Offener Kreis – Donnerstag, 6. Juni – Streifzug durch die Kirchenmusikgeschichte

Offener Kreis

Der OFFENE KREIS ist ein Gesprächskreis der Gesamtkirchengemeinde Stuttgart – Untertürkheim für alle, die sich für Themen aus Politik, Kirche, Kunst und (Zeit) Geschichte interessieren und darüber auch gerne mit anderen ins Gespräch kommen. Über die Sommermonate können wir nur noch eine Veranstaltung im Juni anbieten  – dann ist aus organisatorischen Gründen Pause bis zum Oktober.
Da geht es dann am Donnerstag, 17. Oktober 2019 so wieder los, wie wir aufgehört haben: mit Musik und einer Einführung in das Brahmsrequiem!

Aber davon später.
Donnerstag, 6. Juni, 20:00 – 21:30 Uhr
Ein Streifzug durch die Kirchenmusikgeschichte – von „Alter Musik“ bis hin zu Gospel und Pop
Ort: Gemeindehaus der Gartenstadtgemeinde, Barbarossastr. 50, 70327 Stuttgart- Luginsland

Kantorin Irene Ziegler wird uns auf eine Reise mitnehmen: durch die Geschichte der Kirchenmusik in Deutschland, ihrer Besonderheiten und ihrer bevorzugten Instrumente.Welche geistes- und zeitgeschichtlichen
Entwicklungen haben die (Kirchen)Musik jeweils geprägt? Wie hat wohl Musik in einer mittelalterlichen Kirche geklungen? Was brachte die Renaissance an Neuerungen?
Welche Musikbewegungen prägen die neuere Zeit bis hin zu Gospel und Popmusik?
Ein interessanter Abend mit Klangbeispielen für alle Freunde der (Kirchen-) Musik und der Kirchengeschichte!