Archiv der Kategorie: Rotenberg

Rotenberg – 22.9.2020 – Terrassen Tasting

Terrassen Tasting

Urlaubsfeeling daheim – auf der Sonnenterrasse mit Aussicht & Wein!
Foto: Collegium Wirtemberg

Weinpräsentation inkl. 3er-Weinprobe:
* Dienstag 08. September 2020
* Dienstag 22. September 2020 Start jeweils 16:00 Uhr
(Dauer ca. 1,5 Stunden)

Preis pro Person: 9 Euro
Ort: Terrasse Collegiumskelter Rotenberg
Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter draußen statt, deswegen bitte an entsprechende Kleidung denken.

Anmeldung vorab per Mail unter Angabe von Vor- und Zuname, Anschrift und Telefonnummer zwingend notwendig! (info@collegium-wirtemberg.de)

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung bei weniger als 10 Teilnehmern abzusagen.
https://www.collegium-wirtemberg.de/veranstaltungen/285-terrassen-tasting.html

Rotenberg – 8.9.2020 – Terrassen Tasting

Terrassen Tasting

Urlaubsfeeling daheim – auf der Sonnenterrasse mit Aussicht & Wein!
Foto: Collegium Wirtemberg

Weinpräsentation inkl. 3er-Weinprobe:
* Dienstag 08. September 2020
* Dienstag 22. September 2020 Start jeweils 16:00 Uhr
(Dauer ca. 1,5 Stunden)

Preis pro Person: 9 Euro
Ort: Terrasse Collegiumskelter Rotenberg
Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter draußen statt, deswegen bitte an entsprechende Kleidung denken.

Anmeldung vorab per Mail unter Angabe von Vor- und Zuname, Anschrift und Telefonnummer zwingend notwendig! (info@collegium-wirtemberg.de)

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung bei weniger als 10 Teilnehmern abzusagen.
https://www.collegium-wirtemberg.de/veranstaltungen/285-terrassen-tasting.html

17.9.2020 – Weinspaziergang in Collegiumsweinbergen

Weinspaziergang in Collegiumsweinbergen

Purer Weingenuss in den Collegiumsweinbergen – tolle Ausblicke und ein paar Höhenmeter! Foto: Collegium Wirtemberg

Geführter Weinspaziergang inkl. Sekt und 2er-Weinprobe: Donnerstag 17. September 2020 Start 16:00 Uhr (Dauer ca. 2 Stunden)

Preis pro Person: 12 Euro Treffpunkt: Terrasse an der Collegiumskelter Rotenberg Ziel: 1819 Bistro unter der Grabkapelle Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, deswegen bitte an entsprechende Kleidung denken.

Eine Anmeldung vorab per Mail unter Angabe von Vor- und Zuname, Anschrift und Telefonnummer ist zwingend notwendig (info@collegium-wirtemberg.de)!

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung bei weniger als 10 Teilnehmern abzusagen
https://www.collegium-wirtemberg.de/veranstaltungen/287-weinspaziergang-im-collegium.html

Heiligenbild vom Alexander Newskij kehrt in die Grabkapelle zurück

Stuttgart-Rotenberg
Heiliger kehrt in die Grabkapelle zurück

UZ – Elke Hauptmann,  31.08.2020 – 14:32 Uhr

Das Gemälde des Heiligen Alexander Newskij gehört zur Altarwand in der Grabkapelle. Nach der aufwendigen Restaurierung ist das 200 Jahre alte Bild nun an seinen alten Platz zurückgekehrt.

Rotenberg – Wieder komplett präsentiert sich die Altarwand in der Grabkapelle auf dem Württemberg: Das Gemälde des Heiligen Alexander Newskij, seit 200 Jahren ein Teil der Ausstattung, ist nach einer Restaurierung durch die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg wieder auf den Württemberg zurückgekehrt.
… weiterlesen …
https://www.cannstatter-zeitung.de/inhalt.stuttgart-rotenberg-heiliger-kehrt-in-die-grabkapelle-zurueck.e302bab4-d6d9-4900-b137-e4018ad249c3.html

Ein Hotel unterhalb vom Bistro 1819

Wusstet ihr schon, dass es unterhalb vom Bistro 1819 ein Hotel gibt?

aus Facebook 1819 Bistro am Wirtemberg:
Bild könnte enthalten: Himmel und im Freien
Foto: 1819 Bistro am Wirtemberg
Leider nicht für uns Menschen, sondern für Insekten die in den Weinbergen leben. Die Insektenhotels wurden dieses Jahr vom @collegiumwirtemberg aufgestellt und schnell bezogen. Insgesamt sind es circa 20 Stück in den Weinbergen rund um das Bistro. Eines davon steht auch in einem unserer Weinberge 🌱🐝
Habt ihr auch schon eines der Insektenhotels bei einem Spaziergang durch die Weinberge entdeckt?
>gesehen in S-Rotenberg<
1819 Bistro am Wirtemberg

