Stuttgart Ost / Wangen – Verkehrsunfall mit Stadtbahn U9

Stuttgart Ost / Wangen – Verkehrsunfall mit Stadtbahn U9

Stadtbahn contra Abschleppfahrzeug

Mal wieder

Ulmer Straße/ Langwiesenweg

Polizeibericht

Beim Zusammenstoß eines Abschleppwagens mit einer Stadtbahn ist am späten Mittwochnachmittag (08.08.2018) in der Ulmer Straße ein Sachschaden von schätzungsweise 100.000 Euro entstanden, mindestens drei Personen erlitten leichte Verletzungen. Der 27-jährige Fahrer des Abschlepplastwagens befuhr gegen 16.40 Uhr die Ulmer Straße in Richtung Wangen. Als der Mann auf Höhe des Langwiesenwegs nach links abbiegen wollte, übersah er aus bislang unbekannten Gründen offenbar die herannahende Stadtbahn der Linie U9 in Fahrtrichtung Hedelfingen. Die Bahn stieß mit dem Abschleppwagen zusammen und schob ihn einige Meter vor sich her, wobei noch ein Signalmast umgeknickt wurde. Der Fahrer des Abschleppwagens und zwei der Fahrgäste, ein 24 Jahre alter und ein 22 Jahre alter Mann, erlitten dabei wohl leichte Verletzungen und mussten mittels Rettungswagen in die umliegenden Krankenhäuser gebracht werden. Da beide Fahrzeug, sowohl die Stadtbahn als auch der Abschleppwagen, nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie mit Spezialfahrzeugen abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme kam es zu massiven Verkehrsbehinderungen, da die Ulmer Straße in Fahrtrichtung Wangen komplett für den Verkehr gesperrt werden musste und auch der Stadtbahnverkehr in beide Richtungen unterbrochen war.

Verkehrsbehinderungen VVS/verkehrsmeldungen/stoerungen/details-stoerungen

Foto, Andys Pictures and Press/Event- & Pressefotografie

Siehe auch cannstatter-zeitung.de/bildergalerien_fotos,-lkw-kollidiert-in-wangen-mit-stadtbahn-

Lange Ost Nacht am 21.7.2018

Die Lange Ost Nacht 2018 bietet dieses Jahr den größten und vielfältigen Einblick aller da gewesenen LON’s in das kulturelle, sportliche und politische Leben im Stadtbezirk Stuttgart Ost. Freuen Sie sich gemeinsam mit uns auf tolle Live-Musik, tänzerische Darbietungen und ein breites kulinarisches Angebot. Neben Rote und Steaks vom Grill sind ebenso internationale Spezialitäten vertreten. Zudem stellen sich unter anderem verschiedene Parteien, Vereine aus S-Ost und auch der Jugendrat Stuttgart vor.
Seien Sie dabei und lassen Sie sich überraschen!

 

Park der Villa Reitzenstein am 9.6.2018 geöffnet

Park der Villa Reitzenstein  im Rahmen der Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg geöffnet
am 9. Juni 2018   10:00 – 17:00  Uhr

14.00 Uhr Gartenführung im Sommer – Schwerpunkt Nachhaltigkeit und Artenschutz im Park der Villa Reitzenstein

15.30 Uhr Gartenführung im Sommer – Schwerpunkt Nachhaltigkeit und Artenschutz im Park der Villa Reitzenstein

Für die Gartenführungen melden Sie sich bitte unter buergerpark@stm.bwl.de oder unter 0711 2153 230 (Mo-Fr, 10-16 Uhr) an. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Führungen werden durch MitarbeiterInnen der Wilhelma durchgeführt, die auch für die Parkpflege zuständig sind. Es geht dabei um die Historie der Parkanlage und das heutige Pflegekonzept. Fragen aller Art sind herzlich willkommen. Eine Führung dauert 60 bis 75 Minuten. Treffpunkt ist vor Führungsbeginn im Eingangsbereich.

Bitte beachten Sie, dass der Park größtenteils nicht barrierefrei ist und kleinere Treppen sowie geschotterte Wege zu überwinden sind. Im Eingangsbereich werden aus Sicherheitsgründen Taschen und Rucksäcke kontrolliert. Größere Taschen müssen abgegeben werden.

Weitere Programmpunkte zum Nachhaltigkeitstag werden noch bekanntgegeben.

Weitere Informationen: Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg

Digitaler Medikamentenplan für Patient und Arzt

MeinPlan Stuttgart

www.stuttgart.de – Für viele Menschen gehört die regelmäßige Einnahme mehrerer Medikamente zu ihrem Alltag. Sind diese Arzneimittel nicht gut aufeinander abgestimmt, besteht das Risiko von Wechselwirkungen, die schwerwiegende gesundheitliche Störungen zur Folge haben können.

Eine schriftliche Übersicht kann helfen, den Überblick über Ihre aktuelle Medikation zu bewahren und so die Arzneimittelsicherheit erhöhen. Dafür dient zum Beispiel der bundeseinheitliche Medikationsplan, den Ihre Ärztin/Ihr Arzt Ihnen aushändigt.

