Untertürkheim – Mit offenbar gefälschten Führerscheinen unterwegs

08.01.2021 – 10:49 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mit offenbar gefälschten Führerscheinen unterwegs

Stuttgart-Untertürkheim/ -Degerloch (ots) – Polizeibeamte haben am Donnerstagabend (07.01.2021) zwei 40 und 47 Jahre alte Männer vorläufig festgenommen, die im Verdacht stehen mit mutmaßlich gefälschten Führerscheinen Auto gefahren zu sein. An der Augsburger Straße kontrollierten die Beamten gegen 22.00 Uhr den 47-Jährigen, der mit seinem Renault Megane unterwegs war. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der amerikanische Führerschein offenbar gefälscht ist und beschlagnahmten ihn. Zudem bemerkten die Polizisten, dass der Tatverdächtige mutmaßlich alkoholisiert war. Er musste eine Blutprobe abgeben und wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.
Am Viereichenhautunnel kontrollierten die Beamten gegen 23.40 Uhr einen 40-jährigen BMW-Fahrer und stellten fest, dass dessen niederländischer Führerschein Fälschungsmerkmale aufwies und beschlagnahmten ihn. Die Polizisten setzten den 40-Jährigen nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß.