Dietbachstraße ab Mitte der Woche für 6 Wochen gesperrt

Veröffentlicht von Enslin am

Stuttgarter Zeitung 5.11.2018
Dietbachstraße ab Montag Mitte der  Woche gesperrt

Mathias Kuhn – Von Montag, 5. November an ist die Dietbachstraße zwischen Barbarossa- und Fellbacher Straße für sechs Wochen gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Barbarossastraße und Im Weingarten.

Die Freude vieler Untertürkheimer ist nur von kurzer Dauer: Die Sondierungsbohrungen und die damit verbundenen Fahrbahnsperrungen am Karl-Benz-Platz werden am Sonntagabend zwar beendet, dafür wird eine andere Baustelle eingerichtet: Von Montag an wird die Dietbachstraße zwischen Barbarossa- und Fellbacher Straße sechs Wochen lang komplett gesperrt sein. Die Entscheidung kam auch für Untertürkheims Bezirksbeiräte überraschend. Seit Februar wird die wichtige Haupttrinkwasserleitung saniert. Ein Drittel aller Stuttgarter Haushalte hängt von ihr ab. Vom Trinkwasserbehälter am Goldberg führt die Hauptschlagader durch Luginsland zum Eszet-Steg und von dort in Stuttgarts Osten. „Die Leitung stammt aus dem Jahr 1916. Sie ist in die Jahre gekommen. Wir hatten einige Rohrbrüche“, brachte Marcus Schaufuß von Netze BW den Bezirksbeiräten die Fakten nahe. …

Die Autos aus der Gegenrichtung – vom Neckartal in Richtung Fellbacher Straße – sollen über die Barbarossastraße und den Danielweg zur Fellbacher Straße abfließen.
….
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.verkehrsaenderung-in-stuttgart-luginsland-dietbachstrasse-ab-montag-gesperrt.85d82e17-59c0-4b28-967c-3eb46f228e94.html