Archiv für die ‘Stuttgart-Ost’ Kategorie

Park der Villa Reitzenstein am Samstag 28.4. offen

Erstellt von Enslin am 20. April 2018 in Stuttgart-Ost, Veranstaltung

Park der Villa Reitzenstein öffnet

Stuttgart.de – „Im April zeigt sich die Natur im Park rund um die Villa Reitzenstein in ihrer ganzen Pracht. Überall sprießen Knospen und Blätter und die Blumen und Blüten leuchten in den schönsten Farben.


Ab Samstag, 28. April, öffnen sich daher die Tore des Parks an insgesamt 14 Samstagen in diesem Jahr wieder für die Öffentlichkeit“, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann. „Ich freue mich sehr, alle Bürgerinnen und Bürger einladen zu dürfen, in der wunderschönen Gartenanlage der Helene von Reitzenstein auf Entdeckungstour zu gehen. Flanieren Sie zwischen Mammutbäumen und Rotbuchen und werfen Sie dabei einen Blick auf den Sitz der Landesregierung.“


Seit 2013 ist der Park der Villa Reitzenstein immer wieder Teil des öffentlichen Raumes. Idyllisch gelegen kommen Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. „Dieses grüne Kleinod ist viel zu schön, um es den Bürgerinnen und Bürgern vorzuenthalten. Daher hat sich der Ministerpräsident vor fünf Jahren entschlossen, den Park für Interessierte zu öffnen. Unsere Öffnungstage werden sehr gut angenommen“, so Staatsminister Klaus-Peter Murawski. „Aber nicht nur als Naturparadies mitten in der Großstadt, sondern auch als eindrucksvolle Kulisse für Kunst und Kultur aus der Region ist der Park bei Besucherinnen und Besuchern beliebt. Daher bieten wir auch dieses Jahr ein vielseitiges Programm, das neben Parkführungen durch Expertinnen und Experten der Wilhelma auch künstlerische Höhepunkte beinhaltet.“


Saisoneröffnung am 28. April mit drei Parkrundgängen

Am Eröffnungstag (28. April 2018) finden gleich drei Parkrundgänge statt: die öffentliche Auftaktführung mit Staatsminister Klaus-Peter Murawski um 12 Uhr (ohne Anmeldung) sowie Führungen mit Schwerpunkt Pflanz- und Parkpflegekonzept am Nachmittag (mit Anmeldung). Weitere Führungen sind im Sommer und Herbst geplant.

Am 9. Juni 2018 öffnet der Park im Rahmen der landesweiten Nachhaltigkeitstage.

Die nächste Kulturveranstaltung gibt es am 23. Juni 2018. Dann präsentiert der Kabarettist Christoph Sonntag live im Park Ausschnitte aus seinem aktuellen Programm „Bloß kein Trend verpennt“. Eine weitere Kulturveranstaltung u.a. für Kinder am 6. Oktober ist in Planung: die Oper Stuttgart wird ein exklusives Parkkonzert geben.


Öffnungstage 2018

Der Eintritt ist frei, Öffnungszeiten jeweils 10.00 bis 17.00 Uhr.

  • 28. April
  • 5. Mai / 19. Mai
  • 9. Juni / 23. Juni / 30. Juni
  • 14. Juli
  • 4. August / 18. August
  • 8. September / 22. September / 29. September
  • 6. Oktober / 27. Oktober

Veranstaltungen im Park

28. April
Saisoneröffnung

12.00 Uhr Auftaktführung mit Staatsminister Klaus-Peter Murawski (ohne Anmeldung)
14.00 / 15.30 Uhr „Gartenführung im Frühling“ – Nachhaltigkeit und Artenschutz (mit Anmeldung: Tel. 0711 2153-230 / buergerpark@stm.bwl.de)

9. Juni
Nachhaltigkeitstag
14.00 / 15.30 Uhr „Gartenführung im Sommer“ – Nachhaltigkeit und Artenschutz (mit Anmeldung: Tel. 0711 2153-230 / buergerpark@stm.bwl.de)

