Buslinien 61+62+65 – Änderungen wegen Deutschland-Tour

Buslinien 61 + 62 + 65 – Stuttgart: Einschränkungen wegen Deutschland-Tour


Am Sonntag, 26. August 2018
führt die Finaletappe des Radrennens Deutschland-Tour von Lorsch in Hessen nach Stuttgart. Zusätzlich zu diesem Rennen gibt es eine Jedermann-Tour und weiteres Rahmenprogramm.

Daher kommt es an diesem Sonntag im gesamten Stadtgebiet zu zahlreichen Straßensperrungen und massiven Einschränkungen im Stadtbahn- und insbesondere im Busverkehr..

Siehe auch: Deutschland-Tour


Davon betroffen sind im Zeitraum von etwa 09:45 Uhr bis 12:00 Uhr auch die Busse der Linien 61 und 62:

  • Die Linie 61 wird in dieser Zeit eingestellt. Die Haltestellen Rotenberg, Sonnenbühl, Aspen, Untertürkheim Friedhof, Alter Friedhof, Alte Krone, Mönchweg, Kelterplatz und Untertürkheim Bahnhof können nicht bedient werden.
  • Die Busse der Linie 62 können in dieser Zeit nicht nach Uhlbach fahren. Die Haltestellen Obertürkheim Bf bis Uhlbach können nicht bedient werden.
  • Die Busse der Linie 62 fahren in diesem Zeitraum von Rohracker kommend ab der Haltestelle Otto-Hirsch-Brücken Richtung Untertürkheim bis zur Haltestelle Großglocknerstraße und bedienen auf diesem Abschnitt alle Haltestellen der Linie 61.
    ——————————————————–
  • Davon betroffen sind im Zeitraum von etwa 10:00 Uhr bis etwa 11:30 Uhr auch die Busse der Linie 65: Die Busse der Linie 65 fahren in diesem Zeitraum von Plieningen kommend nur bis zur Haltestelle Hedelfingen. Die Haltestellen Otto-Hirsch-Brücken und Obertürkheim Bf können nicht bedient werden.
  • Zur Weiterfahrt ab Hedelfingen können entweder die Stadtbahnen der Linien U4 und U9 Richtung Innenstadt oder die Busse der Linie 62 Richtung Untertürkheim Großglocknerstraße (Umleitung) genutzt werden.

Wir empfehlen allen Fahrgästen nach Möglichkeit auf Stadtbahnlinien sowie auf die S-Bahn auszuweichen oder frühere bzw. spätere Fahrtmöglichkeiten zu nutzen. Alle Änderungen sind in der elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) hinterlegt. Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung vor Fahrtantritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*