Archiv der Kategorie: Bad Cannstatt

Stadtmuseum Bad Cannstatt: WASEN IM WANDEL – VON CANNSTATT BIS WEIL

WASEN IM WANDEL – VON CANNSTATT BIS WEIL
Vom Überschwemmungsgebiet zur nutzbaren Fläche

Ausstellung im Stadtmuseum Bad Cannstatt
vom 26. November 2022 bis 12. März 2023

Plakat Wasen im Wandel BCDie Überschwemmungsflächen am Neckar von Cannstatt bis Weil blieben lange Zeit unbebaut. Erst im späten 19. Jahrhundert
und befördert durch die Industrialisierung
verwandelten sich die Wasenflächen in Gebiete mit neuen Funktionen.
Die Ausstellung zeigt einzelne Nutzungen des Wasens von der Vergangenheit bis in die Gegenwart. Zutage tritt eine Vielfalt an Themen, denn der Wasen war und ist viel mehr
als Fläche für das Volksfest und Veranstaltungen.

Eine Ausstellung des Bürgervereins Untertürkheim e.V.
in Kooperation mit Pro Alt Cannstatt e.V. im
——————————————
Stadtmuseum Bad Cannstatt

Marktstraße 71/1 („Klösterle-Scheuer“)
70372 Stuttgart-Bad Cannstatt
—————————————-
Öffnungszeiten
Mi 14 – 16 Uhr
Sa 14 – 17 Uhr
So 12 – 18 Uhr
Eintritt frei
———————
Öffentliche Führungen:

  • So. 27.11.2022, 15.00 Uhr
  • So. 08.01.2023, 15.00 Uhr
  • So. 05.02.2023, 15.00 Uhr
  • So. 05.03.2023, 15.00 Uhr

>>Flyer Wasen im Wandel Stadtmuseum BC 2022<<

Stadtmuseum Bad Cannstatt

26. und 27. November mit dem Stäffelesrutscher rund um Stuttgart

Zugfahrten für Nostalgiker am 26.+27.11.2022

Der historische „Stäffelesrutscher“ ist im Advent wieder rund um Stuttgart unterwegs.

Zug fahren wie früher – das ist am ersten Adventswochenende, 26. und 27. November, wieder ab Stuttgart möglich. Denn an diesen beiden Tagen ist der sogenannte Stäffelesrutscher rund um Stuttgart unterwegs. Das ist einerseits die Dampflok 58 311 aus Karlsruhe, andererseits die E-Lok E 94 088 aus Kornwestheim.

Die Fahrten beginnen am Samstag und Sonntag um 10 Uhr sowie um 15.07 Uhr am Stuttgarter Hauptbahnhof, zurück kommen die Fahrgäste um 12.26 Uhr beziehungsweise um 18 Uhr.

Die Züge fahren über Bad Cannstatt, Fellbach, Untertürkheim, Esslingen, Stuttgart-Münster, Kornwestheim, Ludwigsburg, Stuttgart-Nord und Stuttgart-Vaihingen. Für Erwachsene kostet eine Fahrt 40 Euro, für Kinder 20 Euro, für Familien werden 100 Euro fällig.

Veranstalter ist der Verein Eisenbahn-Nostalgiefahrten-Bebra gemeinsam mit den Ulmer Eisenbahnfreunden, dem Verein Dampfnostalgie Karlsruhe sowie der Elektrischen Zugförderung Württemberg.

Hinter den Zugfahrten steckt nicht das Streben nach Profit, die Gelder aus dem Ticketkauf werden vorrangig für den Erhalt der historischen Züge genutzt. Deshalb wird auch darum gebeten, dass Interessierte zeitnah Karten reservieren. Andernfalls müssen die Fahrten ausfallen, bereits bezahlte Tickets werden erstattet.

Mehr Informationen sowie die Möglichkeit zur Buchung besteht online unter www.staeffelesrutscher.de oder unter der Telefonnummer 0 66 22 / 9 16 46 02.

