Obertürkheim -Einbrecher unterwegs – Zeugen gesucht

08.11.2021 – 12:09 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Einbrecher unterwegs – Zeugen gesucht

Stuttgart-Zuffenhausen/-Obertürkheim/-Mitte (ots) – Unbekannte sind in der Nacht zum Freitag (05.11.2021) in eine Gaststätte an der Burgunderstraße, am späten Freitagabend in ein Vereinsheim an der Hafenbahnstraße und am Samstag (06.11.2021) oder Sonntag (07.11.2021) in ein Gebäude an der Alexanderstraße eingebrochen.

An der Burgunderstraße hebelten die Täter zwischen 23.00 Uhr und 06.10 Uhr ein Fenster auf, stiegen hinein und stahlen eine Kassenschublade mit mehreren Hundert Euro Wechselgeld. Ein Zeuge entdeckte die aufgebrochene Kassenschublade in der Böhringerstraße und verständigte die Polizei. Eine Zeugin meldete sich daraufhin bei den Beamten und teilte mit, dass sie zwischen 02.30 Uhr und 02.45 Uhr einen verdächtigen Mann in der Böhringerstraße beobachtet habe. Sie beschrieb ihn als etwa 165 bis 170 Zentimeter groß und schlank. Er hatte eine Kapuze über den Kopf gezogen und einen Rucksack dabei. Ob er für den Einbruch als Tatverdächtiger in Frage kommt, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

An der Hafenbahnstraße hebelten Einbrecher ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes auf und lösten um 23.08 Uhr einen Alarm aus. Sie flüchteten offenbar ohne Beute.

An der Alexanderstraße gelangten Unbekannte zwischen 23.00 Uhr und 12.30 Uhr über eine Seitentür, die sie auf unbekannte Weise öffneten, in das Gebäude. Dort hebelten sie weitere Türen auf, durchsuchten Schubladen sowie Schränke und flüchteten mit einer Geldkassette und einem Mobiltelefon. Ob sie weitere Gegenstände erbeuteten muss noch ermittelt werden. Zeugen werden gebeten, sich wegen der Einbrüche an der Burgunderstraße und der Hafenbahnstraße unter der Rufnummer +4971189905778 an die Kriminalpolizei und wegen dem Einbruch an der Alexanderstraße unter der Rufnummer +4971189903200 an das Polizeirevier 2 Wolframstraße zu wenden.