23. Juni
Christoph Sonntag – Live im Park der Villa Reitzenstein
Gala aus seinem aktuellen Kabarettprogramm „Bloß kein Trend verpennt“.
14.00 / 16.00 Uhr, je 45 min; Open Air, Sitzkissen mitbringen empfohlen; keine Anmeldung erforderlich

29. September
14.00 Uhr / 15.30 Uhr „Gartenführung im Herbst“ – Historie der Parkanlage und heutige Pflege (mit Anmeldung: Tel. 0711 2153-230 / buergerpark@stm.bwl.de)

6. Oktober
Exklusives Parkkonzert der Oper Stuttgart, u.a. auch eine Aufführung für Kinder
Open Air, Sitzkissen mitbringen empfohlen; keine Anmeldung erforderlich

Kontakt & Anfahrt

Tel. 0711 2153-230 oder E-Mail an buergerpark@stm.bwl.de
U15 Ruhbank (Fernsehturm), Haltestelle Bubenbad
Park-Eingang Richard-Wagner-Str. 17-19

Übersicht über die Öffnungstage und Veranstaltungen im Park 2018 (PDF)

Staatsministerium: Villa Reitzenstein und Park

Mustermann und die Motzlöffel im Lab!

Erstellt von Enslin am 10. April 2018 in Stuttgart-Ost, Veranstaltung

Mustermann und die Motzlöffel im Lab!

  Info, Laboratorium

Was ist uns Stuttgart? Das fragten sich die drei Männer von Mustermann und die Motzlöffel. Im August 2017 machten sie sich deshalb auf den Weg und spielten an acht verschiedenen Orten dieser Stadt – u.a. Klärwerk, Hafen, Travertinpark und Landwirtschaftmuseum – an acht ausverkauften Abenden acht unterschiedliche Programme.

Aus all dem haben die Motzlöffel nun ein abendfüllendes Programm gestaltet. Dabei stehen die Themen dieser Stadt im Vordergrund, aber auch das Weltgeschehen gerät in den satirischen Blick. Es helfen mit: mehrere Marionetten und Handpuppen.
Mustermann und die Motzlöffel bezeichnen sich selbst als die älteste Nachwuchs-Kabarettgruppe des deutschen Südwestens. Martin Ehmann, Ulrich Gohl und Ulrich Heinz haben zusammen über 100 Jahre Kabaretterfahrung auf dem Buckel – und haben es trotzdem geschafft, ein sehr geheimer Geheimtipp zu bleiben.

Sie sind im Rahmen des Stuttgarter Kabarettfestivals am Samstag, 14. April 2018/ um 20.30 Uhr im Laboratorium zusehen. Der Eintritt kostet acht Euro, ermäßigt sechs Euro.

Laboratorium, Wagenburgstraße 147, Telefon 50520-01 laboratorium-stuttgart.de

Anfahrt ÖPNV: Buslinien 40, 42, 45,

Fotos, Mustermann und die Motzlöffel

MUSE-O zeigt Lazarette des Ersten Weltkrieges

Erstellt von Enslin am 30. März 2018 in Stuttgart-Ost

Lazarette des Ersten Weltkrieges im MUSE-O

Die neue Ausstellung im MUSE-O widmet sich einem besonderen und durchaus schwierigen Thema: den Stuttgarter Lazaretten des Ersten Weltkrieges. Sie wird am 8. April 2018 eröffnet.

Vor 100 Jahren ging der Erste Weltkrieg (1914-1918) zu Ende. Rund zehn Millionen Soldaten und sieben Millionen Zivilisten in aller Herren Länder starben auf den Schlachtfeldern und in den umkämpften Gegenden. Etwa 20 Millionen Menschen wurden bei den Schlachten verwundet.


