Archiv der Kategorie: Untertürkheim

StZ: Abstellbahnhof Untertürkheim – Zwei schlaflose Nächte sind zulässig

Bahn darf letztes S-21-Stück bauen  – Stuttgart 21
Zwei schlaflose Nächte sind zulässig

Das Eisenbahn-Bundesamt hat den Bau des neuen Abstellbahnhofs in Untertürkheim genehmigt. Die Anwohner müssen mit Lärm rechnen. Während der ersten Bauphase muss die Bahn eine vier Meter hohe und rund 70 Meter lange Schallschutzwand aufbauen

StZ – Von Konstantin Schwarz  – 06.01.2022 – 14:39 Uhr
 Stuttgart – Nach mehr als einem Jahrzehnt der Planung und mehreren Anläufen für die Genehmigung beim Eisenbahn-Bundesamt (Eba) kann die Deutsche Bahn den neuen Abstellbahnhof für das Projekt Stuttgart 21 bauen. Die Anwohner der Fläche in Untertürkheim müssen während der dreijährigen Bauzeit, aber auch beim späteren Betrieb, mit teils erheblichen Lärmbelästigungen rechnen. Wohnungen in 33 Häusern an neun Straßenabschnitten, vor allem der Augsburger- und Benzstraße, werden wegen der Betriebsgeräusche Schallschutz erhalten. Das Eba empfiehlt der DB, ihn so rechtzeitig umzusetzen, dass er bereits während des Baus wirkt. …
weiterlesen  …
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.bahn-darf-letztes-s-21-stueck-bauen-stuttgart-21-zwei-schlaflose-naechte-sind-zulaessig.b6df6769-a65f-41ae-961d-5a3ab1cf64f2.html

Begegnungsstätte Luginsland Programm 1/2022

Begegnungsstätte Luginsland Programm 1/2022

https://www.gartenstadtgemeinde.de/

Räume in der Ev. Gartenstadtgemeinde: Barbarossastraße 50
(Alte Kirche) und 52 (Konfirmandenraum und Diakonat).
Leitung: Sigrid Freitag,
Kontaktzeit: Dienstag 10-11 Uhr und nach Vereinbarung
Nicole Escher, Kontaktzeit: Freitag 10-11 Uhr und nach Vereinbarung
Tel.: 0711-33 60 761
https://www.gartenstadtgemeinde.de/begegnungsstaette/

Silvester an der Grabkapelle auf dem Württemberg

Silvester an der Grabkapelle auf dem Württemberg – >Info<

Für die Grabkapelle auf dem Württemberg gilt in der Silvesternacht neben dem generellen Feuerwerksverbot ein Alkoholverbot. Der aktuellen Corona-Verordnung des Landes und der Anordnung der Stadt Stuttgart folgend, setzen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg auf dem Areal des Monuments zudem ein Verweilverbot für Gruppen ab zehn Personen um. Die Einhaltung der Verbote wird in der Silvesternacht durch Sicherheitspersonal kontrolliert.

8.1.2022 – Tannenbaumaktion der Gartenstadt- und Rotenberg-Gemeinde

Tannenbaumaktion der Gartenstadt- und Rotenberg-Gemeinde

Am Samstag, 8. Januar 2022, findet wieder die Tannenbaumaktion der evangelischen Gartenstadt- und Rotenberg-Gemeinde statt. Konfirmanden, ihre Eltern und weitere engagierte Gemeindemitglieder sammeln ausrangierte Christbäume ein. Alle Haushalte im Gebiet der Gemeinden werden vorab über einen Flyer informiert und von einem der Sammeltrupps im Laufe des Tages besucht. Diese halten sich an Hygienevorschriften und betreten nicht die Wohnungen. Die Aktion können die BürgerInnen mit einer selbstbestimmten Spende unterstützen. Der Erlös kommt zur Hälfte der Jugend- und Konfirmandenarbeit der Gemeinden zugute. Mit der anderen Hälfte wird das Café Strichpunkt der Diakonie Stuttgart unterstützt, das sich um die ausgegrenzte Randgruppe der Strichjungen in Stuttgart kümmert.

Bad Cannstatt – Gartenhaus-brand im Gewann Im Blick

27.12.2021 – Feuerwehr Stuttgart –

Gartenhausbrand – Stuttgart Bad Cannstatt

In Stuttgart-Bad Cannstatt im Gewann Im Blick stand am Montagabend ein größeres Gartenhaus in Vollbrand.
Der Brand hatte bereits auf eine angrenzende Gartenlaube übergegriffen.

Foto:  © Feuerwehr Stuttgart – 2021

Um ein weiteres Übergreifen des Feuers zu verhindern, wurde die angrenzende Gartenlaube mit einem Löschrohr geschützt.
Mit einem weiteren Löschrohr ist die Brandbekämpfung eingeleitet worden. Während den Löscharbeiten mussten mehrere Gasflaschen gekühlt und geborgen werden.

