Untertürkheim: Fahrzeug überschlagen

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Fahrzeuge überschlagen

Stuttgart-Möhringen / Untertürkheim (ots) – Beim Zusammenprall zweier Fahrzeuge sind am Freitagmittag (10.08.2018) sechs Personen leicht verletzt worden. Alle Verletzten wurden vorsorglich in Krankenhäuser gebracht. Bei dem Unfall überschlug sich ein Mazda. Es entstand ein Sachschaden von rund 40.000 Euro. Eine 56-jährige Mercedes-Fahrerin befuhr gegen 13.15 Uhr die Vaihinger Straße von Möhringen kommend. An der Kreuzung Albstadtstraße fuhr sie offenbar ungebremst bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich ein und übersah den links abbiegenden Mazda eines 29-Jährigen. Der Mazda kippte dadurch und überschlug sich. Beide Fahrer sowie vier Insassen im Mazda wurden leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme war die Vaihinger Straße zeitweise voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Auch in der Großglocknerstraße hat sich am Freitagnachmittag ein Fahrzeug überschlagen. Der 80 Jahre alte Fahrer eines B-Klasse-Mercedes befuhr gegen 14.20 Uhr die Großglocknerstraße und kam am Kreisverkehr mit der Mettinger Straße von der Fahrbahn ab, kippte und kam auf dem Dach liegend zum Stehen. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 60.000 Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.


Feuerwehr Abt Untertürkheim Einsatz Nr. 71

Verkehrsunfall 1
Kurzbericht PKW überschlagen
Einsatzort Mettinger Straße – Untertürkheim
Alarmierung Freitag, 10.08.2018, um 14:25 Uhr
eingesetzte Kräfte Einsatz-
fahrzeuge

Einsatzbericht

Ein PKW hat sich überschlagen. Eine verletzte Person wurde von der Feuerwehr medizinisch erst versorgt und an den Rettungsdienst übergeben.

 >> FOTOS beim Gablenberge Klaus <<

>> FOTOS bei StZ hier anschauen >>