Mit einigen von ihnen, nämlich denen, die in Stuttgart ins Lazarett kamen, befasst sich die neue Ausstellung im MUSE-O. „Verwundungen“, so lautet der Titel; er deutet an, dass es einerseits um die konkreten Wunden geht, die die Verletzten hier möglichst ausheilten, aber andererseits auch um die bleibenden Schäden an Körper und Geist.
Einigen der Lazarettinsassen kommt man im Raum 3 im wahrsten Sinne des Wortes näher. Auf Augenhöhe treten sie den Besucherinnen und Besuchern gegenüber, gedruckt auf Stoffbahnen. Und die Postkarten, die sie vor 100 Jahren mit eigener Hand im Stuttgarter Lazarett geschrieben haben, liegen zur Betrachtung aus, eingeklebt in Postkartenalben, die oft erschreckend banal scheinenden Texte sorg-fältig lesbar abgeschrieben. Man spürt zwischen den Zeilen den Zwiespalt: das Lazarett als Ort des Leidens, aber auch der (relativen) Sicherheit und der Hoffnung.


Im Raum 4 erwartet die Gäste ein eher informativer Ausstellungsteil. Einige wenige, aber starke, aussagekräftige Originalexponate stehen für Themen der Zeit: eine zeitgenössischer Rollstuhl etwa für die Versehrtenfürsorge oder eine Brotzuteilungskarte für den Hunger in der Stadt, die Brosche einer Rot-Kreuz-Schwester für den selbstlosen Einsatz vieler oder ein Feld-Operationsbesteck für die frontnahe medizinische Versorgung. Über ein Dutzend Bild-Text-Tafeln zeigen außerdem akribisch genau, wo sich hier welches Lazarett befand – es waren weit über 40 derartige Einrichtungen in Stuttgart, aber auch in den damals bereits zur Residenzstadt gehörigen Orten Cannstatt und Degerloch sowie in Hohenheim und auf der Solitude, die erst später eingemeindet wurden.

Auch in der Brauereigaststätte Dinkelacker war ein Lazarett eingerichtet. Sammlung Gohl

Rund 7000 Betten für verletzte und kranke Soldaten hielten diese Hospitäler und Genesungsheime bereit. Die meisten der etwa 80 Fotos auf den Tafeln werden hier erstmals öffentlich gezeigt.
Auf einem Bildschirm nebenan hat die Betrachterin, der Betrachter dann die Auswahl zwischen zwei Sequenzen. Ein dokumentarischer Kurzfilm zeigt einen Ausflug von Stuttgarter Lazarettinsassen in die Reichsstadt Esslingen; eine Bildfolge, neudeutsch: Slide Show, berichtet von Einsätzen des württembergischen Lazarettzuges H, in dem Stuttgarter Krankenschwestern Dienst taten.
Diese wichtige Ausstellung wird am Sonntag, dem 8. April um 15 Uhr mit einer kleinen Feier eröffnet. Nach begrüßenden und einführenden Worten wird der MUSE-O-Kurator Ulrich Gohl auf einem Rundgang durch die beiden Räume auf Besonderheiten der von ihm zusammengestellten Ausstellung aufmerksam machen.

Verwundungen. Die Stuttgarter Lazarette des Ersten Weltkrieges. Eine MUSE-O-Ausstellung
MUSE-O, Gablenberger Hauptstr. 130, 70186 Stuttgart
8. April bis 9. September 2018, Eröffnung So., 8. April, 15 Uhr
Geöffnet Sa, So 14-18 Uhr
Eintritt: € 2,-, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei
Aktuelle Informationen stets unter: www.muse-o.de
MUSE-O wird institutionell gefördert vom Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart

Wagenburgtunnel gesperrt

Erstellt von Enslin am 18. März 2018 in Stuttgart, Stuttgart-Ost

Wagenburgtunnel gesperrt

Info der Stadt Stuttgart

Wegen Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten wird der Wagenburgtunnel in den Nächten von Montag, 19., auf Dienstag, 20. März und von Dienstag, 20. , auf Mittwoch, 21. März, jeweils von 20.30 bis 5 Uhr für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt. Auch die Buslinie 40 wird umgeleitet.
Als Umleitung stehen die bekannten Strecken zur Verfügung.

