Biber in der Augsburger Straße eingefangen

Biber in der Augsburger Straße

>Posted von Gablenberger Klaus am 13. April 2021  <

In der Nacht (11.04.2021) um ca. 1:00 wurde ein Jäger vom Rotenberg von der Polizei zu Hilfe gerufen. In Obertürkheim in der Augsburger Str. war ein Biber, der offensichtlich die Orientierung verloren hatte.


© Felix Heyder/dpa

Der Jäger der auch Angler ist nahm seinen Lachskescher mit um den Biber einzufangen, was dann auch nach geraumer Zeit gelang.

Nun wäre es einfach gewesen, den Biber in Neckar zu setzen, aber bei den Betonufern im Hafen oder im Schifffahrtsbereich  wäre der Biber vermutlich nie mehr an Land gekommen. Der Uhlbach Ersatzbach ist eine Kloake und Müllhalde und deshalb konnte der Biber da auch nicht ausgesetzt werden.

Das Tier wurde dann außerhalb des Schifffahrtsbereiches am Necker ausgesetzt.

Die Polizei in Untertürkheim hat dazu mehr Informationen.
——————————–

Stuttgart Toter Biber am Straßenrand gefunden – Mathias Bury,  02.03.2020 –

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.fund-im-stadtgebiet-stuttgart-toter-biber-am-strassenrand.90e86aa7-7711-41e7-a9e3-547d4b37fe4a.html
———————————-

Biber in Obertürkheim
Verwirrten Biber gerettet

Mathias Kuhn,  14.04.2021 – 16:35 Uhr
>> https://www.cannstatter-zeitung.de/inhalt.biber-in-obertuerkheim-verwirrten-biber-gerettet.7b3f5b02-af04-45d2-a0a0-5ff8000d6a14.html <<