Untertürkheim – U 13 – 14-Jährige sexuell belästigt

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: 14-Jährige sexuell belästigt – Zeugen gesucht

Stuttgart-Bad Cannstatt/-Untertürkheim (ots)

Ein 14 Jahre altes Mädchen ist am Dienstagnachmittag (19.02.2019) in einer Stadtbahn der Linie U13 zwischen den Haltestellen Pragsattel und Untertürkheim Bahnhof von einem Unbekannten sexuell belästigt wurde. Die Jugendliche war gegen 16.00 Uhr an der Haltestelle Wilhelm-Geiger-Platz in die Stadtbahn eingestiegen. An der Haltestelle Pragsattel stieg dann der Unbekannte zu und stellte sich neben die ebenfalls stehende Jugendliche. Im Verlauf der Fahrt berührte er sie mehrfach im Brust- und Intimbereich, was die 14-Jährige über sich ergehen ließ. An der Haltestelle Untertürkheim Bahnhof stieg die Jugendliche dann aus, der Mann blieb in der Bahn. Der Unbekannte war etwa 30 bis 35 Jahre alt und zirka 170 Zentimeter groß. Er hatte kurze braune Haare und einen Drei-Tage-Bart. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Geschwindigkeitskontrollen in der Benzstraße

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Verkehrskontrollen

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)
Beamte der Verkehrspolizei haben am Dienstagmorgen (19.02.2019) in der Benzstraße Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Die Beamten haben zwischen 07.30 Uhr und 09.30 Uhr den Verkehr aus Richtung Untertürkheim kontrolliert. Insgesamt überschritten 22 Verkehrsteilnehmer die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometer um mehr als 21 km/h. Sie alle müssen mit Anzeigen, empfindlichen Geldbußen und Punkten in Flensburg rechnen, darüber hinaus müssen fünf mit Fahrverboten rechnen.

Untertürkheim – Sprengungen unter dem Karl-Benz-Platz

Stuttgart-UntertürkheimSprengungen unter dem Karl-Benz-Platz

StZ – Von Elke Hauptmann 

Der Vortrieb für die beiden Stuttgart-21-Tunnelröhren zum künftigen Abstellbahnhof Untertürkheim geht in die letzte Phase. Ab dieser Woche sollen die Arbeiten rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche fortgesetzt werden.
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.stuttgart-untertuerkheim-sprengungen-unter-dem-karl-benz-platz.cb3fc516-ea22-4378-a77b-5b43b794cb8d.html

Wirtemberg-Gymnasium – Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür beim Wirtemberg-Gymnasium

Für Eltern von Kindern in Klasse vier findet am Donnerstag, 21. Februar 2019, von 19 bis 20.30 Uhr ein Informationsabend am Wirtemberg-Gymnasium, Lindenschulstraße 20, statt. Schulleitung, Lehrkräfte und Schüler geben einen Einblick in die pädagogischen Schwerpunkte und die Aktivitäten am „Wiggy“. Danach gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Am Samstag 23. Februar, 2019 findet dann von 10 bis 13 Uhr der traditionelle Tag der offenen Tür statt. Alle Fachschaften und schulischen Gruppen präsentieren sich mit Infos und Mit-Mach-Aktionen. Schulleitung und Lehrkräfte informieren über Ganztagesbetreuung, Arbeitsgemeinschaften, Sozialcurriculum, Schulverein und die Eliteschule des Sports. Im Atrium verkaufen die sechsten Klassen Kaffee und Kuchen.

Wirtemberg-Gymnasium – Infoabend

Infoabend und Tag der offenen Tür beim Wirtemberg-Gymnasium

Für Eltern von Kindern in Klasse vier findet am Donnerstag, 21. Februar 2019, von 19 bis 20.30 Uhr ein Informationsabend am Wirtemberg-Gymnasium, Lindenschulstraße 20, statt. Schulleitung, Lehrkräfte und Schüler geben einen Einblick in die pädagogischen Schwerpunkte und die Aktivitäten am „Wiggy“. Danach gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Am Samstag 23. Februar, findet dann von 10 bis 13 Uhr der traditionelle Tag der offenen Tür statt. Alle Fachschaften und schulischen Gruppen präsentieren sich mit Infos und Mit-Mach-Aktionen. Schulleitung und Lehrkräfte informieren über Ganztagesbetreuung, Arbeitsgemeinschaften, Sozialcurriculum, Schulverein und die Eliteschule des Sports. Im Atrium verkaufen die sechsten Klassen Kaffee und Kuchen.