Neue Stuttgart Citytour – Stuttgart Weintour

Neue Stuttgart Citytour – Stuttgart Weintour

Abfahrtsort : Mercedes-Jellinek-Straße, 70372 Stuttgart,
Erwachsene 12 € -Kinder  5,00 €


  • Fotos: Stuttgart-Tourist
Weinbaumuseum – Weingüter – Grabkapelle Rotenberg
————————————————————————

Fahrt durch die herrliche Weinlandschaft Stuttgarts zu Weingütern, dem Weinbaumuseum Stuttgart mit Vinothek sowie zur Grabkapelle  auf dem Württemberg.

Tipp: Von der Citytour-Haltestelle „Mercedes-Benz Museum“ der
Blauen Tour können Sie ganz bequem zur Weintour wechseln und
von dort aus anschließend auch wieder die Blaue Tour fortsetzen.
Die Tour mit 6 Haltestellen dauert ohne Unterbrechung ca. 35 Minuten.

Sa 29.8.2020 – Sonnenuntergang an der Grabkapelle – “1819 genießt.”

Sonnenuntergang an der Grabkapelle –
“1819 genießt.”

https://scontent.ffra2-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/s960x960/117643618_158295022544000_4959781248009138810_o.jpg?_nc_cat=101&_nc_sid=2d5d41&_nc_ohc=Ho5Tb30pYLgAX8oAoXR&_nc_ht=scontent.ffra2-1.fna&_nc_tp=7&oh=867c897b3c975b6fb2be18e0a26aa99f&oe=5F669A27
Veranstaltung:
Samstag,
29. August 2020,
18 Uhr

Tickets für 10 € im Vorverkauf direkt im Bistro 1819.
Für Infos und Details auf Facebook hier klicken!
—————————–
Genießen wir mit Euch den Sonnenuntergang an der Grabkapelle.
Die Liegestühle dafür sind schon eingetroffen 😍😍😍
Es wird sowohl Sitzplätze auf den Stufen der Grabkapelle geben, also auch auf Liegestühlen und Stühlen.
——————————————–

1819 genießt
den vielleicht schönsten Sonnenuntergang Stuttgarts.

Abendveranstaltung des „1819 Bistro“ mit Essen und Musik der Streetlife Serenaders

Ganz sicher einer der stimmungsvollsten Orte hoch über der Großstadt – das sind die Stufen vor der Grabkapelle in den Abendstunden. Der Blick in den Sonnenuntergang über dem Neckartal ist legendär. Das kann man am Samstag, den 29. August, ab 18 Uhr wieder erleben. Die neue Veranstaltungsreihe „1819 genießt“ bietet entspannte Live-Musik und ein gastronomisches Angebot für einen perfekten Ausklang des Samstagabends auf der Treppe des „Monuments der ewigen Liebe“.

Wir freuen uns sehr darauf mit Euch diesen Abend genießen zu dürfen.

Tickets sind im Vorverkauf vor Ort beim „1819 Bistro“ erhältlich (Do-So, 10-18 Uhr). Sie kosten 10 Euro pro Person, ein Glas Sekt ist inklusive.

Beim Kartenkauf kann direkt die Speisenauswahl getroffen werden. Zur Auswahl stehen:
– Maultaschen mit Kartoffelsalat (10 €)
– vegetarische Maultaschen mit sommerlichem Salat (10 €)
– Wurstsalat mit Wengerterbrot (8 €)

Die Forderungen der Corona-Verordnungen werden strikt eingehalten. So ist etwa die Zahl der Tickets begrenzt und es liegt ein klares Hygienekonzept vor.

Wer den Abend in Begleitung besuchen will – etwa als Familie – sollte auch beim Einlass zusammen ankommen, damit die Platzzuweisung in dieser Konstellation erfolgen kann. Beim Einlass müssen die Kontaktdaten hinterlegt werden. Die festen Sitzplätze müssen für die Dauer der Veranstaltung eingehalten werden. Sie dürfen natürlich verlassen werden, um Speisen und Getränke zu holen oder um auf die Toilette zu gehen; dabei ist das Tragen einer Mund-Nasen-Maske verpflichtend.

Das Gelände um die Grabkapelle wird um 17:30 Uhr geschlossen.