Zwei U13-Stadtbahnen kollidieren in der Augsburger Straße

In Bad Cannstatt ist es am Mittwochabend kurz nach 18 Uhr zu einem Unfall zwischen zwei Stadtbahnen der Linie U13 gekommen. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge kollidierten die Bahnen im Bereich Augsburger Straße/Brücke Deckerstraße mutmaßlich wegen einer Signalstörung. Bislang gebe es eine leicht verletzte Person.
Die Gleise verengen sich in diesem Bereich mit Signalsteuerung.
>>Fotobericht in der UZ<<
————
Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Stadtbahnen zusammengestoßen

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) – Eine leicht verletzte Person und ein hoher Sachschaden sind die Folgen einer Kollision von zwei Stadtbahnen am Donnerstag (02.11.2022) in der Augsburger Straße. Die Stadtbahnen der Linie U13, die den separaten Gleiskörper der SSB entlang der Augsburger Straße in entgegengesetzter Richtung befuhren, stießen gegen 18.00 Uhr im Bereich der Unterführung unter der Deckerstraße an einer Engstelle aus noch ungeklärter Ursache zusammen. Hierbei erlitt ein 35-jähriger Mann in der Richtung Untertürkheim fahrenden Stadtbahn leichte Verletzungen. An den beiden Stadtbahnen dürfte ersten Schätzungen zufolge ein Sachschaden im sechsstelligen Bereich entstanden sein. Der Schienenverkehr war für die Dauer der Unfallaufnahme für zirka zwei Stunden gesperrt. Die SSB richtete einen Taxiersatzverkehr ein. Auch der Straßenverkehr musste im Bereich der Unfallstelle für zirka 50 Minuten gesperrt werden, wodurch es jedoch nur zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen kam. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an.

Schusterbahn (RB 11) fährt nicht ab 26.9. bis 6.11.2022

3 Linien in Stuttgart gestrichen
Bahn AG: Züge fallen über Wochen aus
ks 22.09.2022 – 11:30 Uhr

Der Krankenstand bei der Bahn ist hoch, sagt der S-Bahn-Chef. Drei Linien auf Nebenstrecken sollen bis zum 6. November nicht mehr bedient werden.

Die Deutsche Bahn AG hat einen hohen Krankenstand und wird daher mehrere Strecken vom 26. September bis zum 6. November einstellen, das kündigte S-Bahn-Chef Dirk Rothenstein am Mittwoch vor dem Verkehrsausschuss des Verbands Region Stuttgart an. Nicht mehr bedient wird die Schusterbahn (RB 11) von Untertürkheim nach Kornwestheim. Alternativ sollen Fahrgäste die S-Bahnen der Linien 1, 4 und 5 nutzen und im Hauptbahnhof umsteigen.

Sportbad NeckarPark nimmt Betrieb auf ab 20.9.2022

Sportbad NeckarPark nimmt Betrieb auf ab 20.9.2022

Wie bei der Einweihung am 27. Juni angekündigt, geht das neue Sportbad NeckarPark am 20. September in Betrieb. Der Deutsche Schwimm‐Verband hat das Sportbad mittlerweile für die Durchführung von nationalen Schwimm‐ und Wasserballwett-kämpfen zertifiziert. Mit dem Sportbad NeckarPark steht den Badegästen an vier Tagen in der Woche zu verschiedenen Zeitfenstern ein 50-Meter‐Becken in einem Hallenbad in Stuttgart zur Verfügung.
https://stuttgarterbaeder.de/baeder/img/images/item/699876/62f0d034d8d92.jpg
Sportbad NeckarPark – Foto: Stadt Stuttgart

Ausgestattet ist das moderne, zukunftsfähige und nachhaltige Bad nicht nur mit dem 50-Meter‐Becken, das mittels einer Hubwand in zwei Becken zu 25 beziehungsweise 23 Metern Länge teilbar ist und so gleichzeitig von zwei Gruppen genutzt werden kann. Als weiteres Becken steht ein 25 Meter langes Mehrzweck‐Variobecken mit einer 1- und 3-Meter‐Sprunganlage zur Verfügung. Das Becken ist ausschließlich für Schul‐ und Vereinsschwimmer reserviert. Als Besonderheit ist dieses 25-Meter‐Becken in einer Beckenhälfte mit einem Hubboden ausgestattet, mit dem sich die Wasserhöhe zwischen 0 und 2 Metern variieren lässt.

