B10-Hedelfingen: Verkehrsteilnehmer mutmaßlich gefährdet – Zeugen gesucht

26.07.2021 – 13:33 –Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Verkehrsteilnehmer mutmaßlich gefährdet – Zeugen gesucht

Stuttgart-Ost/Hedelfingen (ots) –Polizeibeamte haben am in der Nacht zum Sonntag (25.07.2021) einen 24 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, auf der Bundesstraße 10 und im Bereich Hedelfingen andere Verkehrsteilnehmer gefährdet zu haben. Polizeibeamte beobachteten kurz vor 02.00 Uhr, wie ein weißer Mercedes sowie ein dahinter fahrender schwarzer SUV von der Abfahrtsrampe der Gaisburger Brücke auf die Bundesstraße in Richtung Esslingen fuhren und dabei stark beschleunigten. Während der SUV anschließend langsamer fuhr, beschleunigte der Fahrer des weißen Mercedes weiter. Als die Beamten den Mercedes kontrollieren wollten, ignorierte der Fahrer das Anhaltesignal, flüchtete mit stark überhöhter Geschwindigkeit und missachtete dabei mehrere rote Ampeln. Die Polizeibeamten verfolgten ihn über die Auffahrtsrampe zur Straße Otto-Hirsch-Brücken und anschließend über die Hedelfinger Straße bis in die Rohrackerstraße, wo sie ihn kurzfristig aus den Augen verloren. Kurze Zeit später stellten die Beamten das Fahrzeug mitsamt dem 24 Jahre alten Fahrer im Bächlenweg fest. Sie beschlagnahmten daraufhin das Auto sowie den Führerschein des 24-Jährigen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen setzten die Polizisten den Tatverdächtigen wieder auf freien Fuß. Die Ermittlungen, insbesondere ob der Tatverdächtige das Fahrzeug gefahren hat, dauern an. Zeugen sowie mögliche Geschädigte werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903500 an das Polizeirevier 5 Ostendstraße zu wenden.

6.8.2021 – Sommerkino an der Gartenstadtkirche

Sommerkino an der Gartenstadtkirche

Die Evangelische Gartenstadtkirchengemeinde plant am Freitag, 6. August 2021, wieder ein Sommerkino – wenn möglich im Freien, bei Regen wird der Gemeindesaal genutzt. Das Publikum darf sich auf einen unterhaltsamen Film mit Tiefgang sowie ein einfaches Angebot an Getränken und Knabbereien freuen.
Geöffnet ist ab 20.30 Uhr, Filmbeginn gegen 21.15 Uhr. Weil die Platzzahl begrenzt ist, wird um eine Reservierung per Mail an sommerkino-gartenstadtgemeinde@web.de gebeten.
>> Gartenstadtkirche –  Barbarossastraße 50 <<

Materialspenden für Ratzelbach gesucht

Materialspenden für Ratzelbach gesucht

In knapp zwei Wochen startet die Spielstadt Ratzelbach im Jugendhaus Café Ratz wegen Corona in einer neuen Version: mit begrenzter Teilnehmerzahl, dafür aber mit zwei kleinen Kinderspielstädten. Upcycling und Nachhaltigkeit sind für die beiden „Kommunen“ von großer Bedeutung.

Der Neukauf von Material ist zwar eine Option, viel besser aber wäre, wenn man Material aus zweiter Hand verwenden könnte. Daher suchen die Organisatoren nach Sachspenden wie Kleidungsstücke und Textilien – alte Herrenhemden etwa ergeben tolle Malerkittel. Wunderbar zweckentfremden und bemalen kann man weiße Baumwolllaken oder weiße Tischdecken (keine Spannbetttücher und keine gemusterten Stoffe).

Als Bastelmaterialien sind Glitzer und Flitter, Knöpfe, Perlen aller Art, Acrylfarben und Kronkorken geeignet. Die Gärtnerei sucht getrockneten Lavendel, andere getrocknete Kräuter und alle möglichen Schnittblumen. Auch Ableger von Pflanzen sind willkommen.

Für die Betriebe im Ratzelbächle werden große Einmachgläser, Elektrogeräte und auch noch funktionsfähige Föhne benötigt. Die Spendenannahme ist ab sofort möglich von Dienstag bis Freitag ab 12 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung.