Feuerwehr Abt. Hedelfingen – Nr. 15-2.Alarm S-Ost

Erstellt von Enslin am 9. März 2018 in Hedelfingen, Stuttgart-Ost

Freiwillige Feuerwehr Hedelfingen

#Einsatz2018 Nr. 15 – 09.03.2018, 00:09 Uhr – 2.Alarm

Kurz nach Mitternacht wurden wir mit weiteren Kräften zu einem Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus alarmiert.
Das Feuer im Erdgeschoss konnte schnell unter Kontrolle gebracht und nach ca. 40 Minuten Feuer aus gemeldet werden.
Die über der Brandwohnung liegenden Wohnungen wurden teilweise durch die Besatzung des KEF-T geöffnet und Kontrollmessungen durchgeführt. Nach ca. 1 Stunde konnten alle Kräfte wieder einrücken.


Bericht der Branddirektion:
https://feuerwehr-stuttgart.de/index.php?article_id=1738


Presseberichte:
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.stuttgart-ost-sec…

„Schaufensterbummel“ im Muse-o schließt

Erstellt von Enslin am 5. März 2018 in Stuttgart-Ost

„Schaufensterbummel“ geht zu Ende

Pressemitteilung/Terminankündigung

Wer die Kaufläden-Ausstellung im MUSE-O noch nicht gesehen hat, der muss sich jetzt sputen: Sie endet am 18. März 2018. Zum Abschluss gibt es nochmal Führungen.


Fotos: Enslin

Wenn die großartige Darstellung am Sonntag, dem 18. März zum letzten Mal schließt, wird der Museumsverein auf eine seiner besucherstärksten Ausstellungen in den fast 20 Jahren seiner Tätigkeit zurückblicken können. Ein Grund dafür war auch, neben der beeindruckenden Präsentation, sicherlich die überragende Presseresonanz – einschließlich eines einminütigen „Tipps“ in der Landesschau des SWR-Fernsehens.


Am Sonntag, 11. März (geöffnet 14-18 Uhr), wird Winfried Linse, der an der Vorbereitung der Ausstellung wesentlich beteiligt war, Aufsicht führen und um 15 Uhr eine kleine Sonderführung anbieten.


Am darauf folgenden Sonntag, dem Schließungstag 18. März (ebenfalls 14-18 Uhr) führt der Ausstellungskurator Ulrich Gohl um 15 Uhr durch die beiden Museumsräume.

Schaufensterbummel. Ein Spaziergang durch eine Stadt voller Kaufläden. Eine MUSE-O-Ausstellung


MUSE-O, Gablenberger Hauptstr. 130, 70186 Stuttgart
Bis 18. März 2018, geöffnet Sa, So 14-18 Uhr
Eintritt: € 2,-, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei

Aktuelle Informationen stets unter: www.muse-o.de

MUSE-O wird institutionell gefördert vom Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart

MOBIFANT Termine März 2018

Erstellt von Enslin am 27. Februar 2018 in Bad Cannstatt, Hedelfingen, Stuttgart, Stuttgart-Ost, Untertürkheim

Spielmobil MOBIFANT – Termine APRIL 2018

Mobile Spiel- und Kulturanimation für Kinder

Region Neckar und Bad Cannstatt
im März 2018


Do 01. Mär. 2018

13:30 – 16:30 Das Spielmobil kommt auf den Schulhof der Sommerrainschule!

Wo: Sommerrainschule, Edelweißweg 11, Stuttgart – Bad- Cannstatt


Di  06. Mär. 2018

14:30 – 17:00 Das Spielmobil kommt auf den Schulhof der Carl-Benz-Schule!

Wo: Carl-Benz-Schule, Weckherlinstraße 8, Stuttgart – Bad Cannstatt


Mi 07. Mär. 2018

14:00 – 17:00 Das Spielmobil kommt auf den Schulhof der Altenburgschule an der Außenstelle Reiterkaserne!

Wo: Altenburgschule – Außenstelle Reiterkaserne, Hallschlag 4, Stuttgart – Bad Cannstatt


Do 08. Mär. 2018

13:30 – 16:30 Das Spielmobil kommt auf den Schulhof der Sommerrainschule!

Wo: Sommerrainschule, Edelweißweg 11, Stuttgart – Bad- Cannstatt


Fr 16. Mär. 2018

14:00 – 17:00 Das Spielmobil kommt auf den Schulhof der Raitelsbergschule!

Wo: Raitelsbergschule, Röntgenstraße 5, Stuttgart-Ost


Di 20. Mär. 2018

14:30 – 17:00 Das Spielmobil kommt auf den Schulhof der Ameisenbergschule!

Wo: Ameisenbergschule, Ameisenbergstr. 2, 70188 Stuttgart – Ost


Mi 21. Mär. 2018

14:30 – 17:00 Das Spielmobil kommt auf den Schulhof der Gablenbergschule!

Wo: Grundschule Gablenberg, Am Klingenbach 19, Stuttgart – Ost


Do 22. Mär. 2018

14:00 – 17:00 Das Spielmobil kommt zur Grundschule Burgholzhof!

Wo: Grundschule Burgholzhof, James-F.-Byrnes-Straße , Stuttgart – Bad- Cannstatt


GROßSPIELAKTION IN DEN OSTERFERIEN:

MOBIFANTIX und die Gallier

Die fünf Spielmobile MOBIFANT laden alle Kinder in den Osterferien dazu ein, Mobifantix und seine Gallier zu besuchen. 

Von 26.- 29. März 2018 verwandeln die fünf Spielmobile MOBIFANT vier Plätze in Stuttgart in ein gallisches Dorf.


Wieder einmal bedrohen die Römer das Dorf von Mobifantix und seinen Galliern. Aber das ist ja kein Problem. Denn schließlich haben sie ihren Zaubertrank. Doch der Topf hatte ein Loch und der ganze Zaubertrank ist in der Erde versickert. Gut, dass gerade so viele neue Gallier im Dorf angekommen sind, die helfen können!


Zu Beginn bekommen die Kinder, alles was ein richtiger Gallier braucht. Neben Schild und Dolch können die Kinder gallische Gürtel und Schutzamulette gestalten. Ab ca. 15:30 Uhr warten viele Aufgaben auf die Nachwuchs-Gallier. Denn Mobifantix benötigt eine Menge Zutaten für den Zaubertrank. Bei der Wildschwein-Jagd oder beim Hinkelstein-Weitwurf gilt es Zutaten zu sammeln. Ob der Zaubertrank wohl fertig wird, bevor die Römer kommen?

Die Aktion ist ein kostenloses Angebot für alle Kinder im Alter von 6 – 12 Jahren.


Mo  26. Mär. 2018

14:00- 17:30 Die fünf Spielmobile kommen mit der Großspielaktion „Mobifantix und die Gallier“ zum Bolzplatz Raitelsberg!

Werde selbst zum Gallier mit Schild, Dolch und Amulette und hilf dem Häuptling Mobifantix bei Zaubertrank Brauen!

Wo: Bolzplatz Raitelsberg, direkt an der Haltestelle „Raitelsberg“, S-Ost


Di  27. Mär. 2018

14:00- 17:30 Die fünf Spielmobile kommen mit der Großspielaktion „Mobifantix und die Gallier“ zum Spielplatz an der Rulfinger Straße!

Werde selbst zum Gallier mit Schild, Dolch und Amulette und hilf dem Häuptling Mobifantix bei Zaubertrank Brauen!

Wo: Spielplatz an der Rulfinger Straße, S-Möhringen


Mi  28. Mär. 2018

14:00- 17:30 Die fünf Spielmobile kommen mit der Großspielaktion „Mobifantix und die Gallier“ zum Spielplatz „In den Wannenäckern“!

Werde selbst zum Gallier mit Schild, Dolch und Amulette und hilf dem Häuptling Mobifantix bei Zaubertrank Brauen!

