Obertürkheim – Bedrohung in S-Bahn

27.09.2019 – 14:25 – Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Geschädigte und Zeugen gesucht: Bedrohung in S-Bahn

Stuttgart-Obertürkheim / Kirchheim unter Teck (ots)

Zwei Männer im Alter von 20 Jahren haben am Freitagmorgen (27.09.2019) gegen 05:40 Uhr Reisende in einer S-Bahn bedroht. Bisherigen Erkenntnissen zufolge sollen der deutsche und der türkische Staatsangehörige gemeinschaftlich mehrere bislang unbekannte Fahrgäste im 1.Klasseabteil einer S-Bahn der Linie S1 zwischen Stuttgart und Kirchheim unter Teck mit dem Tode bedroht haben. Eine alarmierte Streife der Landespolizei stellte die bereits polizeibekannten Männer anhand der Personenbeschreibung im Bahnhof Kirchheim/Teck fest. Zeugen und Geschädigte der Tat verließen offenbar schon zuvor den Zug und konnten nicht mehr angetroffen werden. Ein möglicher Auslöser und Einzelheiten des Vorfalls sind derzeitig Gegenstand der Ermittlungen. Die beiden 20-Jährigen müssen nun mit einer Anzeige wegen des Verdachts der Bedrohung rechnen. Zeugen des Vorfalls sowie insbesondere die Geschädigten, werden gebeten sich unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden.