Archiv der Kategorie: Stuttgart

31.7. – 13.9.2021: S-Bahn Innenstadtstrecke in den Sommerferien gesperrt

S-Bahn: Stammstrecke in den Sommerferien gesperrt (31.7. – 13.9.2021)

Strecke zwischen Hauptbahnhof und Vaihingen ist nicht befahrbar – Busse und zusätzliche Baustellenlinien als Ersatz

In den Sommerferien modernisiert die Deutsche Bahn Gleise, Weichen und Stationen auf der Stammstrecke der S-Bahn Stuttgart
zwischen Hauptbahnhof und Vaihingen. Unter anderem werden 2,4 Kilometer Gleise (Schienen, Schotter und Schwellen) sowie zwölf Weichen ausgetauscht. Die Stationen erhalten ein helles und modernes Erscheinungsbild und die Mobilfunkabdeckung
wird verbessert.

Dafür muss die Strecke vom 31. Juli bis 13. September 2021 komplett gesperrt werden. Das bedeutet, dass in dieser Zeit an den Stationen Hauptbahnhof (tief), Stadtmitte, Feuersee, Schwabstraße, Universität und Österfeld keine S-Bahnen halten.

Es wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Fahrgäste, die Start oder Ziel an einer dieser Stationen haben, sollten sich während der Sperrung darauf einstellen, dass sie für ihre Fahrt länger brauchen und öfter umsteigen müssen als gewohnt. Während der Sperrung fahren die S-Bahnen alle 30 Minuten in einem geänderten Liniennetz.
Den Liniennetzplan, der während der Sperrung gilt, haben wir auf der Homepage abgedruckt.
——————————————

Sperrung im Überblick
→ Stammstrecke komplett gesperrt zwischen Hauptbahnhof und Vaihingen vom 31. Juli (1.20 Uhr) bis 13. September 2021 (4 Uhr)
S-Bahnen halten am Hauptbahnhof (oben)
→ zwischen Hauptbahnhof und Vaihingen sind die S-Bahnen auf der “Panoramabahn” ohne Halt unterwegs
→ S-Bahnen halten nicht an den Stationen Hauptbahnhof (tief), Stadtmitte, Feuersee, Schwabstraße, Universität und Österfeld.
→ S-Bahnen fahren im 30-Minuten-Takt. Zusätzliche „Baustellenlinien“ ergänzen auf bestimmten Strecken zum 15-Minuten-Takt.
→ Einschränkungen auch im Regionalverkehr
→ Zwei Schienenersatzverkehrslinien mit Bussen ergänzen das Angebot in der Stuttgarter Innenstadt.
→ Stadtbahn-Linie U34 wird in der Hauptverkehrszeit vom Südheimer Platz bis Vaihingen verlängert
——————————————————–
S1 (Kirchheim (Teck) – Herrenberg):
Die Linie S1 fährt alle 30 Minuten und hält am Hauptbahnhof Stuttgart (oben). Sie wird zwischen Hauptbahnhof und Stuttgart-Vaihingen über die Panoramabahn ohne Halt umgeleitet.
——————————————————–
S12 (Esslingen (Neckar) – Schorndorf):
Die Baustellenlinie S12 fährt von Montag bis Freitag
im Halbstundentakt zwischen Esslingen und Schorndorf über Bad Cannstatt. Dadurch fahren die Bahnen zwischen Esslingen und
Bad Cannstatt sowie zwischen Bad Cannstatt und Schorndorf wie gewohnt tagsüber durchgängehend im 15-Minuten-Takt.

Detail-Infos in den Sommer-nevvs (PDF)
www.vvs.de

Spontan impfen lassen? Kein Problem!

Spontan impfen lassen? Kein Problem!

