Archiv der Kategorie: Untertürkheim

143. Abteilungsversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Untertürkheim

143. Abteilungsversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Untertürkheim

Vergangenen Samstag,  9.4.2021, fand unter besonderen Umständen die 143. Abteilungsversammlung der Feuerwehr Untertürkheim statt. Die turnusmäßige Neuwahl der Abteilungsführung, die nicht virtuell durchgeführt werden kann, machte ein persönliches Treffen der aktiven Einsatzkräfte notwendig. Um hierbei den Schutz aller Beteiligten sicherzustellen wurde in Zusammenarbeit mit der Stadt Stuttgart ein zusätzliches Hygienekonzept erarbeitet, welches neben tagesaktuellen Schnelltests aller Anwesenden auch eine FFP2-Maskenpflicht sowie entsprechend große Räumlichkeiten samt Sitzplan vorsah. Zukunftsweisend fand diese Veranstaltung in der ehemaligen Produktionshalle auf dem Kälte Fischer Areal statt.

Da die Branddirektion in einer Dienstanweisung der Versammlung lediglich eine Stunde einräumte, wurde die Tagesordnung zügig abgehandelt. Zu Beginn zog Holger Kamm als amtierender Abteilungskommandant wie gewöhnlich eine kurze Bilanz des vergangenen Jahres.
So wurde die Feuerwehr Untertürkheim 2020 zu insgesamt 82 Einsätze alarmiert, wobei die Einsatzkräfte 28 Brände, 6 Wasserunfälle bzw. Gewässereinsätze, 5 Wachbesetzungen, 8 ausgelöste Heimrauchmelder sowie 35 Hilfeleistungen, Verkehrsunfälle und Gasausströmungen abarbeiten mussten.
Zusätzlich zu den Einsätzen absolvierte die Feuerwehr Untertürkheim trotz der Corona Pandemie insgesamt 58 Übungen, wovon ein Großteil ab dem Sommer 2020 unter Einhaltung strenger Hygieneauflagen in Kleingruppen sowie online durchgeführt wurde.

Neben dem Bericht des Abteilungskommandanten stand auch die Neuwahlen der gesamten Abteilungsführung auf dem Plan. So wurde Holger Kamm mit großer Mehrheit im Amt des Abteilungskommandanten bestätigt. Als seine Stellvertreter wurden Florian Leonberger als erster Stellvertreter sowie Michael Seidl als zweiter Stellvertreter gewählt. Ebenfalls neu gewählt wurde der Abteilungsausschuss. In diesem werden zukünftig Andreas Hummel, Markus Exler, Timo Strauß, Florian Leonberger, Michael Seidl sowie Julien Hespeler die Abteilungsleitung unterstützen.

http://s722144579.online.de/ffuth/media/k2/items/cache/852967248dd3e6cb3942a1fe6af42945_XL.jpg
Das neue Kommando – Foto: FF Untertürkheim

Erfreulicherweise gab es in diesem Jahr insgesamt 15 Beförderungen. Besonders hervorzuheben sind die drei durchgeführten Ehrungen. So wurden im Rahmen der Abteilungsversammlung Erich Zaiß, Tino Scholl und Hansjörg Knecht für ihr herausragendes Engagement in der Feuerwehr Untertürkheim mit der silbernen Ehrenmedaille des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Ein großes Dankeschön gilt der bisherigen Abteilungsführung für ihr Engagement und damit verbunden den neu gewählten Mitgliedern einen herzlichen Glückwunsch zur Wahl!

www.feuerwehr-untertuerkheim.de

https://www.facebook.com/feuerwehr.untertuerkheim.de/

Parkraummanagement in Untertürkheim startet am 1. Juli

Presse LHS

Das Parkraummanagement der Stufe fünf beginnt

Das Parkraummanagement der Stufe fünf startet am 1. Juli 2021 in weiteren Teilgebieten von Bad Cannstatt und Stuttgart‐Nord sowie neu in Vaihingen und Untertürkheim. Die baulichen und organisatorischen Vorbereitungen laufen wie geplant, sodass in den nächsten Wochen rund 230 Parkscheinautomaten aufgestellt werden können.

Grundsätzlich wurden die Standorte der Parkscheinautomaten in den neuen Teilgebieten so gewählt, dass diese bevorzugt hinter bestehenden Schaltschränken oder Beleuchtungsmasten aufgestellt werden, oder dort, wo die Gehwegbreiten es zulassen. An einigen Standorten, an denen beides nicht gegeben ist, werden für die Parkscheinautomaten sogenannte Gehwegnasen hergestellt.

