Archiv der Kategorie: Obertürkheim

Obertürkheim

Mi. 5.2.2020: Amt für öffentliche Ordnung – auch in Stadtbezirken – geschlossen

Amt für öffentliche Ordnung ist am Mittwoch, 05. Februar 2020 mit allen Dienststellen (einschl. aller Bürgerbüros in den Stadtbezirken sowie der Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstelle) geschlossen

Info

Am Mi. 05.02.2020  geschlossen:
Das Amt für öffentliche Ordnung ist am Mittwoch, 05. Februar 2020 mit allen Dienststellen (einschl. aller Bürgerbüros in den Stadtbezirken sowie der Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstelle) aufgrund einer Personalversammlung für den Publikumsverkehr geschlossen. Gesonderte Terminvereinbarungen bleiben davon unberührt. Nachmittags (ab 13.00 Uhr) ist die Erreichbarkeit wieder gegeben.

Für dringende Fälle ist vormittags ein Bereitschaftsdienst eingerichtet, der telefonisch über die Rufnummer 0711 / 216 – 0 (Service Center Stuttgart) erreicht werden kann.

Jugendratssitzung Obere Neckarvororte am 23.01.2020

Einladung zur Sitzung des Jugendrats Stuttgart – Obere Neckarvororte am 23.01.2020

18:30 Uhr im Jugendhaus Café Ratz Untertürkheim, Margaretenstr. 67, 70327Stuttgart

  • TOP 1 Projekte für 2020 Überquerung Strümpfelbacher Straße –„Tatortfotos“–Umsetzung? Erfahrungen Mülleimeraktion SSB–weiteres VorgehenAustausch mit Herrn Krauss von der SSB
  • TOP 2 Rückblick Jugendratswahlen –Kandidatenwerbung
  • TOP 3 Bericht aus dem AKJ und aus den Bezirksbeiratssitzungen
  • TOP 4 Aktuelles/Termine Termine (Vorschau)

Mit freundlichen Grüßen Gez. Hummel

Stuttgart 21 – Obertürkheim: Bahn nimmt Wasserschlacht im Tunnel wieder auf

StZ: Stuttgart 21 
Bahn nimmt Wasserschlacht im Tunnel wieder auf

StZ – Von Konstantin Schwarz

Seit September 2018 ruhen die Arbeiten im Tunnel nach Obertürkheim, nun gibt es eine Entscheidung darüber, mit welcher Technik sie wieder aufgenommen werden sollen.
—————————————-
Stuttgart – Anderthalb Jahre nach dem abrupten Stopp ihre Tunnelbaus nach Obertürkheim will die Projektgesellschaft für Stuttgart 21 voraussichtlich im zweiten Quartal 2020 den Weiterbau der Röhren angehen. Insgesamt werden sie bis zum Hauptbahnhof je 5,3 Kilometer lang sein. Unter dem Neckar verzweigen sich die zwei zu vier Tunneln. Zwei Röhren führen nach Untertürkheim und dem dort vorgesehenen Abstellbahnhof, zwei Richtung Obertürkheim auf die Bestandsstrecke.
>> weiterlesen <<

Obertürkheim: Patch and Work in the City – Sonntag, 29. März 2020

Obertürkheim: Patch and Work in the City – Sonntag, 29. März 2020 – 19 Uhr

Zu Gast bei Pfarrer Ralf Vogel: Yasemin Soylu, Annika Wixler und Jesús Martínez

Sonntag, 29. März 2020 – 19 Uhr

Obertürkheim Andreaskirche, Heidelbeerstraße 5,

Thema: Über die Freude am Kennenlernen der Nachbarn gerade wegen aller Unterschiede.

Wo finden wir noch ein echtes Zuhause? Warum verstecken
sich viele Menschen in der Anonymität der Groß-Stadt? Vielen
Menschen ist ihr/e Nachbar/in ein unbekanntes Wesen. Das
Zusammenleben ist von Vorurteilen und Unwissenheit geprägt.
Mit unseren Gästen stellen sich drei Initiativen vor, die sich zum
Ziel gesetzt haben, das Zusammenleben in der Nachbarschaft
und das gegenseitige Verständnis in der Stadtgesellschaft zu
verbessern: „Teilseiend“ (aus Heidelberg) bietet u.a. eine Plattform und schafft Angebote für zivilgesellschaftliches Engagement von Muslimen in der Kommune. „CASA Schützenplatz“ bringt die Anwohner im Stuttgarter Osten auf einem lebenswerten Platz zusammen und „Wanderbaumallee Stuttgart“ bereichert mit mobilen Bäumen unsere Stadt um gesellige Treffpunkte.

MUSIK | Die FÜENF mit A-cappella-Comedy aus dem Süden night and day
https://www.yumpu.com/de/document/read/62969262/nachtschicht-2020-die-gottesdienstreihe

Obertürkheim: Sky and Scrape in the City – Nachtschicht, Sonntag, 8. März 2020

Obertürkheim: Sky and Scrape in the City – Nachtschicht, Sonntag, 8. März 2020 – 19 Uhr

Sky and Scrape in the City – Nachtschicht, die Gottesdienstreihe

Sonntag, 8. März 2020 von 19:00 bis 22:00

Heidelbeer Straße 5, 70329 Stuttgart -Obertürkheim

Details

Zu Gast bei Pfarrer Ralf Vogel: Star-Architekt Arno Lederer

Thema: Über Ideen, wie wir im privaten und öffentlichen Raum
miteinander abheben können.

„Architektur macht Gefühl“, sagt Arno Lederer. Und von Städten
sagen wir, sie vermitteln ein bestimmtes Lebensgefühl. In der
Nachtschicht denken wir mit Arno Lederer darüber nach, wie
wir Räume schaffen, in denen der Mensch auch emotional dem
Himmel näherkommen kann. Wie gelingt es, einen öffentlichen Raum zu schaffen, der Gemeinschaft, Begegnung und Kommunikation möglich macht? Auf der anderen Seite gibt es viel zu wenig privaten Wohnraum. In Stuttgart wurden in den letzten drei Jahren nur 56 Prozent der benötigten Wohnungen gebaut. Wie begegnen wir der Wohnungsnot? Welche Antworten kann Architektur auf die Probleme unserer Gegenwart geben? Welche Vision einer „Stadt der Zukunft“ hat Arno Lederer?

MUSIK | Ernst Mantel. Der Liedermacher, Komödiant und
Schwabe (u.a.) mit Ausschnitten aus seinem aktuellen Programm „Gell“. Er ist mehrfacher Gewinner des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg.

Beginn der Jugendratswahlen 2020 – 13.-31.1.2020

Beginn der Jugendratswahlen 2020

In der Landeshauptstadt finden die dreizehnten Jugendratswahlen von Montag, 13., bis Freitag, 31. Januar 2020, statt. Es werden 197 Jugendräte neu gewählt.

Jugendratsgremien werden in folgenden Stadtbezirken gewählt: Bad Cannstatt, Botnang, Feuerbach, Möhringen, Mühlhausen, Obere Neckarvororte (Hedelfingen, Obertürkheim, Untertürkheim, Wangen), Plieningen und Birkach, Sillenbuch, Vaihingen, Weilimdorf, Zuffenhausen sowie in den Innenstadtbezirken Nord, Ost, Süd und West. Für die 15 Gremien stellen sich insgesamt 343 Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl (siehe Tabelle auf der folgenden Seite).

Gewählt werden kann bis 28. Januar 2020 per Briefwahl und bis 31. Januar per Urnenwahl, zum Beispiel in Schulen und Jugendhäusern.

Das Plakat für die Oberen Neckarvororte

>>Jugendratswahl 2020 Wahlplakat Obere Neckarvororte (PDF)<<

Plakat
PDF –  https://www.stuttgart.de/img/mdb/item/581385/151151.pdf

Rund 22.500 Wahlberechtigte erhalten in diesen Tagen ihre Wahlunterlagen. Diese umfassen einen Stimmzettel, die Briefwahlunterlagen und ein Wahlplakat, mit dem sich die Kandidatinnen und Kandidaten des jeweiligen Bezirks vorstellen. Ab dem 13. Januar sind die Wahlhelferteams mit der “fliegenden Wahlurne” unterwegs. Auf diese Weise werden den wahlberechtigten Jugendlichen an Schulen und Jugendhäusern Termine zur Urnenwahl angeboten. Wer keinen dieser Termine wahrnehmen kann, hat die Möglichkeit, von zu Hause aus per Briefwahl seine Stimmen abzugeben.