Nähere Infos direkt im Kinder- und Jugendhaus Café Ratz Untertürkheim unter der Telefonnummer 0711-3365234-0. Ansprechpartnerinnen für Rückfragen sind Anne Manigk oder Tamara Ostendarp. www.caferatz.de

BGS Uhlbach -Programm 8-10/2021

BGS Uhlbach -Programm 8-10/2021

Begegnungsstätte Uhlbach
Passeier Straße 7 · 70329 Stuttgart
Telefon: 07 11/32 87 05
Öffnungszeiten:
Die Begegnungsstätte hat an den
Programmtagen von 14:00–18:00 Uhr geöffnet
Leiterin:
Crista Sonnleitner
Tel.: 07 11/32 54 63
E-Mail: info@begegnungsstaette-uhlbach.de

Brand im Hafen – Am Mittelkai

23.07.2021 – 14:40 – Polizeipräsidium Einsatz

POL-Einsatz: Stuttgart – Brand im Hafen

Göppingen (ots) In einer Am Mittelkai im Hafen Stuttgart ansässigen Industriemüll-Firma brach am heutigen Freitag, 23.07.2021, gegen 10.30 Uhr, ein Feuer aus.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen durch die Wasserschutzpolizei gerieten beim Umfüllen von Metallspähnen in einen Behälter, in dem sich Filterelemente, diese aufgrund Selbsterhitzung in Brand. Arbeiter der Firma reagierten genau richtig, indem sie diese nach der Brandentstehung in einem Behälter ins Freie brachten. Dort wurde er durch die Feuerwehr gelöscht.

Neben der Wasserschutzpolizei Stuttgart und der Feuerwehr waren Kräfte des Polizeipräsidiums Stuttgart und das DRK im Einsatz.

Es entstand kein Sachschaden am Gebäude der Firma. Personen wurden nicht verletzt, zwei Arbeiter die im Nahbereich waren jedoch vorsorglich zur Beobachtung in das Krankenhaus verbracht.

Feuerwehr Abt. Hedelfingen Nr. 59-64

Feuerwehr Abt. Hedelfingen

#Einsatz2021 Nr. 64
25.07.2021, 10:37 Uhr, Brand UVA Stufe 2
Heute Vormittag ging es für uns zu einer Rauchentwicklung an einem Straßentunnel. Bei der Erkundung wurde ein angelaufenes Notstromaggregat als Ursache für die Rauchentwicklung lokalisiert. Da es sich nicht um einen Brand handelte, konnten alle Einsatzkräfte nach kurzer Zeit wieder einrücken.

#Einsatz2021 Nr. 63,
24.07.2021, 10:04 Uhr, Brandmelderalarm 1
Heute Morgen wurden wir zu einem Brandmelderalarm in einem Industriebetrieb alarmiert. Vorort stellten sich Wartungsarbeiten an der Brandmelderanlage als Ursache für die Auslösung heraus. Somit konnten wir nach kurzer Zeit wieder einrücken.

#Einsatz2021 Nr. 62
22.07.2021, 16:31 Uhr, Gasausströmung
Gestern Nachmittag sind wir zu einer möglichen Gasausströmung alarmiert worden. Es bestand der Verdacht, dass bei Renovierungsarbeiten, eine Gasleitung und eine Stromleitung angebohrt wurde. Vorort bestätigte sich der Verdacht nur teilweise, die Gasleitung war nicht betroffen, die Stromleitung schon. Da somit keine unmittelbare Gefahr bestand, wurde die Einsatzstelle an den Besitzer übergeben und die Feuerwehr konnte wieder einrücken.

#Einsatz2021 Nr. 61
21.07.2021, 12:35 Uhr, Brand 3
Heute Mittag wurden wir zu einer Rauchentwicklung an einem Gebäude alarmiert. Vorort stellte sich ein Testlauf, eines Notstromaggregates als Ursache für die Rauchentwicklung heraus. Somit konnten alle Einsatzkräfte nach kurzer Zeit wieder einrücken.

