Warnstreik bei der AWS am Dienstag 20.10.2.020

Warnstreik am Dienstag, 20. Oktober 2020

Nachholungen und Mitnahme von Überhängen

Aufgrund des Aufrufs zum Warnstreik durch die Gewerkschaft ver.di für Dienstag, 20. Oktober, kann die Leerung der städtischen Abfall‐ und Wertstoffbehälter sowie die Abfuhr von Sperrabfall an diesem Tag leider nur eingeschränkt stattfinden.

Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS) ist bemüht, die Abfuhr der nicht geleerten Behälter beziehungsweise von liegengebliebenem Sperrabfall in den kommenden Tagen nachzuholen. Im Bereich der Behälterleerung entstandene Überhänge werden spätestens bei der nächsten Abfuhr mitgenommen.

Vom Streik betroffen sind auch alle weiteren Bereiche des AWS, wodurch es zu Ausfällen und Schließungen kommen kann. Hierzu zählen das Wertstoff‐ und Schadstoffmobil, die Wertstoffhöfe und die telefonische Kundenberatung.