Archiv der Kategorie: Wangen

Wangen

SKS – HILFE für COVID 19-Infizierte

„Sozial engagiert“
HILFE für COVID 19-Infizierte

SportKultur Stuttgart e.V.Als sozialer Sport- und Kulturverein bieten wir in diesen außergewöhnlichen Zeiten den Mitmenschen der Neckarvororte Wangen, Hedelfingen, Sillenbuch, Obertürkheim, Untertürkheim, Rotenberg und Uhlbach eine ganz besondere Hilfe an:
Einkaufen und die eine oder andere dringende Besorgung erledigen für diejenigen von uns, die strenge Quarantäne einzuhalten haben.

Freiwillige Helfer aus unserem Verein haben sich zu dieser ehrenvollen Aufgabe bereit erklärt. Sofern Freunde und Nachbarn die lebenswichtigen Besorgungen für Euch nicht machen können, hilft die SKS!

Ihr könnt Euch per E-Mail an
coronahilfe@sportkultur-stuttgart.de
wenden oder auf den Anrufbeantworter unserer Geschäftsstelle sprechen, die Telefonnummer lautet:
0711 422481.
Bitte gebt Euren Namen, Adresse, Telefonnummer und wenn möglich E-Mail-Adresse, sowie Eure genauen Wünsche an.
Ein SKS-Helfer wird sich dann mit Euch in Verbindung setzen.

Wangen – Feuerwehrauto wird zum viralen Hit

UZ: Wangen – Feuerwehrauto wird zum viralen Hit

UZ – Sebastian Steegmüller,  27.03.2020 – 14:57 Uhr

LF 8/6

Der letzte Post der Feuerwehr S-Wangen ist jedoch durch die Decke geschossen, hat mehr als 14  000 Personen erreicht. „Wir waren auch sehr überrascht“, sagt Kommandant Rolf Schlimm. „Das ist eine sensationelle Beteiligung.“Das Außergewöhnliche: Es handelt sich nicht um ein besonders spektakuläres Foto von einem Brand, sondern um das Bild eines farblosen Feuerwehrautos.
„Oh je, die Freiwillige Feuerwehr, Abteilung Wangen, hat ihr Auto beim Waschen zu stark geschrubbt“, heißt es in dem Beitrag. Jetzt fehle dem Löschfahrzeug die Farbe. Zugleich fordern die Kameradinnen und Kameraden die Kinder des Stadtbezirkes dazu auf, das Bild auszudrucken, es auszumalen und ihre Werke dann den Feuerwehrleuten zukommen zu lassen.
… weiterlesen …Die Druckvorlage, die Fabian Schmidt von der Freiwilligen Feuerwehr Münchingen für die Kameraden aus Wangen erstellt hat, ist in hoher Qualität  hier zu finden:
>>PDF-Ausmalbild-LF8-6-Feuerwehr-Wangen<<

Wangen – Mehrere Autos zerkratzt

26.03.2020 – 09:03 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mehrere Autos zerkratzt – Zeugen gesucht

Stuttgart-Wangen (ots)  –  Unbekannte Täter haben in der Nacht von Dienstag (24.03.2020) auf Mittwoch (25.03.2020) mehrere Autos an der Ulmer Straße beschädigt. Die Unbekannten zerkratzten auf Höhe der Hausnummer 334 in der Zeit zwischen 18.15 Uhr und 09.00 Uhr mit einem bislang unbekannten Gegenstand mindestens vier Autos, die am Fahrbahnrand geparkt waren. Die Täter beschädigten zwei VW, einen Fiat und einen BMW. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf mehrere Tausend Euro. Zeugen und mögliche weitere Geschädigte werden gebeten, sich beim Polizeirevier 5 Ostendstraße unter der Rufnummer +4971189903500 zu melden.

