Alle Beiträge von Enslin

Video: Kultur-Lunch Eszet-Schnitten

Kultur-Lunch Eszet-Schnitten

StadtPalais – Museum für Stuttgart -Video

Beim heutigen Kultur-Lunch spricht Praktikantin Katharina Frey über Stuttgart als Zentrum der Schokoladenindustrie.

https://www.facebook.com/
stadtpalaisstuttgart/videos/438866660571064/

https://www.facebook.com/stadtpalaisstuttgart/videos/438866660571064/

Eszet-Schnitten. Schokolade auf dem Brötchen

Früher war Stuttgart ein Zentrum für die Schokoladenindustrie. Die im Jahre 1857 gegründete Firma “Eszet” ist dabei eine der ältesten Schokoladenfirmen. Das Unternehmen bestand bis in die 70er Jahre. Eines ihrer bekanntesten Produkte, die Eszet-Schnitte fürs Brot, besitzt noch immer Kultstatus.
www.ags-s.de

Keine Bezirksbeiratssitzungen im Januar

Keine Bezirksbeiratssitzungen im Januar

Stuttgart-Wangen/Hedelfingen/Obertürkheim/Untertürkheim
Im Januar finden  coronabedingt keine Bezirksbeiratssitzungen statt. Alle drei Sitzungen wurden abgesagt:
In Wangen war für Montag, 18. Januar, eine Bezirksbeiratssitzung
in Hedelfingen für Dienstag, 19. Januar und
in Untertürkheim  füt Dienstag, 26.01.2021 – 18:30 Uhr – in der Sängerhalle Untertürkheim geplant.

Die nächsten regulären Sitzungstermine – unter Corona-Vorbehalt:

Obertürkheim Mittwoch 10.2.2021 – 19 Ujhr – Bezirksrathaus Obertürkheim – Sitzungssaal

Hedelfingen: Dienstag, 16. Februar, 18 Uhr, Kelter Rohracker (nicht, wie im städtischen Sitzungskalender angekündigt, am 23. Februar)

Untertürkheim  am Dienstag, 23.02.2021 – 18:30 Uhr – Sängerhalle Untertürkheim

Wangen: Montag, 15. März, 18.30 Uhr, Kelter Wangen.

Auf ein Glas Wein mit Matthias Sziedat

Auf ein Glas Wein mit Matthias Sziedat*

Mathias Sziedat
Mathias Sziedat

Das Weingut Diehl in Rotenberg laden Sie, werte Leserin, werter Leser ein, an diesem Freitag, 15.01.2021, mit uns einen geselligen, virtuellen Weinabend zu verbringen.

Der Clou – Sie können jeden beliebigen Wein trinken, den Sie möchten. Unser Fokus an diesem Abend liegt auf dem Beisammensein gepaart mit Weinfach-wissen und Unterhaltung.*

Selbstverständlich sitzen Matthias Sziedat und Thomas Diehl an diesem Abend nicht auf dem Trockenen, sondern werden an der Wine Tasting Box Ortswein Selection entlang verkosten, sodass Sie sich uns hier gerne anschließen können. Wie oben bereits erwähnt sind Sie auch willkommen, wenn Sie andere Weine aus unserem Sortiment, einen fremden oder auch gar keinen Wein öffnen möchten und nur der tollen Radiostimme wegen sich zuschalten möchten.

Hier finden Sie die Login-Daten, mit denen Sie sich am
Freitag, 15.01.2020, ab 19 Uhr zuschalten können.

Link zum Zoom-Meeting:
>>Zoom-Meeting beitreten<<
Meeting-ID: 845 0064 7582
Kenncode: 204288

Eine ausführliche Anleitung für alle Betriebssysteme, wie Sie an einem Zoom-Meeting teilnehmen, finden Sie hier:
Wie nehme ich an einem Meeting teil?*
——————
Wir versprechen eine unterhaltsamen und witzig kurzweiligen Abend, moderiert von und mit Matthias und Thomas Diehl in dieser Zweitauflage unseres virtuellen Wein-Duetts. Während des ersten Lockdowns im Frühjahr haben Matthias und Thomas Diehl am 03.04.2020 gemeinsam die erste virtuelle Weinprobe moderiert – waren Sie damals dabei?

