Bezirksbeiratssitzung Obertürkheim am Mittwoch, 13. Juli 2022

Tagesordnung für die öffentliche Sitzung des Bezirksbeirats Obertürkheim am Mittwoch, 13. Juli, 19:00 Uhr im Bezirksrathaus Obertürkheim – Sitzungssaal

1 Fragen und Anregungen der Bürgerschaft aus dem Stadtbezirk

2 Förderprogramm „Nahversorgung konkret“
– CAP-Markt in Stuttgart-Obertürkheim
Beratungsunterlagen

3 Anträge aus dem Bezirksbeirat
a) Antrag der FrAKTION Linke-SÖS-Piraten-Tierschutz vom 18.06.2022/04.07.2022 “Loch in der Gleisanlage der Bestandstrecke zwischen Unter- und Obertürkheim”
b) Antrag der FrAKTION Linke-SÖS-Piraten-Tierschutz vom 30.06.2022 “Halteverbot Mirabellenstraße”

4 Bekanntgaben

5 Anregungen, Anfragen, Sonstiges

Obertürkheim – E-Scooter gestohlen – Zeugen gesucht

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: E-Scooter gestohlen – Zeugen gesucht

Stuttgart-Obertürkheim (ots) – Unbekannte haben am Dienstagabend (05.07.2022) im Bereich des Obertürkheimer Bahnhofs einen E-Scooter im Wert von mehreren Hundert Euro gestohlen. Der 24 Jahre alte Besitzer stellte den schwarzen Scooter der Marke Segway-Ninebot mit dem Versicherungskennzeichen 077 HRA gegen 17.45 Uhr am Fahrradstellplatz des Bahnhofs ab und sicherte ihn mit einem Schloss. Als er gegen 19.15 Uhr wiederkam, war der E-Scooter weg. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903500 an das Polizeirevier 5 Ostendstraße zu wenden.

S1 – Zeugen gesucht: Junge Frau in S-Bahn attackiert

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Zeugen gesucht: Junge Frau in S-Bahn attackiert

Stuttgart (ots) – Am gestrigen Montagmittag (04.07.2022) beleidigte und attackierte eine bislang unbekannte Täterin eine junge Frau in einer S-Bahn in Richtung Kirchheim Teck. Bisherigen Informationen zufolge soll die Unbekannte die 22 Jahre alte Frau zunächst gegen 13:30 Uhr in einer S-Bahn der Linie S1 von Böblingen nach Kirchheim Teck beleidigt haben. Anschließend sei es zu einer verbalen Stetigkeit zwischen den beiden Frauen gekommen, in deren Folge die Täterin die 22-Jährige schließlich auf Höhe des Haltepunktes Feuersee mit der flachen Hand in das Gesicht geschlagen und sie gegen eine Wand der S-Bahn gestoßen haben soll. Die Geschädigte wurde durch den Vorfall leicht verletzt, benötigte jedoch keine medizinische Versorgung. Sie verließ die S-Bahn am Stuttgarter Hauptbahnhof und informierte die Bundespolizei über den Vorfall. Die unbekannte Täterin wird als circa 175 cm große und 40-50 Jahre alte korpulente Frau beschrieben. Sie soll rote oder orangene Haare gehabt und bunte Kleidung getragen haben. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise bezüglich der Täterin oder dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich bei der wegen des Verdachts der Körperverletzung und Beleidigung ermittelnden Bundespolizei unter der Rufnummer +49 711 870350 zu melden.

WANGEN -Oldtimer, Musik und Party beim Kelterfest

Oldtimer, Musik und Party

WANGEN: Das Kelterfest lockte mit schönen Oldtimern, Musik und einer Kelterparty am Samstagabend viele Besucher zur Kelter

Die Wangener hatten am Wochenende 2. und 3. Juli 2022 allen Grund zu feiern. Der 1. Handharmonika-Club, die Naturfreunde Wangen und die Mattenspringer luden zum 43. Kelterfest. Bei gutem Wetter und buntem Programm ließen es sich Jung und Alt in der Kelter und auf dem Kelterplatz gut gehen. Auch die Autoliebhaber kamen bei der 10. Kelterklassik voll auf ihre Kosten – rund 40 Oldtimer-Raritäten gab es zu bestaunen.

Am Samstag ab 15 Uhr fiel der Startschuss zum 43. Kelterfest. Die Wangener trafen sich in der Kelter zu Kaffee, Kuchen, Gegrilltem und kühlen Getränken und das 2. Orchester sorgte mit einem bunten Programm für musikalische Unterhaltung. Anschließend zeigten verschiedene Tanzgruppen der Sportkultur Stuttgart ihr Können. Ab 18 Uhr wurde das Kelterplätzle zur Partymeile. Bei einem guten Glas Wein, Bier vom Fass oder einem leckeren Cocktail von der Kelterbar brachte DJ „Stippy“ mit einem bunten Party-Mix Stimmung auf den Kelterplatz und die Besucher tanzten bis tief in die Nacht.

Nach der Corona-Pause war die Stimmung noch fröhlicher und ausgelassener als zuvor. Die Besucher freuten sich über das endlich wieder stattgefundene Fest und bedankten sich bei den Organisatoren, dass sie es möglich gemacht haben.

Der Sonntag begann mit dem ökumenischen Gottesdienst in der Kelter. Anschließend wurde beim Weißwurst-Frühschoppen mit Martin Spiess auf dem Kelterplätzle gefeiert. Parallel dazu sammelten sich schon die ersten Oldtimer vor der Kelter. Der Höhepunkt am Sonntag war die mittlerweile 10. Kelterklassik. Um die Mittagszeit bestaunten die Besucher die Oldtimer-Schmuckstücke auf der gesperrten Ulmer Straße. Wunderschöne alte Autos und Motorräder parkten vor der Kelter und wurden von Alexander Fischer den Besuchern vorgestellt. In diesem Jahr war eindeutig klar, wo die Heimat der Stern-Fahrzeuge ist. Viele mittlerweile Mercedes-Klassiker säumten die Ulmer Straße vor der Kelter. Sogar von der Museums-Veranstaltung kamen noch Fahrzeuge nach Wangen. Aber auch Stammgäste wie der Adler-Trumpf 1,7 AV, Baujahr 1933, der Buick von 1949, der Gangster-Citroen von 1955 oder der seltene DAF von 1975, die Agria, mehrere Vespas und VW Käfer säumten die Straße vor der Kelter.

Auch in diesem Jahr konnte das Treffen mit freundlicher Unterstützung der Sachverständigenorganisation DEKRA stattfinden.

Ab 16:30 rundete die Bigband Gablenberg das 43. Kelterfest mit seinem bunten Programm musikalisch ab, und ein erfolgreiches Kelterfest klang gemütlich aus.

Andrea Schlösinger, Sylvia Fischer

S 21: Bau des Abstellbahnhofs hat begonnen

Stuttgart 21
S 21: Bau des Abstellbahnhofs hat begonnen
CZ/UZ Christian Milankovic 04.07.2022 – 17:43 Uhr

Der vorletzte Abschnitt von Stuttgart 21 wird in Untertürkheim in Angriff genommen. Auch die Klagen gegen den Abstellbahnhof können daran nichts ändern.

Eines der langwierigsten Planungskapitels bei Stuttgart 21 ist zu Ende. Seit Montag laufen die ersten Arbeiten für den Abstellbahnhof in Untertürkheim. Die Bahn hatte mehrere Anläufe genommen, für die Anlage eine Baugenehmigung zu bekommen. Die hat das Eisenbahn-Bundesamt im Dezember vergangenen Jahres erteilt. Auch die dagegen erhobenen Klagen bremsen das Vorhaben nicht. Damit ist der vorletzte der acht Abschnitte von Stuttgart 21 in Bau. Die Anbindung der Gäubahn an den Flughafen fehlt weiterhin.
….
Zunächst wollen die Überreste des alten Untertürkheimer Güterbahnhofs auf dem 120 000 Quadratmeter großen Areal beseitigt sein. 13 Kilometer Gleise, die längst vom Grün überwuchert sind, werden herausgerissen, in kurze Stücke geschnitten und entsorgt. Sie ruhten bislang auf 70 000 Tonnen Schotter, die ebenso abtransportiert werden wie 98 000 Tonnen Erdreich. Beides soll vor Ort auf Eisenbahnwaggons verladen und über die Schiene abgefahren werden.
….
https://www.cannstatter-zeitung.de/inhalt.stuttgart-21-s-21-bau-des-abstellbahnhofs-beginnt.87bfb7de-917a-47ff-a7c9-d72321612720.html

Untertürkheim – Geschlagen und ausgeraubt – Zeugen gesucht

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Geschlagen und ausgeraubt – Zeugen gesucht

Stuttgart-Untertürkheim (ots) – Zwei Unbekannte haben am Montagabend (04.07.2022) im Bereich der Strümpfelbacher Straße einen 16 Jahre alten Jugendlichen geschlagen und ausgeraubt. Der 16-Jährige ging um 18.45 Uhr von der Strümpfelbacher Straße einen Weg in Richtung der Weinberge, als ihm dort augenscheinlich zwei Jugendliche entgegenkamen. Die beiden traten und schlugen offenbar unvermittelt auf den 16-Jährigen ein und raubten seine Bauchtasche, unter anderem mit seinem Smartphone und seiner Bankkarte. Der 16-Jährige, der wieder zurück in die Strümpfelbacher Straße rannte, erlitt leichte Verletzungen.

Beide Täter waren zwischen 15 und 17 Jahre alt. Einer war 180 Zentimeter groß, hatte blonde lockige Haare und war mit einem blauen T-Shirt und einer kurzen Hose bekleidet. Sein Mittäter war zwischen 180 und 185 Zentimeter groß, hatte schwarze lockige Haare und eine hagere Figur. Er trug ein weißes T-Shirt und ebenfalls eine kurze Hose. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +4971189905778 an die Kriminalpolizei zu wenden.

HeRo-Kinderfest – Spiel und Spaß am Steinenberg am 8.7.2022

WILIH.de : HeRo-Kinderfest – Spiel und Spaß am Steinenberg am 8.7.2022

WILIH – Stuttgart-Hedelfingen … Am Freitag, 8. Juli, findet nach pandemiebedingt zweimaliger Absage am Steinenberg wieder das beliebte HeRo-Kinderfest statt (15-18 Uhr: Am Steinenberg 5).

Unter Beteiligung mehrerer Einrichtungen aus Hedelfingen, Rohracker und Lederberg wird ein buntes Spiel- und Spaßangebot auf dem Gelände der Steinenbergschule dargeboten werden, wozu alle Kinder (und natürlich auch die Eltern!) herzlich eingeladen sind. Wegen der sehr begrenzten Parkmöglichkeiten wird darum gebeten, wenn möglich ohne Auto anzufahren.

>> Quelle: wilih.de <<

SKS Sommerfest am 23.7.2022

SKS Sommerfest

Am Samstag, 23. Juli 2022 findet endlich wieder das SKS Sommerfest statt.
Ort: Sportanlage am Dürrbach, Rohracker Str. 171, Hedelfingen

Euch erwarten neben Auftritten der SKS Abteilungen ebenso eine Spielstraße für Kinder sowie eine Hüpfburg.

Ab 18:30 Uhr wird der Abend musikalisch vom Musikverein Hedelfingen-Rohracker unterstützt.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!