Eine besondere Pflanzaktion in Wangen am 6.10.2018

Eine besondere Pflanzaktion in Wangen

Am Samstag 6.10. 2018 10-12 Uhr startet eine neue Aktion in Stuttgart- Wangen.
Am 13.10.2018 – Stiefmütterchen setzen
Am 20.10.2018  – Pflanzen in Keller schaffen


Sie steht auf 3 Säulen:

  1. Säule:
    “Arbeitsgemeinschaft Wangener Grünflächen (AWG)”, die seit 2001 mit ca. 40 Erwachsenen den Müll aus den Wangener Beeten entfernt.  Durch Sparmaßnahmen der Stadt wurden die ehrenamtlichen  Leute vom Garten-, Friedhofs und Fortsamt (GFF)  im Laufe der Zeit  immer stärker in die Pflege der Beete eingebunden.  Das GFF unterstützt uns mit Lieferung von Stiefmütterchen..

  1. Säule:
    Das Projekt “NACHBARSCHAF(F)T LEBEN”, das in diesem und im nächsten Jahr die Themen Nachbarschaft und  Demenz … besonders im Auge hat.
    Aus diesem Projekt kommen die Mittel für die gemeinsamen Mittagessen.

  1. Säule:
    Das Projekt “urbane Gärten” des Amtes für Stadtplanung und Stadterneurung, das daran interessiert ist, dass verunkrautete Vorgärten gerichtet und sauber angelegt werden.
    Aus diesem Projekt finanzieren wir Pflanzen, Werkzeug und Humus.

Ziel ist es, mit dieser Aktion Menschen zu finden, die Spaß am Gärtnern haben, am guten Aussehen unseres Stadtbezirks interessiert sind, ihre Vorgärten aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr pflegen können, Kontakte suchen, nachbarschaftliche Hilfe brauchen. Letztlich soll dieses Projekt als Teil der AWG längeren Bestand haben. Der efeubewachsene  Schuppen gegenüber Nähterstr. 9 steht als Standort (auch zum Mittagstisch) dauerhaft zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen
Martin Dolde