Bezirksbeiratssitzung Untertürkheim Di 9.1.2018

Tagesordnung für die öffentliche Sitzung des Bezirksbeirats Untertürkheim am Dienstag, 09. Januar 2018, 18:30 Uhr im Bezirksrathaus Untertürkheim – Sitzungssaal

1 Anregungen von Bürgerinnen und Bürgern aus dem Stadtbezirk

2 Projekt „Nachbarschaften des Willkommens – Bedingungen für sozialen Zusammenhalt in super diversen Quartieren“ GRDrs. 1440/2017

>> Beratungsunterlagen

>> 1440-2017 Anlage 1.pdf

>> 1440-2017 Anlage 2.pdf

3 Einbringen von Anträgen und Anfragen

4 Stellungnahmen, Bekanntgaben, Termine
a) Baumentfernungen
b) Anordnung eines absoluten Halteverbots im Sigurdweg zwischen Lothar- und Goldbergstraße wegen Busbehinderungen

>> Nächste Sitzung: 6.2.2018

Abholtermine Gelber Sack für 2018 Hedelfingen

Termine der Firma Schaal + Müller GmbH & Co. KG

Frauenkopf, Hedelfingen (ohne Hafen), Sillenbuch (mit Riedenberg)

Abholtag: Montag
Di 09.01.2018 – 29.01.2018 – 19.02.2018
12.03.2018 – Sa 07.04.2018 – 23.04.2018
14.05.2018 – 04.06. 2018 – 25.06.2018
16.07.2018 – 06.08.2018 – 27.08.2018
17.09.2018 – 08.10.2018 – 29.10.2018
19.11.2018 – 10.12.2018 – 31.12.2018

Abholtermine Gelber Sack für 2018 für UT, OT, Wangen

Termine der Firma Schaal + Müller GmbH & Co. KG

Unter- und Obertürkheim, Wangen  + (Hedelfingen nur Hafen)

Sa 23.12.2017
Abholtag: Montag – 15.01.2018 – 05.02.2018  – 26.02.2018
19.03.2018 – 09.04.2018 – 30.04.2018  – Sa 19.05.2018
11.06.2018 – 02.07.2018 – 23.07.2018 – 13.08.2018
03.09.2018 – 24.09.2018 – 15.10.2018 – 05.11.2018
26.11.2018 – 17.12.2018 – 07.01.2019

Sammelplätze für Weihnachtsbäume

19.12.2017 – www.stuttgart.de –
Ab dem 27. Dezember 2017
bis zum 07. Januar 2018

können Weihnachtsbäume an folgenden Sammelstellen des Eigenbetriebs AWS Abfallwirtschaft Stuttgart kostenlos bereitgelegt werden. Die Abfuhr der Bäume findet ab dem 08. Januar 2018 statt.

Danach dürfen grundsätzlich nur noch an den zugelassenen Plätzen Weihnachtsbäume abgelegt werden, die der Eigenbetrieb AWS bis dato noch nicht bedienen konnte. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld geahndet werden. Da die Bäume kompostiert werden, ist Lametta und anderer Christbaumschmuck zu entfernen.

  • Hedelfingen: Amstetter Straße gegenüber Gebäude 82/ Manzeller Weg (Grünanlage)
  • Rohracker: Rohrackerstraße/ Dürrbachstraße (Grünanlage beim Friedhof); Tiefenbachstraße 66 A neues Schulhaus (Grünfläche)
  • Obertürkheim: Asangstraße (Grünanlage); Im Dinkelacker gegenüber Aprikosenstraße neben dem Spielplatz (Grünfläche)
  • Uhlbach: Asangstraße gegenüber Gebäude 230 (Grünanlage Trogwiesle)
  • Untertürkheim: Augsburger Straße/ Mettinger Straße (Grünfläche); Gögelbachstraße neben Parkplatz Friedhof Untertürkheim (Grünfläche); Schlotterbeckstraße/ Lindenfelsstraße (Grünanlage); Strümpfelbacher Straße 45 (Parkplatz)
  • Luginsland: Barbarossastraße quer gegenüber Gebäude 52 neben Parkplatz (Grünfläche)
  • Wangen: Gingener Straße 23 (AWS); Rinkenbergstraße/ Nähterstraße (Grünanlage); Ulmer Straße 334/ Saulgauer Straße vor der Kelter