Am Freitag, 31. Januar, werden ab 14 Uhr in jedem Wahlbezirk die Stimmen ausgezählt. Die Ergebnisse werden unter www.jugendrat-stuttgart.de und im Amtsblatt bekanntgegeben. Am Mittwoch, 19. Februar, werden um 18 Uhr die neu gewählten Jugendräte von Oberbürgermeister Fritz Kuhn im Rathaus begrüßt und die ausscheidenden Jugendräte verabschiedet. Bis Ende März finden die konstituierenden Sitzungen der neuen Jugendratsgremien statt.

Die Termine der Urnenwahl sowie die Wahlplakate sind unter www.jugendrat-stuttgart.de sowie auf den Social-Media-Kanälen der Jugendräte abrufbar.

Bezirk Zu wählende Sitze Bewerber gesamt Wahl-berechtigte
Obere Neckarvororte 15 21 1.953

Sammelplätze für Weihnachtsbäume

Sammelplätze für Weihnachtsbäume

Info – www.Stuttgart.de 

Ab Freitag, 27. Dezember 2019, bis Montag, 6. Januar 2020, können Weihnachtsbäume an folgenden Sammelstellen des Eigenbetriebs AWS Abfallwirtschaft Stuttgart kostenlos bereitgelegt werden.

Die Abfuhr der Bäume findet ab dem 7. Januar 2020 statt. Danach dürfen grundsätzlich nur noch an den zugelassenen Plätzen Weihnachtsbäume abgelegt werden, die der Eigenbetrieb AWS bis dato noch nicht bedienen konnte. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld geahndet werden. Da die Bäume kompostiert werden, ist Lametta und anderer Christbaumschmuck zu entfernen.

Außenstadtbezirke

  • Frauenkopf: Frauenkopfstraße (Bus-Endstation)
  • Hedelfingen: Amstetter Straße gegenüber Gebäude 82 / Manzeller Weg (Grünanlage)
  • Obertürkheim: Asangstraße (Grünanlage); Im Dinkelacker gegenüber Aprikosenstraße neben dem Spielplatz (Grünfläche)
  • Rotenberg: Egelseer Heide (Parkplatz gegenüber Stettener Straße 121)
  • Uhlbach: Asangstraße gegenüber Gebäude 230 (Grünanlage Trogwiesle)
  • Untertürkheim: Augsburger Straße / Mettinger Straße (Grünfläche); Gögelbachstraße neben Parkplatz Friedhof Untertürkheim (Grünfläche); Schlotterbeckstraße / Lindenfelsstraße (Grünanlage); Strümpfelbacher Straße 45 (Parkplatz)
  • Wangen: Gingener Straße 23 (AWS); Rinkenbergstraße / Nähterstraße (Grünanlage); Ulmer Straße 334 / Saulgauer Straße vor der Kelter

Weitere Sammelstellen in Stuttgart

BAHNHOF Obertürkheim – Wechselgeld aus Linienbus gestohlen

27.12.2019 – 13:05 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Wechselgeld aus Linienbus gestohlen – Zeugen gesucht

Stuttgart-Obertürkheim (ots)

Unbekannte haben am Dienstag (24.12.2019) am Bahnhof Obertürkheim aus einem Linienbus Münzgeld gestohlen. Die Täter nutzten die kurze Abwesenheit des Fahrers aus, öffneten zwischen 15.00 Uhr und 15.05 Uhr auf nicht bekannte Weise die geschlossene Tür des Busses und stahlen aus der Münzkasse eine unbekannte Anzahl an Zwei-Euro-Münzen. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei einen etwa 50 Jahre alten und rund 180 bis 185 Zentimeter großen Mann. Er soll ein ungepflegtes Äußeres haben und trug zur Tatzeit eine hellblaue verwaschene Jeanshose und eine rot-blaue Jacke. Er war schlank und hatte ein kantiges Gesicht. Ob der Unbekannte, der den Fahrer zuvor angesprochen hatte, mit der Tat in Verbindung steht, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903500 beim Polizeirevier 5 Ostendstraße zu melden.

Uhlbach: Oldies but Goodies mit den The Caverns

Oldies but Goodies

Samstag, 25.1.2020,19:30 Uhr, Mehrzweckhalle Uhlbach, Asangstr. 221

03 Text Caverns 2020 200

Oldies but Goodies

6. Rockkonzert mit den Caverns in Uhlbach

Das jährliche Rocken in Uhlbach zum Jahresbeginn hat bereits Kult-Status, ab jetzt in der neuen Uhlbacher Mehrzweckhalle. Die Caverns, seit 54 Jahren erfolgreich durch ihre musikalische Vielfalt, ihrem mehrstimmigen Gesang und mit ihrem Originalsound der Sixties lassen alle im Keller und auf der Tanzfläche um Jahrzehnte jünger werden: Beatles, Hollies, Searchers, Kinks, Beach Boys, Mamas and Papas … Zitat Stuttgarter Zeitung: „Besser als das Original!“ Nehmen Sie das positive Lebensgefühl der Sixties von diesem Abend mit nach Hause!

Eintritt: 15 € / Vorverkauf und Mitglieder 13 €
Mehrzweckhalle Uhlbach, Asangstr. 221
https://www.kulturforum-uhlbach.de/index.php/kulturprogramm/kulturprogramm-2

Uhlbach: Schöpfungsglaube und Evolutionslehre

Schöpfungsglaube und Evolutionslehre

Sonntag, 19.1.2020, 19:30 Uhr, Rathaus Uhlbach

02 Flyertext Toepler 200

Schöpfungsglaube und Evolutionslehre –
aus der Sicht eines glaubenden Naturwissenschaftlers Dr. Johannes Töpler

Schöpfungsgeschichte und Evolutionslehre werden häufig als unvereinbare Gegensätze verstanden und manchmal sogar als ein Beispiel für die Kluft zwischen Glaube und Vernunft diskutiert. In dem Vortrag sollen die wesentlichen Aussagen der biblischen Schöpfungsgeschichte aus der Sicht eines glaubenden Naturwissenschaftlers den wissenschaftlichen Erkenntnissen Darwins gegenübergestellt werden. Die Unterschiedlichkeit der Blickwinkel ermöglicht es uns jedoch, den Wahrheitsgehalt beider Quellen in ihrer jeweiligen Bedeutung zu erahnen.

Eintritt: 8 € / Mitglieder 6 €
Uhlbacher Rathaus, Uhlbacher Pl. 2, 70329 Stuttgart
https://www.kulturforum-uhlbach.de/index.php/kulturprogramm/kulturprogramm-2

Obertürkheim – Gegen Ampelmast geprallt

19.12.2019 – 11:58 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Gegen Ampelmast geprallt

Stuttgart-Obertürkheim (ots)  Ein 39 Jahre alter Mann ist am Donnerstagmorgen (19.12.2019) offenbar alkoholisiert gegen einen Ampelmast geprallt. Der 39-Jährige war gegen 05.15 Uhr in der Augsburger Straße in Richtung Esslingen unterwegs, als er kurz vor dem Ebniseeweg von der Straße abkam und gegen den Ampelmast an der Verkehrsinsel prallte. Der Mast löste sich durch den Zusammenstoß aus der Verankerung, das Auto ging nach kurzer Zeit in Flammen auf. Polizeibeamte sowie die alarmierte Feuerwehr löschten den Brand. Insgesamt entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Rettungskräfte versorgten den leicht verletzten Mann. Der offenbar unter Alkoholeinfluss stehende Autofahrer musste sich im Anschluss einer Blutentnahme unterziehen, außerdem beschlagnahmten die Beamten seinen Führerschein.