Im ganzen Land gibt es zahlreiche Impf-Aktionen – auch ohne Termin.
Einfach vorbeikommen.
Sagen Sie auch anderen Menschen Bescheid und leiten Sie diese Nachricht gerne weiter.
Hier finden Sie die Impfaktionen in Baden-Württemberg

Dauerhafte Impf-Aktionen:
>> https://www.dranbleiben-bw.de/#dauerhafte-impfangebote

Vorübergehende Impf-Aktionen: >> https://www.dranbleiben-bw.de/#einmalige-impfaktionen
————————
Stuttgart- Liederhalle: Freie Terminbuchung
für Erst- und Zweitimpfungen
Datum und Ort:
ab sofort jeden Tag mit Termin, und ab 18. Juli 2021 ohne Termin zwischen 8 und 19 Uhr
>> Liederhalle – Berliner Platz 1-3 – 70174 Stuttgart

ImpfstoffAstraZeneca, BioNTech, Johnson & Johnson, Moderna

Ohne Anmeldung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
oder >>Termin selbst wählen:
Anmeldung über die Website
>> https://www.klinikum-stuttgart.de/impfen möglich.
————————-
Täglich Impfen ohne Termin ab dem 12.07.2021
Datum und Ort : 7:00-20:30
>>
Impfzentrum am Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart
Auerbachstraße 110 – 70376 Stuttgart
Impfstoff:  AstraZeneca, BioNTech, Moderna
Anmeldung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sa 18.9.+ So 19.9.2021 kostenloser öffentlicher Nahverkehr

ÖPNV – LHS

Stuttgarter Mobilitätswoche: Kostenloser öffentlicher Nahverkehr am Wochenende

Vom 16. bis zum 22. September 2021 findet zum ersten Mal die Stuttgarter Mobilitätswoche statt. Im Rahmen der Mobilitätswoche können die Bürgerinnen und Bürger am Samstag, 18. September, und Sonntag, 19. September, kostenlos den öffentlichen Nahverkehr in Stuttgart (VVS‐Tarifzone 1) nutzen.

Vom 16. bis zum 22. September finden in der Stuttgarter Mobilitätswoche verschiedene Aktionen zum Thema nachhaltige Mobilität im Stadtgebiet statt.
Vom 16. bis zum 22. September finden in der Stuttgarter Mobilitätswoche verschiedene Aktionen zum Thema nachhaltige Mobilität im Stadtgebiet statt.

Das haben der Ausschuss für Stadtentwicklung und Technik am Dienstag, 13. Juli, und der Verwaltungsausschuss am Mittwoch, 14. Juli, beschlossen. Der Anreiz des kostenfreien ÖPNVs am Veranstaltungswochenende soll für eine hohe Aufmerksamkeit der Mobilitätswoche sorgen und die Bürgerschaft für die Teilnahme an den verschiedenen Aktionen verteilt in der gesamten Stadt motivieren.

Die Stuttgarter Mobilitätswoche 2021 hat zum Ziel, einen bewussten Umgang mit allen Mobilitätsformen zu fördern und bietet den Stuttgarter Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich für nachhaltige Mobilität zu begeistern und neue Verkehrsmittel für die Alltagsnutzung zu testen. Das Interesse an der Mobilitätswoche ist groß: Mehr als 80 über das Stadtgebiet verteilte Aktionen wurden bis Ende Juni angemeldet. Veranstalter sind neben zahlreichen Stadtbezirken auch Vereine, Nachbarschafts‐Initiativen, Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus Stuttgart.

Stuttgart überschreitet 5 mal die 10er‐Inzidenzschwelle

Corona‐Pandemie LHS

Stuttgart überschreitet 10er‐Inzidenzschwelle

In den vergangenen fünf Tagen lag die Sieben‐Tage‐Inzidenz in Stuttgart jeweils über dem Schwellenwert von zehn. Wie die Landeshauptstadt Stuttgart am Dienstag, 13. Juli, bekanntgegeben hat, gelten damit ab dem 14. Juli 2021 wieder die Regelungen der Inzidenzstufe zwei.

