Obertürkheim – Exhibitionistische Handlung in der S-Bahn

27.10.2020 – 11:11 – Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Exhibitionistische Handlung in der S-Bahn

Stuttgart-Vaihingen / S-Obertürkheim (ots) – Zu einer exhibitionistischen Handlung ist es in der Nacht von Montag (26.10.2020) auf Dienstag (27.10.2020) gegen 00:10 Uhr in einer S-Bahn der Linie S1 in Richtung Kirchheim/Teck gekommen. Ersten Erkenntnissen zufolge soll ein bislang unbekannter Täter während der Fahrt zwischen Stuttgart-Vaihingen und Stuttgart-Obertürkheim an seinem entblößten Glied manipuliert haben. Eine 21-jährige Reisende beobachtete das Geschehen und meldete den Vorfall kurze Zeit später der Bundespolizei. Der mutmaßliche Täter wird als etwa 45 bis 55 Jahre alt, mit grauen Haaren und mitteleuropäischen Phänotyp beschrieben. Er soll zur Tatzeit einen Jogginganzug getragen haben. Insbesondere die Auswertung der Videosequenzen der tatrelevanten S-Bahn sind derzeit Gegenstand der bundespolizeilichen Ermittlungen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden.