Traude Weippert stellt aus in der Volksbank am Württemberg in Fellbach

Farbenspiele der Seele

Einladung zur Vernissage von Traude Weippert

Freitag, 14. Juni 2019, Beginn 19:00
Volksbank am Württemberg eG, Berliner Platz 1, 70734 Fellbach


Traude Weippert fand erst vor wenigen Jahren zur Malerei. Im Jahr 2008 hat die Friseurmeisterin aus Wangen autodidaktisch als Künstlerin begonnen, sich inzwischen in vielen Kursen weitergebildet und erstaunlich fortentwickelt.

Traude Weippert, die abstrakt und gegenständlich malt, bevorzugt die Acryl-Mischtechnik-Aquarell-Kreide. Sie kann auf zahlreiche Ausstellungen und Auszeichnungen für ihren Malstil zurückblicken.

Die Ausstellung ist vom 04. Juni bis zum 22. August 2019 während der Schalteröffnungszeiten zu besichtigen.

Anmeldung erforderlich:
https://www.voba-aw.de/wir-fuer-sie/Veranstaltungen/vernissage.html

Traude Weippert zeigt “Farbspiele der Seele“

Volksbank am Württemberg eG, Fellbach, Berliner Platz 1

von 4 6 bis 22.8.2019, Während der Schalteröffnungszeiten  betrachtbar.

Unter dem Titel „Farbspiele der Seele“ zeigt Traude Weippert neue Arbeiten in Acryl, Mischtechnik, Kreide und Aquarell.

Vernissage am 14. Juni 2019 19 Uhr

Bitte teilen Sie der Bank ihre Teilnahme bis 7. Juni 2918 unter www-vob-aw.de/vernissage mit.

Fellbacher Fotobörse am 24.2.2019

Fellbacher Fotobörse

Am Sonntag, den 24.2.2019 findet die traditionelle Fellbacher FOTOBÖRSE in der Schwabenlandhalle statt. Eintritt 5 €

Den Besucher erwartet auf dieser Fotobörse eines der größten Angebote an gebrauchten Kameras, Objektiven und fotografischem Zubehör in Süddeutschland.

Mehr als 50 Aussteller aus Deutschland und Europa bieten alles, was man sich wünschen kann: Schnäppchen, Sammlerstücke und Raritäten – digital und analog – und alles in echt, zum anschauen, vergleichen, ggf. testen und zum Kauf und sofort Mitnehmen.

Als besondere Service wird auf der Fellbacher Fotoboerse Börse ein professioneller  Kamera „Clean & Check“ zum Sonderpreis angeboten.

Besuchereinlass ist ab 11.00 Uhr. Die Messe dauert bis 16.00 Uhr.
http://www.xn--fellbacher-fotobrse-56b.de/#top

Am Montag Busstreiks erwartet – Linie 60 betroffen?

Weitere Busstreiks erwartet – eventuell Linie 60 betroffen?

Fahrer von privaten Busunternehmen wehren sich gegen Benachteiligung

Längere Arbeitszeiten. schlechtere Schichten und dann noch weniger Geld als die kommunalen Kollegen. Das bringt die Busfahrer von privaten Busunternehmen auf die Palme – und auf die Straße.

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi erhöht den Druck auf die Arbeitgeber im privaten Omnibusgewerbe. Sie weitet die Warnstreiks aus. Betroffen seien am Montag Omnibusunternehmen im Raum Tübingen, Schorndorf, Waiblingen und Backnang und am Dienstag in den Landkreisen Reutlingen, Heilbronn, Schwäbisch Hall, Ludwigsburg und Böblingen.
vvs.de