Archiv der Kategorie: Grabkapelle

Grabkapelle: Hör-Erlebnis-führung am Sonntag 16:30 Uhr

Der Klang der Grabkapelle – Rotenberg Hör-Erlebnis-führung am Sonntag 16:30 Uhr

Der Klang der Grabkapelle auf dem Württemberg ist am Sonntag, 16. Mai 2021, um 16:30 Uhr bei einer „digitalen Hörerlebnis-Reise“ zu erfahren. Der Stuttgarter Reiseveranstalter Tour de Sens wendet sich mit seinem neuen Konzept nicht nur an Menschen mit Sehbehinderung. Neben den Highlights des Stadtzentrums ist das Mausoleum über den Weinbergen ein wichtiges Ziel der Tour. Mitmachen kann man den kostenlosen Audio-Rundgang unter https://eveeno.com/tourdesens.
>> Anmeldung erforderlich! »

„Der Veranstalter wollte unbedingt die Grabkapelle wegen der tollen Akustik und wegen des besonderen Klangerlebnisses“, berichtet Christiane Grau, die Verwalterin der Grabkapelle. Kein Wunder: Der Innenraum des klassizistischen Bauwerks ist berühmt für seinen Klang. Viele Chöre und Ensembles kommen wegen der außergewöhnlichen Akustik gern auf den Württemberg – coronabedingt ist das derzeit allerdings noch immer nicht möglich.

Verantwortlich für den besonderen Raumklang ist vor allem die perfekte Halbkugel der Kuppel des Mausoleums. Doris Grau, die Mutter von Christiane Grau und ihre Vorgängerin als Kapellenverwalterin, hat denn auch für die Hörführung das Mausoleum mit ihrer Stimme zum Klingen gebracht. Wie eindrucksvoll der „Sound“ des klassizistischen Innenraums für alle Gäste ist, bestätigen Mutter und Tochter Grau aus vielen Erfahrungen.

Das Gelände am Berggipfel des Württemberg ist täglich bis 20 Uhr geöffnet. Die Grabkapelle selbst ist aufgrund der Pandemievorgaben weiterhin geschlossen.

Grabkapelle ab 2. April geöffnet

Grabkapelle ab 2. April geöffnet

Von Ostern an soll das beliebte Ausflugsziel auf dem Württemberg regulär in die neue Saison starten. Der erste Tag, an dem die BesucherInnen den Kapellenraum und die königliche Gruft besichtigen können, wird Karfreitag, 2. April 2021, sein.
Geöffnet ist das Mausoleum vorerst jeweils samstags, sonn- und feiertags von 11 bis 16 Uhr.
Der Zutritt ist im Rahmen der gültigen Corona-Verordnung streng limitiert: Es dürfen gleichzeitig lediglich fünf Personen in die Kapelle eintreten. Das im vergangenen Jahr eröffnete „1819 Bistro“ auf dem Württemberg eröffnet die Saison und bedient die Gäste von Gründonnerstag an und dann jeweils von Donnerstag bis Sonntag.

Am Wochenende: Halteverbot rund um die Grabkapelle

Am Wochenende: Halteverbot rund um die Grabkapelle

UZ-Rotenberg: Bürger sollen am Wochenende auf Tagesausflüge in stark frequentierte Erholungsgebiete verzichten.

Die Stadt hat reagiert und in der Stettener Straße Samstag und Sonntag absolutes Halteverbot angeordnet. Eine Lösung, die bei vielen Anwohnern für Unverständnis sorgt, schließlich fallen auch für sie zahlreiche Parkplätze weg.

Rotenberg. Das schöne Winterwetter und der weiße Pulverschnee laden dazu ein, lange Spaziergänge oder Schlittenfahrten in der Natur zu unternehmen. Die Stadt bittet darum, an diesem Wochenende beliebte Ausflugsziele zu meiden und sich auch draußen, vor allem hinsichtlich der Ansammlungen und des Mindestabstands, an die Corona-Regelungen zu halten. Clemens Maier, Bürgermeister für Sicherheit, Ordnung und Sport, sagt: „Es ist verständlich, dass die Stuttgarterinnen und Stuttgarter sich an der frischen Luft bewegen wollen. Dabei ist es jedoch wichtig, sich gut in und um die Stadt zu verteilen. Stuttgart hat viele schöne Plätze, um sich zu erholen. Besonders beliebte Ausflugsziele sollen gemieden werden. Unter Rücksichtnahme auf die Abstands- und Hygieneregeln sind weniger frequentierte Orte in Stuttgart in der aktuellen Situation die bessere Wahl.“
https://www.cannstatter-zeitung.de/inhalt.stuttgart-rotenberg-halteverbot-rund-um-die-grabkapelle.8b8d45ac-ba85-4132-8a12-dc61ad294a6c.html

Alle staatlichen Gärten und Monumente sind bis Ende November geschlossen

Ab Samstag 31.10.2020 sind die Monumente der Staatlichen Schlösser und Gärten sowie die Wilhelma und das Blühende Barcok zunächst bis Ende November komplett geschlossen.