Bei schlechtem Wetter muss die Veranstaltung ausfallen. Die Information über die Social-Media-Kanäle des „1819 Bistros“ und der Grabkapelle wird dringend empfohlen. Sollte die Veranstaltung auf Grund von schlechtem Wetter abgesagt werden, kann das Ticket (inkl. vorbestelltem Essen) im Bistro zurückgeben werden. Der bezahlte Betrag wird erstattet.
—————
Das Bistro hat ab 21. Mai bis zum Saisonende am 1. November 2020 donnerstags bis sonntags und an Feiertagen von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.
https://www.1819bistro.de/
————————————

Lesetipp: Vegane Snacks, Alpakas und Aussicht in Untertürkheim

Aus: Stadtkind Stuttgarte Zeitung
Hoodcheck: Vegane Snacks, Alpakas und Aussicht in Untertürkheim

Stuttgart hat mehr zu bieten als Mitte, Süd, Nord, West und Ost. Im Hoodcheck zeigen wir euch die schönsten Ecken abseits der üblichen Pfade. Diesmal verraten wir euch kulinarische Insidertipps und Ausflugsziele in Untertürkheim.
>>Weiterlesen<<

…leider noch ohne das ganz neue Rotenberger Weingärtle
und ohne Hinweis auf  offene Besen

Neue Pächter im Rotenberger Weingärtle

Neue Pächter im Rotenberger Weingärtle

Frederik und sein Team sind zum 01.08.2020 als neue Pächter des beliebten Restaurants auf dem Rotenberg, dem Rotenberger Weingärtle, gestartet, und das mit komplett neuer Karte und Konzept!

WIR. VON HIER.
Lokale, schwäbische Küche mitten in den Weinbergen.
Hallo & Grüß Gott! 🍇🗻🍷🥘🍺
—————————————–
Mi, Do & So: 11:30-21:00 Uhr
Fr & Sa: 11:30-22:00 Uhr
—————————–

Frederik Garlin
Team Rotenberger Weingärtle
Tel   0152 536 670 57‬

Führungen in der Grabkapelle ab 1. August

Grabkapelle auf dem Württemberg – Führung

Info

Endlich können wir Sie wieder durch das „Monument der ewigen Liebe“ führen.  Am Samstag, 1. August starten unsere öffentlichen Führungen.

Dann geht es wieder regelmäßig durch die Grabkapelle.
– ab 1. August 2020, reguläre Führung, immer samstags 16.00 Uhr
– ab 9. August 2020, Familienführung, immer sonntags und an Feiertagen, 16.00 Uhr

Bitte melden Sie sich für alle Führungen telefonisch unter *
+49(0)7 11.33 71 49 an.

Weitere Informationen gibt es hier
www.grabkapelle-rotenberg.de/besuchsinformation/fuehrungen-veranstaltungen/weitere-informationen-zur-gewaehlten-standardfuehrung

Der Komet “Neowise” überm Mönchsberg


Der Komet “Neowise” überm Mönchsberg

Kurz war die Nacht vom 19. auf den 20.7.2020,
um 4:30 Uhr ging es hoch auf die Dachterrasse
und schon sah ich ihn über dem Mönchsberg, den
Kometen “Neowise” mit der Bezeichnung:
C/2020 F3.
Doch ich war wohl nicht die
Einzige, denn nachdem ich Auto-Scheinwerfer
auf den Berg fahren sah, leuchtete kurz
drauf auch eine Drohne und flog dem Kometen
ein Stück näher, oben auf dem rechten Foto
der rote Punkt und unten rechts der kleine
weiße Punkt, da fliegt sie wohl zu seinem
Besitzer zurück.
Die Drohne wird wohl perfekte Fotos vom
hellen Schweifstern gemacht haben. Wäre
schön, diese irgendwo mal zu entdecken.

Fotos und Text:
Gundi Liebehenschel

Karl August Donndorf zum 150. Geburtstag

Karl August Donndorf
(* 17. Juli 1870 in Dresden; † 30. Oktober 1941 in Stuttgart)
war ein deutscher Steinbildhauer

Donndorf, Karl, Prof., Bild 1
https://www.leo-bw.de/web/guest/detail/-/Detail/details/PERSON/wlbblb_personen/119125331/person

Sein Grab liegt auf dem Waldfriedhof. Die Stuttgarter verdanken ihm Kulturgut:
den Jünglingsbrunnen in Ost-heim,  den Althenabrunnen auf der Karlshöhe, den Josua und Kaleb-Brunnen in Rotenberg, den Schicksalsbrunnen im Schlossgarten.
Ehre seinem Andenken.
Stiftung Stuttgarter Brünnele

Brunnen in Rotenberg - Foto: Enslin
Brunnen in Rotenberg – Foto: Enslin