Albert-Dulk-Preisverleihung am Freitag, 15.11.2019

Sonderartikel

2. Verleihung des Albert-Dulk-Preises am Freitag, 15.11.2019 – 20.00 Uhr


Peter Grohmann

In diesem Jahr wird, anlässlich des 200. Geburtstages des bedeutenden Untertürkheimers Albert Dulk, dem Kabarettisten und Weltbürger Peter Grohmann der Albert-Dulk-Preis  verliehen.
Musikalisch umrahmt wird die Preisverleihung von Patrick Bebelaar, Piano und Frank Kroll, Saxofon.
Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt.
http://www.kulturhausverein.com/

Ort: Kulturtreff Untertürkheim, Strümpfelbacher Str. 38
—————————-
Untertürkheimer Zeitung vom 17.6.2019
Albert-Dulk-Preis für Peter Grohmann

Der Kabarettist und Autor Peter Grohmann wird mit dem Albert-Dulk-Preis 2019 ausgezeichnet

Vor genau 200 Jahren, am 17. Juni 1819, wurde der Freidenker Albert Dulk geboren. Drei Untertürkheimer Vereine verleihen den von ihnen gestifteten Albert-Dulk-Preis 2019 an den Stuttgarter Kabarettisten Peter Grohmann. ….
>> Weiterlesen <<

Kirschenernte in der Widdersteinstraße

Mal ehrlich, wer hat nicht schon mal im Vorbeigehen von den süßen Früchtchen ein paar stibitzt, so eben im Vorbeigehen, wie es im Songtext von Peter Alexander so schön heißt:


“Als Bübchen mit heißem Verlangen
Sah oft ich zum Nachbar hinein
Dort sah einen Kirschbaum ich prangen
Der lud mich zum Naschen ein

Die Kirschen ganz heimlich gestohlen
Was besseres wusst’ ich mir kaum
Ich kroch durch den Zaun, sie zu holen
Und klettert’ auch Nachbars Baum

Kaum konnt’ ich die Stunde erwarten
Wo sich die Gelegenheit bot
Die Kirschen in Nachbars Garten
Die waren so süß und so rot

Die Kirschen in Nachbars Garten
Die waren so süß
Die waren so süß und so rot…”

Drum will ich gestehen, wenngleich kein Bübchen, auch mich plagte die Versuchung recht oft, denn sie sind wahrlich so süß und so rot.

Danke, der großzügigen Spenderin Najia

Text und Kollage:
Gundi Liebehenschel

Untertürkheim – Kind in der Wallmerstraße von Fahrzeug erfasst

17.06.2019 – 08:38 Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Kind von Fahrzeug erfasst

Stuttgart-Untertürkheim (ots)
Ein 34 Jahre alter Autofahrer hat am Sonntag (16.06.2019) in der Wallmerstraße einen drei Jahre alten Jungen, der plötzlich auf die Fahrbahn lief, erfasst. Rettungskräfte kümmerten sich um den schwerverletzten Buben und brachten ihn in Begleitung seiner Mutter in ein Krankenhaus. Der 34-Jährige befuhr gegen 19.45 Uhr mit seinem Ford die Wallmerstraße in Richtung Ortsmitte Untertürkheim, als plötzlich der Junge zwischen geparkten Fahrzeugen hindurch auf die Fahrbahn rannte. Der Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und erfasste den Dreijährigen.