TV-Tipp: Mo 16.12.2019 – ARD – 20:15 Uhr „Der unsichtbare Fluss“.

Am Mo 16. Dezember 2019 sendet Das Erste zur Prime-Time um 20.15 Uhr die Längengrad-Produktion „Der unsichtbare Fluss“.

Der preisgekrönte Dokumentarfilm entstand im vorigen Jahr für den SWR und ARTE.

„Der unsichtbare Fluss“ ist das größte Süßwasserreservoir Europas – zwischen Schwarzwald und Vogesen fließt er unterirdisch gen Norden. Dabei lässt er einzigartige Feuchtgebiete entstehen, die seltenen Tieren und Pflanzen einen Lebensraum bieten. Die Dokumentation zeigt diese Welt nicht nur in beeindruckenden Bildern – sie transportiert eine Botschaft, für die auch Sie und Ihre Mitglieder tagtäglich kämpfen: Das lebenswichtige Grundwasser und die davon abhängige Natur muss geschützt werden. Denn es ist durch Pestizideinsatz und Überdüngung gefährdet – und damit auch einzigartige Lebensräume.