Damit sind private Zusammenkünfte nur noch mit 15 Personen aus vier Haushalten erlaubt, wobei Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres sowie Geimpfte und Genese nicht mitgezählt werden.

Bei Veranstaltungen und Sportwettkämpfen wird die Teilnehmerzahl auf 750 Personen im Freien und 250 Personen in geschlossenen Räumen beschränkt. Mit 3G‐Nachweis (Zutritt nur für Geimpfte, Genesene und Getestete) können allerdings auch weiterhin 60 Prozent der Kapazität in Anspruch genommen werden.

Private Feiern sind jetzt nur noch mit 200 Personen möglich. Zudem ist ein Diskothekenbetrieb nicht mehr und das Rauchen in der Gastronomie nur noch im Freien zulässig.

Sa 31.7.2021 – Nachtschicht mit Florian Schroeder

Sa 31.7.2021 – Nachtschicht mit Florian Schroeder

Der nächste Nachtschicht-Gottesdienst wird am Samstag, 31. Juli, um 19 Uhr wieder „hygienebedingt“ im Hospitalhof gefeiert, der zwar mehr Plätze bietet als die Andreaskirche in Obertürkheim. Dennoch ist die Anzahl bislang auf 130 TeilnehmerInnen begrenzt. Einige Reservierung sind bereits eingegangen. Wer schnell ist, hat noch die Chance, einen Sitzplatz zu ergattern.


www.nachtschicht-online.de

Zum Auftakt der Sommerferien fragt Nachtschicht-Organisator Ralf Vogel den Kabarettisten Florian Schroeder unter dem Motto „Gedankenspiele“, wie wir den Lauf der Dinge mit Humor verändern können? Mit seinen unkonventionellen Auftritten macht Florian Schroeder allen Mut, die sich mit den Zuständen nicht abfinden, aber auch nicht verbittern oder verhärten wollen. Vogel fragt ihn, wie Kultur im Allgemeinen und Kabarett im Besonderen unseren Mut und unsere Verständigungsbereitschaft stärken kann. Den Mut, nach der Pandemie nicht einfach weiterzumachen wie bisher, sondern unsere Welt neu zu denken. Die Lust, sich auch in andere Menschen und Meinungen hineinzudenken. Das „TalkingDrums“-Trio der Musikhochschule Stuttgart sorgt unter Leitung von Klaus Dreher für die passende und „schlagfertige“ musikalische Begleitung.

Auf der Homepage www.nachtschicht-online.de kann man aktuell noch Plätze im Hospitalhof reservieren. Auch diese Nachtschicht wird als „Nachtschicht-Gloria“ aufgezeichnet und am Sonntag, 12. September, um 10 Uhr, 17 Uhr und 19.30 Uhr auf bwfamiliy.tv gesendet. Der Film wird im September zudem online unter www.nachtschicht-online.de zugänglich sein.

LIVESTREAM: Die Hohenheimer Titanenwurz öffnet heute ihre Blüte

LIVESTREAM: Die Hohenheimer Titanenwurz öffnet heute ihre Blüte


>>youtu.be/SpkrOGe20M8<<

*UPDATE: Das Sammlungsgewächshaus ist heute, 8.7.2021 ab 14 – 22 Uhr geöffnet. Am 9.7. 2021 ab 10 Uhr* *

Alle Infos und Updates gibt es auf der Seite der Hohenheimer Gärten: https://gaerten.uni-hohenheim.de/ *
Die Titanenwurz der Uni Hohenheim steht kurz vor der Blüte – und ihr könnt LIVE dabei sein, wenn sie erblüht! Die Titanenwurz gilt als die größte Blume der Welt, und obwohl sie in vielen Botanischen Gärten steht, ist ihre Blüte extrem selten. Außerdem ist sie berühmt- berüchtigt für ihren eignen, an Aas, Kot und ähnliche Dinge erinnernden Geruch. Die Pflanze wurde den Hohenheimer Gärten 2019 freundlicherweise vom Palmengarten Frankfurt überlassen.