Foto: Stuttgart.de

4. Neckarufer Marathon Stuttgart 4.3.2018

DLV genehmigtes Laufevent des 100 Marathon Club Deutschland in Stuttgart
  • Wann: Sonntag, 4. März 2018 – 9:00 Uhr.
  • Wo: Wassersportcenter am Neckar, Mühlhäuser Str. 319, 70378 Stuttgart.
    Stadtbahn U12, U14 Haltestelle Hofen.
    In der Mühlhäuser Straße sind nur sehr begrenzt Parkplätze vorhanden. In einem Kilometer Entfernung ist aber ein kostenloser Park&Ride Parkplatz (Stadtbahn U12, U14 Max-Eyth-See).
  • Strecke: 2 identische Halbmarathon-Runden (siehe Streckenplan) am Neckarufer und Max Eyth See.
    Halbmarathonzeit und Marathonzeit werden in der Urkunde dokumentiert.
    Es erfolgt aber ausschließlich eine Wertung über die
    Marathondistanz. Die Strecke ist nach DLV Richtlinien vermessen
    und wurde vom DLV zertifiziert. Protokoll und Zertifikat liegen zur Einsichtnahme aus. …

http://100marathon-club.de/fileadmin/user_upload/Download_Ausschreibungen/Ausschreibung_Neckarufer_2018.pdf

Ev. Kirchengemeinde Rotenberg

Kirchengemeinde Rotenberg

  • 24.12.2017 Heiligabend
    16 Uhr Familiengottesdienst mit Krippenspiel (Pfrin. Duvill)
    17.30 Uhr Christvesper mit Männerchor des TGV (Pfrin. Duvill)

  • 26.12.2017 2. Christtag
    11 Uhr Distriktgottesdienst mit go4gospel (Pfrin. Duvill)

  • 31.12.2017 Silvester
    18 Uhr GD mit Abendmahl und Kammermusik (Pfrin, Duvill)

Nachtschicht Obertürkheim 28.1.2018

Nachtschicht 2018 startet
„an der DatenGRENZE“:
Sonntag, 28. Januar, 19 Uhr
Andreaskirche Obertürkheim


Im Gespräch:

Deutschlands erster IT-Comedian
Tobias Schrödel (u.a. Stern-TV)


Das Internet scheint grenzenlos. Grenzenlos ist zumindest oft die Freizügigkeit, mit der die Menschen sich im Internet darstellen und mit der Daten gesammelt und verschoben werden. Bestsellerautor Tobias Schrödel („Ich glaube, es hackt“) wird an diesem Abend humorvoll die Schattenseiten des Internets in Erinnerung rufen und wie man sich vor ihnen schützen kann.

Eine Kooperation von Jugendkirche und Nachtschicht.


Im weiteren Verlauf der Nachtschichtreihe zum Thema Grenzen kommen weitere interessante Gäste, die zeigen, wie verheißungsvoll es ist, Grenzen offen zu halten und wie wichtig es ist, die von Gott gesetzten Grenzen zu respektieren.

So unter anderen die Schauspielerin
Esther Schweins und der EKD-Ratsvorsitzende Bedford-Strohm.

Mehr unter

Ev. Stadt-Wallmergemeinde – Termine

Stadt-Wallmergemeinde

  • 24. Dezember 2017: Die Weihnachtsgottesdienste feiern wir alle in der Wallmerkirche.
    Um 16 Uhr Krippenspiel mit den Kindern der Kinderkirche
    Um 18 Uhr Christvesper mit dem Posaunenchor
    Um 23.15 Uhr Christmette mit der Kantorei, die Stücke aus dem Weihnachtsoratorium „Die Geburt Christi“ von Heinrich von Herzogenberg singen wird.

  • 25. Dezember 2017: Wir feiern Gottesdienst zum Christfest
    um 9.45 Uhr in der Wallmerkirche mit dem Flötenkreis.

  • 31. Dezember 201: Am Abend des ausklingenden Jahres ist
    um 18 Uhr in der Wallmerkirche Abendmahlsgottesdienst mit den Posaunenchor.

  • 1. Januar 2018: An Neujahr feiernwir traditionell
    um 17 Uhr Gottesdienst. Die neue Jahreslosung des Jahres 2018 wird in Mittelpunkt stehen. „Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst“. (Offenbarung 21,6)

  • 6. Januar 2018: Um 9.45 Uhr ist in der Wallmerkirche Gottesdienst am Erscheinungsfest für alle. Noch einmal lassen wir uns erinnern, welche Bedeutung die Geburt Jesu für uns alle hat.

Ev. Gartenstadtgemeinde – Weihnachtstermine

Gartenstadtgemeinde –
Gottesdienste zu Weihnachten und zum Jahreswechsel

  • Heiliger Abend, Sonntag 24. Dezember 2017
    16 Uhr Familiengottesdienst mit Krippenspiel der Kinderkirche
    18 Uhr Christvesper mit Kammermusik


  • Christfest, Montag 25. Dezember 20179.30 Uhr festlicher Abendmahlsgottesdienst mit dem Posaunenchor

  • Am 2. Weihnachtsfeiertag, Montag 26. Dezember 2017laden wir um 11 Uhr zum Gottesdienst mit dem Gospelchor in die Rotenberger Kirche ein

  • Silvester, Sonntag 31. Dezember 2017
    18 Uhr Abendmahlsgottesdienst am Altjahrabend mit festlicher Kammermusik


  • Neujahr, Montag 1. Januar 2018
    16 Uhr Kurz – Gottesdienst in der Alten Gartenstadtkirche mit anschließendem Sektempfang zum Neuen Jahr und einem Jahresausblick vom Kirchengemeinderat.


