Stuttgarter Hafen – So 22.7.2018 – 20 Uhr – Johnny Trouble

Johnny Trouble – 60 Jahre Hafenfest  – So 22.7.2018 20-22 Uhr  – Am Mittelkai 16

Johnny Trouble

„Du machst nur Ärger, Johnny!!!“

Diesen Satz hörte Johnny Bluth in seiner Jugend unzählige Male und gab ihm schlussendlich seinen Künstlernamen. Im zarten Alter von 7 Jahren hörte er zum ersten Mal Johnny Cash, danach Elvis Presley, Marty Robbins, Hank Williams, Bob Dylan, Kris Kristofferson, dann Howlin Wolf und Muddy Waters. In seiner Pubertät fand er Gefallen an den Sex Pistols, Guns N Roses, Billy Idol und Chris Isaac. Mit 13 kaufte er sich seine erste Gitarre und kurze Zeit später hatte er seine erste Band zusammengetrommelt. Die Schulnoten gingen bergab und es hieß mal wieder „Du machst nur Ärger Johnny!!!“ Die Eltern und Lehrer versuchten ihm das mit der Musik auszureden, doch er ließ sich nicht beirren.

Nach zahlreichen Bands trat er 2002 zum ersten Mal unter dem Namen „Johnny Trouble“ auf. Nach diversen Line Up Änderungen fand er 2009 seine aktuelle Besetzung. Felix Berchtold an der elektrischen Gitarre, Tall Tony am Kontrabass und Pistolero Pepe am Schlagzeug…Werfen Sie alle seine musikalischen Helden in einen Topf, rühren Sie kräftig und würzen das Ganze mit einer Prise knorrigem Humor, der Spielfreude seiner Band und Sie erhalten den Sound den er heute spielt. Seine Eigenkompositionen sind erdig, ehrlich, mal rührend traurig oder bitter lustig. Seit 2009 macht Johnny mit seiner Band nun weltweit Ärger. In Amerika, Mexiko, Finnland, Schweden, Norwegen, Russland, Frankreich, Holland, Belgien, Italien, Spanien, Schweiz und Deutschland wurde erfolgreich getourt…Vier CDs, eine 7“ und eine LP wurden bisher veröffentlicht. Momentan schreibt Johnny Bluth Songs für zwei bevorstehende Alben, der Tour-Kalender ist bestückt und der Ärger um Johnny scheint kein Ende zu nehmen…

www.johnnytrouble.de