Sturmschäden und 550 Einsätze der Feuerwehr

Sturmschäden und 550 Einsätze der Feuerwehr


Karl-Benz-Platz  30.6.2021  – Foto: Enslin
Es gab in Untertürkheim verschiedene kleine Sturm- und Hochwasserschäden. Das Dach der Stadtkirche
und  des Feuerwehrhauses wurden repariert.
Der Bereich um die Grabkapelle ist noch fürs Publikum gesperrt:

>> Grabkapelle auf dem Württemberg für Besucher  gesperrt<<

Update zu den Sturmschäden an der Grabkapelle ! 30.06.
Die Aufräumarbeiten dauern an und die Grabkapelle sowie das umgebende Gelände bleiben auch am Donnerstag geschlossen. Aber ab Freitag werden der Aufweg, die Treppen und die Grabkapelle zugänglich sein und die Grabkapelle ist wieder von 11.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Das 1819 Bistro am Wirtemberg hat am Donnerstag schon regulär geöffnet.
———————————–
>> 30.6.2021 – Bericht der Feuerwehr Stuttgart<<
———————————–
>> Freiwillige Feuerwehr Untertürkheim:
Zahlreiche Unwetter Einsätze – Sturmschäden
In den vergangenen zwei Tagen wurden wir zu vielen Einsätzen alarmiert. Wasser wurde aus Kellern ausgepumpt und Bäume mit der Motorsäge von der Straße beseitigt. Wir waren für die Bürger im gesamten Stadtgebiet unterwegs.
https://www.facebook.com/feuerwehr.untertuerkheim.de/photos/pb.288279661320989.-2207520000../1937571616391777/?type=3&theater
——————————————-
Freiwillige Feuerwehr S-Wangen
15 Einsätze seit Montag abend.

33 – 39 29.06.2021 16:20 Stadtgebiet Technische Hilfeleistung > Unwetter Unwetter im Stadtgebiet
32 29.06.2021 10:56 Ulmer Straße Brandeinsatz > Brand 3 Rauch aus Keller
25 – 31 28.06.2021 20:22 Stadtgebiet Technische Hilfeleistung > Unwetter Unwetter im Stadtgebiet
24 28.06.2021 20:09 Am Mittelkai Brandeinsatz > Brandmelderalarm 1 Brandmelder ausgelöst

Freiw. Feuerwehr Hedelfingen

#Einsatz2021 Nr. 39 – 50,
28.06. und 29.06.2021, Unwettereinsatz Am Montag und Dienstag wurden wir zur Beseitigung der Sturm- und Unwetterschäden alarmiert.

POL-S: Polizei bei zahlreichen Einsätzen wegen Unwetter

Stuttgart (ots) – Eine Vielzahl von Einsätzen hatte die Stuttgarter Polizei wegen eines erneuten Unwetters zu bewältigen, das am Dienstagnachmittag (29.06.2021) kurz nach 15 Uhr mit Starkregen und teils heftigen Windböen über Stuttgart zog. Im Lagezentrum der Polizei gingen wegen des Unwetters über 30 Anrufe ein. Hauptsächlich wurden überflutete Straßen, umgestürzte Bäume und vollgelaufene Keller gemeldet und festgestellt. Bislang liegen keine Erkenntnisse über Personenschäden vor. Gegen 15.30 Uhr mussten der Planietunnel und kurz darauf der Schwanenplatztunnel wegen Überflutung gesperrt werden. Um 17 Uhr wurden auch der Gebhard-Müller-Platz und die Schillerstraße wetterbedingt für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Etliche Fahrzeuge waren wegen des hohen Wassers stecken geblieben und mussten geborgen werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr, sowohl im Fahrzeug als auch im Bus- und Bahnverkehr. Stand: 18 Uhr