  • Erscheinungsfest, Samstag 6. Januar 2018
    Herzliche Einladung zum Gottesdienst um 9.45 Uhr in der Wallmerkirche.


  • Singgottesdienst am Sonntag, 7. Januar 2018
    um 9.30 Uhr mit alten und neuen Weihnachtslieder

Tannenbaumaktion am Samstag, 13. Januar 2018

Tannenbaumaktion – Luginsland

Keine Sorge: diese Truppe von der letzten Tannenbaumaktion und ihre
zahlreichen Freunde und Freundinnen sind wild entschlossen, auch
2018 Ihren ausrangierten Christbaum abzuholen. Die freuen sich
sogar richtig darauf: die Konfirmanden und Konfirmandinnen des Jahr-
gangs 2018 samt ihren Eltern, ihre Vorgänger als Konfirmanden und
viele weitere (Jugend)Mitarbeiter/innen in unserer Gartenstadtge-
meinde.
Am Samstag, 13. Januar 2018 um 9:30 Uhr geht es los mit
der TANNENBAUMAKTION.

Gesammelt wird für zwei gute Zwecke:eine Hälfte geht an ein sozialdiakonisches Projekt in Stuttgart (für jugendliche Stricher) und die andere Hälfte kommt der Konfirmanden- und Jugendarbeit der Gartenstadtgemeinde zugute. Aber vorher soll Ihr
Tannenbaum Sie natürlich zuhause erfreuen und Ihnen die Feier der
Foto: Enslin

MUSE-O – Kaufläden auch am 2. Weihnachtstag geöffnet


Über die kommenden Feiertage gelten in der aktuellen MUSE-O-Ausstellung „Schaufensterbummel – ein Spaziergang durch eine Stadt voller Kaufläden“ veränderte Öffungszeiten.

Am Samstag, 23. Dezember ist ganz regulär von 14-18 Uhr geöffnet, der Heiligabend (24. Dez.) bleibt hingegen geschlossen.
Ausnahmsweise geöffnet hat die Schau am Dienstag, 26. Dezember, dem Zweiten Weihnachtstag, der traditionell von Familien gerne für kleine Ausflüge und Mu-seumsbesuche genutzt wird.
Am Samstag, 30. Dezember (geöffnet 14-18 Uhr), wird der Kurator der Ausstellung, Ulrich Gohl, Aufsicht führen und um 15 Uhr eine kleine Sonderführung anbieten. An Silvester (Sonntag, 31. Dez.) ist das Museum zu. Danach gelten wieder die normalen Öffnungszeiten samstags und sonntags 14-18 Uhr.
Der Eintritt kostet überschaubare zwei Euro, Kinder und Jugendliche haben familienfreundlich freien Eintritt.

Schaufensterbummel. Ein Spaziergang durch eine Stadt voller Kaufläden.
Eine MUSE-O-Ausstellung

MUSE-O, Gablenberger Hauptstr. 130, 70186 Stuttgart-Ost
Bis März 2018, geöffnet Sa, So 14-18 Uhr
Eintritt: € 2,-, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei

Aktuelle Informationen stets unter: www.muse-o.de

MUSE-O wird institutionell gefördert vom Kulturamt der Landeshauptstadt
Herzliche Grüße

Ulrich Gohl

MUSE-O

Foto, Muse-o

Adventsfeier in der AWO-Begegnungsstätte

14.12.2017 – Eine Adventsfeier der ganz besonderen Art bot die AWO-Begegnungsstätte in Untertürkheim unter der Leitung von Corinna Küßner und Oliver Klein verzauberte wieder einmal alle Anwesenden mit seiner wunderbaren Elvis-Weihnachts-Show. Der Nachmittag verging wie im Fluge, vergessen war der Alltag. Selbst Dagmar Wenzel, Bezirksvorsteherin in Untertürksheim ließ sich von seinen Darbietungen in seinen Bann ziehen.

Gerne blieben dann alle noch zu einem Gruppenfoto mit ihrem Jugendidol “Elvis”

Was blieb ihm dann noch übrig? Die Zusage, dass er auch 2018 sich wieder ein Zeitfenster frei schaufeln wird, um seine Fans, sodann im fünften Jahr zu unterhalten. Hat er doch eine ganz persönliche private Bindung an die Begegnungsstätte Untertürkheim.

Text und Foto:
Gundi Liebehenschel
Widdersteinstr. 22/1
70327 Stuttgart-Untertürkheim