30 Jahre danach: Erinnerungen an den Fall der Berliner Mauer 1989

30 Jahre danach: Erinnerungen an
den Fall der Berliner Mauer 1989

Donnerstag, 7. November 2019 

20:00 – 21:30 Uhr
Gemeindehaus der Gartenstadtgemeinde, Barbarossastr. 50,
70327 Stuttgart- Luginsland

Offener Kreis

Sie verlief mitten durch Berlin, trennte Familien und Freunde. Sie
wurde nach ihrer Errichtung am 13. August 1961 zu einem schmerzlichen Symbol für die Teilung Deutschlands und der Welt in zwei Militärblöcke und zwei unterschiedliche Gesellschaftssysteme. Allein an der Berliner Mauer starben bei Fluchtversuchen aus der DDR 140 Menschen. Erst die Reformprozesse in der UdSSR, die massenhafte Flucht von DDR-Bürgern nach Ungarn und die nachhaltigen Bürgerproteste für Meinungsfreiheit und freie Wahlen zwangen das DDRRegime zu Zugeständnissen, die am 9. November 1989 zum „Fall der Berliner Mauer“ führten. Dr. Heiner Jaus, ehemals Lektor in naturwissenschaftlichen Verlagen, wird die dramatischen Ereignisse jener Tage und ihre Folgen nachzeichnen.

Feuerwehr Abt. Hedelfingen – Einsatz Nr. 83-86, Brand 4

Feuerwehr Abt. Hedelfingen

#Einsatz2019 Nr. 86, 19.10.2019, 13:35 Uhr – Brand 3

Am heutigen Mittag wurden wir gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Stuttgart zu einem Metallbetrieb alarmiert. Schon auf der Anfahrt war schwarzer Rauch zu sehen; vor Ort brannte ein Bagger auf einem Schrotthaufen. Nachdem der Bagger gelöscht wurde konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken.

#Einsatz2019 Nr. 85, 13.10.2019, 12:27 Uhr – Transporthilfe

Heute Mittag wurde unser GW-Mess, gemeinsam mit dem Leitungsdienst und der Drehleiter der Feuerwache 3 – Bad Cannstatt, zu einer Transporthilfe in einem Gartengebiet alarmiert. Vor Ort wurde eine Person bereits vom Rettungsdienst versorgt. Die Rettung aus unwegsamen Gelände erfolgte dann, durch die Kräfte der Feuerwehr.


#Einsatz2019 Nr. 84, 04.10.2019, 14:39 Uhr – 3. Alarm
Bad Cannstatt, Taubenheimstraße
Brand in einem Aufzugsmaschinenraum im Krankenhaus

https://feuerwehr-stuttgart.de/index.php?article_id=1955

#Einsatz2019 Nr. 83, 03.10.2019, 15:55 Uhr – Brand 4

Heute Nachmittag wurden wir zu einer Rauchentwicklung in einer Wohnung im siebten Obergeschoss eines Hochhaus alarmiert. Vor Ort stellte sich angebranntes Essen auf dem Herd als Ursache für die Rauchentwicklung heraus, so das wir nach kurzer Zeit wieder einrücken konnten.

Wangen – Wilhelmsschule: Dieb springt aus dem Fenster und wird gestellt

S Wangen – Flucht durch Fenster – Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

Polizeibericht
Polizeibeamte haben am Donnerstagnachmittag (17.10.2019) einen 46 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der versucht haben soll, in einem Schulgebäude an der Hedelfinger Straße Geld zu stehlen. Der Tatverdächtige betrat gegen 16.35 Uhr das geöffnete Schulhaus und begab sich in ein Zimmer. Dort durchwühlte er eine Handtasche, entnahm aus dieser eine Geldbörse und das darin befindliche Bargeld. Ein 27 Jahre alter Schülerbetreuer ertappte den Mann bei seiner Tat und nahm ihm das Diebesgut ab. Als der 27-Jährige auf dem Gang nach Verstärkung suchte, nutzte der Tatverdächtige offenbar den Moment und sprang aus einem offenstehenden Fenster rund 2,50 Meter auf den Gehweg. Der Betreuer bemerkte die Flucht des Mannes und sprang aus dem Fenster hinterher. Es gelang ihm, den 46-Jährigen einzuholen und bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten festzuhalten. Vermutlich verletzte sich der Tatverdächte bei seinem Fenstersprung an der Hand, sodass ihn ein Rettungswagen zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus brachte. Derweilen leiteten die Beamten gegen den Mann ein Ermittlungsverfahren wegen des versuchten Diebstahls ein. Nach derzeitigem Stand blieb der 27-Jährige unverletzt.

30.11.2019 – Satyaa & Pari – Bhakti Day in Stuttgart

Satyaa & Pari – Bhakti Day in Stuttgart

30. November 2019, 11:00 Uhr – 22:00 Uhr

Bild könnte enthalten: 6 Personen, Personen, die lachen, TextSängerhalle Untertürkheim, Lindenschulstraße 29, 70327 Stuttgart

Am 30. November 2019 kommen Satyaa & Pari für einen ganzen Bhaktitag nach Stuttgart.
Um 11.00 Uhr beginnend mit Satyaa*s Kundalini Yoga,
14.00 Uhr Satsang mit Pari
und um 20.00 Uhr das Konzert mit Band.

Kundalini Yoga mit Satyaa 11.00 Uhr – 12.30 Uhr
In ihren dynamischen Kundalini Yoga erzeugt Satyaa ein wunderbares Energiefeld zusammen mit allen Yoga-Übenden. Bereichert wird ihr Yoga mit ihren eigenen einzigartigen Kundalini Mantren.

Satsang mit Pari 14.00 -16.00 Uhr
Mit seiner Präsenz und liebevollen Aufmerksamkeit schafft Pari in seinen Satsangs die Grundlage für innere Reflektion, sodass es oft schon vorkam dass bei Teilnehmenden eine Klarheit entstand, ein Raum des Vertrauens, des Loslassens, in dem sich neue Horizonte eröffnen, und eine tiefe Harmonie einstellte.

Mantra Konzert 20.00 Uhr mit Band
Satyaa & Pari gelingt es immer wieder durch ihre wunderbare herzliche authentische Art die Hörer zum Singen, Tanzen aber auch Innehalten einzuladen. Ihre Qualität besteht darin, dass Mantren leidenschaftlich und voller Freude gesungen werden, den Zuhörer zum Tanzen einladen, meist wieder sanft enden und sich ein wunderschönes Glücksgefühl einstellt. Ein wahrer Genuss!
Guest Musicians: Shakya M. Grahe & Chintan Sebastian Schmidt-Relenberg

Für Verköstigung auch vegan und vegetarisch ist gesorgt.

Kartenvorverkauf: vimaniflower@gmx.de
An der Abendkasse vom HeartBeat – Ecstatic Dance Stuttgart &
www.yoga-vidya-stuttgart.de

Konzert 25 Euro, Satsang 20,00 Euro, Kundalini Yoga 25,00 Euro
Ganzer Bhakti Tag 60,00 Euro

Konzert Abendkasse 30,00 Euro

https://www.satyaa-pari.com

15.11.2019 – “Wintertraum” – Jahresfinalshow der Artemis´Tanzschule

“Wintertraum” Jahresfinalshow der Artemis´Tanzschule mit Kursteilnehmerinnen und Kolleginnen sowie Live Band: Öffentliche Veranstaltung

15.11.19 / 19:30 – 23:00 Uhr / Silchersaal in der Sängerhalle Stuttgart-Untertürkheim, Lindenschulstraße 29

“Wintertraum”- Show zum Jahresfinale der Artemis´Tanzschule Stuttgart mit Tänzerinnen der Artemis´Tanzschule sowie Kolleginnen und Live Band mit Mohammad Ali, Zaher Assaf und Nayef Taha

Um 19.30 Buffet und ca. 20.30 Showbeginn

Kein Eintritt, jedoch Verzehrpflicht vom Buffet mit € 16,– + Getränke – Tänzerinnen erhalten einen Getränkegutschein!

Freue mich auf zahlreiche Besucher. Es handelt sich um eine Öffentliche Veranstaltung!

Verbindliche Anmeldungen unter: evi(at)artemis-tanz.de
oder mündlich/telefonisch