POL-S: Suche mit Echtbildern nach 17 noch nicht identifizierten Tätern

08.03.2021 – 08:00 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Angriffe auf Polizeibeamte und Ladengeschäfte in der Innenstadt – Öffentlichkeitsfahndungen mit Echtbildern

Stuttgart (ots) – Die Polizei sucht mit Hilfe von Echtbildern nach insgesamt 17 bislang noch nicht identifizierten Tätern, die im Verdacht stehen, sich an den Ausschreitungen in der Nacht zum 21.06.2020 beteiligt zu haben. In diesem Zusammenhang hat die Polizei ein Hinweistelefon eingerichtet. Dieses ist unter der Rufnummer 0800 503 503 533 zu erreichen. Dort haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Hinweise, die zur Identifizierung der Tatverdächtigen führen können, mitzuteilen. Zusätzlich kann auch ein anonymes Hinweisportal genutzt werden.Dieses ist unter der Internetadresse: https://www.bkms-system.net/bw-eg-eckensee zu erreichen.
——————————————–
>> 18 Täter-Fotos aus der StZ  <<
——————————————–
https://www.stuttgarter-zeitung.de/gallery.polizei-veroeffentlicht-fahndungsfotos-wer-kennt-diese-17-tatverdaechtigen-aus-der-stuttgarter-krawallnacht.46d18def-bd16-4083-9415-eff3d9536762.html

Neckarradweg – ab 16. April 2021 wieder freie Fahrt

Neckarradweg Stuttgart-Untertürkheim
Ab 16. April 2021 wieder freie Fahrt

UZ Elke Hauptmann,  06.03.2021 – 17:37 Uhr
Seit Juni vergangenen Jahres weist das Schild an der Untertürk-heimer Schleuse auf die Sperrung des Neckarradweges hin.

Die Straßenbauarbeiten am Leuze stehen kurz vor dem Abschluss. Dadurch kann der Neckarradweg entlang der B 10 zwischen der Schleuse Untertürkheim und dem Mineralbad bald wieder freigegeben werden.

Untertürkheim – Auf diesen Tag freuen sich sicher viele radelnde Pendler, denn der leidige Umweg über den Geh- und Radweg am Cannstatter Wasen und die andere Neckaruferseite ist dann Geschichte: Ab dem 16. April soll der Neckarradweg entlang der B 10 zwischen der Untertürkheimer Schleuse und dem Leuze wieder durchgängig befahrbar sein, heißt es im städtischen Tiefbauamt.
…. https://www.cannstatter-zeitung.de/inhalt.neckarradweg-stuttgart-untertuerkheim-ab-16-april-wieder-freie-fahrt.5ab213b4-0db3-4b70-b7fc-da01bc1e1965.html

Ab 8.3.2021: Aktuelle Änderungen der Corona-Verordnungen

Aktuelle Änderungen der Corona-Verordnungen zum 8. März 2021

Pressemeldung

Die Corona-Verordnungen des Landes passen wir immer wieder an die aktuelle Infektionslage an. Hier finden Sie einen Überblick der aktuellen Änderungen. Am Ende der Seite finden Sie eine ausführliche Übersicht über die jeweiligen Änderungen.

Änderungen zum 8. März 2021

RB11 – Schusterbahn – Fahrplanänderungen

RB11 – Schusterbahn – Fahrplanänderungen

Kornwestheim – Untertürkheim: Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten

Änderungen sind in der Fahrplanauskunft hinterlegt.