Wo: Spielplatz „In den Wannenäckern“, S- Bad Cannstatt


Do  29. Mär. 2018

14:00- 17:30 Die fünf Spielmobile kommen mit der Großspielaktion „Mobifantix und die Gallier“ zum Spielplatz an der Mittenfeldstraße, S – Giebel

Werde selbst zum Gallier mit Schild, Dolch und Amulette und hilf dem Häuptling Mobifantix bei Zaubertrank Brauen!

Wo: Spielplatz an der Mittenfeldstraße, S- Giebel


 

MOBIFANT Termine April 2018

Erstellt von Enslin am 27. Februar 2018 in Bad Cannstatt, Obertürkheim, Stuttgart, Stuttgart-Ost, Untertürkheim

Spielmobil MOBIFANT – Termine APRIL 2018

Mobile Spiel- und Kulturanimation für Kinder


Di, 03. April 2018

15:00 – 18:00 Das Spielmobil kommt auf den Elefantenspielplatz!

Wo: Spielplatz an der Geislinger Straße/Ecke Ebersbachstraße, Stuttgart-Wangen


Mi, 04. April 2018

15:00 – 18:00 Das Spielmobil kommt auf den Elefantenspielplatz!

Wo: Spielplatz an der Geislinger Straße/Ecke Ebersbachstraße, Stuttgart-Wangen


Mi, 04. April 2018

15:00 – 18:00 Das Spielmobil kommt auf den Spielplatz „In den Wannenäckern“!

Wo: Spielplatz „In den Wannenäckern“, neben dem Stadtteilbauernhof, Stuttgart-Bad Cannstatt


Do, 05. April 2018

15:00 – 18:00 Das Spielmobil kommt auf den Bolzplatz am Raitelsberg!

Wo: Bolzplatz Raitelsberg, Hackstraße, direkt an der Haltestelle „Raitelsberg“, Stuttgart-Ost


Do, 05. April 2018

15:00 – 18:00 Das Spielmobil kommt auf den Spielplatz an der Deckerstraße!

Wo: Deckerstraße/Ecke Karlsbadenerstraße, Stuttgart-Bad Cannstatt


Fr, 06. April 2018

15:00 – 18:00 Das Spielmobil kommt auf den Bolzplatz am Raitelsberg!

Wo: Bolzplatz Raitelsberg, Hackstraße, direkt an der Haltestelle „Raitelsberg“, Stuttgart-Ost


 Fr, 06. April 2018

15:00 – 18:00 Das Spielmobil kommt auf den Spielplatz an der Deckerstraße!

Wo: Deckerstraße/Ecke Karlsbadenerstraße, Stuttgart-Bad Cannstatt


Di, 10. April 2018

15:00 – 18:00 Das Spielmobil kommt auf den Mirabellenspielplatz!

Wo: Spielplatz an der Mirabellenstraße, Stuttgart-Obertürkheim


Mi, 11. April 2018

15:00 – 18:00 Das Spielmobil kommt auf den Mirabellenspielplatz!

Wo: Spielplatz an der Mirabellenstraße, Stuttgart-Obertürkheim


Mi, 11. April 2018

15:00 – 18:00 Das Spielmobil kommt auf den Spielplatz an der Falchstraße!

Wo: Spielplatz an der Falchstraße, Stuttgart-Steinhaldenfeld


Do, 12. April 2018

15:00 – 18:00 Das Spielmobil kommt zum Klingenbachpark!

Wo: Spielplatz im Klingenbachpark, Stuttgart-Ost


Do, 12. April 2018

15:00 – 18:00 Das Spielmobil kommt auf den Spielplatz an der Falchstraße!

Wo: Spielplatz an der Falchstraße, Stuttgart-Steinhaldenfeld


Fr, 13. April 2018

15:00 – 18:00 Das Spielmobil kommt zum Klingenbachpark!

Wo: Spielplatz im Klingenbachpark, Stuttgart-Ost


Fr, 13. April 2018

15:00 – 18:00 Das Spielmobil kommt auf den Spielplatz an der Falchstraße!

Wo: Spielplatz an der Falchstraße, Stuttgart-Steinhaldenfeld


Di, 17. April 2018

15:00 – 18:00 Das Spielmobil kommt auf den Wallmerspielplatz!

Wo: Wallmerstraße/Ecke Biklenstraße, Stuttgart-Untertürkheim


Mi, 18. April 2018

15:00 – 18:00 Das Spielmobil kommt auf den Wallmerspielplatz!

Wo: Wallmerstraße/Ecke Biklenstraße, Stuttgart-Untertürkheim


Mi, 18. April 2018

15:00 – 18:00 Das Spielmobil kommt auf den Spielplatz am Burgholzhof!

Wo: Anwar-el-Sadat-Straße, Stuttgart-Bad Cannstatt


Do, 19. April 2018

15:00- 18:00 Das Spielmobil kommt auf den Wallmerspielplatz!

Wo: Wallmerstraße/Ecke Biklenstraße, Stuttgart-Untertürkheim


Do, 19. April 2018

15:00- 18:00 Das Spielmobil kommt auf den Spielplatz am Burgholzhof!

Wo: Anwar-el-Sadat-Straße, Stuttgart-Bad Cannstatt


Fr, 27. April 2018

15:00- 18:00 Das Spielmobil ist beim Stadtteilfest in Untertürkheim dabei!

Wo: Kinder- und Jugendhaus CAFE RATZ Untertürkheim, Margaretenstraße 67, Stuttgart-Untertürkheim

 

Bürgerbüros am 28.2.2018 geschlossen

Erstellt von Enslin am 14. Februar 2018 in Bad Cannstatt, Hedelfingen, Obertürkheim, Stuttgart, Stuttgart-Ost, Untertürkheim, Wangen

Alle Bürgerbüros am 28.2.2018 geschlossen

www.Stuttgart.de – 14.02.2018 Verwaltung
Wegen einer Personalversammlung ist das Amt für öffentliche Ordnung am Mittwoch, 28. Februar, einschließlich aller Dienststellen, Bürgerbüros in den Stadtbezirken sowie der Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstelle für den Publikumsverkehr geschlossen. Gesonderte Terminvereinbarungen bleiben davon unberührt.

Für dringende Fälle ist vormittags unter der Telefonnummer Service Center Stuttgart 216-0 ein Bereitschaftsdienst eingerichtet.

Das Statistische Amt ist vormittags ebenfalls nur telefonisch erreichbar. Nachmittags sind die Dienststellen ab 13 Uhr wieder erreichbar.

Naturfreunde Wangen – 22. Februar 2018

Erstellt von Enslin am 14. Februar 2018 in Stuttgart-Ost, Veranstaltung, Wangen

Programm Naturfreunde Wangen Februar 2018

Donnerstag 22.02.2018    Spaziergang in Gablenberg
Die Naturfreunde Wangen treffen sich am Donnerstag, 22.02.2018 um 19.45 Uhr an der Alten Schule Gablenberg,  – MUSE-O,  in der Gablenberger Hauptstraße 130 im Stadtteil S-Ost.
Herr W. Linse wird dort einen Vortrag über die Alte Schule halten. Interessierte sind herzlich dazu eingeladen.


Sonntag 25.02. 2018          Wanderung durch die Weinberge
Am Sonntag, 25.02.2018  unternehmen die Naturfreunde Wangen eine Wanderung. Sie führt auf der Sonnenseite des Neckartales durch die Weinberge von Untertürkheim, Obertürkheim Uhlbach und Rotenberg. Eine Einkehr ist vorgesehen.
Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Kelter in Wangen. Nähere Auskünfte zu Abgang und genauem Ablauf der Wanderung sind bei Dieter Maier unter der Telefonnummer 765 71 49 zu erhalten. Mitwanderer sind herzlich eingeladen.

Mit freundlichen Grüßen
Naturfreunde Stuttgart – Wangen