Daimler-Mitarbeiter fahren an Feinstaubtagen kostenlos

An Feinstaubtagen: Daimler-Mitarbeiter fahren in Stuttgart kostenlos mit öffentlichem Nahverkehr

Stuttgart, 22.12.2017
  • Partnerschaft mit Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS)
  • Beschäftigte können ab 8. Januar 2018 an Feinstaubtagen mit ihrem Werksausweis den öffentlichen Nahverkehr der Region Stuttgart nutzen, Daimler übernimmt dafür die Kosten
  • Wilfried Porth, Vorstand für Personal und Arbeitsdirektor & Mercedes-Benz Vans der Daimler AG: „Neben zahlreichen Mobilitätsmaßnahmen, die an Feinstaubtagen für unsere Beschäftigten greifen, ist dies ein weiterer wichtiger Baustein zur Verbesserung der Luftqualität in Stuttgart.“
  • Wolfgang Nieke, Betriebsratsvorsitzender Mercedes-Benz Werk Untertürkheim „Wir sind froh, dass wir als größter Arbeitgeber der Region mit dieser verkehrsreduzierenden Maßnahme ein Signal setzen. Betriebsrat und Unternehmen arbeiten gemeinsam an weiteren Mobilitätsangeboten zum Wohl der Region.”

Stuttgart – Daimler unterstützt Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die mit S-Bahn, U-Bahn oder Bus zur Arbeit fahren. Beschäftigte des Konzerns können ab 8. Januar 2018 an Feinstaubtagen mit ihrem Werksausweis den öffentlichen Nahverkehr der Region Stuttgart für die Fahrt zwischen Wohnort und Büro nutzen. Daimler übernimmt die Kosten für diese Fahrten. Bei der Mobilitäts-App moovel und beim Jobticket arbeitet Daimler bereits mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) und der Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) zusammen. Die erfolgreiche Kooperation wird nun an Feinstaubtagen ausgeweitet.

„Neben zahlreichen Mobilitätsmaßnahmen, die an Feinstaubtagen für unsere Beschäftigten greifen, ist dies ein weiterer wichtiger Baustein zur Verbesserung der Luftqualität in Stuttgart“, sagt Wilfried Porth, Vorstand für Personal und Arbeitsdirektor & Mercedes-Benz Vans der Daimler AG. Wolfgang Nieke, Betriebsratsvorsitzender Mercedes-Benz Werk Untertürkheim: „Wir sind froh, dass wir als größter Arbeitgeber der Region mit dieser verkehrsreduzierenden Maßnahme ein Signal setzen. Betriebsrat und Unternehmen arbeiten gemeinsam an weiteren Mobilitätsangeboten zum Wohl der Region.“ Daimler beschäftigt im Großraum Stuttgart rund 80.000 Mitarbeiter.

Fritz Kuhn, VVS-Aufsichtsratsvorsitzender und Oberbürgermeister der Stadt Stuttgart sagt: „Ich freue mich sehr, dass Daimler – als größter Arbeitgeber in Stuttgart – sich zu diesem Schritt entschlossen hat. Das ist ein ganz wichtiges Zeichen. Das Unternehmen und seine Mitarbeiter tragen dazu bei, hier in der Landeshauptstadt Feinstaub und Stickoxide weiter zu reduzieren.“

Bei Daimler gibt es bereits viele Maßnahmen, die an Feinstaubtagen greifen. So informiert das Unternehmen im Raum Stuttgart ständig über die an Feinstaubtagen laufende Verlosung von VVS-Tickets innerhalb der moovel App. Die Wahrscheinlichkeit, dass moovel Kunden dabei kostenfrei mit Bus und Bahn fahren, beträgt 50 Prozent. Ein Zufallsgenerator entscheidet bei Buchung des Tickets, ob moovel die Kosten für die Fahrt übernimmt. Car2go bietet an Feinstaubtagen vergünstigte Preise für die Nutzung der vollelektrischen smart fortwo an. Zudem wird angeregt, dass Daimler-Beschäftigte an Feinstaubtagen Fahrgemeinschaften bilden oder Telefon- und Videokonferenzen nutzen, um den Pendelverkehr im Großraum Stuttgart zwischen einzelnen Standorten zu verringern. Seit Sommer 2016 gibt es im Unternehmen eine erweiterte Betriebsvereinbarung zum mobilen Arbeiten, die noch flexibleres Arbeiten auch von zu Hause aus ermöglicht. In Feinstaub-Phasen führt Daimler keine Testfahrten innerhalb Stuttgarts durch.

