Kein Lohnausfall bei Quarantäne ohne Boosterimpfung?

Kein Lohnausfall bei Quarantäne ohne Boosterimpfung?

Aus einem neuen Kurz-Gutachten der Bundestags-Juristen  geht hervor: Arbeitnehmer, die nur ein- oder zweimal geimpft sind und in Quarantäne müssen, haben keinen Anspruch auf Lohnzahlung.

► Konkret heißt es: „Das Fehlen der Covid-19-Auffrischungs-impfung würde dann zum Ausschluss des Entschädigungsanspruchs (…) führen.“ Schließlich hätte man den Arbeitsausfall mit einer „öffentlich empfohlenen“ 3. Impfung verhindern können. Bislang erhalten nur Ungeimpfte im Quarantäne-Fall keinen Lohn mehr.
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/neuer-corona-schock-millionen-droht-lohnausfall-bei-quarantaene-78879828.bild.html