Gerd Rathgeb im Sonntagscafe in Rohracker

Sonntagscafe.
Ab 16:00 Uhr berichtet Gerd Rathgeb über das Leben am Amazonas.

Am Sonntag, den 14. Apri 2019:
Leben am Amazonas -zwischen Faszination und Zerstörung – ein Reisebericht

Ort:Alte Schule Rohracker
Tiefenbachstraße 4, 70329 Stuttgart
Buslinie 62, Haltestelle Kelter
Eintritt frei

Wir öffnen das Café mit leckerem Kuchen um 15 Uhr, das Programm beginnt gegen 16 Uhr.

Gerd Rathgeb, Leiter des Projekts POEMA „(Armut und Umwelt in
Amazonien“) berichtet in Bildern und Worten von seinen Eindrücken und
Erlebnissen der Reise 2018. Er berichtet von der Bedeutung des Kampfes der
eingeborenen Amazonasbewohner zum Schutz des Regenwaldes sowie von
ihren Ängsten vor der Politik des neuen brasilianischen Präsidenten, der
Minderheiten missachtet und die Militärdiktatur bewundert.
Anne Weiß und Italo de Lima Morais sorgen für eine passende
Begleitung mit brasilianischen Liedern.
Alte Schule Rohracker, Tiefenbachstr. 4

Schauspielkurs im Rohracker – Bürgerhaus

Schauspielkurs

ab Montag, 6. Mai 2019      von 18:45 – 20:45Uhr, 4 mal

Kursleitung: Frau Ute M. Lienhöft, Dipl. Sprecherzieherin, Dozentin im Bereich Schauspiel

Kursgebühr: € 35.00 – € 100.00 je nach Selbsteinschätzung
Info/Anmeldung: Frau Ute M. Lienhöft, Tel. 0711-90114170,     E-Mail:
zte.lienhoeft@gmx.de
Wer Lust hat, sich einmal in eine andere Rolle zu versetzen, kleine Dialoge zu spielen oder einen Monolog vorzutragen – ist herzlich willkommen.
Nach Grundübungen zu Atem, Stimme und Körpersprache wenden wir uns konkreten Spielsituationen zu – mal alleine, mal zu zweit, mal mit festem Text, mal improvisiert.
Bitte bequeme Kleidung tragen und warme Socken mitbringen.

Rohracker – Bürgerhaus – Tiefenbachstr. 4

Syrischer Abend im Bürgerhaus Rohracker

Syrischer Abend

Syrien – wie es einmal war
Filme – Musik – orientalisches Buffet
mit Bland Malla (Frauenkopf/ Damaskus)
in Kooperation mit dem Freundeskreis Flüchtlinge Rohracker e.V.

Beim Stichwort Syrien denken wir an Krieg, Zerstörung, Terror, Flüchtlinge. Aber wer weiß schon, wie Syrien vor dem Krieg – der seit 8 Jahren tobt – ausgesehen hat? Damaskus ist die älteste heute noch bewohnte Stadt der Welt. Die ältesten Keilschriftfunde stammen aus der Kultur der Sumerer, die u.a. in Syrien geherrscht haben. Eine Minderheit in dem multireligiösen Land spricht heute noch Aramäisch, die Muttersprache Jesu. Touristen, die dort waren, hat die Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Menschen dort überwältig.

Bland Malla, Musiker und seit drei Jahren in Deutschland lebend wird sein Land vorstellen, wie er es gekannt hat: mit Videos und Musik. Auch laden wir ein zu einem orientalischen Buffet.

Freitag, 5. April 20 Uhr – Bürgerhaus Alte Schule, Rohracker Tiefenbachstr. 4

Eintritt frei – Wir sind dankbar für eine Spende

Alte Schule Rohracker e.V. – 17. März 2019

Alte Schule Rohracker e.V.

Am 17. März findet von 15:00-18:00Uhr unser Sonntagscafe statt. Ab 16:00Uhr steht unsere Bühne jedem für ca. 10 MInuten offen, der etwas vortragen möchte. Sei es Gesang, Musik, eine Lesung, Sketche usw. Interessierte melden sich bitte bei Gert Hartmann, E-Mail: gerthartmann@t-online.de

Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.
Geschäftsstelle
Christine Bollermann
Tel. 0711-46920199
E-Mail: Buergerhaus-Rohracker@online.de
Öffnungszeit: Freitag 13.00-17.00Uhr