Feuerwehr Abt. Hedelfingen – Lidl – Papiercontainer

Feuerwehr Abt. Hedelfingen – Lidl – Papiercontainer

#Einsatz2021 Nr. 85
25.09.2021, 07:10 Uhr, Brand 3
Heute Früh wurden wir zu einem Brand an einem Supermarkt in Hedelfingen alarmiert. In einem großen Papiercontainer war ein Brand ausgebrochen. Unsere nach kurzer Zeit eingetroffenen Kräfte konnten den Brand mit einem Rohr schnell eindämmen. Zum weiteren Ablöschen des Inhaltes wurde der Container auf den Parkplatz gezogen, geöffnet und die restlichen Glutnester abgelöscht. Nach knapp 2 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Bericht StZ:  https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.brand-auf-lidl-gelaende-in-hedelfingen-scanner-entzuendet-sich-in-muellpresse-etliche-lebensmittel-unbrauchbar.7d8c5160-f817-4295-afdc-66d5a7a15992.html
—————–
>> Bericht Feuerwehr Stuttgart <<

26.09.2021 – 12:30 – Polizeipräsidium Stuttgart 
POL-S: Müllpresse in Brand geraten

Stuttgart-Hedelfingen (ots) – Vermutlich durch Unachtsamkeit ist es am Samstagvormittag (25.09.2021) auf dem Gelände eines Lebensmitteldiscounters zu einem Brand gekommen. Eine 29-jährige Mitarbeiterin vergaß offenbar gegen 07:00 Uhr einen mobilen Barcodescanner in einem Karton, den sie anschließend in die unmittelbar am Gebäude anschließende Papiermüllpresse entsorgte. Dort geriet der Scanner mutmaßlich in Brand und entzündete den Papiermüll im Container. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Personen wurden nicht verletzt. Durch die Verrauchung wurden Lebensmittel im Wert von zirka 50.000 Euro unbrauchbar. Der Kundenbetrieb sowohl im Lebensmitteldiscounter als auch in einem benachbarten Schnellrestaurant mussten kurzzeitig eingestellt werden. Am Gebäude entstand kein Schaden. Der Sachschaden an der Müllpresse und am Container ist noch nicht bezifferbar.
——————————–
Feuerwehr Abt. Hedelfingen
#Einsatz2021 Nr. 86,
26.09.2021, 14:14 Uhr, Brand 3
Heute Nachmittag wurden wir zu einer Rauchentwicklung im Bereich eines Flachdaches alarmiert. Vor Ort stellten sich Testläufe mit einem Notstromaggregat als Ursache für die Rauchentwicklung heraus. Somit konnten nach kurzer Zeit alle Einsatzkräfte wieder einrücken.