Auf die Barrierefreiheit des Bades wurde besonders Wert gelegt. Vom Parkplatz bis ins zweite Obergeschoss ist diese durch verschiedene Maßnahmen gewährleistet: Ein taktiles Bodenleitsystem führt durch das ganze Bad. Der Beckeneinstieg ist durch einen mobilen Lifter möglich. Hinzu kommt auch die rollstuhlgerechte Anbringung der Türgriffe, die allen Menschen den Besuch des Bades ermöglichen soll.

Im ersten Obergeschoss finden die Badegäste, getrennt nach den einzelnen Nutzergruppen, großzügige Umkleidebereiche samt den entsprechenden Sanitärräumen.

Als Schwimmsportzentrum ersetzt das Sportbad die Traglufthalle im Inselbad und das Hallenbad Cannstatt. Damit ist ein ganzjähriger Betrieb für Schulen, Schwimmsportvereine und den Leistungskader des Württembergischen Schwimmverbands mit Schwimmen und Wasserball in einer zeitgemäßen Umgebung gewährleistet.

Der öffentliche Badebetrieb findet im Sportbad NeckarPark von Mitte September bis Mitte Mai zu folgenden Zeiten statt:
Dienstag 12 bis 15 Uhr, Mittwoch 19 bis 22.30 Uhr,
Freitag 6 bis 9 Uhr, Sonntag 19 bis 22.30 Uhr.

Einzeleintritt Badezeit unbegrenzt 4,50 Euro / ermäßigt 2,70 Euro

https://stuttgarterbaeder.de/sportbad

 

Untertürkheim – In Garage und Tankstelle eingebrochen – Zeugen gesucht

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: In Garage und Tankstelle eingebrochen – Zeugen gesucht

Stuttgart-Untertürkheim/-Bad Cannstatt (ots) – Unbekannte sind am Wochenende (02.09. bis 05.09.2022) in eine Garage an der Gehrenwaldstraße sowie in eine Tankstelle an der Schmidener Straße eingebrochen.
An der Gehrenwaldstraße brachen sie von Freitag, 15.00 Uhr bis Sonntag, 08.30 Uhr auf bislang unbekannte Weise das Garagentor auf und stahlen daraus zwei Trekkingräder der Marken Bellini Peyo und Winora Santiago im Gesamtwert von mehreren Hundert Euro. An der Schmidener Straße schlugen Einbrecher von Sonntag, 22.15 Uhr auf Montag, 04.30 Uhr die Schiebetür zur Tankstelle ein. Sie stahlen aus einem Schrank zwei Geldkassetten mit Bargeld in Höhe von rund tausend Euro. Zeugen des Garagenaufbruchs werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +4971189903500 an das Polizeirevier 5 Ostendstraße und bezüglich des Tankstelleneinbruchs an das Polizeirevier 6 Martin-Luther-Straße unter der Telefonnummer +4971189903600 zu wenden.

Entenrennen im Inselbad Untertürkheim am 11.9.2022

Entenrennen im Höhenfreibad Killesberg, Inselbad Untertürkheim und LEUZE

Am 11. September 2022, jeweils ab 14:00 Uhr, startet im Höhenfreibad Killesberg, Inselbad Untertürkheim sowie im LEUZE das diesjährige Entenrennen. Jeweils 100 Gummi-Enten liefern sich ein spannendes Schnabel-an-Schnabel-Rennen um tolle Preise.

Wer beim Entenrennen mitmachen möchte, erhält am Veranstaltungstag an der Badekasse eine Teilnahmekarte. Die Ausgabe der Teilnahmekarten erfolgt solange der Vorrat reicht. In den beiden Freibädern werden die Teilnahmekarten ab 9:00 Uhr, im LEUZE ab 10:00 Uhr ausgegeben. Pro Person ist nur eine Teilnahme möglich. Im Gewinnfall ist die persönliche Anwesenheit bei der Siegerehrung erforderlich.

Deutschland Tour – Verkehrssperrungen am So morgen 28.8.2022 – 8:30-10 Uhr

Zu einem der wichtigsten Radrennen Deutschlands kommen nicht nur die weltbesten Profis, sondern auch Tausende aktive Radsportlerinnen und Radsportler nach Baden‐Württemberg.