Sofort-Impftermine in der Liederhalle verfügbar

Sofort-Impftermine in der Liederhalle bis Donnerstag 1.7.2021

StZ: Zahlreiche Termine für die zusätzlichen Vaxzevria-Impfdosen von Astrazeneca in der Stuttgarter Liederhalle finden bereits an diesem Donnerstag statt. Gebucht werden sie nicht über das sonst übliche Portal sondern über eine eigens eingerichtete >>Terminseite<<. Eine Altersbeschränkung gibt es nicht: „Nach Aufklärung und Risikoabwägung kann der Impfstoff an alle Personen ab 18 Jahren verabreicht werden, nicht nur an 60+“, teilte die Stadt Stuttgart mit.
Die Buchung der Termine läuft unkompliziert. Wer eine Uhrzeit gewählt und seine Daten hinterlegt hat, bekommt den Termin sofort bestätigt. Für diesen Donnerstag sind noch mehr als 30 Termine verfügbar (Stand: 8.00 Uhr) – ebenso wie für diesen Samstag und kommenden Donnerstag (1. Juli).

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.aktion-gegen-corona-in-stuttgart-so-werden-sie-noch-heute-geimpft.428e90e1-ec1e-4908-9853-640d228ad487.html

Testpflicht für die Außengastronomie fällt ab Samstag weg

Presse LHS

Corona – Stadt Stuttgart kann wegen einer stabilen 7-Tage‐Inzidenz unter 35 weiter lockern

Testpflicht für die Außengastronomie und Freibäder fällt weg – iIm Leuze bleibt Testpflicht

In der Landeshauptstadt Stuttgart liegt die 7-Tage‐Inzidenz am Freitag, 18. Juni, nach offiziellen Angaben des Robert‐Koch‐Instituts bei 20,3 und damit seit fünf Tagen in Folge unter 35. Folglich sind nach der aktuell geltenden Corona‐Verordnung des Landes weitere Lockerungen möglich.

Diese treten ab Samstag, 19. Juni 2021, in Kraft. Das hat die Stadt am Freitag, 18. Juni, bekannt gegeben.

Der Leiter des Gesundheitsamt Prof. Stefan Ehehalt sagte: „Die Erleichterung bei vielen Bürgerinnen und Bürgern ist spürbar. Es ist gut, dass der gewohnte Alltag schrittweise zurückkehren kann. Dennoch: Wir leben weiter in einer Pandemie.“ Die Inzidenz sei zwar gesunken, aber vergleichbar mit den Werten vor dem Beginn der zweiten oder dritten Welle. Vor einem Jahr lag die Inzidenz bei 2,8.

Prof. Ehehalt weiter: „Die Rücknahme von Einschränkungen heißt: Die Verantwortung wird in die Hände der Bürger verlagert. Alles, was sich als sinnvoll zum Schutz vor Übertragungen erwiesen hat, ist auch weiterhin sinnvoll. Es ist weiter richtig, Kontakte zu beschränken, wo es möglich ist, auf Abstand zu gehen, eine Mund‐Nasen‐Bedeckung zu tragen, auf gute Lüftung zu achten. Das Virus lauert in seiner Delta‐Variante aufs Neue. Daher ist es jetzt an uns zu zeigen, dass wir verantwortungsvoll und umsichtig miteinander umgehen.“

Eine Folge der Lockerungen ist der Wegfall der Testpflicht für alle Einrichtungen und Aktivitäten der Öffnungsstufen 1 bis 3, sofern diese ausschließlich im Freien betrieben werden oder stattfinden. Dies betrifft u. A. die Außengastronomie, Open‐Air‐Kulturveranstaltungen, Sporttraining und ‐wettkämpfe im Freien.

Feiern im Gastgewerbe mit bis zu 50 Personen sind innen und außen möglich. Hierfür wird ein Test‐, Impf‐ oder Genesenennachweis benötigt. Ausgenommen sind Tanzveranstaltungen.

