Schwan – Rettungsaktion auf dem Neckar

+++ 🚤 Mein lieber Schwan – Rettungsaktion auf dem Neckar 🐥🐥 +++

FACEBOOK  – Kollegen der Wasserschutzpolizei haben am Sonntagnachmittag zwei verirrte Jungschwäne aus der Schleuse Untertürkheim befreit und zu ihren Eltern zurückgebracht.

🔹 Was war geschehen?
Die Beamten fuhren gerade in die Schleuse bei Untertürkheim als sie zwei Jungschwäne bemerkten, die herzzerreißend nach ihren Eltern riefen.

😟 Die Jungschwäne hatten sich wohl in der Schleusenkammer verirrt und wurden mutmaßlich im Rahmen einer Talschleusung von ihren Eltern getrennt.

👀 Das verzweifelt suchende Elternpaar konnte im Wehrfeld des Untertürkheimer Oberwassers festgestellt werden.

👮‍♂️ Die Polizisten schleusten die Jungschwäne daher als erstes zusammen mit ihrem Boot wieder flußaufwärts.

👨‍👩‍👧‍👦🤗 Durch Zurufen, Klatschen und geschickten Einsatz ihres Bootes konnten sie die Jungschwäne dann in das Wehrfeld treiben, wo die Familie wieder glücklich vereint zueinander fand.

Eure #Polizei #Stuttgart

“Live Sommer 2020“ am Flughafen im Auto

“Live Sommer 2020“ am Flughafen im Auto

Die SKS Michael Russ GmbH und Musiccircus veranstalten „Live Sommer 2020“, so heißt das zweite Festival für ein Publikum in Autos. Hitradio Antenne 1 präsentiert die Reihe vom 13. Juni bis zum 11. Juli am Flughafen. Künstlerinnen und Künstler aus Pop, Rock, HipHop, Electro, Comedy und mehr werden auf einer Bühne vor LED-Leinwand vor 650 Autos spielen. Der Platz befindet sich direkt an der A 8.

Die ersten Termine stehen fest

Wangen: Bürgerservice nach Klingelzeichen

Wangen: Bürgerservice nach Klingelzeichen

16:01

Stuttgart-Wangen … Beate Dietrich hat für die Wangener den wegen der Corona-Pandemie eingeschränkten Bürgerservice optimiert. Die Bezirksvorsteherin schreibt: „Unser Bezirksrathaus kann leider nicht offen sein, aber wir sind für unsere Kunden da.” Die Kontaktmöglichkeiten für alle Dienststellen finden sich in dieser Übersicht:
>> Kontakt in Corona-Zeiten Bezirksrathaus Wangen.<<

„Inzwischen haben wir im Bezirksrathaus auch funktionierende Klingeln”, teilt die Wangener Rathauschefin augenzwinkernd mit. „Diese sind mit den Telefonen von Bürgerbüro, Bezirksamt, Jobcenter und Bürgerservice Leben im Alter verbunden. Wenn die zuständige Sachbearbeiterin oder der zuständige Sachbearbeiter frei ist, werden Besucher auch gleich an der Türe abgeholt. Ansonsten wird ein Termin vereinbart.”

Brezelconnection im SWR am 9. Juni 2020

Untertürkheimer Brezelconnection im SWR
Landesschau am 9. Juni 2020 um 18.45 Uhr


Das SWR-Team: Markus, Bettina, Andy

In der Landesschau des SWR läuft seit dem 18. Mai eine Porträt-Reihe “ungewöhnliche Paare”. Markus Frank und sein Film-Team haben Sabine Schief und Michael Munzinger besucht und ein Stück ihres Alltags begleitet. Am 09.Juni läuft der Beitrag , als ungewöhnliches Paar, ab 18.45 Uhr, wir freuen uns darauf und sind sehr gespannt!
——–
Sabine Schief – Kabarettistin + Herzhumoristin +Lachkardiologin + Mutlacherin
Oberstdorfer Str.11
70327 Stuttgart
info@sabine-schief.de
Tel. 0711-504 628 91
Mobil 0151-11 980925
www.schiefgelacht.de
www.die-subbr-schwoba.de

Hedelfingen – Unfall mit Radfahrer

25.05.2020 – 11:34 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Unfall mit Radfahrer

Stuttgart-Hedelfingen (ots)  –Am Sonntagmittag (24.05.2020) ist an der Ecke Schulwinkel und Heumadener Straße ein Autofahrer mit einem Radfahrer kollidiert. Ein 47 Jahre alter Mann wollte gegen 13.35 Uhr mit seinem schwarzen BMW aus der Straße Schulwinkel in die Heumadener Straße einfahren. Hierbei passierte er die durch geparkte Lieferwagen unübersichtlich beschaffene Einmündung in die Heumadener Straße. Im Moment des Passierens kollidierte er mit einem 44-jährigen Radfahrer, der mit seinem schwarzen Rennrad von rechter Seite kommend die Heumadener Straße entlangfuhr. Der Radfahrer verlor hierdurch die Kontrolle über sein Rad und stürzte, dabei erlitt er schwere Kopfverletzungen. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus, es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 2000 Euro.

Obertürkheim – Hafenbahnstraße gesperrt

Obertürkheim – Hafenbahnstraße gesperrt

UZ 24.5.2020 – Autofahrer wurden Anfang dieser Woche überrascht: Kurzfristig hat die Stadt Stuttgart eine Baustelle in der Hafenbahnstraße eingerichtet. Auslöser für die Arbeiten war die „Gelbe Karte“ eines Bürgers, in der er auf die schlechte Markierung im Bereich der Kreuzung auf Höhe des Autoport-Geländes aufmerksam machte, erläutert Alma Osmanagic vom Tiefbauamt. „Wir entschlossen uns daraufhin, nicht nur eine neue Markierung auf der Fahrbahn aufzutragen, sondern zugleich auch die Spurrillen zu beseitigen.

Seit Montag wird die Fahrbahn der Hafenbahnstraße im Bereich ehemaliger ZOB / Rampe auf Otto-Hirsch Brücken erneuert. Für
Autofahrer bedeutet dies: Die Hafenbahnstraße ist von Untertürkheim/Otto-Konz-Brücken kommend im Bereich
der Kreuzung komplett gesperrt. Zudem können Verkehrsteil-nehmer von den Otto-Hirsch-Brücken nicht über die Rampe in die Hafenbahnstraße abbiegen.
Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.
Nur die Fahrtrichtung in der Hafenbahnstraße aus Esslingen
kommend auf die Otto-Hirsch-Brücken ist befahrbar. Die Baustelle und die Straßensperrung werden bis 29. Mai bestehen bleiben.

Rotenberg – Käskipperfest abgesagt

Rotenberg – Käskipperfest abgesagt

UZ- 24.5.2020 – Das Käskipperfest – das traditionsreiche Rotenberger Dorffest, das 1994 aus der einstigen Brunnenhocketse und dem Sommerfest hervorgegangen ist – wird seit vielen Jahren von der Freiwilligen Feuerwehr Rotenberg und dem Turn- und Gesangverein Rotenberg gemeinsam über zwei Tage organisiert und gefeiert.

Nun müssen die Verantwortlichen den Mitgliedern mitteilen, dass es aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr am 4.+5.7.2020 kein Käskipperfest geben wird. Die Organisatoren bedauern das sehr. Weniger wegen des finanziellen Verlustes, sondern weil das gesellige Miteinander mit vielfältigen Aktionen nicht stattfinden kann. Unter anderem entfällt der Gottesdienst mit dem TGV Pop- und Jazzchor  Gemischter Satz vor der Kirchentür und es spielt kein Musikverein Untertürkheim zum Frühschoppen am Sonntag.

HEDELFINGEN – Auto contra Pedelec – 54-Jähriger schwer verletzt

22.05.2020 – 10:45 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Auto contra Pedelec – 54-Jähriger schwer verletzt

Stuttgart-Hedelfingen (ots) – Ein 54 Jahre alter Pedelec-Fahrer ist am Donnerstag (21.05.2020) in der Straße Otto-Hirsch-Brücken von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Ein 34 Jahre alter Hyundai-Fahrer war gegen 22.00 Uhr in der Straße am Mittelkai in Richtung Mettingen unterwegs und wollte an der Kreuzung zur Straße Otto-Hirsch-Brücken nach rechts in Richtung Hedelfingen abbiegen. Dabei nahm er dem 54-Jährigen, der mit seinem Pedelec in der Straße Otto-Hirsch-Brücken in Richtung Hedelfingen unterwegs war, die Vorfahrt. Rettungskräfte, darunter ein Notarzt, versorgen den 54-Jährigen und brachten ihn in ein Krankenhaus.