Zudem setzt sich das Unternehmen dafür ein, dass die einzelnen Werke besser an den öffentlichen Nahverkehr angebunden werden. So fordert Daimler beispielsweise am Standort Stuttgart eine Verlängerung der Stadtbahnlinie U19. Derzeit endet die Stadtbahnlinie einen Kilometer vor dem Werkstor des Stammwerks Untertürkheim und der Konzernzentrale. Das Unternehmen befürwortet bei der Stadt Stuttgart auch einen besseren Verkehrsfluß, der dazu beitragen würde, die Emissionen im Straßenverkehr erheblich zu senken.

http://media.daimler.com/marsMediaSite/de/instance/ko/An-Feinstaubtagen-Daimler-Mitarbeiter-fahren-in-Stuttgart-kostenlos-mit-oeffentlichem-Nahverkehr.xhtml?oid=32418103

Busverkehr auf der Tiroler Straße nach Rüdern

Wegen Sperrung: Busverkehr auf der Tiroler Straße

Buslinie 109 soll zwischen Rüdern und Obertürkheim verkehren

1.12.2017 – UZ/EZ – Ab Sommer 2018 wird die Geiselbachstraße in Esslinger wegen Sanierungsarbeiten mehrere Monate lang gesperrt. Auf der Suche nach Ausweichstrecken ist die Stadtverwaltung daher auf Stuttgart zugegangen. Ziel ist es, die Buslinie 109 über die gesperrte Tiroler Straße von Rüdern zum Bahnhof Obertürkheim fahren zu lassen. „Es dreht sich dabei aber nicht um Autoverkehr“, betonen beide Kommunen. Derzeit werden die Pläne ausgearbeitet.  >> weiterlesen <<

https://www.esslinger-zeitung.de/region/esslingen_artikel,-wegen-sperrung-busverkehr-auf-der-tiroler-strasse-_arid,2165287.html

28.12.2017 – Hedelfingen – Audi prallt auf vier geparkte Autos

POL-S: Audi prallt auf geparkte Autos

Stuttgart-Hedelfingen (ots) – Ein 32 Jahre alter Audifahrer ist am Donnerstagmorgen (28.12.2017) in der Rohrackerstraße mit vier geparkten Autos kollidiert. Der 32-Jährige befuhr gegen 06.40 Uhr mit seinem Audi A4 die Rohrackerstraße in Richtung Rohracker.

Kurz nach der Einmündung Dürrbachstraße kam er vermutlich infolge Übermüdung nach links und kollidierte mit einem am Fahrbahnrand geparkten Renault Twingo. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Twingo nach hinten geschoben und prallte auf einen dahinter stehenden VW Polo, dieser auf einen Renault 19 und dieser auf eine Mercedes E-Klasse.
Der 32-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu, Rettungskräfte versorgten ihn und brachten ihn zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. Der Sachschaden dürfte nach ersten Schätzungen rund 40.000 Euro betragen. Der Busverkehr war kurzzeitig behindert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3826400

Siegfried Berner – „Form & Farbe“ in Fellbach

Ausstellung „Form & Farbe“ in Fellbach – Volksbank am Württemberg – Berliner Platz 1

Bilder und Skulpturen des Rotenberger Künstlers Siegfried Berner

Volksbank am Württemberg
Tel: 0711/5708-0
Webseite: http://www.voba-aw.de
Siegfried Berner

Siegfried Berner ist ein renommierter Künstler, der sich als Maler und Bildhauer weit über die Region hinaus einen Namen gemacht und etabliert hat.  Zur Malerei kam er nicht durch eine klassische künstlerische Ausbildung, sondern begann als Quereinsteiger 1978 neben seinem Beruf mit dem Zeichnen.
Technisch vertraut Siegfried Berner auf eine Aquarell-Pastell-Misch-Technik, die ihm eine schier endlose Vielfalt an geometrischen Formen ermöglicht.
Die Geometrie wie auch der Umgang mit Farben prägte über Jahre hinweg seine künstlerische Entwicklung und findet sich in seinen Werken – Malereien und Skulpturen – wieder.
Lassen Sie die Werke auf sich wirken in der Galerie der Volksbank am Württemberg am Berliner Platz 1. Die Ausstellung ist während der üblichen Öffnungszeiten der Bank zu besichtigen.

02.10.2017 – 28.02.2018

Veranstaltungsort

Volksbank am Württemberg
Berliner Platz 1
70734 Fellbach

https://www.siegfriedberner.de/

Musical-Vorpremiere der Volksbank a.W. am 17.2.2018


Disneys DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME

Exklusive Musical-Vorpremiere für Mitglieder

„Disneys DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME“ kommt nach Stuttgart. Den Volksbanken und Raiffeisenbanken im Rems-Murr-Kreis ist es gelungen eine Musical-Vorpremiere exklusiv für ihre Mitglieder zu sichern – und das zu besonders günstigen Konditionen.

Zum Musical:

Das Stage Apollo Theater bringt ein legendäres Meisterwerk auf die Bühne: Disneys DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME. Basierend auf dem Roman-Klassiker von Victor Hugo, sowie dem wunderbaren Zeichentrickfilm von Disney und seiner grandiosen Musical-Melodien, ist die Geschichte um den berühmten Glöckner Quasimodo ab Februar 2018 auch endlich in Stuttgart zu erleben

Exklusiv für Mitglieder

Samstag, 17. Februar 2018, 19:30 Uhr
Stage Apollo Theater, SI-Erlebnis-Centrum Stuttgart

  • Tickets über 20 % ermäßigt
  • Alle Getränke vor der Veranstaltung und in den Pausen (ausgenommen Champagner, Cocktails & Spirituosen) inklusive
  • Kostenlose Garderobe

Kartenbestellung ab Sonntag, 15. Oktober 2017:

  • Karten-Telefon: 01805 114 113
    (14 ct/min aus dt. Festnetz, Mobilfunk max 42 ct/min)
  • Kennwort “Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt”
  • Reservierungen werden nicht entgegengenommen
  • Die Kartenabwicklung läuft direkt über Stage Entertainment

Ticket-Preise:

Premium 109,90 € statt Normalpreis 165,90 €
Preiskategorie 1 99,90 € statt Normalpreis 147,90 €
Preiskategorie 2 89,90 € statt Normalpreis 129,90 €
Preiskategorie 3 69,90 € statt Normalpreis 105,90 €
Preiskategorie 4 49,90 € statt Normalpreis 83,90 €
Die Preise verstehen sich inkl. VVK- und System-Gebühr, alle Getränke vor der Show und in der Pause, Garderobe zzgl. 2,90 € Hinterlegungs- oder 4,90 € Versandpauschale einmalig pro Auftrag

Neujahrsempfang der Volksbank a.W. am 23.01.2018

Neujahrsempfang der Volksbank am Württemberg mit „Zeus & Wirbitzky“

Dienstag, 23. Januar 2018, 18:00 Uhr

Alte Kelter Fellbach, Untertürkheimerstr. 33 70734 Fellbach

Die SWR3-Comedians Sascha Zeus und Michael Wirbitzky zieht es auf die Bühne. In der „MorningShow“, nehmen die Zwei ganz entspannt unsere Business-, Wellness-, Fitness-, Happiness- und Gutdraufness-Welt auseinander. Wer morgens im Radio von den beiden nicht genug bekommt, der kann sich beim Neujahrsempfang der Volksbank am Württemberg zurücklehnen und genießen.

Ihre Shows sind ein Kostüm- und Perückenfestival mit Old Plapperhand und seinem weißblauen Bruder, mit Peter Gedöns und Frau Vierthaler, mit Mikis Zementidis und Janis Komplizis. Zeus & Wirby –

schon ein Besuch deckt den täglichen Bedarf an lebenswichtigen Vitaminen und probiotischen Scherzen.

Das Ganze hat Niveau, denn Michael Wirbitzky ist bekanntlich der einzige Radiomoderator, der einen „schwarzen Gürtel“ in Geschichte besitzt, während Sascha Zeus intensiv die „Laufwege von Bayern München“ studiert.

Programm

Dienstag, 23. Januar 2018, 18:00 Uhr

18:00 Uhr Einlass
18:30 Uhr Begrüßung
Ingolf Epple
Stellvertretender Vorstandsvorsitzender (Volksbank am Württemberg eG)
“Best of Zeus & Wirbitzky”
im Anschluss Stehempfang

Gegen Vorlage des beiliegenden Anmeldecoupons erhalten Sie – solange der Vorrat reicht – bis zu zwei Eintrittskarten in einer Geschäftsstelle der Volksbank am Württemberg.

Der Kartenerlös von 5,00 € pro Karte wird an soziale Einrichtungen gespendet.

https://www.voba-aw.de/wir-fuer-sie/Veranstaltungen/Neujahrsempfang-mit-Zeus-und-Wirbitzky.html

7. APRIL 2018: WEINWANDERUNG MIT ELKE OTT

7. APRIL 2018: WEINWANDERUNG MIT ELKE OTT

Mit der charmanten Weinerlebnisführerin Elke Ott wandeln Sie dieses Jahr auf den Spuren des Württemberger Weines. Erleben Sie einen beschwingten und heiteren Nachmittag in den Weinbergen der Weinmanufaktur Untertürkheim.

Nach dem Abstieg erwartet Euch ein Sektempfang in unserem einzigartigen Sektbunker. Die anschließende Führung durch die Kellerei und den Holzfasskeller endet mit einer Weinprobe, bei der wir Euch mit drei ausgewählten Tropfen und schwäbischen Leckereien verwöhnen. Vegetarisch oder vegan nach Absprache.

  • Preis pro Person 39,- €
  • inklusive Sektempfang, 4 Weinen und Vesperteller
  • Treffpunkt: 14 Uhr vor der Weinmanufaktur Untertürkheim
  • Ende: ca. 18 Uhr

Um festes Schuhwerk sowie wetterfeste Kleidung wird gebeten. Die Führung findet bei jedem Wetter statt.

Vorherige Anmeldung erforderlich! Begrenzte Teilnehmerzahl.
Kartenbestellung, mit Angabe des gewünschten Datums telefonisch unter 0711 33 63 81-10 oder per Email (poppe@weinmanufaktur.de)

Karten für sämtliche Veranstaltungen sind vom Umtausch ausgeschlossen

www.weinmanufaktur.de/7-april-2018-weinwanderung-mit-elke-ott/

Weitere Termine:

  • Juni 2018
  • September 2018

6. Oktober 2018

 

16. FEBRUAR 2018: BROT & WEIN – WEINPROBE in der Weinmanufaktur

16. FEBRUAR 2018: BROT & WEIN – WEINPROBE in der Weinmanufaktur

Bäuerliche Tradition und handwerkliche Weiterverarbeitung sind Voraussetzungen für Produkte, die das Prädikat der Spitzenqualität verdienen.

Erleben Sie am 16. Februar 2018 eine exklusive Brot und Wein-Degustation mit Brot-Sommelier und Wildbaker Joerg Schmid aus Gomaringen. Seit November 2015 ist Joerg Schmid staatlich geprüfter Brot-Sommelier. Der Titel des Brot-Sommeliers gilt – auch wegen der schwierigen Ausbildung – als eine Art „Adelstitel“ in der Branche.

Erfahren Sie bei seinem Besuch in der Weinmanufaktur mehr über die sensorische Verkostung von seinen eigens kreierten Brotsorten. Schmecken sie die feinen Röstaromen, die sich beim Brechen von frischem Brot entfalten, die softe Krume, die ihren vollen Geschmack beim Kauen frei gibt und riechen Sie den zarten Duft des ausgebackenen Brotes. Begleitet werden die Brotsorten von speziell darauf abgestimmten Weinen aus der Weinmanufaktur Untertürkheim.

Lassen sie sich anstecken von der Leidenschaft die beide Handwerksbetriebe verkörpern und verbringen Sie einen Abend in lockerer Atmosphäre, bei dem wir alle Fragen zum Thema Brot und Wein und natürlich deren optimale Kombination beantwortet werden.

Bei unserer neuen EXKLUSIV-Weinprobe ‘Brot & Wein’ am 16.3.2018 dürfen Sie erwarten:

  • Begrüßungssekt mit begleitenden Häppchen
  • Sehens- und Wissenswertes rund um das Thema Sekt-, Wein-, und Brotbereitung
  • Exquisuite Brotauswahl und fünf exklusive Weine der Weinmanufaktur
  • 39 € / Person
  • Beginn: 19 Uhr
  • Dauer: ca. 3 bis 4 Stunden


Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich!

Kartenbestellung: 0711 33 63 81-10 oder per Email.
Karten für sämtliche Veranstaltungen sind vom Umtausch ausgeschlossen

Weiterer Termin:

  • 05. Oktober 2018

www.weinmanufaktur.de/23-maerz-2018-schokolade-wein-weinprobe/

Schokolade & Wein – 23.03.2018 – Weinprobe in der Weinmanufaktur

Fr 23. MÄRZ 2018: SCHOKOLADE & WEIN – WEINPROBE in der Weinmanufaktur

An diesem Abend überzeugen die handgeschöpften Schokoladen aus dem Hause SCHELL in Kombination mit erlesenen Weinen der Weinmanufaktur Untertürkheim – eine außergewöhnliche Kombination, die sich verführerisch präsentiert.

Bei unserer beliebten Weinprobe ‚Schokolade & Wein‘ am 23.03.2018 dürfen Sie erwarten:

  • Begrüßungssekt im Sektbunker mit Champagner-Praliné
  • Führung durch die Räumlichkeiten der Weinmanufaktur
    • Traubenannahme
    • Stahltankkeller
    • Abfüllanlage
    • traditionelle Holzfässer im Kreuzgewölbekeller
  • Sehens- und Wissenswertes rund um das Thema Sekt- und Weinbereitung
  • Exquisite Schokoladenauswahl und fünf exklusive Weine der Weinmanufaktur
  • Preis pro Person 39,- €
  • Beginn: 19 Uhr
  • Dauer: ca. 3 bis 4 Stunden


Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich!
Kartenbestellung: 0711 33 63 81-10 oder per Email (poppe@weinmanufaktur.de)

Karten für sämtliche Veranstaltungen sind vom Umtausch ausgeschlossen

Ort: Weinmanufaktur Untertürkheim eG, Strümpfelbacher Straße 47, 70327 Stuttgart

https://www.weinmanufaktur.de/ 

Weitere Termine:

  • 26. Januar 2018

 

Lange Nacht der Museen – 17.03.2018 – Programm der Weinmanufaktur


17. MÄRZ 2018: LANGE NACHT DER MUSEEN

Die Weinmanufaktur Untertürkheim öffnet im Rahmen der Langen Nacht der Museen für alle Nachtschwärmer die Tore des Sektbunkers.

Die Gäste können sich auf ausgewählte Weine, Sekt, eine Sonderausstellung der LAZI-Akademie Esslingen sowie auf Live-Musik freuen.

Zwischen 19.00 Uhr und 00.00 Uhr gibt es zu jeder vollen Stunde einen Infotreff rund um das Thema Sekt, die Herstellung des edlen Getränks und des außergewöhnlichen Lagers:
Dem Sektbunker der Weinmanufaktur Untertürkheim.

Livemusik von Volles-Jazz-Rio zwischen 19.00 und 00.30 Uhr. Beginn: 19 Uhr, Dauer: je ca. 45 Minuten.