Neu ist das kontaktlose Bezahlen mit der Girokarte als auch mit der Kreditkarte.

Seit dem 1. April können die Bewohnerpark-ausweise beantragt werden, nähere Informationen zum Projekt und zur Antragstellung gibt es hier:

www.stuttgart.de/leben/mobilitaet/auto/parkraummanagement.

Stuttgart verfügt nächtliche Ausgangssperre ab Freitag

Presse -LHS

Stuttgart verfügt nächtliche Ausgangssperre

Beschränkung gilt erstmals in der Nacht von Donnerstag auf Freitag

Die Landeshauptstadt Stuttgart ordnet in Abstimmung mit dem für Infektionsschutz zuständigen Sozialministerium Baden‐Württemberg eine nächtliche Ausgangssperre auf der Grundlage der Corona‐Verordnung des Landes Baden‐Württemberg an.

Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper begründete dies am Dienstag, 13. April, wie folgt: „Das städtische Gesundheitsamt stellt weiterhin steigende Infektionszahlen fest. Die ‚Notbremse‘, die wir am 31. März gezogen haben, hat leider nicht zur erhofften Eindämmung des Infektionsgeschehens geführt. Deswegen sind zusätzliche Maßnahmen zum Infektionsschutz leider unerlässlich.“ Die Entscheidung der Landeshauptstadt erfolgte auch in Anbetracht der Tatsache, dass alle Landkreise der Region Stuttgart – außer dem Landkreis Böblingen – wegen dort noch höherer Inzidenzwerte bereits eine nächtliche Ausgangssperre verfügt haben sowie vor dem Hintergrund, dass das Land Baden‐Württemberg angekündigt hat, dem heutigen Beschluss der Bundesregierung zu folgen, nächtliche Ausgangssperren durch die beabsichtigte Neufassung des Infektionsschutzgesetzes bereits ab einer dreitägigen Überschreitung des Inzidenzwerts von 100 anzuordnen.

Die Ausgangssperre wird erstmals in der Nacht von Donnerstag, 15. April 2021, auf Freitag, 16. April 2021, ab 0 Uhr verfügt. In den Folgetagen gilt die Beschränkung jeweils von 21 Uhr bis 5 Uhr.

Kinetisches Musikbild als YouTube-Video

Kinetisches Musikbild als YouTube-Video

Das kinetische Musikbild von 1880 im Ortsmuseum Untertürkheim/Rotenberg hier als Video.

Das Ortsmuseum des Bürgervereins Untertürkheim ist zur zeit geschlossen.  www.bv-untertuerkheim.de

>> https://youtu.be/IrLE5WlnClQ <<



Screenshots vom Video / Enslin
————————————-

Siehe auch: Bericht im SWR
Kinetisches Musikbild im SWR-Fernsehen

Auf der Jagd nach der Superschurkin

Auf der Jagd nach der Superschurkin

Eigentlich wollte das Kinder- und Jugendhaus Café Ratz mit dem Kindertreff im Rahmen der Stuttgarter Kinder-Krimi-Wochen kreuz und quer durch Untertürkheim eine spannende Gruppen-Jagd nach der Superschurkin organisieren. Dies ist leider derzeit nicht möglich. Nun wird es eine aufregende Schnitzeljagd für alle Kinder ab sechs Jahren und ihren Familien durch Untertürkheim geben.

Die Krimi-Schnitzeljagd funktioniert folgendermaßen:
Von Freitag, 16. April 2021, 12 Uhr an können vor dem Kindertreff in der Strümpfelbacher Straße 38 und am Tor des Café Ratz in der Margaretenstraße 67 Laufzettel abgeholt werden.

Danach können sich Kinder und Familien auf die Suche nach der Superschurkin machen. Bitte Papier und Stift mitnehmen. Die Länge der Tour beträgt etwa 1,5 Stunden. Die Schnitzeljagd kann zu jeder Zeit selbstständig durchgeführt werden. Die Lösungen können dann ab Montag zu den Öffnungszeiten bis spätestens 23. April im Cafe Ratz oder im Kindertreff direkt abgegeben werden. Alle erfolgreichen ErmittlerInnen erhalten eine Belohnung.