Wenn am Sonntag, 28. August, das Finale der  Deutschland Tour in Stuttgart und der Region Stuttgart gefeiert wird, muss während der Rennen entlang der Strecken mit größeren verkehrlichen Einschränkungen durch längere Straßensperrungen gerechnet werden. Insbesondere betroffen sind neben der Stuttgarter Innenstadt und dem Bezirk Stuttgart‐Nord die Bezirke Bad‐Cannstatt, Untertürkheim, Obertürkheim, Mühlhausen, Münster sowie der Pragsattel. ….
————–
Die Cannstatter Straße (B14) ist zwischen dem Charlottenplatz und der König‐Karls‐Brücke von 8.30 bis 10.15 Uhr teilweise gesperrt.

Im NeckarPark und in Untertürkheim erfolgt die Sperrung der Strecke Mercedesstraße – Benzstraße – Bruckwiesenweg – Hafenbahnstraße ebenfalls von 8.30 bis 10.15 Uhr.

Der Streckenabschnitt durch Obertürkheim, Uhlbach und Rotenberg ist zwischen 8.30 und 10.30 Uhr voll gesperrt.

Linie U4

  • Die Stadtbahnen der Linie U4 fahren von etwa 8:15 Uhr bis 10:30 Uhr vom Hölderlinplatz kommend nur bis zur Haltestelle Wasenstraße. Die Haltestelle Untertürkheim Bahnhof kann nicht bedient werden.
  • Die Stadtbahnen der Linie U4 werden außerdem von etwa 14:45 Uhr bis 17:30 Uhr von Untertürkheim kommend ab der Haltestelle Rathaus zum Südheimer Platz umgeleitet. Die Haltestellen Rotebühlplatz bis Hölderlinplatz können nicht bedient werden.

Linie U9

  • Die Stadtbahnen der Linie U9 fahren von etwa 08:15 Uhr bis 10:30 Uhr von Heslach Vogelrain kommend nur bis zur Haltestelle Wasenstraße. Die Weiterfahrt mit der Linie U13 Richtung Untertürkheim ist nicht möglich.

Linie U13

  • Die Stadtbahnen der Linie U13 fahren in der Zeit von etwa 08:15 Uhr bis 10:30 Uhr nur zwischen Feuerbach und der Haltestelle Schlotterbeckstraße. Die Haltestellen Untertürkheim Bahnhof bis Hedelfingen können nicht bedient werden.

Linie 60

  • Die Busse der Linie 60 enden von etwa 07:45 Uhr bis 10:00 Uhr von Fellbach kommend an der Haltestelle Luginsland. Der Abschnitt Luginsland bis Untertürkheim Bahnhof kann nicht bedient werden.
  • Die Busse der Linie 60 werden von etwa 08:30 Uhr bis 11:00 Uhr im Bereich Fellbach zwischen den Haltestellen Steigstraße und Lutherkirche umgeleitet. Die Haltestellen Alte Kelter, Untertürkheimer Straße, Kappelbergstraße, Löwenbrunnen und August-Brändle-Straße können nicht bedient werden.

Linie 61

  • Die Linie 61 wird von etwa 08:00 Uhr bis 10:30 Uhr eingestellt.

Linie 62

  • Die Busse der Linie 62 können von etwa 08:15 Uhr bis 10:15 Uhr nicht nach Uhlbach fahren. Die Haltestellen Obertürkheim Bahnhof bis Uhlbach können nicht bedient werden.
  • Die Busse der Linie 62 werden in diesem Zeitraum von Rohracker kommend ab der Haltestelle Otto-Hirsch-Brücken in Richtung Untertürkheim bis zur Haltestelle Großglocknerstraße der Linie 61 umgeleitet.

Linie 65

  • Die Busse der Linie 65 fahren von etwa 08:15 Uhr bis 10:30 Uhr von Plieningen kommend nur bis zur Haltestelle Hedelfingen. Die Haltestellen Otto-Hirsch-Brücken, Obertürkheim Bahnhof und Obertürkheim Bahnhof (Göppinger Straße) können nicht bedient werden.

Blog für Untertürkheim | Rotenberg | Uhlbach | Obertürkheim | Hedelfingen | Rohracker | Wangen