Baumfällungen in Untertürkheim und Hedelfingen

Presse LHS

Baumfällungen in den Stadtbezirken Untertürkheim, Münster und Hedelfingen

Im Stadtbezirk Untertürkheim müssen für den Umbau des öffentlichen Platzes an der Wallmerstraße zwei Ahornbäume entfernt werden. Hierfür werden im Zuge des Umbaus zum Herbst nächsten Jahres eine Winterlinde und drei Amberbäume als Ersatz gepflanzt.

Im Stadtbezirk Münster werden für den Neubau der Schulerweiterung mit einer Kantine vier Feldahorne, drei Hainbuchen, zwei Vogelkirschen und je ein Feldahorn und eine Winterlinde gefällt. Als Ausgleich hierfür werden mit dem Bau der Außenanlagen im Anschluss zwei Blauglockenbäume und sieben Säulen‐Feldahorne im Schulbereich gepflanzt. Zusätzlich ist eine Fassadenbegrünung an dafür geeigneten Teilen der Fassade vorgesehen.

Im Stadtbezirk Hedelfingen müssen am Bolzplatz Hedelfinger Straße 163 im Zuge der Umbaumaßnahme der Stadtentwässerung Stuttgart (SES) für ein Regenrückhaltebecken neue Leitungen gelegt werden. Dadurch müssen zwei Hainbuchen und eine junge Zierkirsche entfernt werden. Als Ersatz werden hier nach Abschluss der Maßnahme drei Feldahorne und eine Zierkirsche gepflanzt.

Im Bereich der Deponie Einöd muss für den Umbau des Zufahrtsbereichs eine ältere dreistämmige Robinie für die Stellung eines Bürocontainers im Sichtbereich der Waage entfernt werden. Die Robinie war bereits im Vorfeld wegen möglicher Unfallgefahren stark zurückgeschnitten worden. Als Ersatz sollen etwas oberhalb drei Echte Mehlbeeren zur Beschattung eines Gasbehälters gepflanzt werden.