Noch besser ist ein Plan, den Sie selbst anlegen, eigenständig führen und regelmäßig – mit Unterstützung Ihrer Arztpraxis oder Ihrer Apotheke – aktualisieren. Denn Sie selbst wisssen am besten, welche Medikamente täglich einzunehmen sind.


Was ist MeinPlan Stuttgart?

Im Rahmen des vom Gesundheitsamt Stuttgart durchgeführten Projekts “Trotz Alter”, wurde aufgrund der oben beschriebenen Problematiken ein Runder Tisch eingerichtet, der sich mit dem Thema “Medikamentenkonsum älterer Menschen” und den Herausforderungen der Polypharmazie beschäftigt. Resultierend aus diesem Arbeitskreis ist angelehnt an das Projekt “MeinPlan” aus Heidelberg das Projekt “MeinPlan Stuttgart” entstanden.

MeinPlan Stuttgart unterstützt Sie dabei, Verantwortung für Ihre eigene Gesundheit, insbesondere in Bezug auf Ihre Arzneimittelanwendung, zu übernehmen.


Dr. Eckart von Hirschhausen hat für MeinPlan Stuttgart die Schirmherrschaft übernommen:

  “Gesundheit ist so viel mehr als Medikamente. Genauso wichtig wie die Auswahl und die Dosierung eines Wirkstoffs sind die Aufklärung, das Verständnis und die Haltung, mit der man eine Therapie angeht. Ich habe gerne die Schirmherrschaft für MeinPlan übernommen. Durch die Recherche für mein Buch “Wunder wirken Wunder” habe ich viel tiefer verstanden, welchen großen Einfluss der Patient für den Therapieerfolg und das Wohlbefinden hat. Wissen, positive Erwartung und Eigenverantwortung sind so wirksam wie “echte” Medikamente”. Der Medikationsplan ist ein wichtiger Schritt zu einem sinnvollen Umgang mit Arzneimitteln. Gute Kommunikation mit dem Arzt, dem Apotheker, ein kompetenter Patient und eine gemeinsame Entscheidungsfindung gehören unbedingt dazu.”


Hier geht es zum Medikationsplan:

www.nimmsrichtig.de/mein-plan-stuttgart/


>> Infoveranstaltungen <<

  • Hedelfingen: 29. Mai 2018, 14.30 Uhr, Begegnungs- und Servicezentrum im Bürgerhaus
  • Münster: 6. Juni 2018, 18 Uhr, Bürgersaal des Kultur- und Sportzentrums
  • Hofen: 27. September 2018, 14.30 Uhr, Begegnungsstätte St. Barbara
  • Bad Cannstatt: 11. Oktober 2018, 14.30 Uhr, Begegnungs- und Servicezentrum Seelbergtreff
  • Stuttgart-Ost:16. Oktober 2018, 18 Uhr, Awo Begegnungsstätte Ostend
  • Untertürkheim: 8. November 2018, 15 Uhr, Awo Begegnungs- und Servicezentrum Widderstein

    >>  Alle Infos zum Thema gibt es auf der Internetseite der Stadt unter
    www.stuttgart.de/meinplan

Park der Villa Reitzenstein am Samstag 28.4. offen

Park der Villa Reitzenstein öffnet

Stuttgart.de – „Im April zeigt sich die Natur im Park rund um die Villa Reitzenstein in ihrer ganzen Pracht. Überall sprießen Knospen und Blätter und die Blumen und Blüten leuchten in den schönsten Farben.


Ab Samstag, 28. April, öffnen sich daher die Tore des Parks an insgesamt 14 Samstagen in diesem Jahr wieder für die Öffentlichkeit“, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann. „Ich freue mich sehr, alle Bürgerinnen und Bürger einladen zu dürfen, in der wunderschönen Gartenanlage der Helene von Reitzenstein auf Entdeckungstour zu gehen. Flanieren Sie zwischen Mammutbäumen und Rotbuchen und werfen Sie dabei einen Blick auf den Sitz der Landesregierung.“


Seit 2013 ist der Park der Villa Reitzenstein immer wieder Teil des öffentlichen Raumes. Idyllisch gelegen kommen Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. „Dieses grüne Kleinod ist viel zu schön, um es den Bürgerinnen und Bürgern vorzuenthalten. Daher hat sich der Ministerpräsident vor fünf Jahren entschlossen, den Park für Interessierte zu öffnen. Unsere Öffnungstage werden sehr gut angenommen“, so Staatsminister Klaus-Peter Murawski. „Aber nicht nur als Naturparadies mitten in der Großstadt, sondern auch als eindrucksvolle Kulisse für Kunst und Kultur aus der Region ist der Park bei Besucherinnen und Besuchern beliebt. Daher bieten wir auch dieses Jahr ein vielseitiges Programm, das neben Parkführungen durch Expertinnen und Experten der Wilhelma auch künstlerische Höhepunkte beinhaltet.“


Saisoneröffnung am 28. April mit drei Parkrundgängen

Am Eröffnungstag (28. April 2018) finden gleich drei Parkrundgänge statt: die öffentliche Auftaktführung mit Staatsminister Klaus-Peter Murawski um 12 Uhr (ohne Anmeldung) sowie Führungen mit Schwerpunkt Pflanz- und Parkpflegekonzept am Nachmittag (mit Anmeldung). Weitere Führungen sind im Sommer und Herbst geplant.