Wangen – 28-Jähriger am Neckarufer ausgeraubt

23.03.2020 – 13:19 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: 28-Jähriger ausgeraubt – Zeugen gesucht

Stuttgart-Wangen (ots) – Polizeibeamte haben am Freitag (20.03.2020) drei Tatverdächtige im Alter von 15, 16 und 19 Jahren vorläufig festgenommen, die im Verdacht stehen, am Neckarufer einen 28 Jahre alten Mann geschlagen und ausgeraubt zu haben. Der 28-Jährige saß gegen 21.10 Uhr auf Höhe der Inselstraße am Neckarufer und telefonierte mit seinem Tablet-Computer, als eine Gruppe von fünf bis acht Personen aus Richtung Gaisburger Brücke auf ihn zukam. Aus dieser Gruppe heraus schlugen mehrere Täter auf ihn ein, bedrohten in offenbar mit einer abgebrochenen Glasflasche und raubten ihm seinen Tablet-Computer, seine Kopfhörer, seine Umhängetasche sowie 50 Euro Bargeld. Anschließend flüchteten sie in Richtung Wangen. Rettungskräfte kümmerten sich um den Verletzten und brachten ihn in ein Krankenhaus. Alarmierte Polizeibeamte nahmen die drei Tatverdächtigen im Rahmen der Fahndung an der Straße Viehwasen vorläufig fest. Die Ermittlungen zu weiteren Tatverdächtigen sowie zur Tatbeteiligung der drei vorläufig Festgenommenen dauern an. Das Trio wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Wangen – Nach Raub auf Tankstelle – mutmaßlicher Räuber festgenommen

21.03.2020 – 14:58 Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Nach Raub auf Tankstelle – mutmaßlicher Räuber festgenommen

Stuttgart-Wangen (ots) – Polizeibeamte haben am Samstag (21.03.2020) einen 18 Jahre alten Tatverdächtigen festgenommen, der im Verdacht steht, mit zwei noch unbekannten Komplizen eine Tankstelle an der Hedelfinger Straße überfallen zu haben. Ein unbekannter Täter betrat gegen 00.15 Uhr die Tankstelle, begab sich in den Kassenbereich, schlug mit einem Schlagstock gegen die Plexiglasscheibe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die beiden Angestellten im Alter von 20 und 36 Jahren stellten den Kasseneinsatz auf den Tresen und der Täter entnahm das Bargeld in noch unbekannter Höhe. Anschließend flüchtete er mit einem weiteren maskierten Mann, der im Eingangsbereich gewartet hatte. Im Rahmen der Fahndung, bei dem auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, konnte der 18-Jährige angetroffen und das mutmaßliche Raubgut bei ihm sichergestellt werden. Der 18-jährige Deutsche wurde am 21.03.2020 mit Haftbefehlsantrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt, der den Haftbefehl in Vollzug setzte. Die zwei Haupttäter können wie folgt beschrieben werden: 1. Zirka 20 Jahre alt, 170 cm groß, sportliche Figur, bekleidet mit einer blauen Hose und einem grauen Oberteil, trug eine dunkle Mütze. 2. Zirka 20 Jahre alt, etwa 180 cm groß, sportliche Figur, war schwarz bekleidet und trug eine dunkle Mütze. Beide trugen vermutlich als Maskierung ein dunkles Halstuch. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Bürgerbüros in Stuttgart – nur noch nach telefonischer Terminabsprache!!

Bürgerbüros in Stuttgart – Schutzmaßnahmen Coronavirus

Bis auf Weiteres können Kunden der Bürgerbüros nur noch nach telefonischer Terminabsprache persönlich bedient werden. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per Mail an Ihr örtliches Bürgerbüro.

Die Bürgerbüros prüfen, ob Ihr Anliegen unbürokratisch, ohne persönliche Vorsprache erledigt werden kann. Gegebenenfalls vereinbaren wir mit Ihnen einen individuellen Vorsprachetermin.

Aus Gründen des Infektionsschutzes sind die Maßnahmen entscheidend, um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.

Kontaktdaten der Bürgerbüros

>>Telefonnummern und E-Mailadressen der Bürgerbüros (PDF)<<

Abgesagt – Michaelskirche: Musikalische Osternacht am 11.04.2020

Abgesagt – Musikalische Osternacht

Abgesagt – 11.04.2020, 20:30 Uhr
Michaelskirche
Im Kirchweinberg 1
70327 Stuttgart-Wangen
Homepage: www.wangen-evangelisch.de

A. Vivaldi “Gloria”
D. Buxtehude ” man singt mit Freuden”
G. F. Händel “Halleluja”

– Aufführung im liturgischen Rahmen –

Kathrin Koch – Alt, Anne Schneider, Sopran
Sinfonia 02, Kreuzchor Stuttgart
Musikalische Leitung: Manuela Nägele

Pfarrerin Franziska Stocker-Schwarz- Kurzpredigt, Pfarrer Joachim Wolfer & Team – Liturgie

– anschließend Osterfeuer vor der Kirche –
Michaelskirche
Im Kirchweinberg 1
70327 Stuttgart-Wangen
Homepage: www.wangen-evangelisch.de

Wangen – Tieflader mit Bagger unter B10-Brücke verkeilt

10.03.2020 – 15:08 –Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Tieflader mit Bagger unter Brücke verkeilt

Stuttgart-Wangen (ots) –Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag (10.03.2020) auf der Bundesstraße 10 hat sich ein Tieflader mit aufgeladenem Bagger unter einer Brücke verkeilt. Der 59 Jahre alte Fahrer des Tiefladers fuhr mit dem aufgeladenen Bagger gegen 11.40 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Esslingen. Hierbei verschätzte er sich offenbar bei der passierbaren Höhe der Brücke unterhalb der Inselstraße. Der Arm des Baggers schlug bei dem Durchfahrtsversuch gegen die Brücke und verkeilte das Gespann dadurch nach wenigen Metern. Mitarbeiter der Baggerfirma kamen und demontierten den Arm vor Ort, so dass der Tieflader befreit werden konnte. Dabei lief Hydraulikflüssigkeit auf die Fahrbahn, die von einer Spezialfirma beseitigt werden musste. Nach ersten Schätzungen entstand am Bagger ein Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Der Schaden an der Brücke ist noch nicht abschätzbar. Aufgrund des Unfalls mussten zwei Spuren gesperrt werden, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen bis in den späten Nachmittag.

VERSCHOBEN – Wangen Tatooshow 3.4.2020: Bleeding FiNGERS

Verschoben – Im Rahmen der 20. Internationalen Tattooshow Stuttgart

Kulturhaus Arena
Ulmer Straße 241
70327 Stuttgart – Wangen

Freitag, 03.04.2020, 20:00 Uhr

Bleeding FiNGERSBleeding FiNGERS
Hip Shakin’ Alternative Rock
Von Alternative- und Blues-Rock über Country- und Pop-Rock bis zu Southern- und Hard-Rock spielt Bleeding FiNGERS aus Ulm unerhörte Raritäten großer Künstler wie Cracker, Lucinda Williams, ZZ Top, Garbage, Warren Zevon, Rose Tattoo, Stevie Ray Vaughan u.a.
http://BleedingFingers.de

Sitzung des Jugendrats Obere Neckarvororte am 12.03.2020

Sitzung des Jugendrats Stuttgart – Obere Neckarvororte am 12.03.2020, um 18.30 Uhr

Bezirksamt Untertürkheim, Großglocknerstr. 24-26, 70327 Stuttgart-Untertürkheim, Sitzungssaal, 1. Stock

TOP 1 Begrüßung der neuen Jugendräte durch die Bezirksvorsteher/innen der Oberen Neckarvororte, anschließend kurze Vorstellungsrunde

TOP 2 Bestellung der Mitglieder und stellvertretenden Mitglieder des Jugendrats ONV

TOP 3 Beschluss über die Geschäftsordnung des Jugendrats

TOP 4 Termin Pflichtseminar Jugendrat Obere Neckarvororte(28.+29.03.2020)

TOP 5 Verschiedenes/Termine

Mit freundlichen Grüßen

Gez. Hummel

ABGESAGT: Bezirksbeiratssitzung Wangen am 16. März 2020

ABGESAGT: E i n l a d u n g zur Sitzung des Bezirksbeirats Wangen 16. März 2020

18:30 Uhr – Eberhard Ludwig Saal, Ulmer Str. 334

T a g e s o r d n u n g öffentlich

1. Unterhaltungsmaßnahmen des Tiefbauamts 2020
Stellungnahmen zu den Fragen des Bezirksbeirats Berichterstattung: Tiefbauamt

2. Hauptradroute 2 und Maßnahmen zur Reduzierung des Durchfahrtsverkehrs im alten Ortskern – Sach- stand der Planung
Berichterstattung: Amt für Stadtplanung und Wohnen

3. Abfallplatz-Einhausung Inselstraße

4. Verfügungsbudget des Bezirksbeirats Anträge und Informationen
– Ortsputzede
– Flohmarkt
– Öffentliches Bücherregal
Ortsputzede (siehe extra Beitrag)

5. Mündliche Anträge und Anfragen des Bezirksbeirats

6. Stellungnahmen der Verwaltung

7. Aktuelles, Informationen und Termine

Beate Dietrich, Bezirksvorsteherin