Archiv der Kategorie: Wangen

Wangen – Zwei Stadtbahnen kollidieren – 15 Verletzte – 140 Einsatzkräfte

Unfall in Stuttgart-Wangen
Zwei Stadtbahnen kollidieren – 15 Verletzte – 140 Einsatzkräfte
UZ-Sebastian Steegmüller/Christian Pavlic/dpa 23.02.2024 – 10:42 Uhr
Bild 3 von 12 Schwere Stadtbahnkollision in Stuttgart-Wangen (Foto: StZN/Sebastian Steegmüller)

In Stuttgart kollidieren am Freitag zwei Stadtbahnen. Mehrere Menschen werden verletzt. Das ist über den Zusammenstoß bekannt.

Bei einem frontalen Zusammenstoß zweier Stadtbahnen sind am Freitag in Stuttgart-Wangen mehrere Menschen teils schwer verletzt worden. Eine Person wurde eingeklemmt und musste befreit werden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Insgesamt seien zwei Menschen schwer verletzt worden, darunter auch die eingeklemmte Person. Neun weitere Menschen ordnete der Sprecher als „mittelschwer verletzt“ ein.

Nach Angaben der Polizei kam es gegen 9.55 Uhr an der Haltestelle Inselstraße zum Zusammenstoß. Die Bahnen seien nach ersten Erkenntnissen auf derselben Schienenspur aufeinander zugefahren. Durch den Unfall wurden die Bahnen an der Front stark deformiert, wie der Sprecher sagte. Mehr war zum Unfallhergang bislang nicht bekannt. Stuttgarts Oberbürgermeister Frank Nopper reiste umgehend zur Unfallstelle, um sich vor Ort ein Bild von der Situation zu machen.

… weiterlesen …

https://www.cannstatter-zeitung.de/inhalt.unfall-in-stuttgart-zwei-stadtbahnen-kollidieren-strecke-gesperrt.74538de6-ab98-4d59-b83f-ef8d919e47bd.html
—————————
https://www.cannstatter-zeitung.de/inhalt.unfall-in-stuttgart-liveblog-die-aktuellen-entwicklungen-zum-schweren-stadtbahn-unfall.e19a144e-a3c6-42b8-8b6b-ad13a02d2959.html
——————————-
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/161590/5720677?utm_source=directmail&utm_medium=email&utm_campaign=push
————————————-
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/161590/5721004?utm_source=directmail&utm_medium=email&utm_campaign=push


LINKS & RECHTS VOM OBEREN NECKAR – neueste Ausgabe Nr. 3/2024

Es gibt jetzt die neueste Ausgabe von L&R vom oberen Neckar – herausgegeben von Beate Dietrich für die vier oberen Neckarvororte. Gerne dürfen Sie davon weitere Exemplare drucken und auslegen/verteilen.

>> 18-02-2024_Ausgabe_3_2024 <<

Alle Vereine sind herzlich eingeladen, Artikel zu schicken, die nicht in der Presse gedruckt wurden/werden.

Die nächste Ausgabe ist für den 19. März 2024 geplant.
Einsendungen bitte bis Freitag 15.3. 2024 an
links.und.rechts.vom.neckar@posteo.de

—  ARCHIV  —
>> 29-01-2024_ Ausgabe_2_2024 <<
>> 06-01-2024_ Ausgabe_1_2024 <<
>> 12-12-2023_Ausgabe_12 <<

>> 14-11-2023_Ausgabe_11 <<
>> 17-10-2023_Ausgabe_10 <<
>> 11-09-2023_Ausgabe_9 <<
>> 22-08-2023_Ausgabe_8 <<

>> 08-08-2023_Ausgabe_7 <<
>> 11-07-2023_Ausgabe_6 <<

>> 27-06-2023_Ausgabe_5 <<

>> 15-06-2023_Sonderausgabe Hedelfingen <<

>> 11-06-2023_Ausgabe_4 <<
>> 29-05-2023_Ausgabe_3 <<

>> 10-05-2023_Ausgabe_2 <<
>> 23-04-2023_Ausgabe_1 <<

Wangen – Trio AVIVA – Konzert am 10.3.2024

Trio-AVIVA Konzert

So., 10. März 2024, 17:00 – 18:00
Evang. Gemeindehaus, Stuttgart (Wangen)

Evangelisches Distriktkantorat Hedelfingen-Rohracker/Frauenkopf-Wangen
Mechthild Dieterich, Violine
Gertrud Dieterich, Violoncello
Miki Futamura, Klavier
Trio AVIVA
Eintritt frei, Spenden erbeten

Evang. Gemeindehaus
Wangen
Ulmer Str. 347A 70327 Stuttgart

Wangen – Chor-Café am 25.2.2024

Wangen – Chor-Café am 25.2.2024  – 15 Uhr
im evang. Gemeindehaushttps://www.kantorat.de/fileadmin/mediapool/gemeinden/E_distriktkantorat_s/Plakate/Chor-Cafe.jpeg

Zu einem Chor-Café im Gemeindehaus Wangen lädt für den Sonntag, 25. Februar, das Kantorat Hedelfingen/Rohracker-Frauenkopf/Wangen ein (15 Uhr: Ulmer Straße 347 A).

Es locken Spirituals und neue Lieder zum Zuhören und Mitsingen, dazu ein Tässchen Kaffee und Kuchen sowie Zeit für ein Schwätzchen…

Musikalisch begleitet wird der unterhaltsame Nachmittag vom Kreuzchor Stuttgart unter seiner Leiterin Manuela Nägele.

Eintritt frei. Um eine Spende wird gebeten.

Quelle: Kantorat Hedelfingen/Rohracker-Frauenkopf/Wangen

Begegnungsstätte Wangen, Ulmer Str. 347A

Bezirksbeiratssitzung Wangen am Montag, 26. Februar 2024

Tagesordnung für die öffentliche Sitzung des Bezirksbeirats Wangen am Montag, 26. Februar, 19 Uhr
in der Kelter Wangen, Eberhard-Ludwig-Saal, Ulmer Str. 334

1 Fragen und Anregungen durch Einwohner*innen

2 Errichtung von Flüchtlingsunterkünften – Neuer Modulbaustandort in der Wasenstr. 34, Bericht des Liegenschaftsamts – Beratungsunterlagen

3 Schließung des Daimlerstegs zwischen Wangen und Untertürkheim, Schriftliche Beantwortung des Antrags

4 Poller am hinteren Kelterplatz, Vorstellung der Planungen durch Bezirksverwaltung

5 Standort des Fahnenmastes am Wangener Marktplatz, Antrag der CDU-Bezirksbeiratsfraktion

6 Bezirksbudget – finanzielle Unterstützung der Wilhelmsschule bei der Durchführung eines Zirkusprojektes, Antrag der Wilhelmsschule

7 Bezirksbudget – finanzielle Unterstützung der Wilhelmsschule bei der Durchführung eines Erzählmärchens, Antrag der Wilhelmsschule

8 Bezirksbudget – Ausfallfinanzierung für den Wangener Maimarkt 2024, Antrag des 1. HHC Stuttgart-Wangen

9 Aktuelles aus der Bezirksverwaltung und Bekanntgaben

10 Beantwortung von Anfragen aus vergangenen Sitzungen

11 Anfragen

Wangen – In das Schaufenster der Tankstelle gefahren

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: In Schaufenster gefahren

Stuttgart-Wangen (ots) – Ein 87 Jahre alter Fahrer eines VW Tiguan hat am Dienstagmittag (13.02.2024) zunächst einen Unfall verursacht und ist anschließend in das Schaufenster einer Tankstelle gefahren. Der 87-Jährige stand gegen 11.45 Uhr mit seinem Fahrzeug an der Straße “Langwiesenweg” an der roten Ampel. Er setzte sein Auto zurück und stieß hierbei gegen den dahinterstehenden Opel Astra eines 41-Jährigen. Anschließend beschleunigte der 87-Jährige sein Fahrzeug und fuhr nach rechts in die Ulmer Straße in Richtung Stuttgart-Wangen. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der Senior anschließend in das Schaufenster einer an der Ulmer Straße gelegenen Tankstelle. Der 87-Jährige blieb unverletzt, der VW Tiguan war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 90.000 Euro.
—————–
>> https://www.cannstatter-zeitung.de/inhalt.stuttgart-wangen-auto-rast-ins-schaufenster-von-tankstelle.b98f8c59-4907-4abf-92d1-3462f56f309f.html

