Großsachsenheim – Skizzophrenien – Karikaturen von Kostas Koufogiorgos

Ausstellungseröffnung Skizzophrenien” – Karikaturen von Kostas Koufogiorgos
mit Musik und Umtrunk/Imbiss –
Sonntag, 17.06.2018  11:00 – 12:30 Uhr

Begleitprogramm zur Sonderausstellung “Skizzophrenien”,
Stadtmuseum, Oberriexinger Str. 29, Großsachsenheim

Konzert & Theater, Museum & Ausstellung

Ausstellungseröffnung mit musikalischer Umrahmung und Imbiss/Umtrunk. Als Gastredner spricht Peter Gromann, Kabarettist, Autor und Publizist. Außerdem führt der Künstler selber in seine Karikaturenausstellung ein.

Eintritt sowie Umtrunk/Imbiss frei. Ohne Anmeldung


“Skizzophrenien” – Karikaturen von Kostas Koufogiorgos
Sonntag, 17.06.2018 bis Sonntag, 21.10.2018

Stadtmuseum Sachsenheim, Stadtmuseum, Oberriexinger Str. 29, Großsachsenheim

“Die geliebte Pressefreiheit“, „Erdotrump“ oder „Ich bin kein Rassist, aber…“ – so heißt es ab 17. Juni im Stadtmuseum Sachsenheim. Rund 60 Karikaturen des Stuttgarter Künstlers Kostas Koufogiorgos greifen in erfrischend satrisch-bissigem Stil, aber auch mit großem künstlerischen Know-How die wichtigen gesellschaftspolitischen Themen unserer Zeit auf.

Kostas Koufogiorgos wird 1972 in Griechenland geboren, 2008 kommt er nach Deutschland und ist heute in Stuttgart ansässig. Er veröffentlicht seine Karikaturen mittlerweile in zahlreichen Tages-, Wochen- und Online-Zeitungen wie dem Handelsblatt, dem Weser-Kurier, den Ruhrnachrichten, der Magdeburger Volksstimme, der Mainpost, der Kontext-Wochenzeitung (Stuttgart), dem Tageblatt (Luxemburg), dem Satiremagazin „Nebelspalter“ (Schweiz) und vielen mehr. Darüber hinaus hat er an zahlreichen Gruppenausstellungen in Griechenland, Deutschland und ganz Europa teilgenommen und wurde 2012 sowie 2016 beim Deutschen Preis für die politische Karikatur ausgezeichnet. Der Bayerische Journalistenverband verlieh ihm 2016 einen Preis zum Tag der Pressefreiheit.


Öffnungszeiten: nur Di 14-18:30 + So 14-17 Uhr
Stadtmuseum Sachsenheim, Stadtmuseum, Oberriexinger Str. 29, Großsachsenheim
Facebook.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*