Dulk-Lesung – Der Apfelstrudel fällt nicht weit vom Königsberger Klops

Sonntag, 23.08.2020 , 11:30 Uhr Esslingen -Burg

Der Apfelstrudel fällt nicht weit vom Königsberger Klops

UlrichStolteundGerhardPolacek
Preis: 19.90 Euro für 2 Sitzplätze (plus Gebühren). Es werden nur Doppelplätze verkauft
Beginn: 11:30 Uhr
Hinweis: Einlass: 11 Uhr

Beschreibung

Back in Town – Esslinger Burgsommer

Stolte/Polacek stellen in dieser Matinee den charismatischen, schillernden Albert Benno Dulk (1819 bis 1884)– wahrscheinlich der schönste und größte Mann, der je in Esslingen gelebt hat – sowohl über Episoden und Stationen seines Lebens, als auch über sein literarisches und politisches Oeuvre in seiner ganzen Buntheit vor. Er war Apotheker und Schriftsteller, Reisender und Eremit, Freidenker und 48iger-Revolutionär, Sozialist, Gefangener, Extremsportler und Abenteurer, Freigeist und Frauenheld (er lebte in einer Gemeinschaft mit drei Frauen in Untertürkheim). „… zügellos ist sein Wesen, Freiheit sein Sinn!“

Stolte/Polacek – inzwischen auch halbwegs schön und groß und zügellos – haben sein literarisch-revolutionäres Erbe angetreten.

Gerhard Polacek ist Wiener Esslinger, Theater- und Filmschauspieler, Volkssänger, Vorleser …

Ulrich Stolte ist Germanist, Autor, Journalist, staatlich geprüfter Dulksachverständiger und arbeitet gerade an dem Roman „Der unglaubliche Dulk“.

… er allein kennt auch das Geheimnis des Titels!

Dauer: eine gute Stunde