Rotenberg – Zum Tod von Big Tom Yardley

Zum Tod von Big TomYardley
Stuttgart verliert einen bunten Vogel der Nacht

StZ: Von Uwe Bogen 20.08.2021

Wer ihn nur mit Hosen kannte, ging aus den Clubs zu früh nach Hause. Big Tom Yardley ist als Stuttgarts bekanntester Nackter zu einer Stadtlegende geworden. Die Clubszene trauert um ein Unikat, der in der Nacht zum Freitag mit 68 Jahren einem Krebsleiden erlegen ist.
—- weiterlesen —-

An Speiseröhrenkrebs ist er im Marienhospital gestorben

Big Tom wird am kommenden Freitag, 13 Uhr, auf dem Friedhof in Rotenberg beerdigt, wo er und sein Bruder Mathias Lutz aufgewachsen sind. „Seit zwei Jahren hatte Tom Speiseröhrenkrebs“, sagt der Bruder. Es war wieder aufwärts gegangen, die Ärzte glaubten, er überstehe die Krankheit. Doch dann kam der Rückschlag. In der Nacht zum Freitag ist das Stadtoriginal „friedlich im Schlaf“ im Marienhospital gestorben, wie sein Bruder mitteilt.
—–  – weiterlesen –
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.zum-tod-vom-big-tom-stuttgart-verliert-einen-bunten-vogel-der-nacht.1d006699-a830-450a-8ddd-6f86ffa91e5a.html