Obertürkheim – Mann mit Betäubungsmittel festgenommen

01.09.2021 – 15:00 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Betäubungsmittel sichergestellt

Stuttgart-Obertürkheim (ots) – Polizeibeamte haben am Dienstagnachmittag (31.08.2021) einen 34 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, Rauschgift in einer nicht geringen Menge besessen zu haben. Im Rahmen eines anderen Einsatzes sollte der 34-Jährige gegen 15.20 Uhr einer Kontrolle unterzogen werden, wobei er kurz nach Kontrollbeginn unvermittelt die Flucht ergriff. Die Polizeibeamten konnten ihn jedoch einholen, wobei sich der Tatverdächtige vehement zur Wehr setzte. Hierbei soll er zudem versucht haben einem Beamten mit der Faust ins Gesicht zu schlagen, er traf ihn jedoch nicht. Erst durch Hinzuziehung weiterer Einsatzkräfte konnte der Mann schließlich festgenommen werden. Zwei Polizeibeamte verletzten sich leicht. Dienstunfähigkeit trat nicht ein. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Polizisten schließlich rund 200 Gramm Marihuana. Der 34-jährige türkische Staatsangehörige wird im Laufe des Mittwochs (01.09.2021) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem Haftrichter vorgeführt.