Obertürkheim: Firma Paule zieht nach Esslingen um

Firma Paule zieht nach Esslingen um

Die Firma hat auf dem Delmag-Areal aber mehr vor als nur Logistik

Obertürkheim:: Gegen den Willen der Verwaltung hat der Esslinger Gemeinderat dem Logistikdienstleister Paule grünes Licht für einen Umzug nach Esslingen gegeben.
Esslinger Zeitung – 17.01.2019
https://www.esslinger-zeitung.de/region/esslingen_artikel,-firma-paule-zieht-nach-esslingen-_arid,2238373.html

Feuerwehr Abt. Wangen- Nr. 2 – PKW gegen Transporter

Feuerwehr Abt. Wangen- Nr. 2 – PKW gegen Transporter

Datum: 14. Januar 2019
Alarmzeit: 15:17 Uhr
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Dauer: 10 Minuten
Art: Technische Hilfeleistung > Verkehrsunfall 1 (Fehlalarm)
Einsatzort: Kesselstraße
Mannschaftsstärke: 6
Fahrzeuge: Löschfahrzeug KatS, Mannschaftstransportwagen
Weitere Kräfte: HLF-A Feuerwache 3, Leitungsdienst Feuerwache 3, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am Nachmittag des 14. Januar wurde die Abteilung Wangen gemeinsam mit dem Leitungsdienst und HLF-A der Berufsfeuerwehr zu einem Verkehrsunfall in die Kesselstraße alarmiert. Die Anfahrt konnte aufgrund einer Rückmeldung der Polizei abgebrochen werden. Keine Tätigkeit für die Feuerwehr.

Untertürkheim – Gaststätteneinbrecher unterweg

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Gaststätteneinbrecher unterwegs – Zeugen gesucht

Stuttgart-Untertürkheim/-Ost (ots)

Unbekannte Täter sind im Zeitraum von Dienstag (15.01.2019) bis Mittwoch (16.01.2019) in Gaststätten in Untertürkheim und Stuttgart-Ost eingebrochen. Zwischen Dienstag, 13.30 Uhr, und Mittwoch, 09.00 Uhr, zerschnitten die Täter zunächst das Kabel der Alarmanlage einer Gaststätte an der Oberstdorfer Straße und brachen dann die Eingangstür auf. Bislang ist nicht bekannt, ob die Täter Beute gemacht haben. Ein weiterer Fall ereignete sich in der Talstraße. Die Unbekannten hebelten zwischen 00.00 Uhr und 05.30 Uhr die Hintertür der Gaststätte auf und betraten sie. Ob sie etwas gestohlen haben, ist auch hier noch nicht bekannt. Zeugenhinweise nehmen die Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +4971189905778 entgegen.

Untertürkheim – Hochwertige Werkzeuge gestohlen –

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaften Stuttgart und Traunstein, Zweigstelle Rosenheim, und Polizeipräsidien Stuttgart und Oberbayern-Süd geben bekannt:

Stuttgart-Untertürkheim (ots)

Hochwertige Werkzeuge gestohlen – Tatverdächtige nach Verkehrskontrolle festgenommen

Polizeibeamte der Bundespolizei und des Polizeipräsidiums Stuttgart haben am Montag (14.01.2019) und am Dienstag (15.01.2019) zwei 25 Jahre alte Männer festgenommen, die im Verdacht stehen, gemeinsam hochwertige Werkzeuge in Untertürkheim und Esslingen-Mettingen gestohlen zu haben.

Die Beamten führten am Dienstag gegen 00.10 Uhr anlassunabhängige Kontrollen an der Autobahn 8, Fahrtrichtung Salzburg, bei der Ausfahrt Rosenheim durch. Dort hielten sie einen 25 Jahre alten Mann an. In seinem BMW stellten sie mehrere Hunderte Bohr- und Fräswerkzeuge fest. Durch die nun folgenden Ermittlungen stellte sich heraus, dass die Werkzeuge aus zwei Diebstählen stammen, die am Montag bei einer Automobilfirma in Untertürkheim und Mettingen begangen worden waren. Die Spezialwerkzeuge haben offenbar einen Wert von rund 100.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen führten zu dem anderen ebenfalls 25 Jahre alten Mann. Offenbar war er an den Diebstählen beteiligt. Beamte der Stuttgarter Kriminalpolizei nahmen ihn am Dienstag in Mettingen fest. Die beiden 25-Jährigen sind bosnisch-herzegowinische Staatsangehörige. Einer der Tatverdächtigen wurde am Dienstag mit Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein dem zuständigen Richter für Haftfragen beim Amtsgericht Rosenheim vorgeführt. Der andere Tatverdächtige wurde am Mittwoch (16.01.2019) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt. Die Richter ordneten bei den beiden 25-Jährigen die Untersuchungshaft an.