Gefunden -10-Jähriger aus Fellbach

21.05.2020 – 17:29 – Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Fellbach: Vermisstes Kind wohlbehalten aufgefunden

Fellbach: Vermisstes Kind wohlbehalten aufgefunden

Der vermisste 10-Jährige wurde in Fellbach wohlbehalten aufgefunden. Nachdem die umfangreichen Suchmaßnahmen mit Spürhunden der Polizei sowie der Rettungshundestaffel, zahlreichen Streifen und einem Polizeihubschrauber nicht zum Auffinden des 10-Jährigen führten, wurde eine Öffentlichkeitsfahndung veranlasst. Nach zahlreichen Hinweisen, die nicht zum Auffinden des Jungen führten, gab eine Passantin in Fellbach den entscheidenden Tipp. Sie sah den Jungen mit seinem Gepäck in der Bruckstraße in Fellbach, verständigte die Polizei und ging dem Jungen hinterher. Er konnte wohlbehalten aufgegriffen und an seine Mutter übergeben werden. Wo sich der 10-Jährige aufgehalten hat ist noch nicht abschließend geklärt. Hinweise auf Straftaten zum Nachteil des Jungen liegen nicht vor.
—————————————————-
21.05.2020 – 11:51 – Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Fellbach: Suche nach vermisstem 10-Jährigen

Fellbach: 10-jähriger Junge vermisst

In Fellbach wird seit gestern Abend ein 10-Jähriger vermisst. Der Junge hat gegen 21:00 Uhr nach einem Streit sein Wohnhaus unbemerkt verlassen. Die Suche mit Polizeihubschrauber und der Rettungshundestaffel des Rems-Murr-Kreis verliefen bislang ohne Erfolg. Es liegen bislang keine Hinweise auf eine Straftat vor. Allerdings ist zu befürchten, dass sich der 10-Jährige in einer hilflosen Lage befindet. Möglicherweise ist der Junge mit dem Zug in den Bereich Ulm/Neu-Ulm unterwegs.

Personenbeschreibung: 10 Jahre, schlank 145 cm groß, braune, kurze Haare, Ohrring am rechten Ohr, grüne Nike Turnschuhe, eine kurze Hose in blau oder weiß. Er führt eine graue Sporttasche, einen grauen Rucksack und einen “Kühlrucksack” mit sich.

Hinweise zum Aufenthaltsort werden an das Polizeirevier Fellbach unter Tel.: 0711 57720 oder jede sonstige Polizeidienststelle erbeten.

Virtueller Rundgang durch Weinberge ab 21.5.2020

Virtueller Rundgang durch Weinberge

Da trotz vorsichtiger Lockerungen der Corona-Maßnahmen weiterhin keine Stadtführungen stattfinden können, setzt Stuttgart-Marketing das Konzept der virtuellen Stadtrundgänge mit vier neuen Touren fort.
Einer davon führt auf den Württemberg:
Am Donnerstag, 21. Mai, ab 18 Uhr werden Interessierte auf
www.stuttgart-tourist.de
und dem Youtube-Kanal
www.youtube.com/user/smgstuttgart/videos
in die Weinberge rund um die Grabkapelle mitgenommen –
dabei kann man es sich Zuhause auf dem Sofa bequem machen.

>> alle virtuellen Stadtführungen >>

Gedreht wurde wieder im 360-Grad-Format. Die ersten kleinen Filme sind gut angekommen: Mit einer Reichweite von bislang rund 190 000 Personen erfreuen sich die im April gezeigten virtuellen Stadtrundgänge nach wie vor großer Resonanz. Deshalb wurde nun eine zweite Reihe aufgelegt. Die neuen Clips zeigen neben den Schönheiten rund um Rotenberg die Weissenhofsiedlung, den Stuttgarter Westen sowie den Stuttgarter Süden.