Untertürkheim: Postbank-Filiale am Di bis 12:30 Uhr offen

Untertürkheim: Postbank-Filiale
am Di bis 12:30 Uhr offen

Am Dienstag, 13. April 2021, führt der Betriebsrat für die Filial-MitarbeiterInnen der Postbank in Teilen von Baden-Württemberg und Bayern eine Betriebsversammlung durch. Deshalb ändern sich an diesem Tag die Öffnungszeiten zahlreicher Postbank-Filialen. Betroffen in Stuttgart sind acht Filialen. Unter anderem ist die Filiale in Untertürkheim (Augsburger Straße 380) nur von 9 bis 12.30 Uhr geöffnet,

Bezirksbeiratssitzung Untertürkheim am Di, 20. April 2021

Tagesordnung für die öffentliche Sitzung des Bezirksbeirats Untertürkheim
Online – am Dienstag, 20. April 2021, 18:30 Uhr
im Bezirksrathaus Untertürkheim – Sitzungssaal


Videokonferenzsitzung gem. § 37a, GemO ohne persönliche Anwesenheit der Mitglieder mit Übertragung für die Öffentlichkeit im Sitzungssaal, 1. OG, Bezirksrathaus Untertürkheim, Großglockner Straße 24-26, 70327 Stuttgart
Maximal zugelassen sind 9 Zuhörer. Um Anmeldung unter Tel. 216-57289 oder janine.wagner@stuttgart.de wird gebeten. Alle Personen müssen innerhalb des Gebäudes eine medizinische Maske tragen.


Tagesordnung
1 Breitbandversorgung in Untertürkheim
Bericht der Wirtschaftsförderung

2 Masterplan SBBZ – Phase 1 GRDrs. 997/2020

3 Bezirksbudget

3 1 Neue Internetseite des IHGV für den Stadtbezirk
Antrag des IHGV Untertürkheim

3 2 Kostentragung Abendmärkte 2021
Antrag des IHGV Untertürkheim

3 3 Internationales F-Junioren-Fußball-Turnier – Defizitabdeckung
Antrag der SG Untertürkheim e.V.

3 4 Mobile Toiletten für die Egelseer Heide
Antrag Freie Wähler

3 5 Neubeschaffung einer Orgel für die Trauerhalle auf dem Friedhof Untertürkheim

4 Stellungnahmen, Bekanntgaben, Termine

4 1 Anordnung Amt für öffentliche Ordnung
Änderung Beschilderung und Markierung in der Großglocknerstraße

4 2 Stellungnahme Tiefbauamt zum Antrag des Bezirksbeirats vom 16.03.2020 „Geeignete Rattenbekämpfungsmaßnahmen am Glascontainer, Kreisverkehr Mettingerstr./Großglocknerstr.“

4 3 Genehmigung einer Straßenwirtschaft

4 4 Geplante Netzverstärkung der bestehenden Hochspannungsfreileitung durch Netze BW

4 5 Paulus-Neubau in der Widdersteinstraße/Silvrettastraße

Digitale Fahrgastinformation an Bahnhöfen

Presse

Tiefbauamt installiert digitale Fahrgastinformation an Bahnhöfen

Das Tiefbaumt hat an neun hochfrequentierten Standorten des öffentlichen Nahverkehrs im Stadtgebiet Stuttgart zusätzliche digitale Fahrgastinformationsanzeiger installiert.

rhdr

Die Anzeigetafeln wurden am Arnulf‐Klett‐Platz, Rotebühlplatz sowie an den Bahnhöfen Vaihingen, Universität, Feuerbach, Nordbahnhof, Bad Cannstatt, Untertürkheim und Obertürkheim montiert. Damit erhalten Fahrgäste künftig zusätzliche Informationen beim Wechsel zwischen der S‐Bahn und Regionalbahn mit Bussen und Stadtbahnen.

Beim Drücken auf die gelben Taster werden die ersten vier Fahrziele vorgelesen und die verbleibenden Minuten bis zur Abfahrtszeit angesagt. Die zusätzlichen Displays bieten damit auch Sehbehinderten und Blinden eine barrierefreie Nutzung an. Zum besseren Auffinden senden die Taster zudem ein akustisches Signal aus wie bei Fußgängerampeln.

Die Installation der insgesamt 21 Anzeigetafeln hat 310.000 Euro gekostet und wird mit rund 170.000 Euro durch den Bund und den Verband Region Stuttgart gefördert. Im Bürgerhaushalt 2017 wurde die Idee der zusätzlichen Fahrgastinformationen eingebracht und nun erfolgreich realisiert.

Ein frohes Osterfest 2021

Ein frohes Osterfest 2021

Junge Birkenbätter neben dem Türmchen des Untertürkheimer Rathauses, dazu strahlend blau-weißer Himmel, da kann man/frau doch nur sagen:
Ein frohes Osterfest 2021, Corona zum Trotz!
Gundi Liebehenschel