Obertürkheim – Hafenbahnstraße gesperrt

Obertürkheim – Hafenbahnstraße gesperrt

UZ 24.5.2020 – Autofahrer wurden Anfang dieser Woche überrascht: Kurzfristig hat die Stadt Stuttgart eine Baustelle in der Hafenbahnstraße eingerichtet. Auslöser für die Arbeiten war die „Gelbe Karte“ eines Bürgers, in der er auf die schlechte Markierung im Bereich der Kreuzung auf Höhe des Autoport-Geländes aufmerksam machte, erläutert Alma Osmanagic vom Tiefbauamt. „Wir entschlossen uns daraufhin, nicht nur eine neue Markierung auf der Fahrbahn aufzutragen, sondern zugleich auch die Spurrillen zu beseitigen.

Seit Montag wird die Fahrbahn der Hafenbahnstraße im Bereich ehemaliger ZOB / Rampe auf Otto-Hirsch Brücken erneuert. Für
Autofahrer bedeutet dies: Die Hafenbahnstraße ist von Untertürkheim/Otto-Konz-Brücken kommend im Bereich
der Kreuzung komplett gesperrt. Zudem können Verkehrsteil-nehmer von den Otto-Hirsch-Brücken nicht über die Rampe in die Hafenbahnstraße abbiegen.
Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.
Nur die Fahrtrichtung in der Hafenbahnstraße aus Esslingen
kommend auf die Otto-Hirsch-Brücken ist befahrbar. Die Baustelle und die Straßensperrung werden bis 29. Mai bestehen bleiben.