Archiv für die ‘Stuttgart’ Kategorie

Das Wilhelmspalais öffnet am Samstag, 14. April 2018

Erstellt von Enslin am 24. Februar 2018 in Stuttgart

Das Stadtpalais – Museum für Stuttgart eröffnet am 14. April mit freiem Eintritt und vielseitigem Programm

23.02.2018 Kultur
Endlich gibt es mitten in Stuttgart einen Ort, an dem sich alles um Stuttgart dreht. Hier wird Stuttgarter Geschichte erzählt, urbane Gegenwart gelebt und die Zukunft der Stadt diskutiert. Das Wilhelmspalais öffnet am Samstag, 14. April, 10 Uhr, erstmals als „Stadtpalais – Museum für Stuttgart“ seine Türen für die Öffentlichkeit.
Nach einer langen vorausgegangenen Planungsphase, dem aufwändigen Umbau des Hauses und einer spannenden Zwischennutzungszeit im Palais bleibt ab jetzt alles anders: Das Stadtpalais – Museum für Stuttgart will an neun Eröffnungsfesttagen (inklusive offenem Museumsmontag) vom 14. bis 22. April mit seinen Ausstellungen, freiem Eintritt und einem vielseitigen Veranstaltungsprogramm die Herzen der Stuttgarterinnen und Stuttgarter erobern.

Die ganze Stadt ist eingeladen, diesen neuen Ort der Begegnung und des Austauschs zu erleben. Hier können Wut- und Mutbürger, Kinder und die Generation Y, Szenegänger und Bildungsbürger, Stuttgart-Neulinge und Kessel-Profis gemeinsam feiern, zuhören, schauen, mitmachen, lernen, verstehen, sich vernetzen und die Geschichte, Zukunft und Gegenwart der Stadt diskutieren und gestalten.


Erstmals werden die Dauerausstellung sowie die erste Sonderausstellung im neuen Museum für Stuttgart zu sehen sein. Die ständige Ausstellung trägt den Titel „Stuttgarter Stadtgeschichten“ und beleuchtet die Geschichte der Stadt vom 19. Jahrhundert bis heute. Das Thema der ersten Sonderausstellung wird noch nicht verraten. Das Stadtlabor, das interimsweise bereits seit 2011 in der Kriegsbergstraße für Schul- und Kindergartengruppen geöffnet war, bietet von nun an am neuen Standort im Gartengeschoss auf einer großen Aktionsfläche die Mitmachbaustelle BAU MIT! und öffnet sich damit auch für den Familienbesuch.


Der Eintritt ist an diesen neun Eröffnungstagen kostenfrei – das gilt für alle Museumsbereiche und Veranstaltungen. Besonders schön: Auch nach der Eröffnungswoche kann die ständige Ausstellung dauerhaft bei freiem Eintritt besichtigt werden. Und auch für Kinder und Jugendliche bleibt der Eintritt in alle Ausstellungen und auf die Mitmachbaustelle BAU MIT! kostenfrei.

Weitere Details und das genaue Veranstaltungsprogramm werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben.

www.stadtpalais-stuttgart.de
Foto:Enslin

S1 Ausfall am 2.3. – 4.3.2018

Erstellt von Enslin am 17. Februar 2018 in Bad Cannstatt, Obertürkheim, Stuttgart, Untertürkheim

S-Bahn Bauarbeiten- S1 Ausfall am 2.3. – 4.3.2018

Wegen Bauarbeiten zu Stuttgart 21 kann von Freitag, 2. März ca. 20:00 bis Sonntag, 4. März 2018 Betriebsschluss die Ein- und Ausfahrt nach Hauptbahnhof (tief) nur eingleisig befahren werden. Es kommt zu folgenden Fahrplanänderungen:


Freitag, 2. März 2018

Bei der S1 entfallen die Züge Plochingen ab 19:53 Uhr nach Böblingen sowie Herrenberg ab 19:31 und 20:01 Uhr bis Plochingen. Außerdem wird die S1 ab ca. 20:00 Uhr zwischen Bad Cannstatt und Vaihingen über Hauptbahnhof (oben) bis 01:00 Uhr umgeleitet. Es entfallen die Halte in Hauptbahnhof (tief), Stadtmitte, Feuersee, Schwabstraße, Universität und Österfeld.


Samstag, 3. März 2018

Die S1 wird ab ca. 05:00 Uhr zwischen Bad Cannstatt und Vaihingen über Hauptbahnhof (oben) bis 01:00 Uhr umgeleitet. Es entfallen die Halte in Hauptbahnhof (tief), Stadtmitte, Feuersee, Schwabstraße, Universität und Österfeld. Außerdem entfallen die Züge Plochingen ab 08:23, 08:53 Uhr sowie Esslingen ab alle 30 Minuten zwischen 09:33 und 14:33 Uhr bis Schwabstraße. Die Züge Schwabstraße ab alle 30 Minuten zwischen 09:05 und 15:05 Uhr entfallen bis Esslingen bzw. Plochingen.


Sonntag, 4. März 2018

Die S1 wird ab ca. 05:00 Uhr zwischen Bad Cannstatt und Vaihingen über Hauptbahnhof (oben) bis 01:00 Uhr umgeleitet. Es entfallen die Halte in Hauptbahnhof (tief), Stadtmitte, Feuersee, Schwabstraße, Universität und Österfeld.

vvs.de

Bürgerbüros am 28.2.2018 geschlossen

Erstellt von Enslin am 14. Februar 2018 in Bad Cannstatt, Hedelfingen, Obertürkheim, Stuttgart, Stuttgart-Ost, Untertürkheim, Wangen

Alle Bürgerbüros am 28.2.2018 geschlossen

www.Stuttgart.de – 14.02.2018 Verwaltung
Wegen einer Personalversammlung ist das Amt für öffentliche Ordnung am Mittwoch, 28. Februar, einschließlich aller Dienststellen, Bürgerbüros in den Stadtbezirken sowie der Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstelle für den Publikumsverkehr geschlossen. Gesonderte Terminvereinbarungen bleiben davon unberührt.

Für dringende Fälle ist vormittags unter der Telefonnummer Service Center Stuttgart 216-0 ein Bereitschaftsdienst eingerichtet.

Das Statistische Amt ist vormittags ebenfalls nur telefonisch erreichbar. Nachmittags sind die Dienststellen ab 13 Uhr wieder erreichbar.

AWO Stuttgart sucht Waldheimhelfer ab 15 Jahren

Erstellt von Enslin am 14. Februar 2018 in Stuttgart

 Betreuerinfobörse für die Waldheime und Freizeiten der AWO Stuttgart

Die AWO Stuttgart sucht engagierte junge Erwachsene ab 15 Jahren, die in den Sommerferien bei den Ferienfreizeiten und Waldheimen mitarbeiten wollen und Lust haben, ein abwechslungs- und actionreiches Programm auf die Beine zu stellen.

Am 20. Februar 2018 findet eine Informationsveranstaltung für Interessenten von 18 – 20 Uhr im Jugendwerk der AWO Stuttgart, Olgastraße 63, 70182 Stuttgart statt.

Voraussetzungen für die Mitarbeit sind die Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen, die Bereitschaft sich einzubringen und Verantwortung zu übernehmen, sowie Lust in einer Gruppe zu arbeiten. Jede*r ist hier mit den eigenen Fähigkeiten und Begabungen willkommen und gefragt. Wer sich für eine Mitarbeit entscheidet, wird an mehreren Wochenenden auf seinen Einsatz im Sommer vorbereitet und geschult.


 Interessierte können sich einfach unter waldheim@awo-stuttgart.de oder (0711) 210 61 41 für die Infobörse am 20.02.2018 anmelden oder weitere Fragen klären. Weitere Infos zu den Waldheimen und Freizeiten der AWO Stuttgart sind unter www.awo-stuttgart.de zu finden.

Mit freundlichen Grüßen

Kerstin Kelm

Bitte beachten. Meine Präsenzzeit im Büro ist derzeit immer am Mittwoch von 9.30 – 15 Uhr!

****************************************************************************************

AWO Stuttgart
Jugendhilfe, Waldheimferien, Jugendwerk
Olgastr. 63
70182 Stuttgart
fon 0711 – 210 61 41
fax 0711 – 210 61 43

Die AWO Stuttgart im Internet www.awo-stuttgart.de

Follow us on Facebook: https://www.facebook.com/pages/Waldheime-der-AWO-Stuttgart/141384849241151

MUSE-O – Kaufläden am Wochenende geöffnet

Erstellt von Enslin am 10. Februar 2018 in Stuttgart, Stuttgart-Ost, Veranstaltung

Schaufensterbummel. Ein Spaziergang durch eine Stadt voller Kaufläden  – nur noch bis 18. März 2018


Fotos: Enslin

Eine MUSE-O-Ausstellung
MUSE-O, Gablenberger Hauptstr. 130, 70186 Stuttgart-Ost
Bis März 2018, geöffnet Sa, So 14-18 Uhr
Eintritt: € 2,-, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei

Aktuelle Informationen stets unter: www.muse-o.de

Am Sonntag, 11. März (geöffnet 14-18 Uhr), wird Winfried Linse, der an der Vorbereitung der Ausstellung wesentlich beteiligt war, Aufsicht führen und um 15 Uhr eine kleine Sonderführung anbieten. Am darauf folgenden Sonntag, dem Schließungstag 18. März (ebenfalls 14-18 Uhr) führt der Ausstellungskurator Ulrich Gohl um 15 Uhr durch die beiden Museumsräume.

MUSE-O wird institutionell gefördert vom Kulturamt der Landeshauptstadt
Herzliche Grüße

Ulrich Gohl

MUSE-O

Verkaufsoffene Sonntage in Stuttgart 2018

Erstellt von Enslin am 8. Februar 2018 in Bad Cannstatt, Hedelfingen, Stuttgart, Untertürkheim

Verkaufsoffene Sonntage: Planungssicherheit für 2018

www.stuttgart.de – 07.02.2018 – Aktuelles

Die Stadt hat sich mit der Vereinigten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di und der Kirche auf die verkaufsoffenen Sonntage für 2018 geeinigt:

Von 27 beantragten Sonntagsöffnungen können 24 stattfinden.

Für einige Veranstaltungen werden Gebietsbeschränkungen beim Sonntagsverkauf ausgesprochen.

Für folgende Sonntagsöffnungen 2018 besteht nun Planungssicherheit:

  • 15.04. – Musik und Wein, Bad Cannstatt
  • 15.04. – Vaihinger Frühling
  • 06.05. – Maimarkt, Gablenberg
  • 06.05. – Maibaumfest, Weilimdorf
  • 17.06. – Fleckenfest, Zuffenhausen
  • 24.06. – Plieningen und Birkach gemeinsam erleben
  • 24.06. – Sommerfest, Sillenbuch
  • 01.07. – Heusteigviertelfest, Süd
  • 09.09. – Kirbe, Feuerbach
  • 16.09. – Feuerseefest, West
  • 16.09. – Vaihinger Herbst
  • 23.09. – Stammheimer Tag
  • 30.09. – Volksfestumzug, Bad Cannstatt
  • 07.10. – Knausbirasonntag, Hedelfingen
  • 07.10. – Kelterfest, Zuffenhausen
  • 14.10. – Möhringer Herbst
  • 14.10. – Weilemer Herbst, Weilimdorf
  • 21.10. – Flegga-Treff Untertürkheim
  • 29.10. – Kirbe, Degerloch
  • 04.11. – Martinimarkt, Sillenbuch
  • 11.11. – Martinimarkt, Bad Cannstatt
  • 11.11. – Martinimarkt, Gablenberg
  • 21.11. – St. Martin auf der Killesberghöhe, Nord

Bei diesen Veranstaltungen handelt es sich überwiegend um traditionsreiche Feste.
Wie die Zusammenlegung der beiden bisher getrennten Veranstaltungen in Plieningen und Birkach auf einen gemeinsamen Tag zeigt, können aber auch neue Wege beschritten werden.

Bei den drei verkaufsoffenen Sonntagen, die nicht positiv beschieden werden können, handelt es sich um diejenigen anlässlich der Kirbe in Untertürkheim, des Sommerfests auf der Killesberghöhe und des Maifests im Lehenviertel des Stuttgarter Südens.

Für die Festsetzung der verkaufsoffenen Sonntage hat die Landeshauptstadt eine Allgemeinverfügung erlassen. Sie wird in der nächsten Ausgabe des Amtsblatts veröffentlicht und steht unter www.stuttgart.de/verkaufsoffene-sonntage zum Download bereit.

 

Faschingsumzug der Wilhelmsschule Untertürkheim Fr 10:30 Uhr

Erstellt von Enslin am 8. Februar 2018 in Stuttgart, Untertürkheim, Veranstaltung
30 UhrKinderfaschingsumzug
Untertürkheim – Die Wilhelmsschule Untertürkheim macht am Freitag,9. Fe­bruar, von 10.30 bis 11 Uhr
einen klei­nen Faschingsumzug durch den Orts­kern von Untertürkheim,
unter ande­rem geht es auch entlang der Widder­steinstraße und durch die Augsburger Straße.
Die Grundschulkinder würden sich über viele Zuschauer– die viel­ leicht Bonbons werfen– freuen.