Vom 18. Februar bis 1. April 2021 saniert die Deutsche Bahn Bahnsteigdächer und -zugänge in Kornwestheim und arbeitet darüber hinaus zwischen dem 8. und 12. März an den Gleisen in Stuttgart-Untertürkheim.
Daher kommt es zu auf der Regionalbahn-Linie RB11, der „Schusterbahn“, zwischen Stuttgart-Untertürkheim und Kornwestheim.
Von Donnerstag, 18. Februar, bis Freitag, 5. März 2021, sowie von Montag, 15. März, bis Donnerstag, 1. April 2021 wird die Regionalbahn-Linie RB11 im Bereich Kornwestheim umgeleitet und verkehrt neu zwischen S-Untertürkheim und Ludwigsburg. Die Halte in Kornwestheim müssen entfallen.
Von Montag, 8. März, bis Freitag, 12. März 2021 entfallen die Züge der Regionalbahn-Linie RB 11 auf dem gesamten Streckenabschnitt Untertürkheim und Kornwestheim.
Alternative Fahrmöglichkeiten
Von und nach Stuttgart-Untertürkheim Mit der Linie S1 und Umstieg in Stuttgart Hauptbahnhof auf die S4 oder S5
Von und nach Stuttgart-Ebitzweg Mit der Stadtbahnlinie U13 (Haltestelle Ebitzweg)
Von und nach Stuttgart-Münster Mit der Stadtbahnlinie U12 (Haltestelle Bottroper Straße)
Von und nach Stuttgart-Zazenhausen Mit der Stadtbahnlinie U7 (Haltestelle Himmelsleiter)
Von und nach Kornwestheim Mit den Linien S4 und S5 und Umstieg in Stuttgart Hauptbahnhof auf die S1
Bitte prüfen Sie vorab Ihre Verbindungen in der Fahrplanauskunft.

Bis 24. März abstimmen: Bürgerhaushalt Nr. 61031 – Kulturhausverein Untertürkheim

Bis 24. März 2021 abstimmen: Bürgerhaushalt Nr. 61031 – Kulturhausverein Untertürkheim

>>Bestandssicherung Kulturhausverein auch nach Umnutzung gewährleisten<<

Kulturtreff – Foto: Enslin

Seit mehr als 35 Jahren betreibt der Kulturhausverein Untertürkheim e.V. im historischen Julius- Lusser-Haus in der Strümpfelbacher Straße 38 den Kulturtreff. Damit hält der Verein hier im Ortsteil das einzige, multikulturelle Angebot mit Konzerten, Theaterveranstaltungen, Vorträgen, Lesungen, Ausstellungen und Gesprächsrunden aufrecht. Zum ehrenamtlichen Engagement der Vereinsmitglieder gehört auch Pflege und Wartung des Veranstaltungsraums im 1. Stock des Gebäudes.
———————————————-
Nach der dringend notwendigen Sanierung der städtischen Liegenschaft wird nun möglicherweise die Umgestaltung in ein Bürgerhaus diskutiert. In diesem Zusammenhang ist es für den Erhalt des Kulturhausvereins dringend geboten, dass der Veranstaltungsraum für die ausschließliche und kostenfreie Nutzung erhalten bleibt. Sollten nach der Renovierung und Umwidmung als Bürgerhaus Kosten für den weiteren Betrieb entstehen, muss die Stadt für diese einstehen.

>> Nr. 61031
https://www.buergerhaushalt-stuttgart.de/vorschlag/61031

Untertürkheim – Geschwindigkeitskontrollen auf B14

06.03.2021 – 09:16 –Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Geschwindigkeitskontrollen

Stuttgart-Untertürkheim (ots) –Beamte der Verkehrspolizei haben am Freitagabend (05.03.2021) in Stuttgart-Untertürkheim auf der Bundesstraße 14 Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Die Beamten kontrollierten zwischen 21.00 Uhr und 24.00 Uhr den Verkehr in Fahrtrichtung Stuttgart. Insgesamt fuhren 168 Fahrzeuglenker schneller als die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h. Ein Fahrer überschritt mit einer gemessenen Geschwindigkeit von 172 km/h die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 92 km/h. Insgesamt müssen zehn Verkehrsteilnehmer mit einem Fahrverbot rechnen.

Ostergarten in der Wallmerkirche wegen Corona abgesagt

Ostergarten in der Wallmerkirche wegen Corona abgesagt

UZ –  Der Ostergarten in der Wallmerkirche hat eine lange Tradition. Ehrenamtliche der evangelischen Kirchen-gemeinde bauen eigentlich jedes Jahr in der Vor-Osterzeit die letzten Stationen von Jesus Christus vor der Kreuzigung und dann, nach dem Gang durch die Felsenhöhle, den farbenfrohen Ostergarten auf. Interessierte – Kita-Gruppen wie Seniorentreffs sowie Einzelpersonen aus der gesamten Region – kommen gern eigens nach Untertürkheim, um die Stationen und die Atmosphäre hautnah zu erleben. Schon im vergangenen Jahr musste der Ostergarten aufgrund der Pandemie abgesagt werden. Und auch dieses Jahr würden es die Regelungen zur Eindämmung der Pandemie der Kirchengemeinde nicht erlauben, die Veranstaltung durchzuführen, bittet Pfarrer Martin Hug um Verständnis.

