Helene Erhardt – Widerstandskämpferin im Nationalsozialismus

Internationaler Frauentag: Helene Erhardt – Naturfreundin und Widerstandskämpferin

08.03. 2019, 19:30 Uhr –
Helene Erhardt (1908 – 1986)
Widerstandskämpferin im Nationalsozialismus

Die Stuttgarterin Helene Erhardt schloss sich als junge Frau dem Widerstand an. 1933 wurde sie verhaftet und wegen „Vorbereitung zum Hochverrat“ verurteilt. Sie überlebte Gefängnis und Schutzhaft und brachte während einer Haftunterbrechung ihre Tochter zur Welt.

Steffi Hauser (Enkelin) erzählt die Geschichte ihrer Oma Helene

Begegnungsstätte, Barbarossastraße 52, Stuttgart

Naturfreunde Luginsland-Rotenberg

Naturfreunde: Fluch und Segen der neuen Medien

Naturfreunde Untertürkheim-Luginsland: Fluch und Segen der neuen Medien

Fr. 22.2.2019 – 19:30 Uhr
Gaststätte Luginsland – Fellbacher Str. 143 – 70327 Stutgart

Moderne Medien – Fluch oder Segen?
Referent: Prof. Dr. Alex Mäder

Alexander Mäder bildet an der Hochschule der Medien in Stuttgart angehende Journalistinnen und Journalisten aus. Er blickt auf 15 Jahre als Wissenschaftsjournalist zurück: Der promovierte Wissenschaftsphilosoph begann bei der Berliner Zeitung, leitete das Wissenschaftsressort der Stuttgarter Zeitung und die Redaktion des Magazins bild der wissenschaft.

Luginsland: Das Schicksal der Gertrud Lutz

Luginsland: Das Schicksal der Gertrud Lutz

Ein Buch erinnert an die 1944 ermordete Widerstandskämpferin aus Luginsland. Michael Horlacher und Günter Randecker haben über hundert Briefe, Fotos und Dokumente verarbeitet.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.stuttgart-untertuerkheim
-das-schicksal-der-gertrud-lutz.6989bea0-9244-401c-a285-fc32f32958e1.html

Fahrverbote – wir müssen reden

Fahrverbote – wir müssen reden

Kalendereintrag in eigene Terminverwaltung übertragen öffentlich Dienstag, 19.02.2019, 18:30 Uhr21:00 Uhr. Ort: Gaststätte “Luginsland”, Fellbacher Strasse 143

Die aktuelle Situation bezüglich der Fahrverbote in Stuttgart bewegt die Menschen. Zu diesem Thema laden wir Sie sehr herzlich zu einem Diskussionsabend ein. Sprechen Sie mit dem Verkehrsexperten und Sprecher der SPD Obere Neckarvororte, Dr.Michael Jantzer über ein sehr aktuelles Thema: die Verhältnismäßigkeit des Dieselfahrverbotes, seine Auswirkungen und ob es keine anderen, besseren Möglichkeiten für die Reinhaltung der Luft in Stuttgart gibt.


Datum:Dienstag 19.Februar 2019    Beginn 18:30  Ende ca 21:00

Ort: Gaststätte “Luginsland”, Fellbacher Strasse 143 in Stuttgart-Luginsland

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und eine angeregte konstruktive Diskussion !

Ein Beitrag von SPD Untertürkheim-Luginsland-Rotenberg

OFFENER KREIS MIT DAGMAR WENZEL

OFFENER KREIS MIT DAGMAR WENZEL ….unser Dorf soll schöner werden !!

Einige von euch sind ja mächtig engagiert für ein attraktives Untertürkheim, das wissen wir natürlich.
Deshalb der Tipp:
Dagmar Wenzel ist am Donnerstag, 7. Februar um 20 Uhr
im Gemeindehaus der Gartenstadtkirche (Alte Kirche).
Ihr Thema ist der Stadtentwicklungsplan Untertürkheim.
“Wo wir stehen – wohin wir gehen!”
Stichworte: Masterplan des Planungsbüros, offener Stadtplanungsprozess mit Beteiligung der BürgerInnen, nehmen wir diese Chance überhaupt wahr? (Das geht ja schon seit zwei Jahren). Unsere Bezirksvorsteherin berichtet, wie sie diesen Prozess erlebt.
Wäre toll, wenn ihr euch aufraffen könntet. Wird bestimmt spannend und Frau Wenzel freut sich sicher riesig über unser Interesse am Thema.