Außerdem stattfinden können Messen, Ausstellungen und Kongresse (1 Person pro 7 m²) und Veranstaltungen, wie nicht notwendige Versammlungen in Vereinen oder Betrieben. Diese können mit bis zu 750 Personen im Freien stattfinden.

Kulturveranstaltungen z. B. in Theatern, Opern, Kulturhäusern oder Kinos sind im Freien mit bis zu 750 Personen möglich. Zudem können Vortrags‐ und Informationsveranstaltungen mit bis zu 750 Personen im Freien stattfinden.

Weitere Informationen zu Corona sowie die aktuellen Fallzahlen für Stuttgart sind zu finden unter  www.stuttgart.de/corona (Öffnet in einem neuen Tab).

freie Plätze bei den AWO-Waldheimen im August!

Komm ins Waldheim im August!
Jetzt anmelden – es gibt noch freie Plätze bei der AWO

In den Sommerferien noch nichts geplant? Spielen, Toben, Ausflüge machen und Spaß haben – das alles und jede Menge Abenteuer können Kinder in den Waldheimferien der AWO Stuttgart erleben.

Die Waldheime liegen im Grünen in den Stadtteilen Feuerbach (6 bis 11 J.), Hedelfingen (3 bis 11 J.) und dieses Jahr gibt es auf dem Aktivspielplatz Raitelsberg im Stuttgarter Osten (6 bis 11 J.) ein neues Waldheimangebot.
Für die 12 bis 14 Jährigen bietet das City-Waldheim die Möglichkeit gemeinsam mit gleichaltrigen Jugendlichen Ausflüge in der Stadt und der Umgebung zu unternehmen.

Die diesjährigen Waldheimferien finden in den Sommerferien vom 2. bis 13. August 2021 statt. Zwei Wochen im Waldheim kosten 178 Euro und beinhalten eine warme Mahlzeit, Fahrtkosten, Ausflüge und Programm. Es gibt Vergünstigungen für Inhaber einer Familien-Card, Alleinerziehende und Familien mit mehr als 3 Kindern. Für Kinder mit einer gültigen Bonuscard sind die Waldheimferien kostenfrei.
Weitere Infos auf unserer Website oder Tel. (0711) 210 61 -42
Homepage AWO Stuttgart

Mo abend: Straßenlaternen in ganz Stuttgart ausgefallen

Mo abend: Störung in weiten Teilen
Stuttgarts
Straßenlaternen ausgefallen

UZ  08.06.2021 – 17:04 Uhr

Eine Steuerungseinheit interpretierte Helligkeitsschwankungen falsch.

Stuttgart – Auf den Straßen der Landeshauptstadt ist es am Montagabend schlagartig dunkel geworden: Bis auf einzelne Ausnahmen fiel ein Großteil der 72 000 Straßenleuchten für knapp eine Stunde aus.

Grund für die großflächige Störung war ein Fehler in der Steuerungseinheit des Straßenbeleuchtungsnetzes. Die Straßenbeleuchtung wird in Stuttgart automatisch ab Unterschreiten eines vordefinierten Helligkeitswerts angeschaltet. Zu diesem Zeitpunkt hatte es jedoch unerwartet viele Helligkeitsschwankungen gegeben, welche die Steuereinheit fehlinterpretierte. Das führte dazu, dass die Straßenleuchten bereits um 21.50 Uhr – und nicht erst am nächsten Morgen – ausgingen. Die Wiedereinschaltung erfolgte um 22.42 Uhr. Das Straßenbeleuchtungsnetz ist unabhängig vom eigentlichen Stromverteilnetz. Deshalb waren die Straßenleuchten zwar dunkel – Privathaushalte, Gewerbe und Industrie waren aber zuverlässig mit Strom versorgt.
weiterlesen…
https://www.cannstatter-zeitung.de/inhalt.stoerung-in-weiten-teilen-stuttgarts-strassenlaternen-ausgefallen.630b8d93-61ad-47f4-91fe-3b64161c38e3.html