Stadtspaziergang „Auf den Spuren des Königs“ in Hedelfingen

Stadtspaziergang entlang der Esslinger Straße (heute Amstetter Straße)
„Auf den Spuren des Königs“ in Stuttgart-Hedelfingen

Pressemitteilung
Förderverein für eine heimatkundliche Sammlung Hedelfingen-Rohracker „Altes Haus“ e.V. veranstaltet am Sa 11.05.2019 10 Uhr einen Stadtspaziergang entlang der Esslinger Straße (heute Amstetter Straße) „Auf den Spuren des Königs“

Der Förderverein „Altes Haus“ hat für den jährlichen Stadt- spaziergang das Thema „Auf den Spuren des Königs“ ausgewählt. Der Vorsitzende Michael Wießmeyer und Bezirksvorsteher i.R. Hans-Peter Seiler nehmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit in die Zeit um 1900, als der König von Württemberg, Wilhelm II von Stuttgart aus zu seinem Gestüt in Weil bei Esslingen durch Hedelfingen fuhr. Historische Fotos entführen Sie in diese beschauliche Zeit als Hedelfingen ein Dorf war und doch bedeutende Gebäude und eine interessante Geschichte und nette Geschichten zu bieten hatte. Dem König seine Spitzerhunde und die weltbekannte Araberzucht spielen eine Rolle.

Der Stadtspaziergang startet am Samstag, 11.05.2019 um 10:00 Uhr am Hedelfinger Platz in Stuttgart-Hedelfingen unter den Kastanienbäumen.

Es geht fast eben die „Esslinger Straße“ entlang bis zum ehemaligen Kloster und Gestüt des Königs. Beim „Schlössle“ in Weil endet der Spaziergang gegen 13:00 Uhr. Unterwegs gibt es eine kleine Überraschung.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Um eine Spende zur Deckung der Kosten zu Gunsten des Fördervereins wird gebeten.

Mit freundlichen Grüssen
Förderverein „Altes Haus“ Stuttgart-Hedelfingen e.V.

Der Vorsitzende
Michael Wießmeyer

Ansichtskarten,  Michael Wießmeyer (Gasthaus Hirsch, Esslinger Str., Eröffnung des Rathauses 1910 und Eröffnung der Strassenbahn, Gasstätte Löwe in der Esslingerstraße und König Wilhelm II mit Gattin) – Foto: Klaus Rau

Feuerwehr Abt. Hedelfingen Nr. 29 +30

Feuerwehr Abt. Hedelfingen

#Einsatz2019 Nr. 30 – 17.04.2019, 17:07 Uhr – Brand 1
Heute Nachtmittag wurden wir gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwache 3 – Bad Cannstatt, zu einem PKW Brand alarmiert. Auf Grund der vielen Anrufe wurde noch auf der Anfahrt auf Brand 3 erhöht.Vor Ort brannte ein PKW und in Zwischenzeit auch die angrenzende Hecke, das direkt am Brandort gelegene Wohngebäude wurde kontrolliert und vorsorglich geräumt. Nachdem am Wohngebäude die Fenster geöffnet waren wurden die Räume durch unsere GW Mess Besatzung mittels Messgerät kontrolliert. Nach ca. 1 Stunde konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

#Einsatz2019 Nr. 29 – 16.04.2019, 1:28 Uhr – Brandmelderalarm 1

Heute Nacht wurden wir gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwache 3 – Bad Cannstatt, zu einem Brandmelderalarm alarmiert. Vor Ort stellte sich ein abgerissener Sprinklerkopf als Ursache für die Auslösung der Brandmelderanlage heraus. Somit konnten alle Kräfte nach kurzer Zeit wieder einrücken.

SPORT IM PARK – Termine

SPORT IM PARK – Programm von Mai bis September 2019

“Sport im Park” ist ein Kooperationsprojekt vom Amt für Sport und Bewegung und dem Sportkreis Stuttgart. Erfahrene Sportfachkräfte der Stuttgarter Sportvereine und weiterer Anbieter laden zu einer Stunde Aktivsein ein. Das “Sport im Park”-Programm 2019 steht unter www.stuttgart.de/sportimpark zum Download bereit.