Aufgrund der langen Entfernungen zum nächsten Hydranten wurde eine Wasserversorgung zu einem rund 300 Meter entfernten Hydranten aufgebaut.

Abschließend waren umfangreiche Nachlöscharbeiten notwendig, welche aufgrund der starken Rauchentwicklung unter Atemschutz durchgeführt werden mussten.

Einsatzkräfte
Berufsfeuerwehr
Feuerwache 2: Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter Atemschutz und Gerätewagen-Transport
Feuerwache 3: Leitungsdienst 3, zwei Löschfahrzeuge

Freiwillige Feuerwehr
Abteilung Untertürkheim: Zwei Löschfahrzeuge, Mannschaftstransportwagen
—————–

28.12.2021 – 14:43 –Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Gartenhausbrand – Zeugen gesucht

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) – Aus bislang ungeklärter Ursache sind am Montagabend (27.12.2021) zwei Gartenhäuser im Gewann Im Blick in Brand geraten. Ein Zeuge verständigte kurz vor 22.00 Uhr die Feuerwehr. Beim Eintreffen der ersten Streife befand sich eine Gartenhütte im Vollbrand, die Flammen hatten bereits auf ein angrenzendes Gartenhaus übergegriffen. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, dennoch brannte das lichterloh brennende Häuschen komplett nieder. Das Dach der angrenzenden Hütte wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Der Gesamtsachschaden dürfte sich ersten Schätzungen zufolge auf rund 15.000 Euro belaufen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 bei den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei zu melden.

 

B14 – Verkehrskontrollen

28.12.2021 – 10:24 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Verkehrskontrollen

Stuttgart-Untertürkheim (ots) – Polizeibeamte der Verkehrspolizei haben am Montag (27.12.2021) auf der Bundesstraße 14 zwischen Kappelbergtunnel und Benzstraße in stadteinwärtiger Richtung Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt und dabei zahlreiche Verstöße festgestellt. Die Beamten kontrollierten zwischen 15.30 Uhr und 22.15 Uhr rund 6.100 Fahrzeuge und ahndeten dabei 456 Verstöße aufgrund überhöhter Geschwindigkeit. Ein Fahrer überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h um 56 km/h. Er, sowie sieben weitere Personen, müssen neben einem empfindlichen Bußgeld und Punkten auch mit einem Fahrverbot rechnen. Gleich zwei teure Bußgeldbescheide kommen auf einen Fahrer zu, der die Kontrollstelle gegen 20.50 Uhr mit 121 km/h passierte und wenige Zeit später in Bad Cannstatt von einem zivilen Videofahrzeug der Polizei Stuttgart mit abermals stark überhöhter Geschwindigkeit gefilmt und kontrollierte wurde.

Glasfaser von der Deutschen Telekom für Stuttgart-Obertürkheim und -Untertürkheim

Glasfaser von der Deutschen Telekom für
Stuttgart-Obertürkheim und -Untertürkheim

9.12.2021 – Jetzt kostenlosen Hausanschluss sichern:
Mit dem schnellen und stabilen Internet können Sie problemlos von zu Hause arbeiten, gleichzeitig Filme herunterladen, Videotelefonate führen und surfen.
Genießen Sie Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 1.000 MBit/s  und steigern Sie mit der zukunftssicheren Glasfaser-Technologie den Wert der Immobilie.

in nur 5 Schritten zum Glasfaseranschluss:

  • 1. Prüfen Sie, ob Sie im  Ausbaugebiet wohnen:
    Im Telekom Shop oder unter telekom.de/glasfaser.
  • 2. Entscheiden Sie sich für Ihren Wunschtarif.
  • 3. Wir planen mit Ihnen gemeinsam die nächsten Schritte.
  • 4. Wir führen die erforderlichen Baumaßnahmen durch.
  • 5. Sie genießen maximales Surf-Vergnügen.
Weitere informationen erHalten sie hier:

Auf unserem Blog unter telekom.de/glasfaser-region-stuttgart
beantworten wir gerne Ihre Fragen.
>>Im Telekom Shop Bad Cannstatt in der Marktstraße 39 in 70372  Stuttgart –
>>Im Telekom Shop in der Königstraße 34 in 70173 Stuttgart

Wallmerkirche: Familiengottesdienst mit Krippenspiel

Stadt-Wallmer-KircheONLINE
Familiengottesdienst mit Krippenspiel


VIDEO: https://youtu.be/m7wSgotoauc

Gekürzte Fassung des Christvesper-Gottesdienstes mit Krippenspiel. Gottesdienstangebot der Untertürkheimer Stadt-Wallmerkirchen-Gemeinde mit Pfarrer Martin Hug zu Zeiten von Corona und der damit verbundenen Einschränkungen in den Gottesdiensten zu Weihnachten.