Bertha Benz: Die Reise, die alles veränderte [Video]

Bertha Benz: Die Reise, die alles veränderte [Video]

zum 170 Geburtstag von Bertha Benz von der Daimler AG

https://blog.mercedes-benz-passion.com/2019/03/bertha-benzdie-reise-die-alles-veraenderte-video/


 Mercedes-Benz – Am 06.03.2019 veröffentlicht

In einer Zeit, in der das Wort „Auto“ noch nicht existierte, und man auf Pferde setzte, um Wagen zu ziehen, stellte eine Frau den Status quo in Frage. Um der Welt zu beweisen, dass die Erfindung ihres Mannes die Zukunft der Mobilität ist, unternahm sie die erste Fernfahrt mit einem Automobil. Ein Weg voller Herausforderungen – doch Bertha Benz ließ sich durch nichts aufhalten. Der Rest ist Geschichte.

VfB will mehr Platz – Zieht der PSV um?

Zieht der PSV um?
VfB wirft ein Auge auf Nachbargelände

StZ – Von Josef Schunder

Der Goliath der Stuttgarter Vereine denkt an seine Zukunft – und die Stadt ist gewillt, dem VfB mehr Platz zu verschaffen. Momentan spielt am Standort im Neckarpark der kleine Nachbar PSV aber nicht mit. Zumindest noch nicht.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.zieht-der-psv-um-vfb-wirft-ein-auge-auf-nachbargelaende.3c5340c2-5233-4ea5-9589-4b224035af41.html

Geschwindigkeitskontrollen in der Benzstraße

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Verkehrskontrollen

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)
Beamte der Verkehrspolizei haben am Dienstagmorgen (19.02.2019) in der Benzstraße Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Die Beamten haben zwischen 07.30 Uhr und 09.30 Uhr den Verkehr aus Richtung Untertürkheim kontrolliert. Insgesamt überschritten 22 Verkehrsteilnehmer die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometer um mehr als 21 km/h. Sie alle müssen mit Anzeigen, empfindlichen Geldbußen und Punkten in Flensburg rechnen, darüber hinaus müssen fünf mit Fahrverboten rechnen.

Führung im Stadtmuseum Bad Cannstatt

Führung im Stadtmuseum Bad Cannstatt

Die gegenwärtige Ausstellung im Cannstatter Stadtmuseum widmet sich dem legendären ehemaligen Direktor der Wilhelma Alwin Berger. Der Cannstatter SPD-Ortsverein lädt für Mittwoch, 13. Februar, zu einer Führung durch diese Ausstellung ein. Treffpunkt ist um 15 Uhr vor dem Museum hinter dem Klösterle. Die Führung übernimmt Rainer Redies, der die Ausstellung mit konzipiert hat. Alwin Berger (1871 – 1931) war ein international bekannter Botaniker. 1915 wurde er zum Königlichen Hofgärtner in Stuttgart ernannt. 42 der 444 Pflanzenarten in der Wilhelma hat er entdeckt und zuerst beschrieben. Er machte die Wilhelma zu einem öffentlichen Botanischen Garten. Er lebte mit seiner Familie auf der Altenburg. Seine Frau Elise Berger wurde 1944 in Theresienstadt ermordet. Ein Stolperstein in der Heidelberger Str. 44 erinnert an sie. Die Ausstellung zeigt Dokumente und Objekte aus dem Privatbesitz der Familie. Um Anmeldungen an Inge Utzt, Telefon 56 29 49, Mail: ant.utzt@t-online.de oder Frank Gloël, 56 31 57, mail frank.gloel@t-online.de wird gebeten.

Neues Belegungs- und Öffnungszeitenkonzept für die Hallenbäder

Tagesordnung für die öffentliche Sitzung des Bezirksbeirats Wangen am Donnerstag, 31. Januar, 18:30 Uhr im Kursaal – Bad Cannstatt, Großer Kursaal, Königsplatz 1,

1 Bäderentwicklungsplan 2030 – Neues Belegungs- und Öffnungszeitenkonzept für die Hallenbäder der Bäderbetriebe Stuttgart
Berichterstatter: Herr Albrand (Geschäftsführer)
mit
a.) Bericht der Arbeitsgemeinschaft schwimm-Sporttreibender Vereine Stuttgarts e.V. (AGS)
Berichterstatter: Herr Wolff 1. Vorsitzender

b.) Bericht der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft, Landesverband Württemberg e.V. (DLRG) Bezirk Stuttgart
Berichterstatter: Herr Ruhland (Leiter Einsatz)

c.) Fragen und Anregungen

Für die Beantwortung von Fragen wird neben den Berichtenden auch eine Vertretung des städtischen Schulverwaltungsamts zur
Verfügung stehen