———————————
Stuttgart-Feuerbach: Brand in Recyclingbetrieb hält Feuerwehr in Atem- #Einsatz2021 Nr. 60
17.07.2021, 17:49 Uhr, Brand 4
Am Samstagabend wurden wir zu einem Brand auf einem Recyclinghof in Feuerbach alarmiert. Aufgrund der anfänglich starken Rauchent-wicklung nahm unsere GW-Mess Besatzung an verschiedenen Stellen in der Umgebung Messwerte auf, um eine Gefahr durch mögliche Schadstoffe ausschließen zu können. Nachdem nichts gemessen werden konnte und der Brand unter Kontrolle war, war der Einsatz für uns nach ca. 2 h beendet.
————————–
>>https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.stuttgart-feuerbach-brand-in-recyclingbetrieb-haelt-feuerwehr-in-atem.253d6042-1299-4feb-91a5-ffe1562b423c.html
——————————–
>>https://feuerwehr-stuttgart.de/index.php?article_id=2181
————————–
#Einsatz2021 Nr. 59
15.07.2021, 15:32 Uhr, Brand 3
Heute Nachmittag wurden wir zu einer unklaren Rauchentwicklung im Bereich eines Funkhauses alarmiert. Vorort stellten sich Testläufe, mit Diesel betriebenen Notstromaggregate, als Ursache für die Rauchentwicklung heraus. Somit konnten alle Einsatzkräfte nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Fr 30.7.2021 – Stadtteilrundgang Obertürkheim mit dem CDU-Bundestagskandidaten!

Beginn:
Fr 30. Juli 2021, 14:00 Uhr
Ende:
30. Juli 2021, 16:30 Uhr
Anmeldung bis:
29. Juli 2021

Zuhörtour mit Maximilian Mörseburg
Stadtteilrundgang Obertürkheim mit unserem Bundestagskandidaten!
Treffpunkt Obertürkheimer Markt

Angaben zur Anmeldung

Bitte Anmeldung per Mail an obertuerkeim@cdu-stuttgart.de
——————-
Maximilian Mörseburg ist der Kandidat der CDU im Wahlkreis Stuttgart II für die Bundestags-wahl. Er wurde im zweiten Wahlgang mit 160 von 314 Stimmen gewählt und erreichte damit die absolute Mehrheit.Der 29jährige evangelische Jurist und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU-Gemeinderatsfraktion wuchs in Stuttgart auf und ist derzeit für einen mittelständischen Fachverlag tätig. Er war lange Jahre Vorsitzender der Jungen Union Stuttgart, ist Mitglied im CDU-Kreisvorstand und Vorsitzender der Bezirksgruppe Botnang der CDU.

13.8.2021 – 2. Stadtteilrundgang in Untertürkheim – CDU-Zuhörtour Maximilian Mörseburg

2. Stadtteilrundgang in Untertürkheim – CDU-Zuhörtour Maximilian Mörseburg

    • Beginn:
    • Fr 13. August 2021,
      11:00 Uhr
    • Veranstaltungsort:
    • Marktplatz in Untertürkheim
    • Adresse:
    • Stuttgart-Untertürkheim, Deutschland
      —————

      1. Stadtteilrundgang in Untertürkheim am 30.7.2021
      ————————————-
      Maximilian Mörseburg ist der Kandidat der CDU im Wahlkreis Stuttgart II für die Bundestags-wahl. Er wurde im zweiten Wahlgang mit 160 von 314 Stimmen gewählt und erreichte damit die absolute Mehrheit.Der 29jährige evangelische Jurist und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU-Gemeinderatsfraktion wuchs in Stuttgart auf und ist derzeit für einen mittelständischen Fachverlag tätig. Er war lange Jahre Vorsitzender der Jungen Union Stuttgart, ist Mitglied im CDU-Kreisvorstand und Vorsitzender der Bezirksgruppe Botnang der CDU.

Fr 30.7.2021 – 1. Stadtteilrundgang in Untertürkheim – CDU-Zuhörtour Maximilian Mörseburg

  • Beginn:Fr 30. Juli 2021, 11:00 Uhr
  • Veranstaltungsort:Marktplatz in Untertürkheim
  • Adresse:Stuttgart-Untertürkheim, Deutschland
    —————
  • 2. Stadtteilrundgang am 13.8.2021
    —————————–
    Maximilian Mörseburg ist der Kandidat der CDU im Wahlkreis Stuttgart II für die Bundestags-wahl. Er wurde im zweiten Wahlgang mit 160 von 314 Stimmen gewählt und erreichte damit die absolute Mehrheit.Der 29jährige evangelische Jurist und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU-Gemeinderatsfraktion wuchs in Stuttgart auf und ist derzeit für einen mittelständischen Fachverlag tätig. Er war lange Jahre Vorsitzender der Jungen Union Stuttgart, ist Mitglied im CDU-Kreisvorstand und Vorsitzender der Bezirksgruppe Botnang der CDU.