Archiv für die ‘Hedelfingen’ Kategorie

Feuerwehr Abt. Hedelfingen -Nr. 35 – Gasausströmung auf dem Frühlingsfest

Erstellt von Enslin am 25. April 2018 in Hedelfingen

Freiw. Feuerwehr Abt. Hedelfingen#Einsatz2018 Nr. 35

– 24.04.2018, 20:51 Uhr – Technische Hilfe „Gasausströmung“

Am heutigen Dienstag Abend wurden wir mit weiteren Kräften der Feuerwehr Stuttgart – aktuell, Freiwillige Feuerwehr Stuttgart Rohracker, Freiwillige Feuerwehr Untertürkheim zu einer Gasausströmung alarmiert.
Nach umfangreichen Erkundungsmaßnahmen, konnte ein Wohnmobil als Ursache festgestellt werden. Die Zufuhr wurde an der Gasflasche abgedreht und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Rohracker am 27.4. – Maifest rund um die Kelter

Erstellt von Enslin am 25. April 2018 in Hedelfingen, Rohracker

Maifest rund um die Kelter in Rohracker

Der Gewerbe- und Handelsverein Hedelfingen-Rohracker lädt am Freitag, 27. April, zum traditionellen Maifest in und rund um die Kelter in Rohracker ein. Los geht es um 18.30 Uhr rund um den geschmückten Brunnen auf dem Kelterplatz.

GHV-Vorsitzender Michael Weber wird die Besucher auf das Fest einstimmen. Natürlich wird anschließend das Rohrackerlied gesungen. Der Musikverein Hedelfingen-Rohracker, der Chor sowie die Flöten- und Mundharmonika-AG der Tiefenbachschule tragen zur musikalischen Unterhaltung mit bei und natürlich ist für die Verköstigung der Hocketse-Besucher wieder gesorgt.

Hedelfingen – Falscher 500-Euro-Schein

Erstellt von Enslin am 23. April 2018 in Hedelfingen

POL-S: 15-Jähriger versucht falschen Geldschein zu wechseln – Tatverdächtigen vorläufig festgenommen

 Hedelfingen

Stuttgart-Hedelfingen (ots) – Polizeibeamte haben in der Nacht zum Samstag (21.04.2018) einen 15 Jahre alten Jugendlichen vorläufig festgenommen, der offenbar versucht hatte, in einer Gaststätte in Hedelfingen einen gefälschten 500-Euro-Schein zu wechseln. Der Jugendliche betrat gegen 00.15 Uhr die Gaststätte und bat den Wirt, ihm den Geldschein zu wechseln. Der aufmerksame Gastronom bemerkte jedoch die Fälschung, hielt den 15-Jährigen fest und übergab ihn den alarmierten Polizeibeamten. Die Ermittlungen zur Herkunft des Falsifikats dauern an. Der Tatverdächtige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen seinen Eltern übergeben.

JOE BAUERS FLANEURSALON AM FLUSS – DIE SHOW AM NECKARUFER

Erstellt von Enslin am 22. April 2018 in Hedelfingen
Joe Bauer ist mit Hajnalka Péter und Eric Gauthier und  Jens-Peter Abele unterwegs.
19. April 

Es ist soweit: Wir machen wieder

JOE BAUERS FLANEURSALON AM FLUSS – DIE SHOW AM NECKARUFER

mit Hafenpicknick (Bitte teilen).

Am Samstag, 16. Juni 2018, sind wir zum 4. Mal im Stuttgarter Hafen.

Musik machen Eric Gauthier & Jens-Peter Abele, der Vesperkirchenchor rahmenlos & frei, Toba Borke & Pheel, Hajnal & Friends. Als besonderen Gast begrüßen wir den Kabarettisten Rolf Miller. Durch den Abend führt (voraussichtlich) Dietrich Krauß, der Autor der ZDF-Satireshow „Die Anstalt“.
Die Daten: Neckarhafen Stuttgart, Stahlbau Heil, Am Mittelkai 12, 70327 Stuttgart. – Picknick mit Grill ab 16 Uhr. Showbeginn 18:45 Uhr. – Unser Hafen-Gelände ist überdacht.

