NaturFreunde – Unesco-Welterbe – Schwäbische Alb

Unesco-Welterbe, Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb

23.02. 2018, 19:30 Uhr


Vortrag bei den NaturFreunden Untertürkheim-Luginsland

Seit dem 9. Juli 2017 sind die Höhlen und Eiszeitkunst das erste altsteinzeitliche Welterbe innerhalb Deutschlands. In Höhlen der Schwäbischen Alb wurden die ältesten mobilen, figürlichen Kunstobjekte und Musikinstrumente der Menschheit entdeckt.

Referent: Conny Meister, Landesamt für Denkmalpflege

23.02. 2018, 19:30 Uhr

Gaststätte Luginsland,
Fellbacher Straße 143,
70327 Stuttgart-Luginsland

http://untertuerkheim.naturfreunde-stuttgart.de/events/vortrag-12/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*