>>https://www.weingut-diehl.com/events/2021-01-15/auf-ein-glas-wein-matthias-sziedat?ss_source=sscampaigns&ss_campaign_id=5ffc7bc60915ad027c1b4dc9&ss_email_id=5ffca075fe427424672b61df&ss_campaign_name=Auf+ein+Glas+Wein+mit+Matthias+Sziedat&ss_campaign_sent_date=2021-01-11T19%3A02%3A47Z

ab 14.1. Corona-Schnelltestzentrum bei der Alten Apotheke Untertürkheim

Alte Apotheke Untertürkheim

Ab Donnerstag, 14. Januar 2021, geht es los!
Unser Corona-Schnelltestzentrum öffnet.
Corona-Schnelltest in nur 15 Minuten direkt hier in Untertürkheim in der Trettachstr. 2  – gegnüber der Alten Apotheke.
Schützen Sie sich und Ihre Familie.

Termine ab Do 14.1.2021  im Testzentrum vorerst:
Montags 13-16 Uhr
Dienstags 9-13 Uhr
Donnerstags 16-18.30 Uhr

Termine buchen <<hier>>
Anmeldung unter 0711-338070
www.alteapo.de
https://stuttgart-coronatest.de/

—————————————————-
Testergebnis in einer Viertelstunde

UZ Mathias Kuhn,  12.01.2021 – 17:41 Uhr

Von Donnerstag an gibt es in den Oberen Neckarvororten ein Zentrum, in dem Covid-19-Schnelltests durchgeführt werden. Die Alte Apotheke und das Rote Kreuz eröffnen die Station in der Trettachstraße.

Untertürkheim – Von Donnerstag an haben die Bewohnerinnen und Bewohner der Oberen Neckarvororte, die wissen wollen, ob sie sich mit dem SARS-Coronavirus angesteckt haben, eine Anlaufstelle in unmittelbarer Nähe. Die Alte Apotheke Untertürkheim und die Untertürkheimer Bereitschaft des Deutschen Roten Kreuzes eröffnen in der Trettachstraße die erste Covid-19-Schnelltest-Station in den Oberen Neckarvororten. „Die evangelische Kirchengemeinde hat uns dankenswerterweise einen Raum im so genannten Scheuerle in unmittelbarer Nähe zur Apotheke zur Verfügung gestellt“, sagt Vanessa Hammel von der Alten Apotheke.+

….
https://www.cannstatter-zeitung.de/inhalt.corona-virus-in-stuttgart-untertuerkheim-testergebnis-in-einer-viertelstunde.c6d6c79c-7ad6-4070-9ae3-13f4213ab9e5.html

Neues zu Corona ab 11.1.2021

Neues zu Corona ab 11.1.2021

>> Übersicht der Änderungen sowie Fragen und Antworten zur Corona-Verordnung

>> Übersicht über die Regelungen ab 11. Januar 2021 (PDF)

>> Übersicht der geschlossenen und offenen Einrichtungen oder Aktivitäten (gültig ab 11. Januar 2021) (PDF)

Hohe Infektionszahlen, volle Intensivstationen und Erkenntnisse über neue Virus-Mutationen wie B.1.1.7 aus Großbritannien – aufgrund der angespannten Pandemielage in ganz Deutschland haben sich die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten gemeinsam mit Bundeskanzlerin Merkel auf einen weiteren gemeinsamen Kraftakt geeinigt. Während die bestehenden Maßnahmen bis zum 31. Januar verlängert werden, gelten ab dem 11. Januar weitere Einschränkungen in ganz Baden-Württemberg.

Feuerwehr Abt. Hedelfingen – Nr. 1 – Brand 3

Feuerwehr Abt. Hedelfingen

#Einsatz2021 Nr. 1.

04.01.2021, 15:30 Uhr, Brand 3

Zum ersten Einsatz des Jahres 2021 wurden wir gestern Nachmittag alarmiert. Gemeldet war Rauchgeruch im Treppenhaus eines Hochhauses. Vor Ort war der Rauchgeruch wahrnehmbar, es konnte aber keine Ursache festgestellte werden. Nachdem das Treppenhaus belüftet worden war, konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken.

UTH: Lkw kollidiert mit U13-Stadtbahn – Ursache unklar

Unfall in Stuttgart-Untertürkheim
Lkw kollidiert mit Stadtbahn – Ursache unklar

STZ: Zusammenstoß in Stuttgart-Untertürkheim 

In Stuttgart-Untertürkheim kollidiert am Freitag ein Lkw beim Abbiegen mit einer U13-Stadtbahn. Die Kreuzung am Karl-Benz-Platz war zwischenzeitlich gesperrt.