Am 9. Juni 2018 öffnet der Park im Rahmen der landesweiten Nachhaltigkeitstage.

Die nächste Kulturveranstaltung gibt es am 23. Juni 2018. Dann präsentiert der Kabarettist Christoph Sonntag live im Park Ausschnitte aus seinem aktuellen Programm „Bloß kein Trend verpennt“. Eine weitere Kulturveranstaltung u.a. für Kinder am 6. Oktober ist in Planung: die Oper Stuttgart wird ein exklusives Parkkonzert geben.


Öffnungstage 2018

Der Eintritt ist frei, Öffnungszeiten jeweils 10.00 bis 17.00 Uhr.

  • 28. April
  • 5. Mai / 19. Mai
  • 9. Juni / 23. Juni / 30. Juni
  • 14. Juli
  • 4. August / 18. August
  • 8. September / 22. September / 29. September
  • 6. Oktober / 27. Oktober

Veranstaltungen im Park

28. April
Saisoneröffnung

12.00 Uhr Auftaktführung mit Staatsminister Klaus-Peter Murawski (ohne Anmeldung)
14.00 / 15.30 Uhr „Gartenführung im Frühling“ – Nachhaltigkeit und Artenschutz (mit Anmeldung: Tel. 0711 2153-230 / buergerpark@stm.bwl.de)

9. Juni
Nachhaltigkeitstag
14.00 / 15.30 Uhr „Gartenführung im Sommer“ – Nachhaltigkeit und Artenschutz (mit Anmeldung: Tel. 0711 2153-230 / buergerpark@stm.bwl.de)

23. Juni
Christoph Sonntag – Live im Park der Villa Reitzenstein
Gala aus seinem aktuellen Kabarettprogramm „Bloß kein Trend verpennt“.
14.00 / 16.00 Uhr, je 45 min; Open Air, Sitzkissen mitbringen empfohlen; keine Anmeldung erforderlich

29. September
14.00 Uhr / 15.30 Uhr „Gartenführung im Herbst“ – Historie der Parkanlage und heutige Pflege (mit Anmeldung: Tel. 0711 2153-230 / buergerpark@stm.bwl.de)

6. Oktober
Exklusives Parkkonzert der Oper Stuttgart, u.a. auch eine Aufführung für Kinder
Open Air, Sitzkissen mitbringen empfohlen; keine Anmeldung erforderlich

Kontakt & Anfahrt

Tel. 0711 2153-230 oder E-Mail an buergerpark@stm.bwl.de
U15 Ruhbank (Fernsehturm), Haltestelle Bubenbad
Park-Eingang Richard-Wagner-Str. 17-19

Übersicht über die Öffnungstage und Veranstaltungen im Park 2018 (PDF)

Staatsministerium: Villa Reitzenstein und Park

Mustermann und die Motzlöffel im Lab!

Mustermann und die Motzlöffel im Lab!

  Info, Laboratorium

Was ist uns Stuttgart? Das fragten sich die drei Männer von Mustermann und die Motzlöffel. Im August 2017 machten sie sich deshalb auf den Weg und spielten an acht verschiedenen Orten dieser Stadt – u.a. Klärwerk, Hafen, Travertinpark und Landwirtschaftmuseum – an acht ausverkauften Abenden acht unterschiedliche Programme.

Aus all dem haben die Motzlöffel nun ein abendfüllendes Programm gestaltet. Dabei stehen die Themen dieser Stadt im Vordergrund, aber auch das Weltgeschehen gerät in den satirischen Blick. Es helfen mit: mehrere Marionetten und Handpuppen.
Mustermann und die Motzlöffel bezeichnen sich selbst als die älteste Nachwuchs-Kabarettgruppe des deutschen Südwestens. Martin Ehmann, Ulrich Gohl und Ulrich Heinz haben zusammen über 100 Jahre Kabaretterfahrung auf dem Buckel – und haben es trotzdem geschafft, ein sehr geheimer Geheimtipp zu bleiben.

Sie sind im Rahmen des Stuttgarter Kabarettfestivals am Samstag, 14. April 2018/ um 20.30 Uhr im Laboratorium zusehen. Der Eintritt kostet acht Euro, ermäßigt sechs Euro.

Laboratorium, Wagenburgstraße 147, Telefon 50520-01 laboratorium-stuttgart.de

Anfahrt ÖPNV: Buslinien 40, 42, 45,

Fotos, Mustermann und die Motzlöffel