neckarufer.info – Veranstaltungen und Infos

Wangen – Skelettierter Schädel identifiziert – vermisster Mann aus Esslingen

23.08.2019 – 13:11 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft Stuttgart und Polizeipräsidien Reutlingen und Stuttgart geben bekannt:

Stuttgart-Wangen/ Esslingen a.N. (ots) – Skelettierter Schädel identifiziert

Untersuchungen der Gerichtsmedizin Tübingen haben über eine DNA-Analyse zur Identifizierung des skelettierten Schädels geführt, der am Dienstag, den 13.08.2019 im Gewann Unteres Letterle aufgefunden wurde (siehe Pressemitteilung des PP Stuttgart vom 15.08.2019). Demnach ist der Schädel einem 86 Jahre alten Mann zuzuordnen, der seit dem 08.04.2019 aus dem Esslinger Stadtteil Zollberg vermisst wurde (siehe Pressemitteilung des PP Reutlingen vom 09.04.2019). Intensive Suchmaßnahmen der Polizei Esslingen nach dem offenbar orientierungslosen Mann waren seinerzeit ergebnislos geblieben. Derzeit gibt es keine Hinweise auf Gewaltanwendung oder auf einen strafrechtlich relevanten Hintergrund, vielmehr gehen die Ermittler momentan davon aus, dass der Mann in eine hilflose Lage geraten und verstorben ist. Weitere umfangreiche Suchmaßnahmen sind geplant, die zum Auffinden weiterer Leichenteile und möglicher Hinweise auf die genauen Todesumstände führen sollen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Wangen – BGS – Programm für September 2019

Wangen – BGS – Programm für September 2019

Veranstaltungen in der Stuttgart Wangener Begegnungsstätte im September 2019



Zum Lesen einfach großklicken 😉 oder unter wangen-evangelisch.de/einrichtungen/begegnungsstaette/monatsprogramm/ herunterladen
Nähere Informationen zu den Veranstaltungen können Sie unserem Programm entnehmen.
Ausflüge zum Selbstkostenpreis (wenn nichts anderes im Programm angegeben ist).
Vorträge auf Spendenbasis.
—————————-
Besonders hinweisen möchte ich auf folgende Termine:
September 2019:

  • 9.09.19 um 19.00Uhr – Vortrag: „Die Römer in unserer Gegend“ von Dr. Andreas Thiel. (Plakat kommt noch)
  • 17.09.19 um 12.20Uhr – Ausflug: Kultur im Ländle. Fahrt ins Neckartal mit Stadtbummel in Besigheim und Abendeinkehr in einer Besenwirtschaft mit Musik in Heilbronn
  • 18.09.19 um 14.30Uhr – Vortrag: „Die Geschichte der Wilhelma.Teil II“ Bildervortrag von Elaine Blum.
  • 24.09.19 um 18.00Uhr – Vortrag: „Was bringt die Zukunft? Herausforderungen durch die demographischen Veränderungen.“ von T.Kunzmann, Demographiebeauftrager des Landes Baden Württemberg. (Plakat kommt noch)
  • 25.09.19 um 14.30Uhr – Konzert: Festlicher Konzertnachmittag mit Andrew Leslie und seiner Klarinette.

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen können Sie unserem Programm entnehmen.

Wangener Begegnungsstätte
Ulmer Straße 347 · 70327 Stuttgart
begegnungsstaette@wangen-evangelisch.de

Mit den Öffentlichen U4, U9, U13 Haltestelle Marktplatz Wangen

Viele Grüße
Sarah Dalferth

Flyer, Begegnungsstätte
wangen-evangelisch.de/einrichtungen/begegnungsstaette/aktuelles

Wangen: Ortsgeschichten: „Die Römer in unserer Gegend“ Mo, 9.9.2019 – 19.00 Uhr

Ortsgeschichten: „Die Römer in unserer Gegend“

Montag, 9. September 2019 um 19.00 Uhr
Es ist allgemein bekannt, dass die Römer in Cannstatt auf der Steig ein Kastell
gehabt haben. Aber wer weiß schon etwas über die Untertürkheimer Töpferwerkstatt
oder den Brunnen in der Au? Wer weiß, dass die Römerstraße von
Cannstatt nach Köngen mitten durch Wangen ging? Wo sind denn überall Spuren
der Römer in unserer Gegend und wie sehen sie aus? Dr. Andreas Thiel kann
uns dazu kompetente Auskunft aus erster Hand geben, da er die jüngsten Grabungen
auf der Steig und beim Hauptbahnhof geleitet hat. Herzliche Einladung!

Wangener Begegnungsstätte
Ulmer Straße 347 · 70327 Stuttgart
Telefon 07 11 / 42 61 33
begegnungsstaette@wangen-evangelisch.de
www.wangen-evangelisch.de

Wangen -Skelettierten Schädel gefunden

15.08.2019 – 11:26 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Skelettierten Schädel gefunden

Stuttgart-Wangen (ots) – Im Gewann Unteres Letterle hat ein 31 Jahre alter Zeuge am Dienstag (13.08.2019) einen skelettierten Schädel gefunden. Der Zeuge war gegen 11.00 Uhr im Gewann unterwegs, als er den skelettierten menschlichen Schädel auf einem Pfad, der zwischen mehreren Grundstücksparzellen entlangführte, entdeckte. Alarmierte Polizeibeamte fanden in der Nähe einen offenbar dazugehörigen Unterkiefer. Die Absuche durch die Einsatzhundertschaft im stark bewachsenen Umfeld des Fundortes am Mittwoch (14.08.2019) erbrachte keine weiteren Erkenntnisse. Nach der gerichtsmedizinischen Untersuchung des Schädels am Mittwoch ergaben sich bislang keine Hinweise auf einen gewaltsamen Tod, eine DNA-Untersuchung wurde veranlasst. Die Ermittlungen, insbesondere zur Herkunft und zum Alter des Schädels, dauern an.

Wangener Kirbe 24. & 25.08.2019

Wangener Kirbe 24. & 25.08.2019

Seit Monaten laufen schon die Planungen und Vorbereitungen – endlich ist es soweit: Nächstes Wochenende findet die traditionelle Wangener Kirbe mit Krämermarkt statt. Als Jahrgang haben sich 18 Kirbemädla und -buaba zusammengefunden die die Kirbe gemeinsam mit der Feuerwehr durchführen. Alle freuen sich auf ein schönes Wochenende und besonders auf den Kirbeumzug am Sonntag.

Kirbe in Wangen – das hat Tradition. Seit mehr als 100 Jahren, zum Teil mit kriegsbedingten Unterbrechungen, findet sie statt. Dieses Jahr haben sich acht Kirbemädla und zehn Kirbebuaba des Jahrgangs 1999/2000 zusammengefunden und schon im Herbst vergangenen Jahres mit der Organisation begonnen. Auf dem Hobbykünstler-Weihnachtsmarkt wurden wärmende Getränke verkauft und Spenden gesammelt. Auch auf dem Maibaummarkt war der Jahrgang mit einem Gewinnspiel vertreten.

Bereits zum 46. Mal ist die Feuerwehr Wangen der Hauptveranstalter der Kirbe-Hocketse nachdem sie 1973 wieder ins Leben gerufen wurde, um die Tradition aufrecht zu erhalten, auch wenn sich einmal kein Jahrgang finden sollte.

Der Familiensamstag am 24. August startet um 8:00 Uhr mit dem Krämermarkt. Er findet nachweislich seit 1829 statt und wird dieses Jahr von der Märkte Stuttgart GmbH organisiert. Rechtzeitig zum Mittagessen startet ab 11:00 Uhr die Kirbehocketse. Das reichhaltige Essenangebot bietet die Möglichkeit, den heimischen Herd auszulassen und mitzufeiern. Neben Fleisch und Wurst vom Grill, Maultaschen, Flammkuchen und Schnitzel gibt es noch viele weitere Leckereien.

Abgerundet wird alles mit einer großen Auswahl an erfrischenden Getränken, zu denen auch dieses Jahr wieder frisches Kölsch vom Fass gehört. Am Nachmittag gibt es Kaffee und leckeren, selbstgebackenen Kuchen von den Feuerwehr- und Musikzugfrauen.

Um 16:00 Uhr unterhält der weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannte Wangener Musikzug auf seine unvergleichliche Weise die Gäste bevor dann ab 19:00 Uhr „DJ Skyscribit“ die Wände der Kelter zum Wackeln bringt. In der Kelter steht auch die abendliche Sekt- und Caipi-Bar des Jahrgangs.

Das Treffen der ehemaligen Kirbejahrgänge findet am Sonntag, den 25. August ab 11:00 Uhr statt. Hier haben die ehemaligen Kirbemädla und Kirbebuaba die Chance sich zusammenzufinden und mitzufeiern. Tische können per Email an kirbe@feuerwehr-wangen reserviert werden. Natürlich gehören zu so einem Frühschoppen auch Weißwürste aus dem Kessel und frische Brezeln.

Um 14 Uhr beginnt der Kirbeumzug mit dem Riesentrauben, der vom Kirbejahrgang durch die Straßen Wangens bis zum Festgelände vor der Kelter mit Muskelkraft getragen wird. Dann wird der Trauben „aufgetanzt“ und am Nachmittag portionsweise an die Besucher verkauft. Die Akustik-Band „Sammy Short“ runden den Nachmittag musikalisch ab.

Die Veranstalter hoffen auf ein schönes, harmonisches Kirbe-Wochenende und auf zahlreiche Besucher. Damit es im nächsten Jahr mit der Kirbe weitergeht, hier gleich der Aufruf an den folgenden Jahrgang, sich im Bezirksrathaus zu melden und dieses tolle Fest im Stadtbezirk aufrecht zu erhalten.
——————————————–
In Wangen veranstaltet am Wochenende Samstag, 24., und Sonntag, 25. August 2019, die Märkte Stuttgart, das Bezirksamt Wangen und die Freiwillige Feuerwehr Wangen die Kirbe mit Krämermarkt. In der Ulmer Straße ist dazu ein kleiner Vergnügungspark eingerichtet und vor der Kelter beginnt ab 11 Uhr die Hocketse. Am Samstag belebt ein Krämermarkt die Ulmer Straße. Deshalb ist sie von 6 bis 18 Uhr zwischen Salacher Straße und Wangener Marktplatz komplett für den Verkehr gesperrt.