungseinlage wird ein Gong-Ton zum Einsatz kommen.
– Entgegen der ursprünglichen Planung werden sowohl die Außenreinigungsanlage als auch die Druckluftanlage nicht gebaut.
– Der passive Lärmschutz wird auf weitere Gebäude in Untertürkheim ausgeweitet. Hier wird insbesondere auf schallgedämmten Fenstern gesetzt.

Die Klage gegen den Planfeststellungsbeschluss „Stuttgart 21 PFA 1.6b Abstellbahnhof Untertürkheim“ wurde bereits im April 2022 eingereicht. Daneben hat die Bürgerinitiative Lärmschutz Untertürkheim e.V. eine Petition mit 1.086 Unterstützern bei der Stadt Stuttgart und der Deutschen Bahn eingereicht. Der Stuttgarter Gemeinderat unterstützte das Anliegen nach mehr Lärmschutz für den Abstellbahnhof durch einen mehrheitlichen und fraktionsübergreifenden Antrag.

Link zur Pressemitteilung:
www.laermschutz-ut.de/blog/klage-und-vergleich/

Berichterstattung in Cannstatter Zeitung (Artikel ebenfalls in StN und StZ):
www.cannstatter-zeitung.de/inhalt.gerichtsverfahren-zu-stuttgart-21-untertuerkheimer-bringen-ice-zum-verstummen.9babc8b1-2701-42cf-b5d2-6685cdf56684.html

Wegen 31. Stuttgart‐Lauf: Mercedesstraße ab 19. Juli 15:30 bis So 21.7.2024 gesperrt

Termin: 19.07.2024 bis 22.07.2024 | Zeit: 15:30 | Ort: Mercedesstraße

Der 31. Stuttgart‐Lauf am 21. Juli hat Auswirkungen auf den Verkehr

Der 31. Stuttgart‐Lauf am Sonntag, 21. Juli, bringt wieder Auswirkungen auf den Verkehr mit sich. Die Mercedesstraße ist ab Freitag, 19. Juli, 15.30 Uhr, zwischen der Talstraße und der Mercedes‐Jellinek‐Straße voll gesperrt. Ab Sonntag, 21. Juli, 3 Uhr wird diese Sperrung bis zum Mercedes‐Benz‐Museum ausgeweitet.

Am Sonntag, 21. Juli, finden zunächst die Rennen für Erwachsene (Lotto Handbike 10 km‐Lauf, Kaufland 10 km‐Lauf, 5 km‐Lauf mit Walking und Nordic‐Walking) statt. Der 10-Kilometer‐Lauf führt entlang der Augsburger‐, Gnesener‐, und Hofener Straße in Richtung der Bad Cannstatter Altstadt. Über die Schönestraße, den Veielbrunnenweg sowie die Morlock‐, Hanna‐Henning‐ und Benzstraße gelangen die Läuferinnen und Läufer zum Zielbereich auf der Mercedesstraße.
…. weiterlesen …
https://www.stuttgart.de/pressemitteilungen/juli/der-31.stuttgart-lauf-am-21.juli-hat-auswirkungen-auf-den-verkehr.php

AC/DC auf dem Wasen: Am Mi 17. Juli: Mercedesstraße gesperrt ab 12 Uhr

Termin: 17.07.2024 bis 18.07.2024 | Zeit: 12:00 bis 23.00 | Ort: Mercedesstraße

Verkehr –
AC/DC auf dem Wasen: Verkehrshinweise für den 17. Juli

Auch nach der UEFA EURO reißen die Großereignisse in Stuttgart nicht ab: Die Woche nach dem Fußballturnier bringt klangvolle Namen der Musikwelt in die Landeshauptstadt. Am Mittwoch, 17. Juli, werden bis zu 90.000 Fans beim Open‐Air‐Konzert von AC/DC auf dem Cannstatter Wasen erwartet.

Mit so vielen Besucherinnen und Besuchern avanciert der Tournee‐Stopp der australischen Hard‐Rock‐Band zum wohl größten Konzert in der Stuttgarter Geschichte.

Bereits am Montag und Dienstag könnten die Auftritte von Peter Maffay je 20.000 Personen auf dem Wasen versammeln. Das Pink‐Konzert im Stadion hat am Freitag, 19. Juli, mit zirka 40.000 Gästen Bundesliga‐Format.

Mercedesstraße gesperrt

Wegen seiner ungewöhnlichen Dimension bringt das AC/DC‐Konzert am 17. Juli besondere Herausforderungen mit sich. Die Behörden greifen für die Planungen auf die guten Erfahrungen bei der Fußball‐Europameisterschaft zurück. Wegen der extrem hohen Zahl von Besucherinnen und Besuchern wird wieder die Mercedesstraße zwischen der König‐Karls‐Brücke und der Talstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Der Einlass auf das Konzertgelände beginnt um 15 Uhr. Daher erfolgt diese Sperrung zur Sicherheit der Fußgänger um 12 Uhr. Es besteht ab dann keine Möglichkeit mehr zur Durchfahrt von und nach Bad Cannstatt über die Mercedesstraße, Benzstraße und Daimlerstraße. Das berührt alle Beziehungen auf den Hauptverkehrsachsen von und nach Bad Cannstatt.

Es ist ratsam, das Gebiet NeckarPark bis in den späten Mittwochabend weiträumig zu umfahren. Mit Stau und Verkehrsbehinderungen muss gerechnet werden.

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Wichtigster Anreisetipp für das Publikum von AC/DC: In der Nähe des Konzertgeländes stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Daher ist dringend angeraten, komplett mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen oder zumindest die Park‐and‐Ride‐Plätze zu nutzen und innerhalb Stuttgarts auf Bus und Bahn umzusteigen. Das ist kostenlos, weil die Eintrittskarte für das Konzert als Kombiticket für den Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) gilt.

Die Stadtbahnlinie U11 steht an dem Tag zusätzlich zu den S‐Bahn‐Linien, wie gewohnt, als Veranstaltungslinie für die An‐ und Abreise direkt zum und vom Wasen zur Verfügung.

RB11 – Schusterbahn entfällt auch am 15.7.2024

Termin: 15.07.2024 bis 16.07.2024 | Ort: Schusterbahn entfällt

Schusterbahn – RB11 – Ausfall auch am 15.7.2024

Kornwestheim – Untertürkheim: FahrtausfälleKornwestheim: Fahrtausfälle

RB11 entfällt

Untertürkheim – Kornwestheim: Fahrtausfälle wegen kurzfristigen Personalausfalls

Am Montag, den 15. Juli, fahren die Züge der Schusterbahn (RB11) zwischen Untertürkheim und Kornwestheim nicht. Alternativ können Sie in Untertürkheim die Linie S1 und in Kornwestheim die Linien S4 sowie S5 nutzen.
Bitte berücksichtigen sie bei Ihrer Reiseplanung, die dadurch verlängerte Reisezeit.
Grund hierfür, sind die kurzfristigen Erkrankungen beim Fahrpersonal.
ww.vvs.de

Kantorei in der St. Johanneskirche am So, 14. Juli 10:45 Uhr

Termin: 14.07.2024 bis 15.07.2024 | Zeit: 10:45 | Ort: St. Johannes Untertürkheim

https://www.sankturban.de/wp-content/uploads/2024/07/Plakat2024_Hocketse_1-724x1024.jpg
Die Untertürkheimer Kantorei gestaltet auch in diesem Jahr einen Gottesdienstdienst musikalisch mit:
Herzliche Einladung zur Eucharistiefeier nach St. Johannes Untertürkheim am Sonntag, 14. Juli.
Im Anschluss sind dann alle zur Hocketse ins Gemeindezentrum eingeladen. Die Messe beginnt um 10.45 Uhr.

Blog für Untertürkheim | Rotenberg | Uhlbach | Obertürkheim | Hedelfingen | Rohracker | Wangen