Bezirksbeiratssitzung Wangen am Montag, 19. Februar 2024

Tagesordnung für die öffentliche Sitzung des Bezirksbeirats Wangen am Montag, 19. Februar, 18:30 Uhr
in der Kelter Wangen, Eberhard-Ludwig-Saal, Ulmer Str. 334

1 Fragen und Anregungen durch Einwohner*innen

2 Vorstellung der Vorentwurfsplanung zur Spiel- und Bewegungsfläche Helfensteinstraße “Wangen macht Welle”, mündlicher Bericht durch das beauftragte Planungsbüro und Garten-, Friedhofs- und Forstamt

3 Stellungnahme zum Antrag zur Aufstellung von Bänken in der Ulmer Straße, mündlicher Bericht durch das Garten-, Friedhofs- und Forstamt

4 Aktuelle Themen und Vorhaben hinsichtlich der Grünflächen und Baumpflanzungen in Wangen, mündlicher Bericht und Fragenbeantwortung durch das Garten-, Friedhofs- und Forstamt

5 Aufhebung von Parkverboten in der Wasenstraße, Antrag der Bezirksbeiratsfraktion FDP

6 Neugestaltung der Unterführung am Wangener Marktplatz, Sachbeschluss

7 Aktuelles aus der Bezirksverwaltung und Bekanntgaben

8 Beantwortung von Anfragen aus vergangenen Sitzungen

9 Anfragen

 

Wangen – Hedelfinger Straße wird zwei Wochen gesperrt ab 21.2.2024

Hedelfinger Straße wird zwei Wochen gesperrt – Schäden am Kanal

Stuttgart-Wangen … Derzeit befinden sich die Bauarbeiten für den zweiten Bauabschnitt der Hauptradroute 2 an der Hedelfinger Straße in vollem Gang. Im Zug der Umbaumaßnahmen werden auch viele Leitungen verlegt und erneuert. Hierbei wurden Schäden an Kanälen festgestellt, die kurzfristig behoben werden müssen.

Für diese Arbeiten muss die Hedelfinger Straße in Fahrtrichtung Wangen von Hausnummer 119 bis zur Kreuzung Heinrich‐Hertz‐Straße ab Mittwoch, 21. Februar, für voraussichtlich zwei Wochen für den Durchgangsverkehr vollständig gesperrt werden. Eine direkte Durchfahrt von Hedelfingen nach Wangen auf der Hedelfinger Straße ist dann nicht möglich. Als alternative Route wird eine Umleitung über die Heiligenwiesen, Kesselstraße und die Heinrich‐Hertz‐Straße ausgeschildert. Für die Anwohner wird das Zu‐ und Abfahren über die gesamte Bauzeit weiterhin möglich sein.

Das Tiefbauamt versucht die Auswirkungen der Baumaßnahme so gering wie möglich zu halten und bittet um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Quelle: Stadt Stuttgart

Wangen – AWS lädt zum Nachbarschaftsdialog ein – neu: 19.3.2024

„Auf gute Nachbarschaft“: AWS lädt zum Nachbarschaftsdialog ein – neuer Termin

Der neue Termin für den AWS‐Nachbarschaftsdialog ist Dienstag, 19. März 2024, 16 bis 19 Uhr, auf der Baustelle des neuen AWS‐Betriebshofs an der Gingener Straße 23.

Auf ausdrücklichen Wunsch aus Wangen lädt die Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS) die Anwohnerinnen und Anwohner des Gebiets um die Baustelle in der Gingener Straße am  Dienstag, 19. März 2024, 16 bis 19 Uhr zu einem weiteren Nachbarschaftsdialog 3 ein.

