Untertürkheim – Einbruch im Bahnhofskiosk

BPOLI S: Unbekannte in Kiosk eingebrochen

Stuttgart-Untertürkheim (ots) – Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag (17.06.2018) in einen Kiosk am Bahnhof in Stuttgart-Untertürkheim eingebrochen und haben mehrere Dutzend Stangen Zigaretten entwendet. Ersten Erkenntnissen zufolge verschafften sich die Unbekannten zwischen 22:00 und 07:00 Uhr über das Dach gewaltsam Zutritt zum Verkaufsraum. Nachdem die Filialleiterin den Einbruch bemerkte, alarmierte sie umgehend die Landespolizei. Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn fand das mutmaßliche Tatwerkzeug in einem nahgelegenen Gebüsch auf und übergab dies anschließend an die ebenfalls alarmierten Beamten der Bundespolizei. Die entstandene Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen zu dem Vorfall übernommen und nimmt sachdienliche Hinweise zum Vorfall oder den noch unbekannten Tätern unter der Telefonnummer +49711870350 entgegen.