Hedelfingen:
Hedelfingen – Fit-Mix –  Jeden Montag, 19 Uhr – Wiese am Dürrbachgelände (neben Tennisplätzen), Rohrackerstraße 171  – Veranstalter: SportKultur Stuttgart

Obertürkheim:

Obertürkheim  – Gymnastik für Jung und Alt auf der Wiese – Jeden Mittwoch, 10 Uhr – Vereinsgelände VfB Obertürkheim, Hafenbahnstraße 25  – Veranstalter: TV Obertürkheim

Obertürkheim  – Drachenspaß und Ballsport für 3- bis 7-Jährige –  Jeden Mittwoch, 15 Uhr (bis 14.8.) –  Bolzplatz neben der Mehrzweckhalle Uhlbach – Veranstalter: TSV Uhlbach

Untertürkheim:
Untertürkheim – Fit im Alter –  Jeden Montag, 10 Uhr – Treffpunkt: Parkplatz Egelseer Heide, Stuttgart-Rotenberg – Veranstalter: SG 07 Untertürkheim
Untertürkheim – Yoga (bitte Matte mitbringen!) – jeden Dienstag, 18.30 Uhr – Barbarossaanlage, Höhe Widukindstraße – Veranstalter: TB Untertürkheim

Wangen:
Wangen – Parkour-Spezial zur Turn-Weltmeisterschaft 2019 in Stuttgart – Jeden Montag, 19 Uhr (1.7. bis 30.9.)  – Treffpunkt: Wilhelmsschule, Hedelfinger Straße 9 – Veranstalter: Schwäbischer Turnerbund

TOP 100 ERGEBNISSE DES STUTTGARTER BÜRGERHAUSHALTS

STUTTGARTER BÜRGERHAUSHALT

BH TOP 100 ERGEBNISSE DES STUTTGARTER BÜRGERHAUSHALTS

> UNTERTÜRKHEIM
>> OBERTÜRKHEIM
 >> HEDELFINGEN
 >> WANGEN

Beteiligungsphase des fünften Stuttgarter Bürgerhaushalts abgeschlossen: Die Ergebnisse stehen fest

https://www.buergerhaushalt-stuttgart.de/
—————————-

UNTERTÜRKHEIM

Platz 1  – 50777  – Die Neckarwelle – Surfen mitten in Stuttgart
———-
Platz 131 – 50699 – Hallenbad Untertürkheim dauerhaft erhalten


OBERTÜRKHEIM

Platz 1001 –  50714  – Stadtteil- und Familienzentrum für Obertürkheim einrichten
——-
Platz 1023 – 53178 – Radweg über dieOtto-Hirsch-Brücken verbessern


HEDELFINGEN

Platz 26 – 51828 – Neckar erlebbar machen und Aufenthaltsqualität erhöhen
——–
Platz 618 – 50059 – Gleisbett der
SSB-Trasse in Hedelfingen begrünen


WANGEN

Platz 25 – 51198 – Neues Sportvereinszentrum in S-Wangen in der Kesselstraße 30 eröffnen
———-
Platz 26 – 51828 – Neckar erlebbar machen und Aufenthaltsqualität erhöhen

Kammerchor BW in der Kreuzkirche

Kammerchor Baden-Württemberg & Peter Lehel Quartett:
Liebeslyrik zwischen Jazz und Chor

Sonntag, 26.05.2019
17:00 Uhr
Kreuzkirche Hedelfingen
Amstetter Straße 25
70327 Stuttgart Hedelfingen
Kammerchor Baden-Württemberg & Peter Lehel Quartett: Liebeslyrik zwischen Jazz und Chor
Ein außergewöhnliches Projekt präsentiert der Kammerchor Baden-Württemberg zusammen mit dem Peter Lehel Quartett. Zur Aufführung kommt ein echtes Crossover-Projekt.

Eigens für die beiden Ensembles hat der international bekannte und preisgekrönte Saxofonist und Komponist Peter Lehel unter dem Titel “Song of praise” eine Neuvertonung der wunderbaren Lyrik des Hohen Liedes Salomos in der englischen King-James-Übersetzung geschrieben. Dabei ist ihm ein Werk gelungen, das die Vielschichtigkeit von Leidenschaft, Erotik, Selbstbewusstsein, Unsicherheit, Zartheit und Liebe in aufregender Weise paraphrasiert. Packende Chorsätze über groovigen Rhythmen kontrastieren und verschmelzen mit mitreißenden Improvisationen der Instrumentalisten. Dabei entsteht ein symbiotisches Ganzes, das das Geben und Nehmen zwischen zwei Liebenden symbolisiert.

Dazu erklingen Teile aus der “Missa in Jazz” von Peter Schindler in der Neufassung für Chor und Jazzband.

Leitung: Jochen Woll

Veranstalter/sbm
Foto: Kammerchor Baden-Württemberg

Eintritt: 12,-/9,- Euro; www.kammerchor-bw.de