Ab Samstag, 31. Oktober, sind die Monumente der Staatlichen Schlösser und Gärten (SSG) Baden-Württemberg zunächst bis Ende November komplett geschlossen. Das gilt auch für die Wilhelma und die Grabkapelle in Stuttgart sowie das Blühende Barock in Ludwigsburg.
Bitte beachten Sie:
Das Gelände, das die Grabkapelle, das Priester- und das Psalmistenhaus umgibt, ist gesperrt.

Grabkapelle ab sofort geschlossen

Grabkapelle  ab sofort geschlossen

Foto: Enslin

Von heute an schließen die meisten Monumente des Landes wieder ihre Tore. Grund dafür ist der starke Anstieg der Infektionszahlen der Corona-Pandemie. Vom 24. Oktober 2020 an gilt deswegen die Corona-bedingte Schließung für alle Innenräume der historischen Bauwerke, die von den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg unmittelbar betreut werden. Im Außenbereich muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Von dieser Regelung ist auch die Grabkapelle betroffen. Die Innenräume können nicht besichtigt werden. Die Gastronomie hat am Wochenende allerdings geöffnet.

Alkoholverbot rund um die Grabkapelle

Grabkapelle auf dem Württemberg
Alkoholverbot rund um die Grabkapelle

UZ – Mathias Kuhn,  09.10.2020 – 18:30 Uhr

Nach dem Ansturm am vergangenen Wochenende erlässt Schlösserverwaltung strengere Hygiene- und Abstandsregeln. So dürfen mitgebrachte alkoholische Getränke dort nicht mehr konsumiert werden.
weiterlesen … https://www.cannstatter-zeitung.de/inhalt.grabkapelle-auf-dem-wuerttemberg-alkoholverbot-rund-um-die-grabkapelle.91c24d5d-5262-4dac-9675-75eac36568ec.html

Heiligenbild vom Alexander Newskij kehrt in die Grabkapelle zurück

Stuttgart-Rotenberg
Heiliger kehrt in die Grabkapelle zurück

UZ – Elke Hauptmann,  31.08.2020 – 14:32 Uhr

Das Gemälde des Heiligen Alexander Newskij gehört zur Altarwand in der Grabkapelle. Nach der aufwendigen Restaurierung ist das 200 Jahre alte Bild nun an seinen alten Platz zurückgekehrt.

Rotenberg – Wieder komplett präsentiert sich die Altarwand in der Grabkapelle auf dem Württemberg: Das Gemälde des Heiligen Alexander Newskij, seit 200 Jahren ein Teil der Ausstattung, ist nach einer Restaurierung durch die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg wieder auf den Württemberg zurückgekehrt.
… weiterlesen …
https://www.cannstatter-zeitung.de/inhalt.stuttgart-rotenberg-heiliger-kehrt-in-die-grabkapelle-zurueck.e302bab4-d6d9-4900-b137-e4018ad249c3.html

Ein Hotel unterhalb vom Bistro 1819

Wusstet ihr schon, dass es unterhalb vom Bistro 1819 ein Hotel gibt?

aus Facebook 1819 Bistro am Wirtemberg:
Bild könnte enthalten: Himmel und im Freien
Foto: 1819 Bistro am Wirtemberg
Leider nicht für uns Menschen, sondern für Insekten die in den Weinbergen leben. Die Insektenhotels wurden dieses Jahr vom @collegiumwirtemberg aufgestellt und schnell bezogen. Insgesamt sind es circa 20 Stück in den Weinbergen rund um das Bistro. Eines davon steht auch in einem unserer Weinberge 🌱🐝
Habt ihr auch schon eines der Insektenhotels bei einem Spaziergang durch die Weinberge entdeckt?
>gesehen in S-Rotenberg<
1819 Bistro am Wirtemberg

Neue Stuttgart Citytour – Stuttgart Weintour

Neue Stuttgart Citytour – Stuttgart Weintour

Abfahrtsort : Mercedes-Jellinek-Straße, 70372 Stuttgart,
Erwachsene 12 € -Kinder  5,00 €


  • Fotos: Stuttgart-Tourist
Weinbaumuseum – Weingüter – Grabkapelle Rotenberg
————————————————————————

Fahrt durch die herrliche Weinlandschaft Stuttgarts zu Weingütern, dem Weinbaumuseum Stuttgart mit Vinothek sowie zur Grabkapelle  auf dem Württemberg.