Die evangelische Kirchengemeinde will jedoch eine digitale Powerpoint-Präsentation eines Besuches im Ostergarten erstellen. Die Filmsequenzen zu den entsprechenden Stationen werden noch vertont und sollen dann über die Homepage der evangelischen Kirchengemeinde Untertürkheim angesehen werden können.

Ein Buch voller Orts- und Kirchenkunstgeschichte(n)

Ein Buch voller Orts- und Kirchenkunstgeschichte(n)

UZ 4.3.2021 – Untertürkheim : Neuer Kirchen- und Kunstführer zur Stadtkirche St. Germanus ist erschienen.  – Mathias Kuhn –

Untertürkheim. Endlich liegen sie gedruckt vor: Drei Paletten mit 2022 Exemplaren des neuen Kirchen- und Kunstführers zur Stadtkirche St. Germanus.
Ein 204 Seiten starkes Buch, modern gestaltet und voller Wissenswertem, tollen Fotos, Zeitdokumenten und unterhaltsamen Geschichten über die Stadtkirche und deren Schätze. *
„Nach der Renovierung der Stadtkirche ist das Interesse an unserer Stadtkirche gestiegen. Viele Besuchergruppen wollen das Schmuckstück besuchen. Für uns ist dies auch Anlass, den bisherigen Kirchenführer zu erneuern und mit neuen wissenswerten Erkenntnissen zu ergänzen“, sagt Pfarrer Martin Hug. Für den Textinhalt konnte die Kirchengemeinde wieder den ehemaligen Stadtkirchenpfarrer Gustav Zmaila gewinnen, der seine erste Ausgabe um die neuen Erkenntnisse ergänzte.
… weiterlesen in de UZ…

Das Buch kann bis 15. März 2021 zum Subskriptionspreis von zehn Euro im Pfarramt oder ab Montag in der Buchhandlung Roth erworben werden.
Danach ist es für 15 Euro erhältlich.
*Der Bezirksbeirat hat den Druck mitfinanziert.

 

Mit Sprengstoff gegen das Eis – Winter 1928 in Stuttgart

Mit Sprengstoff gegen das Eis –
Ein Winter 1928 in Stuttgart

In der letzten Wochen zeigte sich der Winter in Stuttgart von seiner frostigen und gleichsam schönen Seite: Es knackte vor Kälte, der Schnee glitzerte selbst im Talkessel und in den Höhenlagen – etwa im wundervollen Plieningen – sah man zahlreiche Schlitten- und Langlaufwütige. Jedoch: So schnell wie sie kam, schmolz die weiße Pracht auch wieder dahin. Eisige Temperaturen hielten nur kurz Einzug. Und wie sagt man oftmals klischeehaft: Früher, da gab es im Gegensatz zu heute noch einen „richtigen“ Winter!
…..
>>https://archiv0711.hypotheses.org/2410<<

Feuerwehr Abt. Hedelfingen Nr. 14+15

Feuerwehr Abt. Hedelfingen Nr. 14+15

#Einsatz2021 Nr. 15
03.03.2021, 16:23 Uhr, 2. Alarm
Kurze Zeit nach unserem letzten Einsatz, wurden wir zu einem Gebäudebrand in Feuerbach nachalarmiert.

Bericht der Stuttgarter Nachrichten:

Brand in Feuerbach:
Acht Verletzte nach Feuer in Gaststätte

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.brand-in-feuerbach-acht-verletzte-nach-feuer-in-gasstaette.6fef75b4-cfeb-4557-a298-6aecacdcf803.html?utm_medium=Social&utm_source=Facebook&fbclid=IwAR3qRthNb1SlvA8zqO4F3xwPqqB9dzLR4ABu7bmhlMZ_sf1MVoRYSR49gxI#Echobox=1614795352
——————–
#Einsatz2021 Nr. 14
03.03.2021, 13:45 Uhr, Brand 3
Am heutigen Mittag, wurde der Hedelfinger Löschzug, zu einem gemeldeten Schuppenbrand in dichter Bebauung alarmiert. Ein übergreifen der Flammen auf Wohngebäude, konnte mit einem Löschrohr verhindert werden. Abschließend wurde das Objekt mit Hilfe einer Wärmebildkamera, auf Glutnester kontrolliert und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.