Grüngutabfuhr – Papiersäcke zu 1 EURO erhältlich

Erstellt von Enslin am 5. Februar 2018 in Bad Cannstatt, Hedelfingen, Obertürkheim, Stuttgart, Untertürkheim, Wangen

Grüngutabfuhr auf Bestellung

www.stuttgart.de – 05.02.2018 – Entsorgung
Die Grüngut-Sammlung auf Abruf findet in der Zeit von März bis Mai und von September bis November statt. Haushalte und Gewerbebetriebe, die an die Stuttgarter Regelabfuhr angeschlossen sind, können in diesem Zeitraum den kostenlosen Service zweimal pro Kalenderjahr in Anspruch nehmen.

Kostenloser Service
Die Karten werden unter Angabe von Adresse und der ungefähren Anzahl der Bündel und Grüngutsäcke an den Eigenbetrieb AWS geschickt. Alternativ kann die Bestellung auch unter der Telefonnummer 216-88700 sowie www.stuttgart.de/abfall erfolgen. Wichtige Hinweise: Die Anmeldefrist für das Frühjahr ist vom 15. Februar bis 15. Mai und für den Herbst vom 15. August bis 15. November. Das Grüngut wird innerhalb von drei bis vier Wochen ab Bestellung abgeholt. Der genaue Abholtermin wird schriftlich mitgeteilt. Bitte das Grüngut nur dann am Grundstück bereitstellen, wenn hierfür ein Abholtermin vorliegt.

Was wird gesammelt?
Gesammelt werden Baum- und Heckenschnitt, Grasschnitt, Laub, Schnittblumen, Strauchwerk und Unkraut. Nicht kompostierbare Gartenabfälle und sonstiger Sperrmüll werden bei der Sammlung nicht mitgenommen.

Wie wird gesammelt?
Grüngut kann in speziellen Papiersäcken und in gebündelter Form bereitgestellt werden. Zu beachten ist, dass Äste und Stämme maximal 1,50 Meter lang und nicht dicker als zehn Zentimeter sein dürfen. Werden Baum-, Hecken- und Strauchschnitt gebündelt, dürfen nur verrottbare Baumwoll- oder Hanfschnüre verwendet werden. Für ungebündeltes Laub und Schnittgut stehen spezielle Grüngutsäcke zur Verfügung, die es von August bis Mai in vielen Einzelhandelsgeschäften und in den Bezirksrathäusern zu kaufen gibt. Andere Verpackungen als die dafür vorgesehenen Papiersäcke wie zum Beispiel Kunststoffsäcke werden bei der Grüngut-Abfuhr nicht mitgenommen.

Weitere Informationen beim AWS-Kundenservice unter Tel. 216-88700 sowie unter www.stuttgart.de/abfall, Stichwort Grüngut.

Verkaufsstellen der städtischen Grüngutsäcke

Die speziell für die Grüngutsammlung eingeführten Papiersäcke mit 70 Litern Inhalt sind

in allen Bezirksrathäusern

sowie folgenden Einzelhandelsgeschäften für einen Euro erhältlich:

Stadtbezirke:

alle Bezirksrathäuser 

Obertürkheim: CAP-Markt, Augsburger Straße 684

Untertürkheim: Werner Roth, Papier u. Schreibwaren, Augsburger Straße 360

 

POL-S – Untertürkheim – In Gaststätte eingebrochen

Erstellt von Enslin am 5. Februar 2018 in Stuttgart, Untertürkheim

POL-S: In Gaststätte eingebrochen – Zeugen gesucht

Stuttgart-Untertürkheim (ots) – Unbekannte Täter sind am Samstag (03.02.2018) in eine Gaststätte an der Wallmerstraße eingebrochen und haben mehrere Hundert Euro Bargeld erbeutet. Die Täter hebelten zwischen 02.00 Uhr und 10.40 Uhr zunächst die Eingangstür der Gaststätte auf, betraten diese und brachen zwei Geldspielautomaten auf. Zeugenhinweise erbitten die Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +4971189905778.

Die Räuber kommen nach Untertürkheim

Erstellt von Enslin am 2. Februar 2018 in Stuttgart

Räuberprojekt im Cafe Ratz

Die Räuber kommen nach Untertürkheim