Archiv der Kategorie: Hedelfingen

Hedelfingen: neue Ersatzbrücke zur Deponie Einöd

Presse LHS

Ersatzbrücke zur Deponie Einöd

Die 1980 im Stadtbezirk Hedelfingen errichtete Straßenbrücke über die B10 zur Deponie Einöd – unweit der Hedelfinger Schleuse – bekommt einen Ersatzneubau für rund vier Millionen Euro. Den Baubeschluss hat der Gemeinderat einstimmig in seiner Sitzung vom 17. Juni gefasst.

Die Brücke befindet sich in einem schlechten Zustand und kann derzeit nur noch einspurig befahren werden. Der Stahlüberbau wurde vor seiner Zweitverwendung in Hedelfingen bereits Anfang 1970 für ein anderes Projekt eingesetzt und genügt auch den modernen Verkehrsanforderungen nicht mehr. Aufgrund des Alters, des Zustandes und der Funktionalität des Bauwerks ist ein Ersatz daher dringend notwendig.

Bei dem geplanten Neubau sollen jedoch die Hauptbauteile der Widerlager erhalten bleiben, sie werden lediglich angepasst. Die Baumaßnahmen werden etwa zwölf Monate dauern und voraussichtlich im Herbst beginnen. In der Bauzeit wird der Verkehr zur Deponie über die B10, Ausfahrt Esslingen‐Weil, und die Einödstraße umgeleitet. Der Verkehr auf der B10 mit zwei Spuren je Fahrtrichtung wird aufrechterhalten, lediglich einige temporäre Sperrungen nachts und an Wochenenden sind notwendig. Eine Umleitung erfolgt dann über die Otto‐Hirsch‐Brücke, die Straße Am Mittelkai und die Brücke Hafenbahnstraße.

Feuerwehr Abt. Hedelfingen -Einsätze Nr. 32-35

Feuerwehr Abt. Hedelfingen -Einsätze Nr. 32-35

#Einsatz2021 Nr. 35,
1413.06.2021, 16:36 Uhr, Brand 3
Heute Nachmittag wurden wir zu einem Balkonbrand alarmiert. An der Einsatzstelle wurden wir von der Bewohnerin erwartet. Der Brand , ein Müllsack, wurde vor dem eintreffen der Feuerwehr mittels Gießkanne gelöscht. Die Einsatzstelle wurde von der Feuerwehr kontrolliert und der Polizei übergeben.

#Einsatz2021 Nr. 34
12.06.2021, 04:28 Uhr, Brand 4
Am frühen Samstag Morgen wurden wir erneut zu einem gemeldeten und bestätigten Feuer in ein Alten- und Pflegeheim alarmiert. Wie auch beim Einsatz zuvor konnte durch das schnelle eingreifen der Feuerwehr schlimmeres verhindert werden und wir konnten unseren Einsatz auch hier schnell beenden.
—-
#Einsatz2021 Nr. 33
11.06.2021, 22:24 Uhr, 2. Alarm
Am späten Freitag Abend wurden wir zu einem gemeldeten Brand, der sich auch bestätigte, in einem Alten- und Pflegeheim alarmiert. Durch das schnelle eingreifen der ersten Kräfte konnten wir unseren Einsatz nach kurzer Zeit wieder beenden.

——
#Einsatz2021 Nr. 32
11.06.2021, 13:33 Uhr, Technische Hilfe – Gasausströmung
Am Freitag Mittag wurden wir mit unserem GW Mess zu einer gemeldeten Gasausströmung alarmiert.

freie Plätze bei den AWO-Waldheimen im August!

Komm ins Waldheim im August!
Jetzt anmelden – es gibt noch freie Plätze bei der AWO

In den Sommerferien noch nichts geplant? Spielen, Toben, Ausflüge machen und Spaß haben – das alles und jede Menge Abenteuer können Kinder in den Waldheimferien der AWO Stuttgart erleben.

Die Waldheime liegen im Grünen in den Stadtteilen Feuerbach (6 bis 11 J.), Hedelfingen (3 bis 11 J.) und dieses Jahr gibt es auf dem Aktivspielplatz Raitelsberg im Stuttgarter Osten (6 bis 11 J.) ein neues Waldheimangebot.
Für die 12 bis 14 Jährigen bietet das City-Waldheim die Möglichkeit gemeinsam mit gleichaltrigen Jugendlichen Ausflüge in der Stadt und der Umgebung zu unternehmen.

Die diesjährigen Waldheimferien finden in den Sommerferien vom 2. bis 13. August 2021 statt. Zwei Wochen im Waldheim kosten 178 Euro und beinhalten eine warme Mahlzeit, Fahrtkosten, Ausflüge und Programm. Es gibt Vergünstigungen für Inhaber einer Familien-Card, Alleinerziehende und Familien mit mehr als 3 Kindern. Für Kinder mit einer gültigen Bonuscard sind die Waldheimferien kostenfrei.
Weitere Infos auf unserer Website oder Tel. (0711) 210 61 -42
Homepage AWO Stuttgart

Stuttgarts Bürgerbüros öffnen schrittweise

Stuttgarts Bürgerbüros öffnen schrittweise

UZ-Elke Hauptmann,  07.06.2021 – 16:41 Uhr

Das Bürgerbüro in Untertürkheim wird voraussichtlich erst ab September wieder für den Publikumsverkehr öffnen.
Ab 14. Juni wird in den ersten Bürgerbüros wieder Laufkundschaft empfangen. Die Öffnung erfolgt gestaffelt. In den Neckarvororten ist der Regelbetrieb voraussichtlich ab September möglich.
————-
Wie die Verwaltung mitteilt, werden die städtischen Servicestellen Mitte, Ost, West und Weilimdorf am 14. Juni den Anfang machen und ausschließlich für Laufkunden ohne Termin öffnen. Wegen der bevorstehenden Reisesaison und der damit verbundenen Nachfrage nach Reisedokumenten wird hier mit starkem Besucheraufkommen gerechnet. Am 12. Juli folgen die Bürgerbüros in Möhringen, Süd, Bad Cannstatt, Zuffenhausen, Feuerbach und Plieningen und am 19. Juli in Vaihingen. Für die restlichen Bürgerbüros – darunter die in Unter- und Obertürkheim, Hedelfingen, Wangen, Münster und Mühlhausen – gibt es noch keine konkreten Öffnungstermine. Nach Angaben der Stadt soll voraussichtlich ab September überall wieder der gewohnte Regelbetrieb gelten.  —- weiterlesen —-
https://www.cannstatter-zeitung.de/inhalt.cornalockerungen-in-stuttgart-buergerbueros-oeffnen-schrittweise.727951f7-00f6-49dc-8459-dbe8c2283846.html

Bezirksbeiratssitzung Hedelfingen am Dienstag, 15. Juni 2021

Tagesordnung für die öffentliche Sitzung des Bezirksbeirats Hedelfingen
am Dienstag, 15. Juni, 19:00 Uhr im Kelter Rohracker, Sillenbucher Str. 10

Nicht-öffentliche Sitzung: 17 Uhr
Öffentliche Sitzung:  19 Uhr

3 Bürgerinnen und Bürger tragen dem Bezirksbeirat ihre Anliegen vor.

4 Aktuelle Vorhaben des Garten-, Friedhofs- und Forstamt – mündlicher Bericht

5 Räumliche Entwicklungsansätze: Die Projekte WECHSEL, TransZ und UrbanSandwich – mündlicher Bericht

6 Nahverkehrsplan des Landkreises Esslingen – Aussprache

7 Bekanntgaben

8 Aktuelles

Rohracker: Kräuterwanderung – naturheilkundlich und literarisch

Kräuterwanderung – naturheilkundlich und literarisch

– mit Frau Anja Hewig und Frau Ute Lienhöft

am Samstag, 12. Juni 2021 von 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr.
Teilnahmegebühr: € 20,00, ermäßigt € 15,00

Anmeldung unbedingt bis 10.6.21, da zur Zeit nur 20 Personen für Führungen zugelassen sind. Die Führung erfolgt unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen.

Anmeldung und Info: Tel. 0711-2201828, E-Mail: info@naturheilpraxis-hewig.de

Treffpunkt: Endhaltestelle Rohracker der Buslinie 62

Die reine Laufzeit beträgt ca. 45min auf Wald-Schotterwegen. Es gibt 2-3 Stationen, an denen man beim Zuhören sitzen kann.

Frau Anja Hewig (Heilpraktikerin) ist für die naturheilkundlichen Ausführungen zuständig, sie erklärt die heimischen Heilpflanzen. Frau Ute Lienhöft (Dipl. Sprecherzieherin) liefert die literarischen Beiträge zu einzelnen Pflanzen, die zum Teil szenisch und musikalisch dargeboten werden.
——————————————
Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.
Geschäftsstelle
Christine Bollermann
Tel. 0711-46920199

 

 

 

Feuerwehr Abt. Hedelfingen-Einsatz Nr. 31, Brand 4

Feuerwehr Abt. Hedelfingen

#Einsatz2021 Nr. 31,
25.05.2021, 16:32 Uhr, Brand 4
Am Dienstag wurden wir zu einem gemeldeten Wohnungsbrand alarmiert. Durch die ersten Kräfte konnte ein Brand des Fernsehers ausgemacht werden der mittels Kleinlöschgerät gelöscht wurde. Alle weiteren Kräfte konnten ihre Anfahrt abbrechen.

Hedelfingen – Mit Ampelmast zusammengestoßen

27.05.2021 – 10:35 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mit Ampelmast zusammengestoßen

Stuttgart-Hedelfingen (ots) – Bei einem Unfall an der Straße Otto-Hirsch-Brücken am Mittwochabend (26.05.2021) ist ersten Schätzungen zufolge ein Schaden in Höhe von 20.000 Euro entstanden. Ein 50 Jahre alter LKW-Fahrer war gegen 18.00 Uhr in der Straße Am Mittelkai unterwegs. Als er nach links in die Straße Otto-Hirsch-Brücken in Richtung Obertürkheim abbog, prallte er gegen einen Ampelmast, der sich auf der Mittelinsel befand. Bei dem Aufprall wurde der Tank des LKWs beschädigt, sodass zirka 150 Liter Kraftstoff ausliefen. Die Zugmaschine samt Anhänger versperrte in der Folge alle Fahrspuren, die Bergung und Reinigungsarbeiten dauerten bis etwa 22.00 Uhr an. Die Reparaturen der defekten Ampelanlage erfolgen im Laufe des Donnerstags (27.05.2021).
—————–
STZ mit Fotos:Unfall in Hedelfingen Lkw fährt Ampelmast um – 150 Liter Kraftstoff ausgelaufen

Feuerwehr Abt. Hedelfingen – Nr. 30

Feuerwehr Abt. Hedelfingen

#Einsatz2021 Nr. 30,
24.05.2021, 21:19 Uhr, 2. Alarm
Gestern Abend wurden wir zu einem Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr alarmiert. Als die Feuerwehr an der Einsatzstelle eintraf, hatten die Bewohner den Brand bereits gelöscht, so das alle Einsatzkräfte nach kurzer Zeit wieder einrücken konnten.

Feuerwehr Abt. Hedelfingen -#Einsatz 2021 Nr. 26-29

Feuerwehr Abt. Hedelfingen 26 -28

#Einsatz2021 Nr. 29

19.05.2021, 16:48 Uhr, 2. Alarm

Nur wenige Stunden nach den letzten beiden Alarmierungen ging es am späten Nachmittag mit unserem Messfahrzeug in den Stuttgarter Osten. Dort sorgte ein Kabelbrand in einer Tiefgarage für eine starke Verrauchung der Tiefgarage selbst sowie eines verbundenen Gebäudeteils. Nach den Löscharbeiten durch die Kollegen der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Wangen begleitete unser Messtrupp die Entlüftungsmaßnahmen mit umfangreichen Messungen, bis keine Gefahr mehr für die Nutzer bestand. Nach über zwei Stunden konnten wir wieder einrücken.

Bericht: https://feuerwehr-stuttgart.de/index.php?article_id=2164

#Einsatz2021 Nr. 28,

19.05.2021, 12:39 Uhr, Brandmelderalarm 3

Heute Mittag wurden wir erneut alarmiert, diesmal ging es zu einem Brandmelderalarm. Vorort stellte sich angebratener Speck, als Ursache für den Brandmelderalarm heraus. Die Anlage wurde durch die Feuerwehr zurückgesetzt und alle Kräfte konnten wieder einrücken.

#Einsatz2021 Nr. 27,

18.05.2021, 23:49 Uhr, Brand 3
——————————————–
Gestern Abend wurden wir zu einer Rauchentwicklung in den Stuttgarter Hafen alarmiert. Bei der Erkundung wurde ein brennender Haufen Kunststoff Abfälle, bei einer Firma für Müllentsorgung entdeckt. Durch unsere Einsatzkräfte wurden zwei Löschrohre vorgenommen und der Brand gelöscht. Das Brandgut musste anschließend mit einem Bagger auseinander gezogen werden und nochmals abgelöscht werden. Nach über zwei Stunden waren die Nachlöscharbeiten abgeschlossen und wir konnten wieder einrücken.

#Einsatz 2021 Nr. 26

18.05.2021, 9:14 Uhr, Brand 4
———————————–
Heute Morgen wurden wir zu einer Rauchentwicklung aus einer Wohnung alarmiert. Vorort stellte sich brennender Müll als Ursache für die Rauchentwicklung heraus., dieser wurde mit einem Kleinlöschgerät abgelöscht.