Vorverkauf ab sofort: CONCERTBÜRO MUSICCIRCUS https://bit.ly/2HPAEjK

Bild könnte enthalten: Malen

Diskussion und Aktionen zur Steinenbergschule in Hedelfingen

Erstellt von Enslin am 21. April 2018 in Hedelfingen

Steinenbergschule in Hedelfingen

Sehr geehrte Damen und Herren,

in seiner Sitzung am 17.4.2018 hat der Bezirksbeirat Hedelfingen die beigefügte Verwaltungsvorlage GRDrs 267/2018 des Referats Jugend und Bildung zum Standort Steinenbergschule zur Kenntnis genommen. Aus Sicht des Bezirksbeirats wird für die Steinenbergschule dabei nicht Weiterentwicklung, sondern Stillstand und Rückschritt vorgeschlagen. Die Vorlage ist aus Sicht des Bezirksbeirats ein Zeugnis der Ideen- und Konzeptlosigkeit und lässt auf fehlenden Willen schließen, den in Hedelfingen seit Jahren festgestellten Bedarf einer weiterführenden Schule zu einem zukunftsorientierten Ergebnis zu führen. Die ausführliche Position des Bezirksbeirats ist der ebenfalls beigefügten Resolution zu entnehmen.


Zum Schulstandort Steinenbergschule findet am Donnerstag, 26. April 2018 um 19 Uhr in der Aula der Steinenbergschule eine öffentliche Veranstaltung mit Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann statt. An der anschließenden Diskussionsrunde werden auch Schulbürgermeisterin Isabel Fezer und aus der Steinenbergschule Rektor Detlef Storm und der Elternbeiratsvorsitzende Thorsten Frech teilnehmen. Sie sind herzlich eingeladen, wir freuen uns auf Ihr Kommen. Gerne dürfen Sie auch in Ihrem Umfeld auf die Veranstaltung hinweisen, dazu füge ich Ihnen den Flyer sowie das Plakat bei. Flyer und Plakate können zu den Öffnungszeiten auch im Bezirksamt Hedelfingen (Heumadener Straße 1, 70329 Stuttgart) abgeholt werden.


Flankierend möchte der Bezirksbeirat mit einer Unterschriftenaktion auf den Missstand hinweisen, dass der Schulstandort Steinenbergschule in Hedelfingen seit Jahren auf eine Perspektive zur Weiterentwicklung wartet. Es ist für Bezirksbeirat und Bevölkerung in Hedelfingen nicht nachzuvollziehen, weshalb die Entwicklung der Schule am Steinenberg nicht vorankommt. Statt ein Konzept für die Einrichtung eines schulischen Angebots der Sekundarstufe am Standort Steinenbergschule vorzulegen, wird die Weiterentwicklung durch Vorschläge für „Zwischennutzungen“ auf die lange Bank geschoben. Eine Vorlage der Unterschriftenliste ist ebenfalls beigefügt. Bitte helfen Sie aktiv mit, möglichst viele Unterstützer und Unterschriften zu gewinnen. Die gesammelten Unterschriften sollen im Mai 2018 an Oberbürgermeister Fritz Kuhn übergeben werden, daher bitten wir um Rückgabe der Unterschriftslisten bis spätestens 11. Mai 2018 an das Bezirksamt Hedelfingen.

Die Entwicklung des Schulstandorts Steinenbergschule ist nicht nur für die jetzigen oder künftigen Grundschuleltern in Hedelfingen wichtig, sondern für die gesamte Schullandschaft im Bereich der oberen Neckarvororte. Wir bitten um Unterstützung.

Mit besten Grüßen

Roger Schenk
(für den Bezirksbeirat Hedelfingen)

1__Verwaltungsvorlage GRDrs267_2018

2__Resolution des BBR Hedelfingen

3__Einladungsflyer 26.4.2018

4__Plakat 26.4.2018

5__Unterschriftenliste BBR

Hedelfingen – Einbruch ins Vereinsheim im Gewann Bußbachtal

Erstellt von Enslin am 20. April 2018 in Hedelfingen

POL-S: Einbruch in Vereinsheim – Zeugen gesucht

Stuttgart-Hedelfingen (ots) – Unbekannte Täter sind am Donnerstag (19.04.2018) in eine Gaststätte im Gewann Bußbachtal eingebrochen. Eine Zeugin alarmierte gegen 23.30 Uhr die Polizei, weil sie das Klirren einer Fensterscheibe gehört hatte. Die Beamten stellten am Ort des Geschehens fest, dass unbekannte Täter in das Vereinsheim eingebrochen und bereits geflüchtet waren. Sie waren über ein Fenster in das Vereinsheim eingedrungen, durchsuchten die Räumlichkeiten, versuchten eine Tür im Inneren aufzuhebeln, machten nach momentanem Kenntnisstand aber keine Beute. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang erfolglos. Zeugenhinweise nehmen die Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +4971189905778 entgegen.