Bei der Langen Nacht der Museen am 17.03.2018 im Untertürkheimer Sektbunker dürfen Sie erwarten:

  • Sekt- und Weinbar
  • Auswahl an pikanten Snacks
  • Sonderausstellung der „LAZI-Akademie Esslingen“
  • Live-Musik von „Volles Jazz-Trio“
  • Sehens- Wissenswertes über die Weinmanufaktur Untertürkheim
  • Eintrittspreis Erwachsene: 18,00 €; Kinder: 6 € – gültig für alle Museen am 17.3.2018
  •  19.00 Uhr – 01:30 Uhr
  • Ort: Sektbunker  – Strümpfelbacher Straße 47, Stuttgart -Untertürkheim

 Erwerb der Karten auch in der Weinmanufaktur Untertürkheim

Der Ticketvorverkauf in allen teilnehmenden Kultureinrichtungen beginnt am Freitag, 09.02.2018

www.weinmanufaktur.de/17-maerz-2018-lange-nacht-der-museen/

www.lange-nacht.de/

Plakat: Veranstalter

Schokolade & Wein – 26.01.2018 – Weinprobe in der Weinmanufaktur

Fr 26. JANUAR 2018: SCHOKOLADE & WEIN – WEINPROBE in der Weinmanufaktur

An diesem Abend überzeugen die handgeschöpften Schokoladen aus dem Hause SCHELL in Kombination mit erlesenen Weinen der Weinmanufaktur Untertürkheim – eine außergewöhnliche Kombination, die sich verführerisch präsentiert.

Bei unserer beliebten Weinprobe ‚Schokolade & Wein‘ am 26.01.2018 dürfen Sie erwarten:

  • Begrüßungssekt im Sektbunker mit Champagner-Praliné
  • Führung durch die Räumlichkeiten der Weinmanufaktur
    • Traubenannahme
    • Stahltankkeller
    • Abfüllanlage
    • traditionelle Holzfässer im Kreuzgewölbekeller
  • Sehens- und Wissenswertes rund um das Thema Sekt- und Weinbereitung
  • Exquisite Schokoladenauswahl und fünf exklusive Weine der Weinmanufaktur
  • Preis pro Person 39,- €
  • Beginn: 19 Uhr
  • Dauer: ca. 3 bis 4 Stunden


Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich!
Kartenbestellung: 0711 33 63 81-10 oder per Email (poppe@weinmanufaktur.de)

Karten für sämtliche Veranstaltungen sind vom Umtausch ausgeschlossen

Ort: Weinmanufaktur Untertürkheim eG, Strümpfelbacher Straße 47, 70327 Stuttgart

https://www.weinmanufaktur.de/ 

Weitere Termine:

  • 23. MÄRZ 2018

 

Neujahrskonzert in der Weinmanufaktur am 19.01.2018

Fr 19.01.2018 – Neujahrskonzert in der Weinmanufaktur Untertürkheim
Wie vergisst man sofort wieder für zwei Stunden alle guten Vorsätze zum Neuen Jahr? Man geht ins Neujahrskonzert!

Unvergessliche Momente erleben Sie bei Arien und Duetten aus Operette, Musical und Film, mit der Isländischen Sopranistin Gudrún Ingimars, dem Tenor Juan Pablo Marin Gonzalez aus Costa Rica, Stephen Hess, Kapellmeister der Stuttgarter Oper am Klavier und als besonderen Gast, den mailändische Flötist Davide Formisano.

Auf dem Programm stehen Darbietungen ua. von Johann Strauss, Franz Lehár, Leonard Bernstein und Andrew Lloyd Webber.

Genießen Sie dabei die erlesenen Weine der Weinmanufaktur Untertürkheim und lehnen sich entspannt zurück.

Bei unserem Neujahrsempfang am 19.1.2018 dürfen Sie erwarten:

  • Sektempfang
  • Kleine Auswahl an pikanten Snacks
  • Exquisite Weinauswahl
  • Klassisches Konzert der Extraklasse
  • Preis pro Person: 29,00 €, inkl. Begrüßungssekt
  • Einlass: 19.00 Uhr
  • Beginn: 19.30 Uhr

Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich!
Kartenbestellung: 0711 33 63 81-10 oder per Email (poppe@weinmanufaktur.de)
Karten für sämtliche Veranstaltungen sind vom Umtausch ausgeschlossen

Ort: Weinmanufaktur Untertürkheim eG, Strümpfelbacher Straße 47, 70327 Stuttgart
https://www.weinmanufaktur.de/19-januar-2018-prosit-neujahr-neujahrskonzert/