Tipp: Von der Citytour-Haltestelle „Mercedes-Benz Museum“ der
Blauen Tour können Sie ganz bequem zur Weintour wechseln und
von dort aus anschließend auch wieder die Blaue Tour fortsetzen.
Die Tour mit 6 Haltestellen dauert ohne Unterbrechung ca. 35 Minuten.

Sa 29.8.2020 – Sonnenuntergang an der Grabkapelle – “1819 genießt.”

Sonnenuntergang an der Grabkapelle –
“1819 genießt.”

https://scontent.ffra2-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/s960x960/117643618_158295022544000_4959781248009138810_o.jpg?_nc_cat=101&_nc_sid=2d5d41&_nc_ohc=Ho5Tb30pYLgAX8oAoXR&_nc_ht=scontent.ffra2-1.fna&_nc_tp=7&oh=867c897b3c975b6fb2be18e0a26aa99f&oe=5F669A27
Veranstaltung:
Samstag,
29. August 2020,
18 Uhr

Tickets für 10 € im Vorverkauf direkt im Bistro 1819.
Für Infos und Details auf Facebook hier klicken!
—————————–
Genießen wir mit Euch den Sonnenuntergang an der Grabkapelle.
Die Liegestühle dafür sind schon eingetroffen 😍😍😍
Es wird sowohl Sitzplätze auf den Stufen der Grabkapelle geben, also auch auf Liegestühlen und Stühlen.
——————————————–

1819 genießt
den vielleicht schönsten Sonnenuntergang Stuttgarts.

Abendveranstaltung des „1819 Bistro“ mit Essen und Musik der Streetlife Serenaders

Ganz sicher einer der stimmungsvollsten Orte hoch über der Großstadt – das sind die Stufen vor der Grabkapelle in den Abendstunden. Der Blick in den Sonnenuntergang über dem Neckartal ist legendär. Das kann man am Samstag, den 29. August, ab 18 Uhr wieder erleben. Die neue Veranstaltungsreihe „1819 genießt“ bietet entspannte Live-Musik und ein gastronomisches Angebot für einen perfekten Ausklang des Samstagabends auf der Treppe des „Monuments der ewigen Liebe“.

Wir freuen uns sehr darauf mit Euch diesen Abend genießen zu dürfen.

Tickets sind im Vorverkauf vor Ort beim „1819 Bistro“ erhältlich (Do-So, 10-18 Uhr). Sie kosten 10 Euro pro Person, ein Glas Sekt ist inklusive.

Beim Kartenkauf kann direkt die Speisenauswahl getroffen werden. Zur Auswahl stehen:
– Maultaschen mit Kartoffelsalat (10 €)
– vegetarische Maultaschen mit sommerlichem Salat (10 €)
– Wurstsalat mit Wengerterbrot (8 €)

Die Forderungen der Corona-Verordnungen werden strikt eingehalten. So ist etwa die Zahl der Tickets begrenzt und es liegt ein klares Hygienekonzept vor.

Wer den Abend in Begleitung besuchen will – etwa als Familie – sollte auch beim Einlass zusammen ankommen, damit die Platzzuweisung in dieser Konstellation erfolgen kann. Beim Einlass müssen die Kontaktdaten hinterlegt werden. Die festen Sitzplätze müssen für die Dauer der Veranstaltung eingehalten werden. Sie dürfen natürlich verlassen werden, um Speisen und Getränke zu holen oder um auf die Toilette zu gehen; dabei ist das Tragen einer Mund-Nasen-Maske verpflichtend.

Das Gelände um die Grabkapelle wird um 17:30 Uhr geschlossen.

Bei schlechtem Wetter muss die Veranstaltung ausfallen. Die Information über die Social-Media-Kanäle des „1819 Bistros“ und der Grabkapelle wird dringend empfohlen. Sollte die Veranstaltung auf Grund von schlechtem Wetter abgesagt werden, kann das Ticket (inkl. vorbestelltem Essen) im Bistro zurückgeben werden. Der bezahlte Betrag wird erstattet.
—————
Das Bistro hat ab 21. Mai bis zum Saisonende am 1. November 2020 donnerstags bis sonntags und an Feiertagen von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.
https://www.1819bistro.de/
————————————

Lesetipp: Vegane Snacks, Alpakas und Aussicht in Untertürkheim

Aus: Stadtkind Stuttgarte Zeitung
Hoodcheck: Vegane Snacks, Alpakas und Aussicht in Untertürkheim

Stuttgart hat mehr zu bieten als Mitte, Süd, Nord, West und Ost. Im Hoodcheck zeigen wir euch die schönsten Ecken abseits der üblichen Pfade. Diesmal verraten wir euch kulinarische Insidertipps und Ausflugsziele in Untertürkheim.
>>Weiterlesen<<

…leider noch ohne das ganz neue Rotenberger Weingärtle
und ohne Hinweis auf  offene Besen