Hedelfingen – Motorrollerfahrer übersehen

Erstellt von Enslin am 19. April 2018 in Hedelfingen

POL-S: Motorrollerfahrer übersehen

Stuttgart-Hedelfingen (ots) – Eine 21 Jahre alte BMW-Fahrerin hat am Mittwochabend (18.04.2018) in der Rohrackerstraße beim Einfahren in die Straße offenbar einen 55 Jahre alten Rollerfahrer übersehen und ist mit diesem kollidiert. Die 21-Jährige wollte gegen 20.00 Uhr mit ihrem BMW der 1er-Reihe von einer Grundstückseinfahrt aus nach links in die Rohrackerstraße Richtung Ortsmitte Hedelfingen einbiegen. Dabei übersah sie offensichtlich den von links kommenden 55-Jährigen mit seiner Vespa, der Richtung Rohracker fuhr. Der 55-Jährige wurde beim Zusammenprall über die Motorhaube des BMW geschleudert, er zog sich schwere Verletzungen zu. Rettungskräfte versorgten ihn und brachten ihn in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 9.000 Euro.

Feuerwehr Abt. Hedelfingen – Nr. 34 – Brand eines Mülleimers

Erstellt von Enslin am 18. April 2018 in Hedelfingen

Feuerwehr Abt. Hedelfingen

#Einsatz2018 Nr. 34 – 17.04.2018, 22:56 Uhr – Brand 3

Gestern Abend wurden wir zu einem brennenden Mülleimer in einem Krankenhaus alarmiert. Der brennende Mülleimer wurde vor eintreffen der Feuerwehr vom Sicherheitsdienst mit einem Feuerlöscher gelöscht. Durch die Feuerwehr wurden noch Nachlöscharbeiten mit zwei Kleinlöschgeräten durchgeführt, dann konnten alle Kräfte wieder einrücken.

Feuerwehr Abt. Hedelfingen – Nr. 33 – Brand 4 mit FW 3

Erstellt von Enslin am 17. April 2018 in Bad Cannstatt, Hedelfingen

Feuerwehr Abt. Hedelfingen
#Einsatz2018 Nr. 33 – 17.04.2018, 13:42 Uhr – Brand 4

17. April 17:41 Uhr —

Heute Mittag wurden wir auf Grund der Lage durch die Kräfte der Feuerwache 3 Bad Cannstatt zu einem bestätigten Feuer nachalarmiert.
In einer Firma hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst und bei der Erkundung konnte ein Feuer im 1 OG des Bürogebäudes im Serverraum bestätigt werden. Die USV Anlage der Server hatte gebrannt und dabei die Wand – und Deckenverkleidung in Brand gesetzt. Die Löschmaßnahmen mit CO2 Löscher hatte einen erfolg und die Wandverkleidungen mussten aufwendig unter Atemschutz entfernt werden, das Bürogebäude wiurde belüftet und durch Kontrollmessungen der Feuerwache 4 überprüft. Momentan laufen die Arbeiten noch.

Feuerwehr Abt.Hedelfingen – Einsatz 31+32 – Brand im Dachgeschoss in der Nähterstraße

Erstellt von Enslin am 17. April 2018 in Hedelfingen

#Einsatz2018 Nr. 31 – 16.04.2018, 20:10 Uhr – 2. Alarm – Nähterstraße

Heute Abend wurden wir gemeinsam mit weiteren Kräften zu einem Brand in einer Wohnung im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die gemeldete Lage, der Brand wurde gelöscht und die Wohnung belüftet.


Link zum Bericht der Branddirektion: https://feuerwehr-stuttgart.de/index.php?article_id=1754


#Einsatz2018 Nr. 32 – 16.04.2018, 20:38 Uhr – 2. Alarm

Noch auf der Rückfahrt von Einsatz Nr. 31 wurden wir zu einem weiteren Wohnungsbrand alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich noch nicht um einen Brand handelte. Als Ursache für eine Rauchentwicklung wurde angebranntes Essen auf dem Herd ausgemacht. Alle Kräfte konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken.