KONTEXT: Der Wasserstand in der S21-Baugrube

KONTEXT: Der Wasserstand in der Baugrube

Von Dietrich Heißenbüttel |Datum:

Viele haben vor den Gefahren gewarnt, die die Bauarbeiten für Stuttgart 21 bergen. Besonders heikel: das Unterwasserbetonieren für den Nesenbach-Düker. Derweil sprudeln in Obertürkheim jeden Tag drei Hallenbäder voll Wasser in die Baustelle – seit anderthalb Jahren. Doch die Bahn hat die Lage im Griff. Sagt die Bahn.

>> https://www.kontextwochenzeitung.de/schaubuehne/463/der-wasserstand-in-der-baugrube-6501.html <<