STZ – 08.01.2021 – 12:00 Uhr

Stuttgart – Am Freitag ist es am Karl-Benz-Platz in StuttgartUntertürkheim zu einem Zusammenstoß zwischen einem Lastwagen und einer Stadtbahn gekommen. Nach Angaben der Polizei bog der Lkw-Fahrer aus ungeklärter Ursache nach rechts ab. Dabei übersah er die Stadtbahn der Linie U13, die sich zum selben Zeitpunkt an der Kreuzung befunden hatte.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.unfall-in-stuttgart-untertuerkheim-lkw-kollidiert-mit-stadtbahn-ursache-unklar.01f57e1c-1847-4805-b0d6-246b7f40247d.html
————————–

08.01.2021 – 14:24 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Stadtbahn kollidiert mit Lastwagen

Stuttgart-Untertürkheim (ots) – Eine Stadtbahn der Linie U13 ist am Freitagvormittag (08.01.2021) mit dem Lastwagen der Marke MAN eines 46-jährigen kollidiert. Der 46-Jährige stand gegen 10.45 Uhr am Karl-Benz-Platz auf dem Abbiegestreifen der Inselstraße und wollte nach rechts in die Arlbergstraße fahren. Nachdem er offenbar bei Grünlicht abbog und den dort entlanglaufenden Bahnübergang kreuzte, kollidierte er mit einer Stadtbahn der Linie U13, die in Richtung Mercedes-Benz-Arena unterwegs war. Es entstand ein Sachschaden von etwa 25.000 Euro. Sowohl der Lastwagenfahrer, als auch die 40 Jahre alte Stadtbahnfahrerin und ihre Fahrgäste blieben unverletzt.

Untertürkheim – Mit offenbar gefälschten Führerscheinen unterwegs

08.01.2021 – 10:49 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mit offenbar gefälschten Führerscheinen unterwegs

Stuttgart-Untertürkheim/ -Degerloch (ots) – Polizeibeamte haben am Donnerstagabend (07.01.2021) zwei 40 und 47 Jahre alte Männer vorläufig festgenommen, die im Verdacht stehen mit mutmaßlich gefälschten Führerscheinen Auto gefahren zu sein. An der Augsburger Straße kontrollierten die Beamten gegen 22.00 Uhr den 47-Jährigen, der mit seinem Renault Megane unterwegs war. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der amerikanische Führerschein offenbar gefälscht ist und beschlagnahmten ihn. Zudem bemerkten die Polizisten, dass der Tatverdächtige mutmaßlich alkoholisiert war. Er musste eine Blutprobe abgeben und wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.
Am Viereichenhautunnel kontrollierten die Beamten gegen 23.40 Uhr einen 40-jährigen BMW-Fahrer und stellten fest, dass dessen niederländischer Führerschein Fälschungsmerkmale aufwies und beschlagnahmten ihn. Die Polizisten setzten den 40-Jährigen nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß.

Karl-Benz-Platz – Verkehrschaos ab Mo 11.1. befürchtet

Karl-Benz-Platz in Untertürkheim
Verkehrschaos ab Mo 11.1. befürchtet

UZ — Elke Hauptmann,  05.01.2021 – 15:19 Uhr

Der Arlbergdurchlass wird aus Richtung Karl-Benz-Platz gesperrt, der Verkehr aus Wangen/Obertürkheim weiträumig umgeleitet.

Am 11. Januar 2021 beginnen umfangreiche Kanalbauarbeiten im Untertürkheimer Ortskern. Gegraben wird in der Augsburger und Arlbergstraße sowie auf dem Karl-Benz-Platz. Der Verkehr wird zum Teil weiträumig umgeleitet.

Untertürkheim – E s wird ernst: Am 11. Januar beginnen umfangreiche Kanalbauarbeiten im Untertürkheimer Ortskern. Die Maßnahme erstreckt sich über die Augsburger Straße, die Arlbergstraße, den Arlbergdurchlass und von dort über den Karl-Benz-Platz bis zur Benzstraße beim Inselkraftwerk. Für fast neun Millionen Euro werden auf einer Länge von rund 500 Metern alte Misch- und Regenwasserkanäle neu verlegt – zum Großteil in offener Bauweise, auf einem Teilstück aber auch mittels unterirdischem Vortrieb.
https://www.cannstatter-zeitung.de/inhalt.karl-benz-platz-in-untertuerkheim-verkehrschaos-befuerchtet.718b75a2-0b89-48d9-bc0c-ccd64e854770.html

Hedelfingen – Smart rutscht nach Unfallflucht Weinberg hinab

Stuttgart-Hedelfingen/Wangen
Smart rutscht nach Unfallflucht schneebedeckten Weinberg hinab

StZ – von red -06.01.2021 – 17:11 Uhr
Stuttgart – Bei einem Verkehrsunfall in Stuttgart-Hedelfingen ist ein Mensch verletzt worden. Nach einer Unfallflucht am Mittwochnachmittag sei der Fahrer eines Smarts mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen – und in den Weinbergen einen Abhang hinabgerutscht, sagte ein Sprecher der Polizei. Rettungskräfte brachten den Beifahrer daraufhin in ein Krankenhaus.
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.stuttgart-hedelfingen-smart-rutscht-nach-unfallflucht-schneebedeckten-weinberg-hinab.d2586f56-cea0-48c0-8b76-2d4274588c33.html
——-

06.01.2021 – 18:19  – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Nach Unfallflucht in Gartengrundstück abgerutscht

Stuttgart – Wangen und Hedelfingen (ots) – Auf ziemlich ungewöhnliche Weise endete am Mittwoch (06.01.2021) die Fahndung nach einer Verkehrsunfallflucht: Der gesuchte Pkw Smart war von einem Fahrweg im Gewann Lenzenberg abgekommen und rund 15 Meter ein Hanggrundstück hinabgerutscht. Gegen 13.30 Uhr hatte der Lenker des Smart beim Einbiegen in die Hedelfinger Straße offenbar die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und beschädigte in der Folge einen geparkten Pkw Fiat sowie einen Bauzaun. Trotz eines Sachschadens in Höhe von knapp 10.000 Euro fuhr der Fahrer ohne sich um den Schaden zu kümmern bis zu einer nahegelegenen Tankstelle weiter und tätigte dort ungeniert Einkäufe. Zeugen hatten das Geschehen jedoch beobachtet und sofort über Notruf die Polizei verständigt. Eine im Rahmen der Fahndung in S-Hedelfingen eingesetzte Streife wurde von Spaziergängern auf einen Pkw aufmerksam gemacht, der in den angrenzenden Weinbergen einen Abhang hinunter gerutscht sei. Eine sofortige Überprüfung ergab, dass es sich bei dem Fahrzeug um den gesuchten Pkw Smart handelte. Die Gesuchten waren vermutlich vom Alosenweg in den asphaltierten Wirtschaftsweg abgebogen und kurz darauf verunfallt. Der Wagen war einige Meter über eine eingezäunte Wiesenfläche gerutscht und dabei über zwei ca. ein Meter hohe Mauerabsätze geschanzt, bevor er gegen einen Obstbaum prallte und zum Stehen kam. Die beiden Insassen, die sich zunächst zu Fuß entfernt hatten, kamen wenig später zur Unfallstelle zurück. Da eine Alkoholbeeinflussung festgestellt wurde, musste sich der 24-jährige mutmaßliche Fahrzeuglenker einer Blutentnahme unterziehen. Die Bergung des Mietfahrzeugs gestaltete sich äußerst aufwendig und dauerte bis in die frühen Abendstunden. Am Pkw Smart entstand mutmaßlich ein Totalschaden, so dass die Gesamtbilanz der Unfallfahrt auf mindestens 25.000 Euro geschätzt wird. Beim 23-Jährigen Beifahrer wurde zudem eine mittelschwere Gesichtsfraktur diagnostiziert, weshalb er vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht wurde.

Rotenberg – Twingo rutscht in die Weinberge

Unfall am Württemberg
In die Weinberge gerutscht

UZ – ,  04.01.2021 – 15:38 Uhr –21-Jähriger verliert unterhalb der Grabkapelle die Kontrolle über sein Auto.
Rotenberg – Spaziergänger, die vom TB Untertürkheim derzeit in Richtung Grabkapelle blicken, trauen ihren Augen nicht. Mitten in den Weinbergen steht auf halber Höhe ein roter Renault. Doch wie kam der Wagen dort hin? Dass der 21 Jahre alte Fahrzeughalter in der Württembergstraße, die oberhalb des Bereichs verläuft, zu schnell in die Kurve gefahren ist, kann ausgeschlossen werden. Zum einen liegt sie viel zu weit entfernt vom Unfallort, selbst im höchsten Tempo hätte es der Twingo wohl nicht bis auf die Stäffele geschafft. Zum anderen hat der Wagen keine Spur der Verwüstung hinterlassen, der Lack des Autos ist ebenfalls weitestgehend unbeschadet.
…. https://www.cannstatter-zeitung.de/inhalt.unfall-am-wuerttemberg-in-die-weinberge-gerutscht.96033eff-db16-483b-bebd-41823a431542.html …