Obertürkheim – Exhibitionist festgenommen im S-Bahnhof

03.07.2019 – 12:02 – Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Exhibitionist festgenommen

Stuttgart-Obertürkheim (ots)
Zu einer exhibitionistischen Handlung ist es am Dienstagnachmittag (02.07.2019) gegen 13:10 Uhr am Bahnhof in Stuttgart-Obertürkheim gekommen. Nach derzeitigen Erkenntnissen soll ein 44-jähriger Mann sein Geschlechtsteil vor der Fahrgastscheibe einer eingefahrenen S-Bahn der Linie S1 entblößt haben. Zwei Frauen im Alter von 24 und 31 Jahren, die sich zu diesem Zeitpunkt in der S-Bahn befanden, nahmen die Tathandlung des 44-Jährigen wahr und wählten daraufhin den Notruf. Eine alarmierte Streife der Bundespolizei traf den augenscheinlich stark alkoholisierten Tatverdächtigen am Bahnsteig an und nahm ihn vorläufig fest. Als der im Landkreis Esslingen wohnhafte Mann zum Polizeirevier verbracht werden sollte, bedrohte und beleidigte er die eingesetzten Beamten mehrfach und spuckte einer Bundespolizistin auf den Hinterkopf. Die Bundespolizei hat zu dem Vorfall die Ermittlungen wegen des Verdachts der exhibitionistischen Handlung sowie der Bedrohung und Beleidigung aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen sowie weiteren etwaigen Geschädigten. Diese werden gebeten sich unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden.