Bürgerhaus Rohracker – Freitag, 12. Oktober 20:15 Uhr FeierabendMovie

Bürgerhaus Rohracker

Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.

Freitag, 12. Oktober 20:15 Uhr FeierabendMovie
Sie sehen ein bewegendes Familiendrama mit Pio Marmai und Ana Girardot um ein französisches Weingut.
Einlass ab 19:45Uhr, Eintritt € 1.00. Für Getränke und Knabbereien ist gesorgt. Um eine Spende wird gebeten.

http://www.kultur-in-rohracker.de/871-2/

Förderverein Alte Schule Rohracker e.V. Offener Sonntag 21.10.2018

Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.

Am 21. Oktober 2018 laden wir Sie herzlich ein zum Offenen Sonntag von 10:30Uhr bis 18:00Uhr. Wir beginnen mit einem Gottesdienst mit Pfarrerin Kleinmann. Danach gibt es ein leckeres Mittagessen. Ab 14:30Uhr können Sie einer Gesangsdarbietung lauschen, es gibt Kaffee und Kuchen. Außerdem laden die Malerinnen des Ateliers im 2.OG zu einem Besuch ein und ab 16:00Uhr beginnt im Gewölbekeller eine Lesung aus dem Buch „ Der Travikant“ mit Frau Bergermann. S. Flyer

Der Eintritt ist frei.

http://www.kultur-in-rohracker.de/871-2/

Rohracker – Sonntagscafe

Rohracker – Bürgerhaus Alte Schule – Sonntagscafe

Sonntag, 23. September Sonntagscafe von 15:00-18:00Uhr
Parallel zum Sonntagscafe findet im 2. OG ab 14:00Uhr ein Flohmarkt statt. Angeboten werden: Damenoberbekleidung, Accessoires wie Hand- und Sporttaschen, Gürtel, Modeschmuck und Plüschtiere.
Der Eintritt ist frei. Es findet kein Verkauf statt – Spenden sind erwünscht.

Adresse des Bürgerhauses:
Tiefenbachstr. 4, 70329 Stuttgart

Rohracker – FeierabendMovie

Rohracker – Bürgerhaus Alte Schule
Freitag, 14. September FeierabendMovie ab 20:15Uhr

Einlass ab 19:45Uhr.

Gezeigt wird eine herrlich – böse Komödie. Der Autor von Liebesromanen ist  im wahren Leben ein Ekelpaket…..
mit Jack Nicholson, Helen Hunt u. Greg Kinnear. FSK ab 6 Jahre
Eintritt: € 1.00, Für Knabbereien und Getränke ist gesorgt. Über eine Spende freuen wir uns.

Adresse des Bürgerhauses:
Tiefenbachstr. 4, 70329 Stuttgart

http://www.kultur-in-rohracker.de/

Bürgerhaus Rohracker startet in neue Saison

Bürgerhaus Rohracker startet in neue Saison

Das Kursprogramm des Bürgerhauses Rohracker für Herbst 2018 ist da und liegt in verschiedenen Geschäften und Banken in
den Neckarvororten aus.
Neben dem bewährten Sportangebot der Sportkultur Stuttgart und einiger privater Anbieter wie Antara, Yoga, Zumba , Pilates und verschiedenen Gymnastikkursen bietet das Bürgerhaus eine „Stille Mediation“, Ayurveda-Workshop, Dansevita, Schauspielkurs, einen Vortrag über Mark Twain und einen Nähkurs an. Zudem gibt es in diesem Herbst zwei Angebote für Kinder: Kinderyoga und einen Zauberworkshop.
Genaue Informationen auch auf der Homepage des Bürgerhauses unter www.buergerhaus-rohracker.de

Adresse des Bürgerhauses:
Tiefenbachstr. 4, 70329 Stuttgart

Beginn des Grünrückschnitts in den Neckarvororten

Beginn des Grünrückschnitts in den Neckarvororten

In der Ausgabe Nr. 29 des Stuttgarter Amtsblatts vom 19. Juli wurden Maßnahmen zum Freischneiden des Lichtraumprofils für bestimmte Hauptwirtschaftswege im Außenbereich angekündigt.
Diese Grünrückschnittarbeiten beginnen am Freitag, 10. August 2018 und werden über mehrere Wochen in den folgenden Gewannen durchgeführt.
  • Wangen/Rohracker: Wangener Höhenweg, Lehenwald, Dürrbach, Kornhasen/Rappen- klinge/In den Braunhalden, Schiller- linde/Schleifrain/Im Schleif rain, Waldebene Ost, Engenbergweg/Engenberg/Klinge, Burg/ Hohlweg/Lehen, Alosen/Halde/Schmidberg, Rohrackerstraße.
  • Bad Cannstatt/Burgholzhof: Birkenäcker/ Hirschplan/Im Rot, Bergheide/Sparrhärmling/Kalter Berg, Wolfersberg.
  • Münster: Hasenholz/Neugereut/Reute/Reute- gäßle, Seitzle/Untere Weinberge, Altenberg/Mittlerer Weinbergweg/Noll, Unter den Weinbergen, Feldwiesen/Wäldlesweg/Hasenäcker, Brunnenäcker/Rainäcker.
  • Untertürkheim/Obertürkheim/Uhlbach: Furt/Plieninger/Häldes, Wolfertsbach, Finster- klinge, Törle, Fuchsberg.

Für diese Gewanne werden die privaten Anlieger der Hauptwirtschaftswege aufgefordert, ihrer Verpflichtung zum Rückschnitt gemäß § 28 Abs. 2 des Straßengesetzes für Baden-Württemberg nachzukommen. Überhängende Zweige von Anpflanzungen sind zurückzuschneiden, so dass keine Beeinträchtigung für die Verkehrsteilnehmer besteht.

Anlieger sind nach § 28 Abs. 2 des Straßengesetzes des Landes Baden-Württemberg dazu verpflichtet, diese Maßnahmen durchzuführen

Grafik: Stadt Stuttgart
>>Anlage Lichtraumprofil Feldwege (PDF)<<