Luginsland – Wäschetrockner in Brand geraten

Bericht der Feuerwehr Stuttgart

26.09.2021, 21:21 Uhr Brand 4
S-Luginsland, Barbarossastraße

Kellerbrand in Wohngebäude

Lage: Die Bewohnerin einer Wohnung im 2. OG bemerkte eine Rauchentwicklung im Keller und verständigte daraufhin die Feuerwehr.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurden diese bereits von den beiden Hausbewohnerinnen des Gebäudes auf der Straße erwartet.
Es drang bereits dunkler Rauch aus dem Keller.

Maßnahmen: Die Einsatzkräfte des ersten Trupps ließen sich die Lage des vermuteten Brandortes im Keller schildern und nahmen das erste Löschrohr zur Brandbekämpfung vor. Ein weiterer Trupp kontrollierte den inzwischen verrauchten Treppenraumein Löschrohr.
Nach wenigen Minuten konnte das Feuer, das in der Waschküche im Untergeschoß, vermutlich durch einen technischen Defekt an einem Trockner ausgebrochen war, gelöscht werden.
…. weiterlesen ….
https://feuerwehr-stuttgart.de/index.php?article_id=2205
———————————————————-
27.09.2021 – 11:43 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Wäschetrockner in Brand geraten

Stuttgart-Untertürkheim (ots) – Ein in Brand geratener Trockner hat am Samstagabend (25.09.2021) an der Barbarossastraße einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz ausgelöst. Der Trockner, der im Untergeschoss eines Mehrfamilienhauses stand, fing gegen 21.15 Uhr, mutmaßlich aufgrund eines technischen Defekts, zu brennen an. Alarmierte Kräfte der Feuerwehr löschten das Feuer. Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden wird auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt.