Untertürkheim – Rabiater Ladendieb ohne Beute geflüchtet

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Rabiater Ladendieb ohne Beute geflüchtet – Zeugen gesucht

Stuttgart-Untertürkheim (ots) – Ein Unbekannter hat am Mittwoch (11.05.2022) in einem Einkaufscenter an der Augsburger Straße offenbar versucht, Waren im Wert von rund hundert Euro zu stehlen. Der Täter wollte kurz vor 09.30 Uhr den Kassenbereich mit einem mit Waren gefüllten Rucksack passieren, als die akustische Diebstahlssicherung anschlug. Der Mann ging daraufhin wieder zurück in das Geschäft und entleerte seinen Rucksack in einen leeren Einkaufswagen. Eine 49 Jahre alte Ladendetektivin sprach ihn in der Folge auf den Vorfall an. Der Unbekannte stieß sie unvermittelt weg, woraufhin die Frau zu Boden stürzte und leicht verletzt wurde. Auf seiner Flucht stieß er auch einen 28 Jahre alten Mitarbeiter zur Seite. Der in Richtung Obertürkheim fliehende Mann wird als 40 bis 45 Jahre alt, schlank und zwischen 170 und 175 Zentimeter groß beschrieben. Er hatte kurze gräuliche Haare sowie einen grauen Dreitagebart. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Basecap, ein schwarzes T-Shirt mit grauem Aufdruck auf der Rückseite, eine kurze blaue Hose sowie schwarze Arbeitsschuhe. Er soll zudem akzentfrei deutsch gesprochen haben. Zeugen werden gebeten, sich an die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +4971189905778 zu wenden.