Die Restaurierung der Josefswand von HAP Grieshaber

UZ – St. Germanus Stuttgart-Untertürkheim
36 Bilder für die Ewigkeit

Elke Hauptmann,  25.01.2021 – 15:21 Uhr
Im Zuge der Renovierung der Stadtkirche St. Germanus ist auch die von HAP Grieshaber gestaltete Altarwand aufwendig restauriert worden. Nun ist diese ausdrucksstarke Bildabfolge wieder ohne störende Ablenkungen erlebbar.
>>://www.cannstatter-zeitung.de/inhalt.st-germanus-stuttgart-untertuerkheim-36-bilder-fuer-die-ewigkeit.f819c66c-9595-4984-b5a4-36486e580ba3.html<<

———— -siehe dazu  ————————–
36 Szenen einer Karriere in der Diaspora

Die Restaurierung der Josefswand von HAP Grieshaber in der Stadtkirche St. Germanusin Stuttgart

Anlass der Konservierungs-kampagne der von HAP Grieshaber (1909– 1981) gestalteten Josefswand in St. Germanus in Untertürkheim war die Renovierungund Umgestaltung der Kirche in den Jahren 2017 bis 2019. Die Bestandsaufnahme mit Untersuchung der Werk-techniken und Erfassung der Schäden fand2017 durch eine Gemälderestauratorin in Zusammenarbeit mit einer Grafikrestauratorin in Abstimmung mit dem Landesamt für Denkmalpflege statt. Dasdaraus abgeleitete Konzept zur Konservierung und Restaurierung der Wandwurde im Jahr darauf durch ein Team von diplomierten Restauratorinnen umgesetzt.
>>77041-Artikeltext-211956-1-10-20201119<<
von Ursula Fuhrer/ Jochen Ansel