Bad Cannstatt – 83-Jähriger Mann vermisst

POLIZEI: 83-Jähriger Mann vermisst

Echtbild Wichard Schulze. Foto: PP Stuttgart

14.6.2018 -POL-S: Vermisste Person aufgefunden – Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) – Der von der Polizei mit einem Echtbild gesuchte 83 Jahre alte Wichard Schulze, der seit dem frühen Mittwochmorgen (13.06.2018) vermisst wurde, konnte von einer Polizeistreife am Mittwochabend gegen 23.30 Uhr in Stuttgart-Mitte unversehrt angetroffen werden. Der Mann wurde wieder in das Heim im Stadtteil Altenburg zurückgebracht.


13.6.2018 – Die Polizei sucht mit einem Echtbild nach dem 83 Jahre alten Wichard Schulze, der seit dem frühen Mittwochmorgen gestern aus einem Heim im Stadtteil Altenburg vermisst wird. Gegen 4.30 Uhr bemerkten Pflegekräfte das Verschwinden des Mannes und alarmierten die Polizei. Er wurde letztmalig gegen 23 Uhr gesehen. Er leidet offenbar unter Demenz und ist dringend auf Medikamente angewiesen. Es ist nicht auszuschließen, dass er sich in einer hilflosen Lage befindet. Er ist 1,68 Meter groß, hat weiße Haare mit Geheimratsecken, eine korpulente Statur und Brillenträger. Er trug einen blauen Schlafanzug oder eine beige kurzen Hose. Eine Suche am Vormittag, bei der auch ein Mantrailer-Hund und ein Polizeihubschrauber eingesetzt waren, führte bislang nicht zum Erfolg. Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten geben können, melden sich unter Telefon 8990-5778.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*