Über den aktuellen Stand der Arbeiten und die geplante Fertigstellung und Inbetriebnahme im Sommer 2024 informiert die AWS und beantwortet Fragen von 16 bis 19 Uhr auf der Baustelle des neuen AWS‐Betriebshofs in der Gingener Straße 2. „Wir freuen uns über das Interesse und dass wir nun in so guter Kommunikation mit Bürgerschaft und Politik in Wangen stehen“, sagt Markus Töpfer, Geschäftsführer der AWS.

„Der stetige und konstruktive Dialog mit der Nachbarschaft ist uns wichtig. Denn unsere Services sind elementar; damit tragen wir wesentlich zur Lebensqualität in unserer Stadt bei. Der neue Wangener Betriebshof wird ein weiterer Meilenstein für unsere Services für die Stuttgarterinnen und Stuttgarter“, so Töpfer weiter.

Die AWS setzt auf Nachhaltigkeit

Die neuen Gebäude in Wangen sind in Holz‐Hybridbauweise erstellt und mit einer Dachbegrünung und einer der größten Photovoltaikanlagen Stuttgarts versehen. Während des Nachbarschaftsdialogs bietet die AWS mehrere geführte Rundgänge durch das Betriebsgebäude mit Büros, Behälterlager, Werkstätten an. Der Zugang zum Gelände ist im angegebenen Zeitraum jederzeit möglich. Das Betreten der Baustelle erfolgt auf eigene Gefahr. Festes Schuhwerk und Trittsicherheit sind erforderlich.

Im Bereich der Baustelle gibt es nur wenige Parkplätze. Es empfiehlt sich, zu Fuß, mit dem Rad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu kommen. Die Anwohnerinnen und Anwohner des Gebiets um die Baustelle erhalten in diesen Tagen eine gesonderte Einladung für den Nachbarschaftsdialog.

Anwohnerservice

Für Anwohnerinnen und Anwohner hat die AWS einen Anwohnerservice eingerichtet. Interessierte können sich mit Fragen und Anregungen rund um den Neubau vorzugsweise  per E‐Mail an das AWS‐Serviceteam wenden. Telefonische Anfragen nimmt das Serviceteam unter der Nummer 216−81818 auf. Weitere Informationen zum Neubau finden Sie  an dieser Stelle.

Die AWS baut in der Gingener Straße in Stuttgart‐Wangen einen neuen Betriebshof für zirka 190 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abfallsammlung. Baubeginn war im März 2022. Die Inbetriebnahme ist für Sommer 2024 geplant. Weitere Infos finden Sie im  Bereich der Bauprojekte

Ausbildungsmesse an der Wilhelmsschule S-Wangen 7.3.2024

Ausbildungsmesse an der Wilhelmsschule S-Wangen

Pressemeldung

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir – das Bezirksamt Wangen- unterstützen die Ausbildungsmesse an der Wilhelmsschule Wangen am 7.3.2024.

Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels ist die berufliche, duale Ausbildung ein wichtiger Pfeiler unseres Arbeitsmarktes. Deswegen hat die Wilhelmsschule Wangen seit ein paar Jahren eine Ausbildungsmesse etabliert.

Dieses Jahr soll Sie erneut stattfinden. Am Donnerstag, den 7. März 2024 wollen wir zwischen 13.00 Uhr und 17.00 Uhr Ausbildungsbetrieben und Anbietern von Freiwilligendiensten, wie beispielsweise Mercedes-Benz, der Volksbank, etc. die Möglichkeit zur Präsentation geben.

Die Messe ist für die Schüler der Wilhelmsschule sowie weitere externe Jugendliche aus Wangen und angrenzenden Bezirken gedacht. Es wird mit ca. 100 Schülern gerechnet.

Falls Sie weitere Fragen haben steht Ihnen Jakob Bubenheimer  E-Mail: Jakob.Bubenheimer@stuttgart.de) zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Emilia Pallotta

Blog für Untertürkheim | Rotenberg | Uhlbach | Obertürkheim | Hedelfingen | Rohracker | Wangen